Höcke`s Gesinnung

Seite 5 von 11
neuester Beitrag: 09.05.18 15:22
eröffnet am: 20.01.17 20:00 von: NoTrail Anzahl Beiträge: 275
neuester Beitrag: 09.05.18 15:22 von: Talisker Leser gesamt: 22924
davon Heute: 1
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

21.01.17 16:36
4

1709 Postings, 5696 Tage rickberlinWas wirklich krass ist...

das mittlerweile mehr Deutsche mit Migrationshintergrund oder Halbdeutsche  so wie ich ,Deutschland mehr lieben und vor der Islamisierung bewahren wollen , als links grüne "gebürtige Deutsche" die keinerlei Stolz auf ihr Land haben und ihr Land Deutschland sogar hassen !

Was ist nur los hier in diesem Land - das gibt's nur in Deutschland...Deutsche die ihr Land hassen und es links grün islamisch wollen !  

21.01.17 17:01

36845 Postings, 6421 Tage TaliskerMein lieber teutonica,

Du hast in DIESEM Thread Bezug auf meinen Kongopoost aus einem ANDEREN Thread genommen. Jetzt beklagst Du Dich das ich darauf in diesem Thread antworte? Ehrlich? Logik ist nicht so Deins oder? Was bist Du für ein Lehrer? Bist Du vielleicht ein Mülltonnenleerer und kein LEHRER? Nix gegen Müllfahrer, nicht das mich jemand falsch versteht. Das ist ein ehrenwerter Beruf dem ich natürlich Respekt zolle. Also Talisker bist Du nun ein Lehrer oder ein Leerer? (-;

ich habe mich nicht beklagt, dass du in diesem Thread geantwortet hast, ich habe moniert, dass du in den diversen Threads zum Thema immer gleich mit anderen Völkermorden (bzw. was du dafür hälst) gekommen bist.
Bleib doch einfach mal bei der Sache, originelle Witze bzgl. meiner Person/Profession gehören eher weniger dazu. Kein Wort von dir hinsichtlich der merkwürdigen Rechenmethode, deiner Relativiererei ..., nur blabla.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

21.01.17 17:35

2207 Postings, 1909 Tage Stuff_WildBei der Sache bleiben. ..

ist nicht so deren Stärke, da gehen zu schnell die Argumente aus ....  

21.01.17 17:37
2

2207 Postings, 1909 Tage Stuff_WildHökes Rede ist ..

im Stil der 1930 er Jahre ....  

21.01.17 18:28
3

3336 Postings, 1975 Tage teutonicaTalisker

Ich soll "bei der Sache" bleiben wenn Du Dich  in diesem "Höckethread" über meinen Kongopoost aus einem anderem Thread ausläßt, diesen in Einzelheiten kritisierst und weiterhin beklagst das ich in diversen Threads nicht bei der Sache bleibe...Mmh sorry aber das macht keinen Sinn. Ich glaube schon das es für uns Deutsche interessant sein könnte wie andere Völker mit "ihren" jeweiligen Völkermorden umgehen, gerade weil die Deutschen als einzige Nation ein Problem haben stolz auf ihr Land zu sein. Du siehst das anders, sorry aber ich habe da meine Sichtweise. Meinungsvielfalt sollte noch erlaubt sein. Aber lassen wir das Thema sonst platzt noch einer der linken lupenreinen Demokraten  im Thread. Dafür möchte ich nicht die Verantwortung übernehmen.  

21.01.17 18:53
3

3336 Postings, 1975 Tage teutonicaStuff_Wild

Erzähl nicht...Ihr kommst doch selber vom Hölzchen auf's Stöckchen wenn es der linken Sache dient. Einer Deiner Gesinnungsgenossen hat gerade hier im Thread Migranten mit deutschem Pass abgesprochen sich zur deutschen Vergangenheit zu äußern. Die "Fluch der Blutschuld" des Holocaust scheint demnach nur die Biodeutschen zu treffen. Nur so ist das zu verstehen! Scheinbar bin nicht nur ich der Meinung das dieses nicht zu dem offiziell propagierten Multi Culti Kram passt und mancher könnte meinen das hier Diskriminierung oder sogar Rassismus mitschwingt. Mutti wäre darüber nicht glücklich aber ihr nehmt scheinbar jede Unterstützung die man bekommen kann. Interessant. Vielleicht sollten einige Linke einmal den Nazimeter Test machen.  

22.01.17 09:27
1

2207 Postings, 1909 Tage Stuff_WildWarum glaubst du eigentlich. ..

ich würde der linken Sache dienen?

Nur weil ich kein Nationalist bin!

 

22.01.17 10:11
1

3336 Postings, 1975 Tage teutonicaWeil Du die mehrheitlich im linken

Lager unumstrittene "Flüchtlings"politik verteidigst. Du verteidigst damit Merkel die bei den " rechten" und in Europa wegen ihrer linken (Hippiestaat)  Politik unbeliebt ist. Weiterhin springst Du Du hier im Thread jemanden (ist nicht so "deren" Sache...)wie Talisker bei, der wohl den Grünen nahesteht. Jemand der linke Positionen vertritt und Linke verbal verteidigt ist für mich jedenfalls nicht rechts.  

22.01.17 10:16
5

3336 Postings, 1975 Tage teutonica"Nationalist" ist ein

schöner Kampfbegriff aus der linken Mainstreampresse. Was ist denn für Dich ein "Nationalist?! Franzosen, Amerikaner, Briten, Polen, Russen und alle anderen Völker wären demnach auch "nationalistisch"...Was für ein Widerspruch. Links bedeutet für mich auch unrealistisch und das ausblenden von Fakten.  

22.01.17 15:53
2

3336 Postings, 1975 Tage teutonicaHuuch sie hat " Volk" gesagt...No trail

das Wort ist voll Nazi. Eklig.  

22.01.17 15:56
2

129861 Postings, 6360 Tage kiiwiiKampfbegriff ? User sackfalter spricht ständig von

der 'nationalen Bewegung', was ja wohl das gleiche ist wie Nationalismus und Nationalist..   Ist er also ein Angehöriger der linken Mainstreampresse ??
 

22.01.17 16:42
1

9276 Postings, 2535 Tage Tomkatröcke raus! der sommer kommt!

22.01.17 17:10

1795 Postings, 1733 Tage SackfalterNationale Bewegung setze ich nicht

gleich mit Nationalismus. Die Worte mit "ismus" am Ende indizieren eine Überdrehung.

Hingegen sind

America first !
Vive la France!
Britain first!
Bayern zuerst!

etc. völlig legitime Anliegen.
Und daher auch: DEUTSCHLAND ZUERST !

Freilich ist das nicht Merkels Ding, sie schmeisst die Bundesflagge (geregelt in Art. 22 GG) lieber angewidert weg.

PS:
Wo ist Merkels Programmatik "Deutsche Leitkultur" des Jahres 2010 eigentlich geblieben?
 

22.01.17 17:56
1

1795 Postings, 1733 Tage SackfalterLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.01.17 09:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

22.01.17 18:04
1

1795 Postings, 1733 Tage SackfalterFür die Anliegen gemäß #116

hat die GANZE WELT Verständnis,

nur nicht MERKEL-LINKS-BUNT.

:/  

22.01.17 22:11
1

2207 Postings, 1909 Tage Stuff_WildMake Germany great again ...

ok. ich hab verstanden ... Mr. Sackfalter ...

Das wir eine der größten Exportnationen Europas sind weiste aber schon... da sind Strafzölle eher kontraproduktiv ....

Und zurück zum Thema:

Höcke spricht bewusst provokativ, damit die AFD in der Präsenz bleibt.  

22.01.17 23:08

1795 Postings, 1733 Tage SackfalterDeutschland war schon

immer eine große Exportnation. Auch vor den Kungel-Handelsabkommen. Die deutschen Produkte wurden immer nachgefragt. Made in Germany sells. Dann strengen wir uns eben wieder mehr an. Und sowieso können Produktionsstätten in den USA gebaut werden, wenn man dort verkaufen will. Alles kein so großes Problem, wie behauptet.  

22.01.17 23:17
1

177208 Postings, 7137 Tage GrinchNö wurden sie nicht.

Drum gibt's ja "made in germany"... man informier dich mal bevor du so nen Scheiss laberst.  

22.01.17 23:31

2207 Postings, 1909 Tage Stuff_WildHe Sackfalter....

was hilft es den deutschen Arbeitern, wenn Produktionsstätten in den USA gebaut werden ....  

22.01.17 23:47
1

1795 Postings, 1733 Tage SackfalterWas in Mexiko gebaut werden sollte

kann auch inden USA gebaut werden.
Das ist alles kein so großes Problem.

Sehr augenfällig, wie MerkelLinksbunt geradezu händeringend schlechte Perspekten herbeisprechen will.
Aber bitte, wenn's schee macht :)  

22.01.17 23:48

1795 Postings, 1733 Tage SackfalterPerspektiven #122

22.01.17 23:55

40527 Postings, 6701 Tage rotgrünAuch tolle Gesinnung

http://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz/...n-49866560.bild.html  
-----------
Merkels Plan 1) Plan A. wir schaffen das.
2) Plan B gibt es nicht,also greift Plan A.

23.01.17 00:03
1

982 Postings, 1672 Tage NoTrailWas das mit mit dem

Thread zu tun haben soll, weiß wohl nur RG
*kopfschüttel*  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben