CGift AG

Seite 81 von 122
neuester Beitrag: 06.05.21 12:45
eröffnet am: 27.02.19 10:00 von: Strandläufer Anzahl Beiträge: 3039
neuester Beitrag: 06.05.21 12:45 von: CCCP30 Leser gesamt: 266090
davon Heute: 168
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 78 | 79 | 80 |
| 82 | 83 | 84 | ... | 122  Weiter  

16.01.21 13:36

1040 Postings, 3803 Tage talismaniChart: Der langfristige Trend

sieht gar nicht so schlecht aus...  
Angehängte Grafik:
cgift.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
cgift.jpg

17.01.21 09:45

3264 Postings, 2677 Tage StrandläuferErwaehnung auf Boersengefluester.de

Ich frag mich die ganze Zeit, warum der Redakteur von Boersengefluester.de den Chart der CGift AG mit der Bemerkung "Heisse Micro Cap-Wette" am Donnerstag veröffentlicht hat.

Nun, der Chart allein dürfte es bei einem neue Fintech, welches wenige Tage vor Aufnahme des operativen Geschäfts steht, kaum gewesen sein. Vermutlich ist er irgendwie auf das noch immer nahezu gänzlich unbekannte Unternehmen aufmerksam geworden, welches derzeit gerade einmal eine Marktkapitalisierung von ca. 8 Mio. EUR aufweist.

Einen Artikel kann er im aktuellen Stadium kaum schreiben, zu dünn sind die verfügbaren Informationen. Alles, was er hätte schreiben können, wäre lediglich ohne eine seriöse Bewertung der Aktie möglich gewesen, da es weder belastbare Unternehmensdaten noch aktuelle Planzahlen gibt.

Für mich wollte er mit der Erwähnung auf die CGift AG aufmerksam machen, ohne einen schlecht recherchieren Bericht oder einen auf vagen Annahmen beruhenden Artikel zu veröffentlichen.

Trotzdem trifft die Bemerkung "Heisse Micro Cap-Wette" den Nagel auf den Kopf. Bei demnächst (nach erfolgter Eintragung der Sachkapitalerhöhung) ca. 1,9 Mio. ausstehenden Aktien der CGift AG und einem Kurs von gut 4 EUR impliziert dieser bei einem unterstellten KGV von 10 gerade einmal einen Gewinn von ca. 0,8 Mio. EUR 0,40 EUR je Aktie), bei einem unterstellten KGV von 20 sind es lediglich ca. 0,4 Mio. EUR (0,20 EUR je Aktie).

Dafür hat man in Hamburg wohl kaum das Geschäftsmodell auf die Spur gesetzt und geht selbst sicher längerfristig von deutlich höheren Gewinnen aus. Entsprechende Planzahlen wird es sicher in absehbarer Zukunft auch für die Öffentlichkeit geben. Somit ist bewertungstechnisch sicher noch eine ganze Menge Luft nach oben, was die CGift AG in der Tat zu einer "heissen Micro Cap-Wette" macht...  

17.01.21 10:30

1040 Postings, 3803 Tage talismaniWenn boersengefluester.de CGift bereits jetzt

schon ohne vorliegende Informationen und Zahlen erwähnt, macht das Hoffnung, dass es einen richtigen und ausführlichen Artikel gibt, sobald Philip Moffat ihnen diese zuspielt.  

18.01.21 07:47

1928 Postings, 3322 Tage CCCP30....moin leute

....der countdown läuft....bald ist es soweit :-))  

18.01.21 10:51

3264 Postings, 2677 Tage StrandläuferAuf der Briefseite stehen nun erst bei EUR 4,80

wieder 1.600 Stücke, nachdem die EUR 4,44 soeben weggekauft wurde -  das Orderbuch ist weiterhin äußerst dünn...  

18.01.21 11:14

462 Postings, 486 Tage Baumann2020Anstieg

4,80
4,70
4,64
Da kommen briefseiten
Scheinbar will jemand bremsen
Ich verstehe immer noch diese zurückhaltende Haltung der Hamburger nicht
Wenn jetzt dreißig oder vierzig anlegerbje 1000 Stück kaufen würden, würde der Kurs nicht mehr zu bremsen sein
 

18.01.21 11:27

141 Postings, 2057 Tage JickerGibt es denn einen Link zu dem ChartBild

auf Boersengeflüster ? Ich finde es dort nicht ...  

18.01.21 11:34

1040 Postings, 3803 Tage talismani@Jicker

Nein, die von boersengefluester.de  ausgewählten Werte in der "Spezialwerte Chartshow" wechseln börsentäglich, soweit ich weiß.  

18.01.21 11:40

141 Postings, 2057 Tage Jicker@talismani: danke

18.01.21 11:42

3264 Postings, 2677 Tage StrandläuferPlatzt hier jetzt etwa der Knoten?

Unverhoffte Umsätze, zwei Trades innerhalb von wenigen Sekunden auf der Briefseite und mittlerweile 2.500 Stücke auf der Geldseite. Vielleicht hat doch mal jemand gemerkt, dass hier ein neues Fintech kurz vor dem Go Live steht...  

18.01.21 11:54

672 Postings, 984 Tage FannyEcht super spannend

Wär zu fein, wenn wir mit dem invest den richtigen Riecher hatten. Rein vom Gefühl her, dacht ich mir am Anfang des invest. Ja kryptowährung kaufen schon fein aber wie. Über PC hmm, kenn mich nicht aus. Geschenkkarte bzw easy über ne app. Jau das kann hinhauen. Und wenn man sieht was sich in den letzten zwei Jahren getan hat hinsichtlich Vereinfachung des kaufes erwerbes von kryptowährung, ist es von diesem Punkt aus betrachtet schon mal ein Treffer. Dazu kommt der geldfluss in kryptowährungen als neue anlageklasse aufgrund der unmengen an Geld die in den Kreislauf gepumpt werden von den Zentralbanken. Wer weiß vielleicht heißt es ja irgendwann, danke den Euro oder Lira oder etc lass stecken ich nehm da lieber ne geschenkkarte mit kryptocoins ;)  

18.01.21 15:08

3264 Postings, 2677 Tage StrandläuferWenn das "Gesetz der Serie" auch

heute wieder zuschlägt, schließen wir wohl bei ca. 4,00 EUR. Wie so oft hat jemand wieder 200 Stück vor die 2.500 bei 3,96 EUR gesuchten Stücke gestellt - und die werden ja dann regelmäßig bedient oder der Makler macht einen Kurs 2 Cent darüber.

Ein Schelm, der Böses dabei denkt... :-))  

18.01.21 17:22

141 Postings, 2057 Tage JickerWäre schon krass, nach den Umsätzen bis auf 4,70

auf circa vier runter zur Taxen? Aber klar immer möglich  

18.01.21 18:08

462 Postings, 486 Tage Baumann2020Kurs

Bin am überlegen ein Kauflimit mit 5 Euro reinzulegen  

18.01.21 19:02

141 Postings, 2057 Tage Jicker;DD ... könntest auch zu 4,8 kaufen

18.01.21 19:08

1040 Postings, 3803 Tage talismaniWieso Kauflimit zu 5,00

Würde erstmal eines in der Mitte zu 4,40 reinlegen und sehen, ob es bedient wird.  

18.01.21 19:27

363 Postings, 2262 Tage BlutegelUmsatz zu 5,00 Euro ...

... gab es zuletzt vor ziemlich genau drei Jahren! Und dann ging's noch mal runter bis auf einen Euro (Juni 2019), bevor der längere Aufwärtstrend (unter Schwankungen) begann.

Wenn es bei einem Wert wie CGift überhaupt eine Rolle spielt, könnte man charttechnisch davon ausgehen, dass es beim nachhaltigen Überwinden der 5-Euro-Marke noch mal einen deutlichen Schub geben könnte.

 

18.01.21 19:30

363 Postings, 2262 Tage BlutegelDoppeltop bei 5 Euro! Chart dazu ...

 
Angehängte Grafik:
cgift_2006-2021.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
cgift_2006-2021.png

18.01.21 19:32

3264 Postings, 2677 Tage Strandläufer@Blutegel: Woher willst Du wissen,

dass der bei News nicht über die 5 geht? Ich würde nicht auf ein Doppeltop setzen...  

18.01.21 19:49

462 Postings, 486 Tage Baumann2020Anstieg

Mit Limit 4,80 wurde zu 4,76 ausgeführt
Wer an einen extremen Anstieg glaubt, dem kann egal sein ob er zu 4,50 oder 4,80 kauft
Ich bin mir sicher, wenn zehn User je 1000 Stück zu 5 ordern treibt das den Kurs
Bei den Kurszielen, die Strandläufer schon berechnet hat ist egal wo man einsteigt  

18.01.21 19:55

363 Postings, 2262 Tage Blutegel@Strandläufer: Doppeltop bei 5 Euro ist ja nur ...

... EIN Szenario (Gedankenspiel); bei CGift vermutlich sowies irrelevant in Anbetracht der Umsätze - auch wenn es langsam mehr wird.

ABER: Der ein oder andere schaut eben auch auf solche Muster! Interessant könnte es bei einer "Cup and Handle"-Formation werden mit leichtem Rücksetzer z.B. von 5 auf 4 und dann mit Dynamik auf zu neuen Höhen.

Spannend ist es bei unserer Perle derzeit aus vielerlei Hinsicht! :-)  

18.01.21 20:21

462 Postings, 486 Tage Baumann202052 Wochen Hoch

Mit zehn Stück zum 52 wochenhoch
Bin mir sicher, dass mit ein paar tausend Stück Käufen auch schnell ein ATH möglich ist
Wer schaut hier schon auf Muster?
Die Chancen sind riesig  

18.01.21 20:29

3264 Postings, 2677 Tage StrandläuferWie war das doch gleich ach ja...

Das hier geht nur mit Geduld...  

18.01.21 20:34

462 Postings, 486 Tage Baumann2020Geduld

Irgendwann ist jede Geduld am Ende  

18.01.21 20:40

3264 Postings, 2677 Tage StrandläuferDie Geduld hat uns schon bis an die 5 EUR

heran gebracht, das ist für einige der Langzeitinvestierten mehr als eine Verdreifachung. Wenn das im Zuge des anstehenden Go Live mit dem dazugehörigen Newsflow in dieser Richtung weiter geht, bleibe ich gern noch lange geduldig.

Zudem habe ich heute keinen Verkäufer in der CGift-Aktie ausfindig machen können. Ist das nicht toll, wenn auch der Free Float gemeinschaftlich geduldig bleibt?  

Seite: Zurück 1 | ... | 78 | 79 | 80 |
| 82 | 83 | 84 | ... | 122  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben