Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 745 von 793
neuester Beitrag: 16.04.21 18:10
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 19803
neuester Beitrag: 16.04.21 18:10 von: beegees06 Leser gesamt: 4793367
davon Heute: 1319
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 743 | 744 |
| 746 | 747 | ... | 793  Weiter  

07.12.20 14:53

594 Postings, 1234 Tage DekeRiversgar nicht soooo schlecht

also der Gesamtausblick ist für mich gar nicht sooooo schlecht. Und Jinko liegt im Bereich der eigenen Prognose.
Lediglich die Erwartungen waren höher als die Firmen Prognose.

Zusätlich wohl ein Sondereffekt:

Der Reingewinn lag Jinko Solar zufolge jedoch nur bei 1,0 Millionen US-Dollar. Ursächlich sei ein Verlust von 46,1 Millionen US-Dollar wegen der Änderung des Marktwerts von wandelbaren vorrangigen Schuldverschreibungen und Kaufoptionen angesichts des starken Anstiegs des Aktienkurses im dritten Quartal.

hier der Gesmate Artikel:
https://www.pv-magazine.de/2020/12/07/...-bei-10-millionen-us-dollar/  

07.12.20 15:26

594 Postings, 1234 Tage DekeRivers4. Quartal und Ausblick

Betriebs- und Geschäftsausblick

Wir erwarten für das nächste Jahr einen deutlichen Anstieg der Nachfrage und einen Engpass von
Rohstoffe im dritten und vierten Quartal dieses Jahres werden erwartet
allmählich verbessern.

Leitlinien für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020

Der Geschäftsausblick des Unternehmens basiert auf den aktuellen Ansichten des Managements und
Schätzungen in Bezug auf Marktbedingungen, Produktionskapazität, die
Auftragsbuch des Unternehmens und das globale wirtschaftliche Umfeld. Dieser Ausblick ist
vorbehaltlich der Unsicherheit über die Endkundennachfrage und die Verkaufspläne.
Die Ansichten und Schätzungen des Managements können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Für das vierte Quartal 2020 erwartet das Unternehmen ein gesamtes Solarmodul
Sendungen im Bereich von 5,5 GW bis 6,0 GW. Gesamtumsatz für den vierten
Das Quartal wird voraussichtlich im Bereich von 1,31 bis 1,43 Milliarden US-Dollar liegen.
Die Bruttomarge für das vierte Quartal wird voraussichtlich zwischen 13% und 15% liegen.

Für das Gesamtjahr 2020 schätzt das Unternehmen die Gesamtzahl der Lieferungen von Solarmodulen auf
im Bereich von 18,5 GW bis 19 GW.  

07.12.20 15:35

1889 Postings, 3508 Tage Flaterik1988Unterstützung 56$, weiterhin sehr stark

07.12.20 15:36

29 Postings, 331 Tage bubo100Kurs ab 15.30, Handelsbeginn US

Unglaublich wie  die der  Wert heute im Tagesverlauf in Europa abverkauft wurde!  

07.12.20 15:36

594 Postings, 1234 Tage DekeRiversja die Amis können Zahlen lesen

fett im plus bei 48 Euro mit Limit bin ich nun Neueunsteiger  

07.12.20 15:48
1

47 Postings, 161 Tage Tinkabello@Dekerivers

Ich glaube nicht, dass die aktuelle Kursentwicklung aufgrund eines Lesens der Amis zustande kommt. Der Aufstrich ist Ausdruck des Gesamtmarkts Grüne Energie, glaube ich. Ab 16/17 Uhr werden die ersten Amis die neuen Zahlen gelesen haben. Aktuell sieht das nach Computer aus.  

07.12.20 15:56

109 Postings, 324 Tage Leo58Geschäftszahlen

Für mich sind die Zahlen gut in Anbetracht von niedrigen Modulpreisen, Wechselkursverlust sowie erhöhte Einkaufspreise bei polysilizium sowie Engpässe bei Solarglas......und der kleine nettogewinn ist ja nun wirklich nur darauf zurückzuführen dass es hier bilanzielle Abschreibungen gegeben hat.
In Summe stehen wir jetzt nach dem Abschluss des dritten Quartals bei insgesamt 2,85$ EPS nach meiner Recherche. Das vierte Quartal wird wohl schon nach Angabe des CEO im Hinblick auf die bruttomarge nicht ganz so toll ausfallen.
aber der Ausblick für 2021 ist wichtig Und da denke ich wird sich alles in Hinblick auf Rohstoffe und Lieferanten hoffentlich normalisieren auch im Hinblick auf Corona... Und allen Jinko investierten viel Glück im neuen Jahr  

07.12.20 15:57
1

4203 Postings, 5103 Tage maverick77Ich glaube heute ist endgültig das Fundament

der um die 60$ liegt gelegt worden.
 

07.12.20 16:08

1084 Postings, 298 Tage slim_nesbitgenau -

Beegees bracht ein Zielfernrohr. Und endlich halten sich die Amerikaner an, das was unser Chart vorgibt.

Aber irgendwie auch doof, an 40? Ek hätte ich nochmal Spaß gehabt.
 

07.12.20 16:14
1

47 Postings, 161 Tage Tinkabello@ all

Ich wüsste zu gerne, wieviele von den aktiven Teilnehmern am Jinko-Thread jeweils mit welchem Szenario von Folgenden rechnen:

a) kein Kurs mehr unter 47€ - steigende Kurse bis 60€ am 31.12.20
b) Abrutsch unter 47€ - Kurse zwischen 40 und 50€ bis 31.12.20
c) Kurse jenseits von 60€ am 31.12.20  

07.12.20 16:22

2553 Postings, 3054 Tage Wasserbüffelb) wegen der niedrigen Marge

Umsatz ist TOP
Marge ist momentan schwach, daher b)  

07.12.20 16:31

110 Postings, 1615 Tage MaryJo@ Tinkabello

Starke vorhersage.. heute Vormittag ;-) 47,50 bis 52,20 hab ich mitgenommen... bin leider zu Ängstlich gewesen und hab nur 1000 Stück gesetzt

Jetzt stehe ich an der Seitenlinie und warte ob die 47 hält..  

07.12.20 16:49

4203 Postings, 5103 Tage maverick77Ganz klar C

Bei einem Wachstumswert ist die Marge zweitrangig! Und darüber hinaus ist es eine vorübergehende Delle.

Habe vorhin kräftig nachgekauft  

07.12.20 16:52

692 Postings, 362 Tage Julian.50Ich

Hab vorhin einen richtig dummen Anfängerfehler gemacht.
Hab gesehen dass die Unterstützung bei 47? gehalten hat und dann kurz nach der Öffnung fast zum Höchstkurs gekauft.
Selten dämlich, aber so ist das nun mal wenn man Angst hat was zu verpassen...  

07.12.20 16:55

692 Postings, 362 Tage Julian.50Denke

Aber durch die Reaktion der Amis heute auch C.  

07.12.20 17:06

47 Postings, 161 Tage Tinkabello@ all

Für alle Kurzfristig-Interessierten weiterhin: Welches Szenario vermutest Du bis 31.12.20:

a) kein Kurs mehr unter 47€ - steigende Kurse bis 60€
b) Abrutsch unter 47€ - Kurse zwischen 40 und 50€
c) Kurse nördlich von 60€


Ich tendiere zu B (ebenfalls blutenden Geldbeutel-Herzens - @Julian50)
Begründung: die Amis haben seit 15:30 Uhr mehr Jinkosolar verkauft als andere grüne Energie Aktien. Im Branchenvergleich zeigt Jinko eine relative Schwäche. Die Amis interpretieren die Q3 Zahlen als schwach.  

07.12.20 17:13

692 Postings, 362 Tage Julian.50@Tinkabello

Die hätten den Kurs dann aber direkt auf Talfahrt geschickt, und nicht erst gewartet. Glaube daher nicht, dass die Zahlen als so schlecht angesehen werden.  

07.12.20 17:13

249 Postings, 229 Tage Core01nabend zusammen

ich glaube, das Szenario A eintreten wird...

@ Julian50: diesen Fehler kenne ich ziemlich gut :) apropos, schau mal in deine Board Mails.  

07.12.20 17:17

6603 Postings, 5542 Tage beegees06@Tinkabello

ich gehe mal davon aus, dass DU Dollar meinst, ich nehme dann natürlich A

Bis Weihnachten sind wir locker wieder über 60 ?  

07.12.20 17:40

692 Postings, 362 Tage Julian.50Anscheinend

Wollen die Amis auch nochmal die Unterstützungszone testen...  

07.12.20 17:48

6603 Postings, 5542 Tage beegees06bei 47 ? ist jetzt Schluss

danach geht wieder Richtung Norden  

07.12.20 18:01

692 Postings, 362 Tage Julian.50Denke ich eigentlich

Auch. Nur wir sollten heute irgendwie über Gd20 schließen, sonst ist das wirklich als Schwäche zu werten meiner Meinung nach...  

07.12.20 18:04

2553 Postings, 3054 Tage WasserbüffelWo liegt der GD 20 aktuell?

Sehe hier nur den GD38, der liegt bei ca. 55 Euro.  

07.12.20 18:05

692 Postings, 362 Tage Julian.50Off Topic

Dafür hat Gold heute einen Befreiungsschlag geschafft. Ich weiß nicht, wer hier noch investiert ist, aber trotzdem Glückwunsch für die Geduld ;-)
Und jetzt wieder zum Thema! :-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 743 | 744 |
| 746 | 747 | ... | 793  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben