Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 57 von 131
neuester Beitrag: 28.11.21 00:12
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 3257
neuester Beitrag: 28.11.21 00:12 von: scooper666 Leser gesamt: 549533
davon Heute: 141
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 131  Weiter  

18.10.21 18:20
2

493 Postings, 74 Tage MDinvestWebcast

Ich habe mir den gesamten Webcast nochmals zu Gemüte gezogen und habe einige nicht uninteressante Fakten für mich gefördert:

1: Kontakt mit Behörden außerhalb der EU/UK (Asien), hier gibt es sicher großes Absatzpotential.
2: Eine Zulassung in der EU wird wohl keine Bedingung für Bestellungen der EU sein.
3: Die von NHS durchgeführte UK Cov boost-Studie wird als irrelevant für die Zulassung in UK und EU angesehen( es wurden keine Daten seitens NHS diesbezüglich veröffentlicht)

Gerade der dritte Punkt bietet gewaltig Zündstoff, war doch die angeblich schlechte Wirksamkeit in dieser Studie Grund für die Stornierung des Uk-deals!
Es könnte für den lieben britischen Gesundheitsminister noch äußerst peinlich werden, wenn ein neuer Deal oder eine andere Kompensation gemacht werden muss:-)!
 

18.10.21 18:20

2681 Postings, 5805 Tage diabolo11Glückwunsch!

Bin eingestiegen vor dem Briten Austieg! 22?, Ich hab noch Luft?.  

18.10.21 19:43
3

71 Postings, 281 Tage Karl1893bbc.com

Der Valneva-Covid-Impfstoff, für den das Vereinigte Königreich letzten Monat eine 100-Millionen-Dosis-Bestellung storniert hat, funktioniert gut, um das Immunsystem auf die Bekämpfung des Coronavirus vorzubereiten, wie die Ergebnisse der Phase-III-Studie zeigen.

Blutergebnisse von Freiwilligen, die die Impfung erhielten, wiesen hohe Konzentrationen neutralisierender Antikörper gegen das Pandemievirus auf.

Es übertraf den AstraZeneca-Impfstoff bei dieser Maßnahme in direkten Vergleichstests.

Valneva beantragt die behördliche Zulassung für seinen in Schottland hergestellten Jab.

Es handelt sich um einen inaktivierten Ganzvirusimpfstoff, das heißt, er enthält eine tote Version des Coronavirus, die keine Krankheit verursachen kann. Auf dieselbe Weise werden Grippe- und Polio-Impfstoffe hergestellt.

Das französische Pharmaunternehmen Valneva sagte, der Impfstoff habe eine ?neutralisierende Antikörper-Serokonversionsrate von über 95 %? und es seien in der Studie keine schweren Fälle von Covid aufgetreten, obwohl Varianten wie Delta im Umlauf waren.

Der leitende Ermittler Prof. Adam Finn von der University of Bristol sagte, die Ergebnisse, die in einer Pressemitteilung veröffentlicht wurden, seien ?beeindruckend und äußerst ermutigend?.

?Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass dieser Impfstoffkandidat auf dem besten Weg ist, eine wichtige Rolle bei der Überwindung der Pandemie zu spielen?, sagte er.

Valneva hofft, die Impfung zunächst für Personen zwischen 18 und 55 Jahren zuzulassen, basierend auf der Altersgruppe der Personen in der Studie.

Das Unternehmen gab bekannt, dass es das Zulassungsverfahren für Impfstoffe bei der britischen Gesundheitsbehörde eingeleitet hat und sich auf die Einreichung eines Antrags bei der Europäischen Arzneimittelbehörde vorbereitet.

Valneva sagte, die britische Regierung habe dem Unternehmen eine Mitteilung über den Vorwurf eines Vertragsbruchs zugestellt. Der Impfstoffhersteller bestritt jeden Verstoß "energisch".

Prof. Penny Ward, Pharmaexpertin am King's College London, sagte: ?Wie wir wissen, streitet die britische Regierung mit Valneva, dass sie die britische Bestellung von bis zu 100 Millionen Dosen, die die Vaccines Taskforce im Jahr 2020 im September aufgegeben hatte, storniert hat.

?Die heutigen Ergebnisse deuten darauf hin, dass diese Entscheidung vielleicht noch bedauert werden könnte, aber Valneva könnte deshalb in der Lage sein, diesen Impfstoff sofort für andere Länder bereitzustellen, die mit den Gefrierversandanforderungen anderer, teurerer Impfstoffe zu kämpfen haben. Gute Nachrichten für Covax und Länder, die noch auf Lieferungen warten."  

18.10.21 20:19
1

593 Postings, 290 Tage SteinmetzSteinher mit dem

Valneva impfstoff!  

18.10.21 21:20

2395 Postings, 6520 Tage xpfutureHab mir heute zu 15,81 eine erste

Position zugelegt.

xpfuture  

18.10.21 21:37
5

493 Postings, 74 Tage MDinvestPotential der Valneva-Aktie

Die ca. 16 Euro Schlusskurs heute sind mMn höchstens die Spitze des Eisberges was das kurz bis mittelfristige Potential dieser Aktie betrifft.
Folgende Kurstreiber sind für die kommenden Wochen und Monate erwartbar:

-Zulassung UK mit ev. good news zum vorerst geplatzten uk-deal(neuer deal, Storno-Zahlung).
-Mit der Zulassung an einer regulativen Behörde eröffnet sich insbesondere in Südamerika, Asien(exklusive China) und Afrika ein potentieller Milliardenmarkt mit Absatzvolumen bis zu 500 Mio Stück(nicht vergessen, die Impfquote in diesen Ländern liegt häufig zwischen 5-20% und nur "reiche" Menschen können sich dort Biontech etc. leisten). Valneva kann sich dank der deutl. günstigeren Herstellungskosten auch Kampfpreise von 4-5 Euro leisten.
-Auch in der EU ist eine Bestellung nun deutlich größer geworden 50-100 Mio Impfdosen sollten hier also durchaus drinnen sein.
-Im Q1/Q2 2022 startet auch die Phase 3-Studie zu VLA 15 (Borreliose). Ebenfalls ein sehr vielversprechender Impfstoff, mit durchaus vergleichbarem Marktpotential zu VLA 2001.

Allein für VLA 2001 ergibt sich aus obengenannten Punkten ein Umsatzpotential von 2-3 Mrd. Euro für 2022. Gewinn sollte bei "Kampfpreisen" (ca. 5 Euro) bei 15-20% Gewinnmarge also bei ca. 500 Mio Euro liegen. Bei einem KGV von moderaten 10 ergibt sich demzufolge ein Kurspotential von ca. 50 Euro bis Ende 2022.
Längerfristig gedacht (Bis Ende 2024) ergibt sich nach Zulassung von VLA 15 sogar ein deutl. größeres Potential. Für diesen Impfstoff ist das Zielpublikum Europa und die Nordostküste der USA, wo auch Premiumpreise verlangt werden können. Umsatzpotential fast genau so hoch wie VLA 2001, minimal aber bei 1 Mrd. Euro.


 

18.10.21 21:55

493 Postings, 74 Tage MDinvestErgänzung

Neben VLA 2001 und VLA 15 hat Valneva noch drei weitere Produkte in der Pipeline:
-Impfstoff gegen japanische Enzephalitis
-Impfstoff gegen Cholera
-Bald auch Impfstoff gegen Chikungunya – VLA1553

Die drei obengenannten Vakzine sollten ab 2022 Umsätze von 200-300 Mio Euro generieren, das mag zwar nicht sonderlich beeindrucken, rechtfertigt aber eine MK knapp unterhalb des derzeitigen Niveaus, aber über 10 Euro Kurswert.  

18.10.21 22:04
2

6969 Postings, 2001 Tage ReeccoYT und Twitter

Quelle: https://youtu.be/x6JulzIjQko

Quelle: https://mobile.twitter.com/...Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

Erfolgreiche Wochen allen. Mögen die News mit uns sein.  

18.10.21 22:10
4

493 Postings, 74 Tage MDinvestChikungunya VLA1553

https://www.cdc.gov/chikungunya/geo/index.html

Ehrlich gesagt habe ich erst beim Durchstöbern der Valneva-website von dieser Krankheit erfahren, war mir zuvor kein Begriff.
Hier handelt es sich mMn um einen reinen "Reise-Impfstoff", ähnlich wie bei der japanischen Enzephalitis könnten hier auch Verträge mit dem US-Militär gemacht werden.
Wie in oben angeführtem link ist diese Krankheit aber offenbar recht weit verbreitet, insbesondere in Südamerika, Afrika und Südost-Asien.
Marktpotential ähnlich wie bei der japanischen Enzephalitis, also 100-200 Mio Euro Umsatz jährlich.  

19.10.21 07:33
2

1017 Postings, 1579 Tage larrywilcox...

Wo ist Hai75? Zähne sind gezogen!  

19.10.21 08:27
2

660 Postings, 4218 Tage Investmenttrader_Li.Der Schlüssel zum Erfolg

Meines Erachtens kann der Covid Impfstoff von Valneva, der Schlüssel zum Erfolg bzw. zum Ende der Pandemie sein. Viele stehen den mRNA Impfstoffen kritisch gegenüber, teils auch nicht unbegründet. Mit dem Todimpfstoff von Valneva kann diese entscheidende Lücke an ungeimpften geschlossen werden und die Pandemie endgültig abgehakt werden. Weiterhin eigent es sich in meiner Sicht gut als Auffrischungsimpfung. Die mRNA Technologie wird nicht verschwinden, aber hier sehe ich eher die Anwendung im Bereich der Onkologie.  

19.10.21 10:15

6969 Postings, 2001 Tage ReeccoGuten Morgen..

Erstmal ein-zwei Kaffee und das Warten auf die Zulassung beginnt.  

19.10.21 10:23

52 Postings, 454 Tage shearer9Zulassung?

Weiß noch jemand wie lange solch eine Zulassung in Anspruch genommen hat?  

19.10.21 10:33

2418 Postings, 1412 Tage iudexnoncalculatEmpfehlung Kaufen

Bewertung von Bryan Garnier & Co: KAUFEN18. Oktober 2021
Bryan Garnier bestätigt für Valneva die Empfehlung Kaufen - und erhöht das Kurszielvon 15,0 auf 17,0 Euro.

Letzter Schlusskurs: 16,4 Euro - durchschnittliches Kursziel: 15,94 Euro.

(Bloomberg/red)  

19.10.21 10:33

2418 Postings, 1412 Tage iudexnoncalculatEmpfehlung Kaufen

Bewertung von Stifel: KAUFEN18. Oktober 2021
Stifel bestätigt für Valneva die Empfehlung Kaufen - und erhöht das Kursziel von 13,3 auf 17,4 Euro.

Letzter Schlusskurs: 16,4 Euro - durchschnittliches Kursziel: 15,94 Euro.

(Bloomberg/red)  

19.10.21 10:34

1501 Postings, 2153 Tage UhrzeitKaufen oder warten

Was meint ihr dazu  

19.10.21 10:35

Clubmitglied, 519 Postings, 743 Tage Regi51@MdInvest Japanische Enzephalitis

Dieser Impfstoff (Ixiaro-R) ist schon im Handel.  (Tropeninstitut.de)

Japanische Enzephalitis
Erreger:  Japanisches-Enzephalitis-(JE-)Virus, das zu den Flaviviren gehört
Vorkommen
Japanische Enzephalitis kommt in einer Reihe asiatischer Länder und gelegentlich im nördlichen Queensland, Australien, vor. Betroffen sind besonders ländliche Gebiete, in denen Schweinezucht und Reisanbau betrieben werden.
Infektionsweg
Das Virus wird durch verschiedene Moskitos der Gattung Culex übertragen. Es befällt Schweine, verschiedene Arten wilder Vögel und Menschen. Moskitos infizieren sich während einer Blutmahlzeit bei infizierten Schweinen oder Vögeln.
Inkubation
5 - 15 Tage
Verlauf
Die meisten Infektionen verlaufen asymptomatisch. In symptomatischen Fällen kommen unterschiedliche Schweregrade vor:
Milde Infektionen sind durch febrile Kopfschmerzen oder aseptische Meningitis charakterisiert. In schweren Fällen tritt die Krankheit plötzlich auf und schreitet schnell voran mit Kopfschmerzen, hohem Fieber und Anzeichen für eine Meningitis. Bleibende neurologische Erkrankungen sind bei den Überlebenden häufig. Annähernd 50 Prozent der ernsten Fälle enden tödlich.
Passiver Schutz
Die Vermeidung von Moskitostichen steht an erster Stelle. Nachweislich wirksam ist die Anwendung von Moskitonetzen und Repellents.
>> Schutz vor Insektenstichen
Impfstoff
Für Personen ab dem 2.Lebensmonat ist in Deutschland ein zuverlässiger Totimpfstoff zugelassen (Ixiaro-R).
Anwendung
Ixiaro: 2 Grundimpfungen im Abstand von 28 Tagen.
Keine Interaktion bei gleichzeitiger Hepatitis A-Impfung.
Zeitabstand zu anderen Impfungen ist nicht untersucht.
Impfschutz
Ixiaro: Die Wirksamkeitsdauer ist noch unbekannt, insofern kann über die Notwendigkeit von Auffrischimpfungen keine Aussage getroffen werden.
Exponierte Erwachsene sollten innerhalb des zweiten Jahres (d. h. zwischen 12 ? 24 Monate) eine dritte Dosis erhalten.
Nebenwirkungen
Ixiaro: Häufig Kopfschmerzen, Übelkeit, Hautausschlag, Muskelschmerzen, Müdigkeit, grippeähnliche Symptome und Reaktionen an der Injektionsstelle.
Bemerkungen
Ixiaro: Eine gleichzeitige Impfung gegen Hepatitis A ist möglich, bei allen anderen Impfungen fehlen Erfahrungswerte, so dass ein Abstand von 4 Wochen eingehalten werden sollte.
 

19.10.21 10:57

660 Postings, 4218 Tage Investmenttrader_Li.Positive Optionalitäten

Es bedarf nur eine gute News und der Kurs zieht weiter an und die Wahrscheinlichkeit, dass demnächst eine positive News kommt, ist sehr hoch.
Die Studienergebnisse sind sehr gut ausgefallen, daher steigt meines Erachtens die Wahrscheinlichkeit täglich, dass wir eine gute News bekommen. Also Short möchte ich jetzt bei Valneva nicht sein =)  

19.10.21 11:44

2971 Postings, 3909 Tage Ekto_winWie günstig wird es noch

Evtl. doch die 14,50 ;)  

19.10.21 11:48
1

1164 Postings, 2624 Tage LichtefichteTraders

müssen erst noch ihre Handygewinne eintüten.  

19.10.21 11:58

43 Postings, 276 Tage trader_msByran Garnier

Diese Klitsche bewertet immer wie das Fähnchen im Wind, genauso aufschlussreich wie die Lottozahlen von Samstag  

19.10.21 11:58
1

4921 Postings, 2633 Tage Kursrutschoje oje

Schluss Vortag 16,48
 Eröffnung16,55
      Hoch 16,59
      Tief 15,14§
Geh. Stück 580.327  

19.10.21 12:05
2

401 Postings, 202 Tage moonbeamEkto

das kann passieren, kann auch tiefer fallen. Seit gestern beginnt ein Börsenspiel. Vielleicht wollen große Investoren so günstig wie möglich rein, vielleicht sind die Nachrichten aber auch übertrieben gut und das wars? Bei Biontec wird Valneva gerade, wie ich finde, sehr unsportlich gebasht, vielleicht haben die aber auch Recht?
Wer das alles schon weiß, weiß viel.

Als kleiner Aktionär hast Du nur die Vermutung als Grundlage und natürlich die Basiswerte. Valneva sollte demnach wohl etwa 16? Wert haben, so dass man zurzeit relativ risikoarme kaufen würde?
Auf jeden Fall, wenn es hochgehen wird, dann vermutlich nicht in kleinen gemütlichen Schritten! Das kann man dann schnell verpassen. Gestern morgen war es in einer knappen Stunde um 40% gestiegen, ähnliches erwarte ich bei echten positiven Infos, wie Zulassung, verbindliche Abnahmeverträge, plötzliches Auftreten von starken Nebenwirkungen bei der Konkurrenz...
Ein weiteres Börsenspiel in der nachfolgenden oder ähnlichen Variante könnte auch noch gespielt werden!
Wegen meiner Erfahrung mit Biontec möchte ich daher zur Vorsicht bei Stopp Loss Funktionen warnen, ich bin dort zweimal rausgeflogen, jedesmal mit ziemlichem Verlust, der Kurs fiel schlagartig um mehrere % und stieg dann quasi genau so stark wieder an und jemand anderes hat meine Aktien sehr günstig von mir erworben. Danach hatte ich keine Lust mehr auf Biontec und habe die 400? locker um 300? verpasst (:
 

19.10.21 12:11

2027 Postings, 4066 Tage cordieSolange kein Auftrag rein kommt

wird es immer tiefer gehen. Abwarten und gegebenfalls verbilligten.  

19.10.21 12:13

2971 Postings, 3909 Tage Ekto_winMoonbean

Mit sl sollte man hier nicht arbeiten, da gebe ich dir recht. Dennoch sollte man die Augen offen halten und selbst schnell reagieren. Dann können hier schon gute Gewinne resultieren. Ich glaube auch, dass valneva noch die ein oder andere Überraschung hat. Die Leute, die gestern in Euphorie 17 Euro und mehr bezahlt haben, gucken jetzt erstmal blöd aus der Wäsche. Aber so ist Börse. Allen positiv gestimmten Menschen da draußen viel Erfolg.  

Seite: Zurück 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben