Grenke Leasing

Seite 1 von 66
neuester Beitrag: 22.09.20 23:41
eröffnet am: 30.10.06 19:25 von: nuessa Anzahl Beiträge: 1641
neuester Beitrag: 22.09.20 23:41 von: Alibaba765 Leser gesamt: 206062
davon Heute: 463
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66  Weiter  

30.10.06 19:25
10

6858 Postings, 5667 Tage nuessaGrenke Leasing

Nachdem der Kurs nunmehr um 50% seit High zurückgekommen ist, kann man hier eine Anfangsposition eingehen. Das erste größere Ziel wird bei 37 ? gesehen.


Achtung: Analyse auf Weekly-Basis!

ariva.de

greetz nuessa

 
Angehängte Grafik:
Grenke_1.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
Grenke_1.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66  Weiter  
1615 Postings ausgeblendet.

22.09.20 12:40

707 Postings, 983 Tage GeldschauflerStock farmer

Es gab sehr wohl gerüchte.  

22.09.20 12:44

707 Postings, 983 Tage GeldschauflerZu meinem Standpunkt

Ich war einmal knapp 1h in Grenke investiert. Nämlich von 15:00-16:00 nach/während der Pressekonferenz. Hab dabei gut 5% mitgenommen und bin seitdem raus. Ich denke Viceroy ist gerade am Nachladen und Vorbereiten einer 2. Welle. Und über 30? kauf ich sowieso erstmal nichts mehr.

Ob gerechtfertigt oder nicht werden wir sehen. Das CTP Statement war schonmal sehr fragwürdig.  

22.09.20 12:50

52805 Postings, 5748 Tage LibudaLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 22.09.20 15:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

22.09.20 13:24
1

1298 Postings, 406 Tage Egbert_reloadedDividenden - kritisch betrachtet

Fakt ist ? rund 40 Prozent der Aktien werden von Famile Grenke und verbundenen Personen gehalten. Damit werden auch 40 Prozent der gesamten Ausschüttung von Familie Grenke und verbundenen Personen vereinnahmt.

Nehmen wir rein hypothetisch folgendes an: Durch außerbilanzielle Geschäfte werden Goodwill und Scheingewinne generiert. Diese sollen sich materialisieren. Goodwill und Scheingewinne stärken die Bilanz. Auf dieser Basis lassen sich Kapitalerhöhungen durchführen und Anleihen emittieren. Daraus generiertes Cash wird als Dividende ausgeschüttet und fließt zu 40 Prozent an die Grenkes zurück. Die das Geld wiederum einsetzen, um ihr außerbilanzielles Franchise-System aufzupäppeln. Welches anschließend mit hohem Goodwill von der Grenke AG erworben wird, und der Kreislauf beginnt von neuem. Eigentlich auch ein Roundtripping ähnlich wie bei Wirecard. Dieser Annahme dürfte Viceroy folgen.
...
PS. Auch ich nutze das Forum eher als Unterhaltung, allerdings auch immer zum Gedankenaustausch. Hin und wieder finden sich hier interessante Investment-Ideen oder auch unkonventionelle Denkansätze.  

22.09.20 13:33

1298 Postings, 406 Tage Egbert_reloaded@Zeitungsleser und alle anderen

Der Forist Zeitungsleser hatte hier einen durchaus imposanten Chart veröffentlich: Die Umsatzentwicklung seit Bestand der Franchisepartner. https://www.ariva.de/forum/grenke-leasing-273370?page=63#jumppos1597

Ein kleines Ratespiel. Der folgende Chart zeigt die phänomenale Ergebnisentwicklung eines Fonds, der von einem weltweit bekannten Finanzinvestor geführt wurde. Wer war es? Kleiner Tipp: Weder Warren Buffett noch Charles "Charlie" Munger.  
Angehängte Grafik:
6a00d8349edae969e201053686334d970c-....jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
6a00d8349edae969e201053686334d970c-....jpg

22.09.20 13:55
1

523 Postings, 580 Tage Provinzberliner@Freiwald #1613

Respekt ! du bist ja ein ganz "Ausgeschlafener"  Aber ich lese deine Einzeiler gerne.Da braucht man nicht soviel Zeit vergeuden in diesem "Expertenforum"  
Ich bin dann wieder weg.Muß leider noch arbeiten.  

22.09.20 13:55
2

2 Postings, 5 Tage Bobas1004Da kommt zu wenig...

...von Grenke. Zunächst kann ich weder mit diesen Einzeilerspinnern etwas fangen, noch verstehe ich die Schönrederei. Ich bin selbst in der Aktie investiert.

Fakt ist doch, dass aus meiner Sicht die Grenke AG gerade nicht glücklich agiert. Das was ich bisher gehört habe ist teilweise am Thema vorbei oder im Falle der CTP-Vorwürfe scheinbar sogar gelogen. Man verspricht Transparenz, aber außer Versprechungen habe ich bisher noch nichts gehört. Die Vorwürfe stehen weiterhin im Raum und erhärten sich scheinbar (CTP Franchise Klüngel).

Das was ich aber dieser AG derzeit am meisten übel nehme, dass sich Herr Grenke, der sich sonst sonnengottgleich von jeder Kamera angezogen wirkt, derzeit scheinbar komplett abgetaucht ist. Wieso kommt da keine Videobotschaft o.ä. an die Aktionäre? Da kommt nur dieses lapidare Schreiben. Das ist mir zu wenig und hinterlässt wahrscheinlich nicht nur bei mir einen sehr faden Beigeschmack. Im Gegenteil - Das ganze Rumlavieren beunruhigt mich zusehends.

Seit Freitag gibt es nichts neues von Grenke, obwohl neue Vorwürfe mit CTP (Email-Hosting) im Raum stehen und das Statement vom Freitag ad absurdum führen.

 

22.09.20 13:58

1298 Postings, 406 Tage Egbert_reloaded@ Bobas1004:

Falls Du mit einer größeren Summe investiert bist - sicherst Du Dich mit Put-Optionsscheinen ab? Das hätte bei Wirecard viele vor massiven Verlusten geschützt.  

22.09.20 14:28

707 Postings, 983 Tage GeldschauflerLibuda

Du hast einen lokalen Pfad auf deinem Rechner angegeben. Keine öffentliche URL.

Dein Benutzername ist also die Ganss;)  

22.09.20 14:33

2561 Postings, 3883 Tage ZeitungsleserMein Tipp

LTCM?  

22.09.20 14:40

1857 Postings, 4776 Tage rotsGeldschauffler gut aufgepasst

Detektiv oder was  

22.09.20 14:41
1

1857 Postings, 4776 Tage rotsGut dass da nicht

Braun, Marsalek oder gar WGrenke stand  

22.09.20 14:50
3

1298 Postings, 406 Tage Egbert_reloaded@Zeitungsleser: Bernard L. Madoff

Angehängte Grafik:
6a00d8349edae969e201053686334d970c-....jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
6a00d8349edae969e201053686334d970c-....jpg

22.09.20 14:55
1

1329 Postings, 756 Tage Freiwald.@egbert am schluss vom chart fehlt was

22.09.20 15:07
2

1312 Postings, 2553 Tage BilderbergSeite 4 ist besonders interessant

Stellungnahme 3er Fondsmanager.
https://www.dasinvestment.com/...r-schaetzen-ein-grenke-aktie/?page=4

Das Fazit von Georg von Wallwitz kann ich nur voll unterstützen.  

22.09.20 16:07
2

1329 Postings, 756 Tage Freiwald.Wie die Esel laufen zur Tränke

kaufen Anleger die Aktien von Grenke  

22.09.20 17:34

1214 Postings, 1240 Tage Olt ZimmermannEsel sind aber kluge Tiere...

und was nun?  

22.09.20 18:40

50 Postings, 1034 Tage _philipp_Eine etwas kritische Einschätzung

https://youtu.be/QrS0XfeNsPE

Der Unterschied ist hier, dass die Kritik zumindest klar begründet wird.

z.B. beim free Cash flow gibt es einen Bilanzposten, der heißt Refinanzierung von Leasinggegenstände, dieses beträgt 2,1 Mrd ? beim operativen Cashflow. Andere Leasing Unternehmen stellen das anders da..

Es lohnt sich das Video anzuschauen, denn begründet Kritik hat immer seine Berechtigung.

Aber so ein Spamer wie Freiwald.. einfach nur haten ohne sachliche Kritik, nervt einfach nur...  der gehört eigentlich hier gesperrt..  

22.09.20 19:09
4

2561 Postings, 3883 Tage ZeitungsleserDie Deutsche Leasing macht es genauso (Sparkasse)

Corporate Governance verbessern; Transparenz hinsichtlich der Gesellschafterstrukturen CPT herstellen ist doch ok. Damit kann ich leben.
Zum Punkt Refinanzierung Leasing - Darstellung bei Einnahmen aus der laufenden Geschäftstätigkeit

Das scheint branchenüblich zu sein. Siehe bspw. Deutsche Leasing (Sparkassen-Gruppe), GB 2019, S. 74
https://www.deutsche-leasing.com/site/DL.com/get/..._090320_FINAL.pdf  
Angehängte Grafik:
cf_rg_leasinggesel.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
cf_rg_leasinggesel.jpg

22.09.20 19:24
1

50 Postings, 1034 Tage _philipp_Dankeschön Zeitungsleser für diese Info

Vielen Dank, das beruhigt mich.  

22.09.20 19:50
3

4779 Postings, 4550 Tage simplifyKritischer Punkt

ist doch nach wie vor, dass Herr Grenke und sein Umfeld auf Kosten der Aktionäre sich bereichert haben. Kommt da was zu Tage, dann müssen verzinste Zahlungen an die Grenke AG erfolgen. Rückzahlungen, Schadensersatz. Heißt ein Worst Case kann es in diesem Punkt für die Greneke Aktionäre nicht geben. Allenfalls einen außerordentlichen Ertrag und ein Schließen diesen Kostenlochs in Zukunft.  

22.09.20 22:03
2

10 Postings, 7 Tage Alibaba765Analysen

Find es auch interessant wie sich manche hier Zeit nehmen und innerhalb der Branche Vergleiche ziehen und hier einzelne Themen und Punkte sachlich analysieren. Da ist es auch für mich nicht BWL'er interessant und verständlich. Andere Einzeiler wiederum und sinnlose Aussagen hier sind einfach nur peinlich..  

22.09.20 22:59

1329 Postings, 756 Tage Freiwald.Lieber Einzeiler als Einzeller

22.09.20 23:41
5

10 Postings, 7 Tage Alibaba765Nur schade,

dass bei dir beides zutrifft  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
64 | 65 | 66 | 66  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben