geht hier was

Seite 1 von 54
neuester Beitrag: 12.06.21 23:05
eröffnet am: 15.03.12 22:06 von: toni1111 Anzahl Beiträge: 1347
neuester Beitrag: 12.06.21 23:05 von: User88 Leser gesamt: 312221
davon Heute: 534
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  

15.03.12 22:06
4

5345 Postings, 3747 Tage toni1111geht hier was

Die Biotechnologie-Firma MondoBiotech kämpft ums Überleben. Nun erhofft sich CEO Ruggero Gramatica Rettung aus Italien. Das im Kloster Stans eingemietete KMU steckt in Übernahmeverhandlungen mit Pierrel. Die Mailänder Firma befasst sich auf Kundenauftrag mit Dienstleistungen rund um die Entwicklung von Pharmazeutika. Zudem werden nördlich von Neapel, genauer in Capua, für Dritte Medikamente produziert.

Falls sich die beiden Seiten einigen können, soll MondoBiotech mit Pierrel Research International in Thalwil zusammengelegt werden. Beim Schweizer Ableger handelt es sich um jene Firma, die auf Kundenauftrag forscht. Doch Anfragen am Hauptsitz sind unerwünscht. Auf die Frage, wie viele Personen in Thalwil arbeiten, wurde der Telefonhörer aufgelegt.

Nach der Fusion hielte Pierrel die Mehrheit. Damit wäre Präsident Canio Mazzaro der neue starke Mann; er hält ein Viertel der Aktien an der Mailänder Firma. Woran die Italiener interessiert sind, ist nicht klar. MondoBiotech hat seit der Gründung 2001 primär heisse Luft und Riesenverluste produziert. Alleine im ersten Halbjahr 2011 ist ein Fehlbetrag von 54 Millionen angefallen. Jüngst wurde das Unternehmen stark redimensioniert, gegenwärtig stehen noch neun Namen auf der Gehaltsliste ? davon fünf Manager. Der Aktienkurs ist seit dem IPO um sage und schreibe 99 Prozent abgestürzt.

Möglicherwiese will sich Pierrel einfach einen Aktienmantel umhängen, um so ohne Umwege den Sprung an die speziell bei italienischen Pharmaunternehmen beliebte Schweizer Börse zu schaffen. Die Firma könnte frischen Wind gebrauchen; ihre in Mailand kotierten Aktien haben seit 2007 über 80 Prozent an Wert eingebüsst, die Gesellschaft wird von der Börse noch mit 26 Millionen Euro bewertet. Über die letzten Jahre sind einige Dutzend Millionen an Verlusten angefallen.

Muss MondoBiotech in Stans die Lichter löschen, falls die Fusion platzt? «Die Firma ist in der Lage, ihr Kerngeschäft in diesem Jahr weiterzuführen», behauptet CEO Gramatica.

Am MondoBiotech-Hauptsitz im Kloster Stans arbeiten noch neun Personen ? inklusive CEO Ruggero Gramatica.

http://www.bilanz.ch/unternehmen/mondobiotech-lichterloeschen

zur info ich bin noch nicht drinn  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
1321 Postings ausgeblendet.

27.05.21 17:15

Clubmitglied, 455 Postings, 575 Tage Regi51finanzen.ch (Bin bei 030 raus.)

Mich überzeug von diesen Firmen keiner mehr, absolute hinhalte Taktik, für mich Abzockerei.
- Und Relief will noch eine KE?????
27.05.2021 12:48:00
NRx Pharmaceuticals Names General H.R. McMaster to Company's Board of Directors
mit google übersetzt.
Übersetzungstypen
Textübersetzung
Ausgangstext
1533 / 5000
Übersetzungsergebnisse
(PRNewsfoto / NeuroRx)
NRx Pharmaceuticals ernennt General H. R. McMaster in den Verwaltungsrat des Unternehmens

McMaster ist derzeit Senior Fellow von Fouad und Michelle Ajami an der Hoover Institution der Stanford University. Er ist Absolvent der United States Military Academy und zeichnete sich während einer 34-jährigen Karriere in der US-Armee als Kampfoffizier und Anführer aus. Anschließend war er 26. Nationaler Sicherheitsberater (Assistent des Präsidenten für nationale Sicherheitsfragen).

"NRx hat sich zum Ziel gesetzt, die Therapien für einige der kranksten Patienten unserer Welt zu beschleunigen und Medikamente für Krankheiten bereitzustellen, bei denen es keine gibt", sagte Generalleutnant H. R. McMaster (aD), Vorstandsmitglied von NRx. "Ich freue mich darauf, eng mit meinen Vorstandskollegen zusammenzuarbeiten, um eine langfristige Strategie zu entwickeln, mit der die Ziele von NRx erreicht, die Vision des Unternehmens verwirklicht und zur globalen Gesundheitssicherheit beigetragen werden können."

Zusätzlich zu seiner Rolle bei Hoover ist McMaster derzeit an der Stanford University als Susan und Bernard Liautaud Fellow am Freeman Spogli Institute und als Dozent an der Graduate School of Business tätig. Er ist ein Bestsellerautor und Historiker, der über militärische und diplomatische Geschichte, nationale Sicherheitspolitik und Führung schreibt und Vorträge hält.

"Seit Jahrzehnten bewundere ich die außergewöhnlichen Führungsqualitäten von General McMaster", sagte Professor Jonathan Javitt, MD, MPH, CEO und Vorstandsvorsitzender von NRx. "Wir alle bei NRx freuen uns darauf, von seinen Einsichten, seiner Weisheit und seinem Antrieb zu lernen und uns von ihnen inspirieren zu lassen."  

28.05.21 14:04

663 Postings, 521 Tage IneosNeuer COO :-)

Relief ernennt Dr. Taneli Jouhikainen zum Chief Operating Officer

Genf, Schweiz, 28. Mai 2021 - RELIEF THERAPEUTICS Holding AG gab heute die Ernennung von Dr. Taneli Jouhikainen, MBA, zum 1. Juni 2021 in die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer (COO) bekannt.

Dr. Jouhikainen wird alle internen Aktivitäten in den Bereichen Produktentwicklung und geistiges Eigentum beaufsichtigen und einen wichtigen Beitrag zur Wachstumsstrategie und Unternehmensentwicklung des Unternehmens leisten. Er wird auch für die Gesamtintegration neuer Aktivitäten und Programme in Relief verantwortlich sein.

Raghuram (Ram) Selvaraju, Vorsitzender des Vorstands von Relief, sagte: "Ich freue mich, Taneli im Team von Relief willkommen zu heißen, während wir wichtige Schritte zur Erweiterung unseres Geschäfts unternehmen, einschließlich der Diversifizierung unseres Portfolios mit neuen Programmen in der klinischen Entwicklung sowie auf dem Markt. Er hat große Erfahrung in der Führung der pharmazeutischen Industrie und in der Produktvermarktung und verbindet strategisches Denken mit der Fähigkeit, Geschäftspläne effektiv umzusetzen. Er ist eine starke Ergänzung für unser Management-Team."

Dr. Taneli Jouhikainen verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Life Sciences. Dr. Jouhikainen hat einen M.D. und einen Ph.D. in Hämatologie und Immunologie von der Universität Helsinki und einen MBA von der Helsinki School of Economics.

"Ich bin fasziniert von der Möglichkeit, zu diesem entscheidenden Zeitpunkt bei Relief einzusteigen", sagte Taneli Jouhikainen, M.D., MBA, COO von Relief. "Ich freue mich darauf, mein Fachwissen im Bereich der pharmazeutischen Geschäftsstrategie und -entwicklung einzubringen, während ich eng mit den anderen Mitgliedern des Teams zusammenarbeite, um nicht nur die spannenden aktuellen Programme von Relief voranzutreiben, sondern auch neue Produkte und Geschäftsbereiche einzuführen.

Und zu guter letzt, soll am kommenden Montag der Antrag auf eine Zulassung bei der FDA eingereicht werden, Hierfür werde NRx über die US-Feiertage durcharbeiten! Ich gehe davon aus, dass die FDA sehr schnell entscheiden wird. Es bleibt spannend.  

28.05.21 22:09

663 Postings, 521 Tage IneosLetch drücke dir ganz dolle :-)

die Daumen das du deinen Raketenstart ab Montag genießen kannst und
allen Anderen natürlich auch . Anbei noch die Ankündigung von Acer ein
neues Medikament erproben zu wollen ! Es tut sich gewaltiges im Hintergrund !!

https://ownsnap.com/...f-stock-is-on-the-verge-of-breakout-what-next/  

31.05.21 00:01

663 Postings, 521 Tage Ineoswünsche Allen einen grünen Montag :-)

31.05.21 23:41

5 Postings, 66 Tage Letch:-)

Wow, das war ein grüner Montag :-)  

01.06.21 14:14

228 Postings, 223 Tage BUT73Übermitlung der Daten

an FDA war ja bekannt und wurde auch eingehalten. Die beste Nachricht jedoch ist heute, dass Relief Therapeutics alle Daten von ihrem US Partner erhalten haben und somit in Europa loslegen können. Das Sommermärchen kann beginnen

Go go go  

02.06.21 07:31

663 Postings, 521 Tage IneosPressemitteilung Relief :-)


PRESS RELEASE1ReliefTherapeutics Reports that its Collaboration Partner, NRx Pharmaceuticals, has Submitted an Application for Emergency Use Authorization for Aviptadil to the U.S. Food & Drug AdministrationGeneva,  Switzerland, June 2,  2021–RELIEF  THERAPEUTICS  Holding  AG  (SIX:  RLF,  OTCQB:  RLFTF)(“Relief”),  a  biopharmaceutical  company  with  its  lead  compound  RLF-100™ (aviptadil) in advanced clinical development to treat COVID-19-induced respiratory disorders, reported today that its collaboration partner,NRx  Pharmaceuticals,  Inc.  (formerly  known  as:  NeuroRx  Pharmaceuticals,  Inc.), has announced  that  it  has submitted   an   application to   the   U.S.   Food   and   Drug   Administration   (FDA)   seekingEmergency   Use Authorization(EUA)forthe use ofaviptadil in the treatment of critical COVID-19 in patients with respiratory failure.NRx’s press release announcing its EUA submission can be accessed through the following link.  “We are delighted that our partner  has  submitted aviptadil forEUAand  look  forward  to  a  decision  by  the Agency,” said Raghuram  (Ram)  Selvaraju,  Chairman  of  the  Board  of  Relief. “Despite the  increase  in  the number  of  people  being  fully  vaccinated  against  COVID-19, with  emerging  variants and  disparities  in vaccination  rates, there  remains  a  major  need  for effective therapeutic  optionsfor  patients  with  respiratory failure. We are excited about the potential aviptadil holds in helping critical COVID-19 patients and are hopeful that the drug candidate will soon be available to those who remain inneedof bettertreatments.”Dr. Selvaraju continued: “We would also like to take this opportunity to not only congratulate our partner on completing theEUAsubmission but also on their recent listing on Nasdaq.”The EUA  submission  is  based  on  the results  of  a COVID-19 IVrandomized,  placebo-controlled  phase  2b/3clinical trialconducted by NRx in the United States. Relief also confirms that it has received a copy of the clinical study report from this trial from NRx and looks forward topursuingthe best path forward for the development ofIV RLF-100 in Europeand other territories.FDA’s guidance to industry identifies the criteria for EUA as safe and “may be effective,” in contrast to the far more stringent requirement of “safe and effective” required for traditional drug approval. EUA may only be granted  in  circumstances  where  the  Secretary  of  Health  and  Human  Services  has  declared  a  Public  Health Emergency, as is trueforthe COVID-19 pandemic.There is no guidance or  regulation regarding how  quickly FDA will review EUA applications.###
PRESS RELEASE2ABOUT RELIEFRelief focuses primarily on clinical-stage programs based on molecules with a history of clinical testing and use in human patients or a strong scientific rationale. Relief’s lead drug candidate RLF-100TM(aviptadil), a synthetic form of Vasoactive Intestinal Peptide (VIP), is in late-stage clinical developmentin the U.S. for the treatment of respiratory deficiency due to COVID-19. As  part  of its pipeline diversification strategy, in March 2021, Relief entered into a Collaboration and License Agreement with Acer Therapeutics for the worldwide development and commercialization of ACER-001. ACER-001 is a taste-masked and immediate release proprietary powder formulation of sodium phenylbutyrate (NaPB) for the treatment of Urea Cycle Disorders and Maple Syrup Urine Disease.  RELIEF THERAPEUTICS Holding AG is listed on the SIX Swiss Exchange under the symbol RLF and quoted in the U.S. on OTCQB under the symbol RLFTF. For more information, visitwww.relieftherapeutics.com.Follow us on LinkedIn.CONTACT:RELIEF THERAPEUTICS Holding AGJack WeinsteinChief Financial Officer and Treasurer Mail: contact@relieftherapeutics.comFOR MEDIA/INVESTOR INQUIRIES: MC Services AGAnne HenneckeTel.: +49 (0) 211-529-252-22Mail:relief@mc-services.euDisclaimer:This   communication   expressly   or   implicitly   contains   certain   forward-looking   statements concerning RELIEF THERAPEUTICS Holding AG, and there can be no assurance that NRx's application for EUA will be approved by the FDA or that Relief will be successful in obtaining approval for the product in Europe or other territories. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties and other factors, which   could   cause   the   actual   results,   financial   condition,   performance   or   achievements   of   RELIEF THERAPEUTICS Holding AG to be materially different  from any future results, performance or achievements expressed  or  implied  by  such  forward-looking  statements.  RELIEF  THERAPEUTICS  Holding  AG  is  providing this communication as of this date and do not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise.
 

02.06.21 08:39

663 Postings, 521 Tage Ineosund denkt bitte dran

was ihr mit eurem Stop/Loss anfangt ! Ich würde das Heute
deaktivieren !! :-) Wünsche euch allen einen grünen Mittwoch ! :-)  

02.06.21 08:43

663 Postings, 521 Tage Ineosaktuelles Orderbook :-)

orderbook now (est 0.215), 20 minutes till opening:
Briefkurs (ask) Vol. Brief Zeit
0.224 26'217 (2) 07:40:00
0.223 66'637 (2) 07:00:05
0.222 1'264'000 (6) 07:40:00
0.22 386'092 (12) 08:00:03
0.219 143'576 (5) 07:40:00
0.218 100'000 (1) 05:55:02
0.217 4'500 (1) 05:55:02
0.215 20'000 (1) 06:25:00
0.21 100 (1) 08:17:22
Bestens 50'100 (2) 08:29:36
08:18:37 32'000 (6) Bestens
05:55:02 4'000 (1) 0.22
08:30:25 53'920 (4) 0.215
08:30:04 21'629 (3) 0.214
08:31:49 87'420 (8) 0.21
05:55:02 13'958 (2) 0.204
05:55:02 59'889 (2) 0.202
07:40:02 85'000 (8) 0.20
08:23:13 20'000 (1) 0.199
08:14:53 23'000 (2) 0.195
Zeit Vol. Geld Geldkurs (bid)  

02.06.21 10:25

6 Postings, 79 Tage fbo|229327784was meint ihr zu NRX

Kann mir jemand sagen warum NRX Pharma (ehem. Big Rock Partners & Neurox) von der Zulassung nicht auch wesentlich profitieren solten? Was meint Ihr, sollte man dort einsteigen? Verdient Relief an dem Verkauf von ZYESAMI in Amerika mit? Oder bleibt dort alles bei NRX. Wie sieht es mit dem Rest der Welt aus? Indien? Wer darf dann wo auf der Welt sein Medikament verkaufen?

 

02.06.21 12:59

663 Postings, 521 Tage IneosGewinnverteilung Relief/NeuroRX für FBO :-)

Der anfallende Gewinn wird Prozentual aufgeteilt . Wer wo was vermarktet scheint erst mal zweitrangig zu sein . Was den Gewinn angeht sehe ich grosse Vorteile seitens Relief . :-)

GENEVA, Switzerland and RADNOR, Pa., Sept. 21, 2020 /PRNewswire/ -- RELIEF THERAPEUTICS Holding SA (SIX: RLF,OTCQB: RLFTF) ("Relief" or the "Company") and NeuroRx, Inc. today announced the completion of their partnership agreement for the commercialization of RLF-100™(Aviptadil) worldwide. The two organizations have agreed to share all profits from sales of RLF-100 for all indications related to COVID-19 and potentially other respiratory indications on a global basis. They have agreed that NeuroRx will lead commercialization in the United States, Canada, and Israel, while Relief will lead commercialization in Europe and the rest of the world. Profits from sales will be allocated to Relief and NeuroRx on a 50/50 basis in the U.S., Canada and Israel, 85/15 (in favor of Relief) in Europe, and 80/20 (in favor of Relief) in all other territories.  

03.06.21 21:20

5 Postings, 66 Tage LetchDeine Euphorie....

Wenn ich nen Post von dir sehe muss ich immer grinsen.

Von welcher Marktkapitalisierung träumst du denn? :-)  

04.06.21 09:06

663 Postings, 521 Tage IneosMoin Letch :-)

deine Frage kann ich leider nicht beantworten aber solltest du hier
investiert sein grinsen wir zusammen .  

04.06.21 15:13
1

5 Postings, 66 Tage LetchSo schnell grinse ich noch nicht.

Bin noch Dicke im Minus. Aber ich habe Zeit ....  

08.06.21 10:32

228 Postings, 223 Tage BUT73Mein Gott Onvista

dann verfasst man langen TZext und kann ihn aus unerklärlichen Gründen nicht posten, weil Inhalte nicht zugelassen sind. Muss ich jetzt die Satzzeichen ändern oder was ?

Echt zum k...  

08.06.21 10:36

228 Postings, 223 Tage BUT73unglaublich

Ihr Beitrag enthält Inhalte, die nicht veröffentlicht werden dürfen. Bitte formulieren Sie Ihren Beitrag um.

Muss ich denn jetzt meinen ganzen Text umformulieren, um dann die gleiche Nachricht zu erhalten?

Wenn Onvista nicht will , dass man gute und informative Beiträge verfasst verabschiede ich mich hier wieder. Ich sehe in meinem ganzen Text nicht eine einzige Passage, in der eventuell ein verwerfliches Wort stehen würde.

Ich wünsche euch dennoch alles Gute und vielleicht bis dann  

08.06.21 10:44

228 Postings, 223 Tage BUT73sehr informatives Forum

für diejenigen die es noch nicht kennen. Für mich das beste und informativste Börsenforum, dass ich je gesehen haben. Ich kann euch nur anraten dort mal reinzuschauen.  

https://www.investoren.team/threads/rlf-relief-therapeutics.2/  

12.06.21 23:05

733 Postings, 1065 Tage User88Ist das die Ruhe vor dem Sturm?

Glaube nicht an Ende von Covid 19!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben