Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 744 von 793
neuester Beitrag: 16.04.21 18:10
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 19803
neuester Beitrag: 16.04.21 18:10 von: beegees06 Leser gesamt: 4793365
davon Heute: 1316
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 742 | 743 |
| 745 | 746 | ... | 793  Weiter  

07.12.20 10:07

959 Postings, 2987 Tage amir8260? sind heute drin

07.12.20 10:25

129 Postings, 143 Tage J M6Quartalsbericht

07.12.20 10:39

113 Postings, 352 Tage Butteroni@ Quartalsbericht

Wie findet ihr den Quartalsbericht?  Ich bin nicht extrem euphorisch, aber auch nicht enttäuscht.  

07.12.20 10:45
1

763 Postings, 3000 Tage laura2000Zahlen sind Top. Etwas über den Erwartungen

07.12.20 11:15

113 Postings, 352 Tage Butteroni@ Laura

Die Erwartungen wurden nicht getoppt, was den Umsatz und das Ergebnis angeht. Beim Umsatz ist man in der Schätzung (1,22-1,3 Mrd. $) Beim Gewinn pro aktie mit 1,22 $ sogar etwas unter den Erwartungen, oder wo hast du die Erwartungen her?  

07.12.20 11:43

6603 Postings, 5542 Tage beegees06Amir82

wie kommst Du drauf, dass der Kurs heute auf 60 ? geht - die Zahlen sind ja nicht gerade gut  

07.12.20 11:54
1

129 Postings, 143 Tage J M6Zahlen

Ich lese die Zahlen auch nicht so positiv, die Margen scheinen wieder ein Problem zu sein. Konnte leider wieder bergab gehen, in letzter Zeit wurden ja sogar positive Zahlen bei gut laufenden Aktien abverkauft wie warme Semmeln und die Zahlen sind bis auf die Umsätze nicht besonders positiv.  

07.12.20 12:16
1

1889 Postings, 3508 Tage Flaterik1988wird glaub übel heute

SHANGRAO, China, Dec. 7, 2020 /PRNewswire/ -- JinkoSolar Holding Co., Ltd. ("JinkoSolar" or the "Company") (NYSE: JKS), one of the largest and most innovative solar module manufacturers in the world, today announced its unaudited financial results for the third quarter ended September 30, 2020.

Strategic Business Updates

   Technological transformation towards high-efficiency product portfolio now complete:

- Mono wafer production capacity has been fully ramped up to 20GW
- Mono based high efficiency products expected to account for nearly 100% of solar module shipments in 2020, compared to 74% in 2019

   Next-generation high-efficiency Tiger Pro Modules well received by the market with secured orders exceeding 2 GW as of the end of October
   Industry consolidation accelerating at the backdrop of a challenging macroeconomic environment. Market share of JinkoSolar projected to further step up to approximately 15% for full year 2020, compared to approximately 12% in 2019
   Successfully maintained stable margin performance despite recent supply shortage of major raw materials, thanks to stringent cost control and resilient supply management
   Further policy tailwinds from major economies such as China and the US underpins strong future solar demand outlook
   Principal operating subsidiary Jinko Solar Co., Ltd raised approximately US$458 million in preparation for its listing on the STAR market

Third Quarter 2020 Operational and Financial Highlights

   Quarterly shipments were 5,117MW, up 53.8% year over year
   Total revenues were US$1.29 billion, up 17.2 % year over year
   Gross profit was US$220.2 million, up 8.2% year over year [1]
   Gross margin of 17.0%, compared with 17.9% in Q2 2020 and 18.5%[2] in Q3 2019
   Income from operations of US$80.4 million, up 27.9 % year over year[3]
   Non-GAAP net income of US$47.3 million, up 6.7% year over year
   Net income of US$1.0 million, due to US$46.1 million loss of change in fair value of convertible senior notes and call option, given the sharp rise in stock price for the third quarter.
 

07.12.20 12:20

1889 Postings, 3508 Tage Flaterik1988Wir können alle Froh sein wenn

heute die 56-58$ halten.

Ich glaub es wird super eng werden. Richtig ärgerlich  

07.12.20 12:20

6603 Postings, 5542 Tage beegees06Ich glaube nicht, dass heute nach Start der Amis

die 45 ? halten - wir werden wieder Kurse um die 40 ? sehen  

07.12.20 12:25

249 Postings, 229 Tage Core01puhhh

es sieht echt fies aus...
bei mir wird es richtig rot :(
 

07.12.20 12:38
3

3013 Postings, 3223 Tage cesarfinde es richtig geil das es mal kräftig abwärts

geht , denke damit wird vielen der Kopf gewaschen , schaut euch mal das tesla Forum an da meinen einige die Bäume wachsen in den himmer diese aktie wird auch noch 50 % verlieren wie jede Tech aktie  

07.12.20 12:44
1

129 Postings, 143 Tage J M6CESAR

Was für ein unqualifizierter Kommentar. Jinko ist keine Tech Aktie und mir einem KGV von 15 alles andere als vergleichbar mit Tesla. Der Anstieg auf über 40€ war fundamental einfach nur berechtigt und das völlig unbeachtet vom anstehenden Clean Energy Boom.  

07.12.20 12:49

1084 Postings, 298 Tage slim_nesbitTest

? ... , ich glaube, dass die Zahlen deutlich besser werden als erwartet ??

na? Wer hat´s gesagt?  

07.12.20 13:02

4657 Postings, 7557 Tage BiomediSind dann für mich Nachkaufkurse.

Denke da recht langfristig.  

07.12.20 13:20
1

47 Postings, 161 Tage Tinkabello@Panik

Sollten wir jetzt nicht auch ein bißchen zum Realismus zurückkehren? Hier herrscht ja purer Pessimismus. Das Klima da draußen braucht Solar. Jinko ist der big player in der Branche schlechthin. China-Aktien haben zuletzt einen aufn Sack bekommen wegen US-Druck über Delisting-Androhung. Aber selbst wenn: Jinkosolar hat beste Aussichten. Kurzfristig vielleicht ein bißchen eingetrübt. Aber langfristig werden die anderen wie Sunpower, Candian Solar und Trina alle mehr Probleme bekommen als Jinko.

Was ebenfalls gegen einen Abverkauf ab 15:30 spricht: die Aktie wurde zuletzt sehr streng gehandelt im Bereich um die 50€. Alle waren im Vorsichtsmodus. Ging der Gesamtmarkt runter, ging Jinko erst recht runter. Hat ordentlich auf die Mütze bekommen. Ab 50€ wurde aber sofort ein "Halt-Stopp" ausgerufen. Die Spanne um 48-53 Euro ist aus Verkäufersicht das absolut minimalste, was man für diese Aktie als VK erwarten möchte. Für weniger geben die Leute diese Aktie nicht mehr her, weil ein jeder sieht, dass Solar in Zukunft und auch aktuell das Thema schlechthin ist. Mag auch sein dass aktuell aufgrund des Winters auf der Nordhalbkugel keiner richtig an Solar denkt.

Ich glaub, die Aktie fliegt heute direkt um 15:30 Uhr hoch auf 54€, um ab 15:35 direkt abzurauschen auf 45€. Dann klettert sie im Verlauf bis 22:00 Uhr auf 53€. Ich denke bei einem KGV von um die 20 liegt liegt irgendwo die Wahrheit. Zuletzt hat Solar stärker korrigiert als der Gesamtmarkt. Geht der Gesamtmarkt wieder hoch, haben wir bis Ende Dez. einen Kurs um die 60€.

Die kurzfristigen Überlegungen sind aber alles schall und rauch. Ich denke, ich sollte meine Euronen zusammenkratzen und hier bei Kursen unter 50€ nochmal ein paar Brikett nachlegen.
   

07.12.20 13:21
1

149 Postings, 3810 Tage LimakZahlen durchschnittlich...

...kurzfristig zuviele euphorisch das Thema angegangen.

Jinkosolar hat in 12 Monaten über 300%  zugelegt, das da Abverkäufe kommen verständlich.

Langfristig bei ersten Bodenbildung für mich nachkauf Kurse.

Finde Fundamental alles grob betrachtet grün. Global Clean Energy der Trend ist intakt.

Ein Beispiel und Gedanken Austausch....
Wenn NEL ASA aus dem H2 Sektor mit aktuell ca 3 Milliarden ? Marktkapitalisierung bewertet wird bei einem Umsatz von gerade mal 100-120 Millionen ? im Jahr.

Dann ist Jinkosolar unterbewertet mit aktuell 2 Milliarden ? Marktkapitalisierung und
ca 5,2 Milliarden $  Jahresumsatz.
Bei gesamt 178mio Aktien
Davon nur Bruchteil in freefloat.

 

07.12.20 13:43

4203 Postings, 5103 Tage maverick77Dem Solar gehört definitiv die Zukunft

bei dem Wachstum wird jinkoSolar nächstes Jahr einen einstelligen KGV haben und vom KUV möchte ich es gar nicht reden. im Vergleich zu Wasserstoffaktien ein absolutes Schnäppchen. Absolut unterbewertet in Anbetracht des bevorstehenden Booms. Denn ohnene Solar definitiv keine grüne Energie. Und Solar ist mit Abstand definitiv die beste Alternative für grünen Strom. Die Aktie wird locker drei Stellen notieren nächstes Jahr.  

07.12.20 13:44

2553 Postings, 3054 Tage WasserbüffelDenke, der Dreh und Angelpunkt ist die Marge

Bei 20% Marge ist möglicherweise ein Aktienkurs von ca. 90 Euro gerechtfertigt.
Bei 10% Marge vermutlich eher 15 Euro.
Bei 15% Marge schätzungsweise 35 Euro.  

07.12.20 14:22

4203 Postings, 5103 Tage maverick77bei 46,46? werde ich noch mal kräftig nachladen

In Anbetracht der Umsatzverdopplung für die nächsten zwei Jahre, kann man da definitiv nichts falsch machen.

Ich vermute sogar dass man in der Zukunft mit der Lieferung nicht mehr nachkommt.

Den Rest kann sich ja dann jeder selbst ausmalen was dann passiert.

ich denke der heutige Kursverlauf hat weniger was mit dem Quartalszahlen zu tun. Vielmehr geht es um den Test des Tiefs vor paar Wochen . Also um die 56 $. Danach wird es womöglich kräftig Richtung Norden laufen.  

07.12.20 14:27
1

692 Postings, 362 Tage Julian.50Ich

Würde jetzt aufpassen und auf die Amis warten. Wenn wir den Doppelboden bei 47? nachhaltig reißen, dann wird es nämlich hässlich. Dann seh ich im Chart erstmal keine Unterstützungen mehr...  

07.12.20 14:31
1

309 Postings, 2403 Tage JimRaketeZusammenfassung gelesen

https://seekingalpha.com/news/...lding-eps-beats-0_21-revenue-in-line

Ich find die Zahlen allg. nicht verkehrt. z.B. JKS Q3 Non-GAAP EPS of $1.06 beats by $0.21. Darauf achten die Amis ja eigentlich immer sehr.
Guidance & gross margin ist m.M. nach nicht gut angekommen: "Total revenue for the fourth quarter is expected to be in the range of US$1.31 billion to US$1.43 billion. Gross margin for the fourth quarter is expected to be between 13% and 15%."

 

07.12.20 14:46
1

719 Postings, 5502 Tage larsuwewerden diese Woche die 40,-?sehen

Sind zu schnell zu stark gestiegen!.Dad muss sich erst einmal wieder vernünftig einpendeln .Wir kommen von 15,-Euro im Juli.Also immer schön langsam .  

07.12.20 14:47

2553 Postings, 3054 Tage WasserbüffelWelches EPS wird man in Q4 2020 erzielen?

Welches EPS hat man in Q4 2019 erzielt?  

Seite: Zurück 1 | ... | 742 | 743 |
| 745 | 746 | ... | 793  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben