NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1495
neuester Beitrag: 03.12.21 07:43
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 37365
neuester Beitrag: 03.12.21 07:43 von: sailor53 Leser gesamt: 10741976
davon Heute: 4291
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1493 | 1494 | 1495 | 1495  Weiter  

01.05.19 10:58
91

8469 Postings, 1382 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1493 | 1494 | 1495 | 1495  Weiter  
37339 Postings ausgeblendet.

01.12.21 17:52

382 Postings, 307 Tage remai@Neo_one

Nicht Widerstand und Unterstützung verwechseln!

 

01.12.21 18:08

671 Postings, 752 Tage Neo_onehmm

@remai ähm ja thx, da war ich wohl zu schnell beim Tippen ;) Aber ich denke man versteht was ich meine. (ansonstne gelbes Kästchen ist die Unterstützungszone)  

01.12.21 18:09
1

3749 Postings, 1638 Tage franzelsepNel Partner

https://twitter.com/Tenaris/status/1466091166399610891

Der Schaffner zu mir, Ihre Fahrkarte bitte.  

01.12.21 18:58
1

597 Postings, 1036 Tage qmingoHallo Landsmann,

Franzl, bist zu heute zugestiegen auf dem Nelzug? Ich sitze schon drin mit 408T.
 

01.12.21 19:56

3749 Postings, 1638 Tage franzelsepsowas von uninteressant

tickets bekommst heute fast an jeder ?Ecke?  

01.12.21 21:02

597 Postings, 1036 Tage qmingoDann hoffen wir, das du

Dich in ein paar Monaten recht ärgerst, dass du hier kein Ticket gekauft hast?. gewinngarantie bekommst du in einem anderen Zug auch nicht?  

01.12.21 21:59
1

8469 Postings, 1382 Tage na_sowasToday kicks off with 'Scaling Up to GW Electrolyse


@jonandrelokke (@nelhydrogen) in a session with Nils Adag (@sunfire_dresden), @StefanoBPGrassi,  @GrahamCooley4, Antonino Aricò (@CNR_ITAE)  & Capella Festa. #EUHydrogenWeek

https://twitter.com/fch_ju/status/...=N1pEe9kOWdjvH7Tf_GoQ8Q&s=19

Lokke und die Session gibt es hier zu sehen

https://youtu.be/mQYGOlMu1VY  

02.12.21 10:16

597 Postings, 1036 Tage qmingoBoden / Unterstützung bei

1,72 Euro erneut gehalten und das bei dem Umfeld... das spricht für relative NEL-Stärke und weiter steigende Kurse, so zumindest meine Vermutung vs. Hoffnung!  
Die Gegenbewegung nach oben läuft schon....  

02.12.21 10:47

818 Postings, 912 Tage RudiKLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.21 12:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.12.21 10:50

818 Postings, 912 Tage RudiKLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.21 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.12.21 11:04

203 Postings, 3762 Tage Paradoxum@Rudik....kriegst von mir ....

taahtaah.....ein ganz dickes Däumchen nach oooben.... .-)  

02.12.21 11:13

690 Postings, 1135 Tage MyOwnBossDas Problem ist nur ...

die Panikmache läuft in beide Richtungen, damit keiner mehr weiß was richtig ist.
Sowas nennt man Destabilisierung.  

02.12.21 11:36
1

671 Postings, 752 Tage Neo_one...

"Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. " <-- ahja
Die Verschwörungstheorie darfst du gerne wo anders posten - hier ist Nel und Wasserstoff das Thema - Danke
 

02.12.21 12:01

818 Postings, 912 Tage RudiKMyownBoss

Genau so ist es.
Und funktioniert.

Leider...  

02.12.21 12:14
6

8469 Postings, 1382 Tage na_sowasIberdrola und H2 Green Steel mit 1 GW Anlage

H2 Green Steel und Iberdrola kündigen grünes Wasserstoffprojekt im Wert von 2,3 Milliarden Euro an!

H2 Green Steel gab eine Partnerschaft zum Bau einer 1-GW-Anlage zur Produktion von grünem Wasserstoff bekannt. Die neue Anlage wird grünen Wasserstoff produzieren und in einen 2-Millionen-Tonnen-Direktreduktionsturm einspeisen, was die Produktion von Green Steel mit einer Reduzierung der CO2-Emissionen um 95 Prozent ermöglicht

https://news.cision.com/se/h2-green-steel/r/...rogen-venture,c3464685

NEL hat eine Zusammenarbeit mit H2 Green Steel und Iberdrola:

Nel Hydrogen Electrolyser, ein Geschäftsbereich von Nel ASA (Nel, OSE: NEL), ist eine Zusammenarbeit für eine Anlage für fossilfreien Wasserstoff in Hofors, Schweden, zusammen mit den Partnern Ovako, Volvo, Hitachi ABB Power Grids Schweden und H2 Green Steel. Die Umstellung auf grünen Wasserstoff im Produktionsprozess wird die CO2-Emissionen der Anlage gegenüber dem derzeitigen Niveau um 50 % reduzieren, mit Möglichkeiten für die zukünftige Entwicklung der Wasserstoffinfrastruktur für den Verkehr.

https://nelhydrogen.com/press-release/...-free-steel-rolling-milling/

NEL und iberdrola:

https://e24.no/boers-og-finans/i/568rg6/...i-betydelige-millionbeloep

Inwieweit jetzt Cummins/Iberdrola eine Rolle spielt bleibt abzuwarten, aber durchaus gute Chancen für NEL diesem Auftrag zu bekommen!  

02.12.21 13:18
1

8469 Postings, 1382 Tage na_sowasNochmal weil passend..... Lokke im Mai

Tweet zu Iberdrola und der News von Iberdrola und Cummins.



Das Puertollano-Projekt läuft gut und die kommerziellen Gespräche mit @iberdrola in Bezug auf verschiedene potenzielle Projekte auf der ganzen Welt werden fortgesetzt.  Nel wird die Kapazitäten auf seiner führenden Technologieplattform mit voller Kontrolle und Eigentum an geistigem Eigentum weltweit weiter ausbauen, was für den langfristigen Erfolg entscheidend ist.  @nelhydrogen


https://twitter.com/jonandrelokke/status/...dFrEcICCpZs2OsQw&s=19  

02.12.21 13:29

136 Postings, 949 Tage wwutzKracht es bald runter?

Ich habe den Eindruck es kracht bei NEL demnächst nach unten. Trotz positiver Nachrichten gibt es keine Kursschübe mehr. Da werden sich die Investoren demnächst verstärkt abwenden.
Was meint ihr?  

02.12.21 13:49

527 Postings, 544 Tage FS001@w.utz nee, glaube ich nicht. Warum?

 

02.12.21 15:35

213 Postings, 483 Tage VoGeHallöchen

Also ganz ehrlich, kotzt mich die Nel Aktie so langsam an. Bin seit Februar 2019 investiert und jedesmal kriegt das P....ding einen Rückschlag in brutaler Höhe. Die Shorties lassen Weihnachten die Korken knallen ! Ein hoch auf Lokke  

02.12.21 15:35
1

690 Postings, 1135 Tage MyOwnBosswwutz erscheint immer, wenn es mal bergab geht

genau wie Panik-Rudi ( RudiK), man kann allein schon am Erscheinen mancher User ablesen, was im Hintergrund abläuft.  

02.12.21 15:42
1

690 Postings, 1135 Tage MyOwnBoss@VoGe

du solltest besser nachkaufen und dir ein Hobby zulegen, das lenkt ab.
Dann schau erst im Frühjar wieder in dein Depot und hab die nächsten 2 Jahre deine Freude dran.   ;)  

02.12.21 16:35
1

176 Postings, 59 Tage TheCatManche Posts dienen nur der Verunsicherung

Niemand kann seriös vorhersagen ob es fällt oder steigt, alles nur persönliche Einschätzung. Letztlich regelt es der Markt! FS001 hat die richtige Frage gestellt, warum sollte es fallen? Sieht eher nach Wunschdenken aus.

Marktunsicherheit ist immer gegeben. Wenn man der Meinung ist es wird fallen, dann verkaufen! Sollte es fallen, war alles richtig gemacht. Wenn es dann aber steigt, schaut man eben in die Röhre und es war die eigene Fehlentscheidung. Wir kommen von ca. 1,2?, waren auf 2? und korrigieren jetzt in Erwartung eines weiteren Anstiegs. Das ist der aktuelle Stand! Jeder Dip ist eine Chance zum Nachkaufen.

Anfang nächstes Jahr sollte uns der Kurs noch mehr Freude machen. Zum Jahresende erfolgt normalerweise ein window dressing. Ob die Korken knallen...? Könnte bei einigen, die auf Kurse unter 1? gewartet hatten, nur Mineralwasser geben.

Meine persönliche Meinung, keine Garantie oder Handlungsempfehlung.    

02.12.21 17:12
1

17 Postings, 378 Tage opcpowerJahresendrallye

Da hat sich Nel wohl verlaufen, obwohl Lokke in USA war, ich habe noch nichts Erwähnenswertes entdeckt, was er mitgebracht hat. Oder doch?  

03.12.21 07:32

213 Postings, 483 Tage VoGeMyOwnBoss

Moin, hast ja Recht. Aber ich finde die Kursrückgange teils zu heftig, wenn sie sich grade mal etws eholt hat. Die Branche ist die Zukunft, ist mir auch klar, Aber immer wieder 25 bis 30 % abgeben ist heftig.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1493 | 1494 | 1495 | 1495  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, fob229357651, ProBoy, tolksvar, Vestland