CGift AG

Seite 1 von 119
neuester Beitrag: 17.04.21 12:24
eröffnet am: 27.02.19 10:00 von: Strandläufer Anzahl Beiträge: 2969
neuester Beitrag: 17.04.21 12:24 von: Strandläufer Leser gesamt: 241552
davon Heute: 499
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119  Weiter  

27.02.19 10:00
2

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferCGift AG

Die Hauptversammlung der Tyros AG hat am 22.01.2019 die Änderung der Firmenbezeichnung in "CGift AG" beschlossen. Der entsprechende Eintrag im Handelsregister erfolgte am 26.02.2019. Da mit dieser Änderung auch eine Anpassung der Wertpapierstammdaten der WKN A2AAB7 erforderlich ist, sind die derzeit bestehenden Foren mit der Bezeichnung "Tyros" demnächst veraltet, so dass ich einen neuen Thread eröffnet habe.

Die CGift AG ist ein auf Kryptowaehrungen in Form von Geschenkgutscheinen spezialisiertes Technologieunternehmen, welches aktuell das operative Geschäft aufbaut. Hierzu steht auch eine Kapitalerhöhung auf der Agenda, bei der ca. 1,4 Mio. neue Aktien ausgegeben werden sollen.

Gut 80 Prozent der Aktien dürften sich nach mittlerweile vier in den letzten Jahren durchgeführten Kapitalerhöhungen, die allesamt unter Ausschluss des Bezugsrechts stattfanden, in den Händen des Managements bzw. der neuen Investoren befinden. Aufgrund des geringen Free Floats wechseln an der Börse Hamburg aktuell nur sporadisch Aktien den Besitzer.

Nachdem das neue Geschäftsmodell auf dem Deutschen Eigenkapitalforum am 28.11.2018 vorgestellt wurde, steht nun die Aufnahme des operativen Geschäftsbetriebs wohl unmittelbar bevor.

Hoffen wir, dass das neue Geschäftsmodell die Basis für eine solide Entwicklung der CGift AG in den kommenden Jahren darstellt.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119  Weiter  
2943 Postings ausgeblendet.

14.04.21 18:31

3156 Postings, 2657 Tage Strandläufer@talismami: So viel Aehnlichkeit

ist wohl kein Zufall, tolles Fundstück und dazu noch mit Countdown...  

14.04.21 18:41

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferDie PCARDS GmbH scheint ein

neuer Business Partner zu sein, der die CGift-Plattform nutzt. Der Sitz ist in Stuttgart - nun kann man wieder viel Zeit mit Recherchen verbringen...  

14.04.21 18:47

1027 Postings, 3783 Tage talismani@ Strandläufer: Ja, hier ist jetzt der Countdown,

den wir zum Go Live vermisst haben.

Auch werden die wohl einen eigenen Coin/Token haben, wenn ich das tichtig verstehe:

"10,000,000 Initial Total Supply"

15% gehen an Partner und 10% an Advisors, so dass CGift eventuell auch zum Holder dieser Token wird.  

14.04.21 19:12

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferNun wird die Plattformstrategie und die

damit verbundene Skalierung wohl erstmals sichtbar. Es gibt sicher unheimlich viele Firmen mit tollen Ideen, die aber den technischen Aufwand zur Umsetzung scheuen oder ihn gar nicht leisten könnten.

Insofern kann es durchaus auch sein, dass die von Gunnar Binder auf der HV kommunizierten TEUR 400 Umsatz der CGift Tochtergesellschaft in Estland gar nicht aus dem Verkauf von Crypto-Geschenkkarten stammen (da noch nicht beworben), sondern aus Initialzahlungen neuer Business Partner.

Meine langjährige Meinung, dass hier deutlich mehr dahinter steckt als das, was wir bislang kennen und sehen, verfestigt sich damit weiter....  

14.04.21 19:35

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferWenn ich mir die lebhafte Diskussion

im Telegram-Channel anschaue, ist für in den AGB angegebe PCARDS GmbH in Stuttgart wohl ein "Fake", der sicher noch geändert wird...

https://t.me/portfoliocards  

14.04.21 19:46

1027 Postings, 3783 Tage talismaniOder die GmbH wird gerade noch gegründet,

da man ja auch noch nicht am Markt ist...  

14.04.21 19:51

444 Postings, 466 Tage Baumann2020Geduld

Ja, ich weiß-Geduld
Ich finde es immer noch sehr seltsam, dass trotz so einem Fund keine Sau Aktien kauft
Cannabis scheiss, Kunst Token Mist, canada und China dreck  alles läuft
Hier kein einziger Kauf  

14.04.21 19:52

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferHab ich auch schon in Erweaegung

gezogen - aber deutsche GmbH und ausschließlich englische Diskussionen passt auf den ersten Blick nicht so wirklich zusammen..  

14.04.21 19:55

444 Postings, 466 Tage Baumann2020Kauf

Doch noch ein Umsatz  

14.04.21 20:02

1027 Postings, 3783 Tage talismani@Strandläufer: Das kann auch sein,

entwder das eine oder das andere wird wohl zutreffen.  

14.04.21 20:05

444 Postings, 466 Tage Baumann2020Pancakeswap

Auf dem zeitstrahl steht man will auf pancakeswap  

14.04.21 20:33

444 Postings, 466 Tage Baumann2020Stuttgart

14.04.21 20:37

444 Postings, 466 Tage Baumann2020Berichte

Entweder es ist Zufall und man hat nur die gleiche Anschrift oder es gehört irgendwie zusammen
https://www.btc-echo.de/pressemitteilungen/...nd-co-auf-coinsbee-com/  

14.04.21 20:40

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferDas passt doch deutlich besser,

dann wird sicher noch die Firmenbezeichnung ausgetauscht...  

14.04.21 22:34

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferBin nach Durchsicht der Meinung,

dass PCARD wohl nichts mit Coinsbee zu tun hat. M.E. könnte es sich um eine weitere Idee der CGift handeln, die unter einem anderen Label vertrieben wird...  

15.04.21 07:37
1

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferPCARDS - Portfoliocards

Habe mal einen Teil des auf Medium veröffentlichten Artikels übersetzt:

"Zunächst einmal willkommen bei Pcards, Ihrer Plattform zum Zusammenstellen und Verschenken Ihres idealen Geschenkkartenportfolios! PCARDS ist eine Plattform, auf der Sie Ihre ideale Geschenkkarte kaufen und nach Ihren eigenen Wünschen/Bedürfnissen zusammenstellen können. Helfen Sie jemand anderem beim Einstieg in die Kryptowährung, indem Sie ein schönes Portfolio zusammenstellen oder verschenken Sie einfach ein persönlich zusammengestelltes Portfolio! Es ist ganz einfach. Es funktioniert wie folgt: Der Empfänger muss nur seine digitale Geschenkkarte mit seiner Börse/Wallet über einen QR-Code verknüpfen! Und schon haben Sie eine schöne Mappe bei Ihren eigenen Adressen angelegt! PCARDS wird eine Whitelist für das Projekt führen, damit noch mehr Leute mitmachen und von den Vorteilen profitieren können."

Neben Kryptowaehrungen kann man wohl auch Krypto-Token erwerben/verschenken, wenn man bspw. dezidiertere Wünsche hat oder die entsprechenden Favoriten des Beschenkten kennt. Somit wird man dann vermutlich seine PCARD wohl bspw. auch in die derzeit boomenden Fan-Token von Chiliz/Sozios und vermutlich natürlich auch in Immobilien-Token der KlickOwn und noch viele mehr einlösen und diese dann vermutlich untereinander handeln können.

Für mich soll hier vermutlich eher eine Zielgruppe bedient werden, die ggf. ein wenig dezidiertere Wünsche bzgl. der Einlösung hat als nur das Ziel, erstmals bspw. Bitcoin oder eine andere Kryptowaehrung zu kaufen.  

15.04.21 15:24
2

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferAktuelles Interview mit Philip Moffat

16.04.21 22:46

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferCGift-Card in einen Shop

17.04.21 12:24

3156 Postings, 2657 Tage StrandläuferCEO-Posten jetzt auch bei LinkedIn

ausgeschrieben...  
Angehängte Grafik:
screenshot_20210417_122241.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20210417_122241.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
117 | 118 | 119 | 119  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben