MophoSys - ExtraChancen

Seite 2 von 115
neuester Beitrag: 03.01.07 01:28
eröffnet am: 16.07.05 20:08 von: ecki Anzahl Beiträge: 2865
neuester Beitrag: 03.01.07 01:28 von: templer Leser gesamt: 215227
davon Heute: 8
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 115  Weiter  

28.07.05 08:07

8785 Postings, 6120 Tage WalesharkZahlen ÜBER ANAL... Erwartungen!!

News-Überblick
Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten zu verschiedenen Themen zeitlich sortiert.
News - 28.07.05 07:58
MorphoSys weist im zweiten Quartal Gewinn aus - Kreise: Prognose bestätigt

MARTINSRIED (dpa-AFX) - Das Biotechnologie-Unternehmen MorphoSys  hat im zweiten Quartal nach einem Verlust im gleichen Zeitraum des Vorjahres schwarze Zahlen geschrieben. Wie die im TecDAX  gelistete MorphoSys am Donnerstag in Martinsried bei München mitteilte, stieg der Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 1,413 Millionen Euro. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen noch einen Verlust in Höhe von 0,745 Millionen Euro ausgewiesen.

Unter dem Strich wiesen die Martinsrieder einen Gewinn in Höhe von 1,345 Millionen Euro aus und übertrafen damit die Erwartungen der Analysten, die im Schnitt mit einem Plus von 0,37 Millionen Euro gerechnet hatten. Der Umsatz lag mit einem Anstieg auf 7,935 Millionen Euro (VJ: 4,6) ebenfalls über der Analystenprognose von 7,5 Millionen Euro.

Nach Informationen aus Branchenkreisen bestätigt das Unternehmen die Gewinn- und Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr. Bisher peilt die im TecDAX  gelistete MorphoSys für das Gesamtjahr einen Umsatz von 30 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss von 1 Million Euro an.

Finanzvorstand Dave Lemus zeigte sich am Donnerstag mit dem Ergebnis zufrieden: "Wir sind mit dem heute vorgestellten Finanzergebnis des ersten Halbjahres 2005 sehr zufrieden. Es ist das Ergebnis der starken Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Quartal", sagte Lemus./ep/sk

Quelle: dpa-AFX

 

28.07.05 11:18

51340 Postings, 7426 Tage eckiJahresgewinn jetzt schon 80% überboten.

1,8mio im 1. HJ, Prognose ist 1mio?
Umsatz schon 15,4 mio? Prognose 30mio?

Wie immer alles extrem konservativ. Die Jahresprognose tritt nur bei worstcase-Szenario ein. Nichteintrittswahrscheinlichkeit bei 99,7%.....

Demnächst bei 40? Im Herbst bei 60 bis 90, wenn die angekündigten news auch stattfinden.

Grüße
ecki  

28.07.05 12:04

839 Postings, 5758 Tage Dasor:-)

...bin begeistert!

Gruß
Martin  

28.07.05 14:23

51340 Postings, 7426 Tage eckiLBBW:MorphoSys schießt beim Gewinn über Jahresziel

Meldung
 MorphoSys (663200) 37,37 finanztreff.de  +1,66%  Info-Popup 

28.07.2005 - 13:22 Uhr
BLICKPUNKT/LBBW: MorphoSys schießt beim Gewinn über Jahresziel

Das von Morphosys vorgelegt Zahlenwerk stuft Hanns Frohnmeyer, Analyst bei der Landesbank Baden-Württemberg, als "sehr gut" ein. Bei einem Nettogewinn in den ersten sechs Monaten von 1,8 Mio EUR sei das prognostizierte Ziel von 1,0 Mio EUR für das Gesamtjahr schon deutlich überschritten worden. MorphoSys habe allerdings nicht wie zu erwarten den Ausblick angehoben. "Das Unternehmen hat bereits in der Vergangenheit 'konservative' Prognosen abgegeben", so die Einschätzung von Frohnmeyer. Er erwartet nicht, dass die Kosten in der zweiten Jahreshälfte steigen und sich damit in den kommenden sechs Monaten belastend auswirken.

Nachdem im ersten Quartal der Nettogewinn bereits die Schwelle von 0,5 Mio erreicht hatte, hätten im 2. Quartal deutlich gesunkene operative Kosten für den Anstieg gesorgt. Die Umsätze liegen im ersten Halbjahr bei 15,4 Mio EUR und damit "in Line" mit der Jahresprognose von 30 Mio EUR. MorphoSys habe mit den vorgelegten Zahlen unterstrichen, dass der Weg in die Profitabilität vollzogen wurde. Mit der Kapitalerhöhung im Frühjahr verfüge das Unternehmen über Barmittel von rund 50 Mio EUR. Die Kapitalmaßnahme sei mit Blick auf mögliche Aquisitionen durchgeführt worden, was der Aktie zusätzliche Fantasie verleihen dürfte. Zudem stehe in den kommenden Quartalen das Erreichen von ein bis drei Meilensteinen an. Frohnmeyer bestätigt das Votum "Kaufen" für die Aktie.
-Von Thomas Leppert, Dow Jones Newswires; +49(0)69 29725221, thomas. leppert@dowjones.com
DJG/thl/bek/gos

 

28.07.05 17:04

229 Postings, 5710 Tage alpha4Morphosys-News, die für manche keine sind...

Man kann es drehen wie man will, bei Mor habe ich immer das Gefühl,

dass manche Kreise viel viel früher über die Geschäftentwicklung informiert werden

als der Rest der Anleger.

Heute war wohl für viele Mor Ergebnisse  keine wirkliche Überraschung.

Gute Quartasergebnisse zum Kassemachen ?  Nur als Mitläufer mit den Haien ?

Gruss
  Alpha 4  

28.07.05 17:24

839 Postings, 5758 Tage Dasor@Alpha 4:Das sieht so aus.

Aber man sollte sich überlegen welches Kurs-Gewinn Verhältnis
wir aktuell hätten,wenn das zweite Halbjahr ähnlich gut verläuft!
Da haben einige schnell mal Kasse gemacht,aber bei diesen Vorraussetzungen
muß ich von meiner Ursprünglichen Zocker-Strategie abweichen.

Gruß
Martin
 

28.07.05 17:48

8785 Postings, 6120 Tage Waleshark@Alpha4, was hast Du...

erwartet? Plus 10% wie bei Daimler? Als ich heute morgen die ersten Kurse sah, habe ich mich gefreut aber in einem Atemzug zu mir selbst gesagt :"und heute abend sind wir im minus". Das ist doch nun eine alte Jacke. Wie oft haben wir das schon bei anderen Werten gesehen. Deine Enttäuschung verstehe ich schon aber wer schon länger dabei ist, den kann das kaum wundern. Die Zahlen waren gut, meine Freunde die Anal... sind zufrieden und der Aufwärtstrend stimmt. Also gönne den anderen die Gewinnmitnahmen. Nächste Woche wird bestimmt schön Grün. Grüße vom
Waleshark.  

28.07.05 23:34

51340 Postings, 7426 Tage eckiJa, da wurde von einigen der sell on good news

genützt.

MOR ist ja jetzt auch in 3 Monaten von 27 auf 38 gestiegen. Wegen den guten Ergebnissen braucht sich alpha wirklich nicht mokieren. Das die Zahlen in etwa so ausfallen werden, vom Umsatz her war bekannt und das schrieb ich auch hier im THread. Und Gewinne sind bei MOR immer auch eine Frage der Buchführung. DIe Finanzsituation ist besser als das Zahlenwerk zeigt. Z.B: sind die 48 mio? Geldmarktfonds zum EK in der Bilanz. Muss MOR da was auflösen für eine Aquise fällt ausserordentlicher Gewinn an.

Mor geht Richtung 3-stellig, spätestens 2006 und alpha: Ich habe das gesagt, da brauchst du kein insider sein. Kaufen und halten. Das reicht. ;-)

Grüße
ecki  

29.07.05 11:55

451 Postings, 6178 Tage sertralin19Läuft doch prima.


Habe mich gefreut, dass gestern der Kurs wieder leicht ins Minus ist. Warum? Zur Eröffnung wurde im Chart ein kleines Gap nach Oben aufgerissen. Mor hat aber die Gewohnheit, derartige Gaps erst einmal wieder schließen zu müssen, bevor es nachhaltig weitergehen kann. War immer so in den letzten 2 Jahren. Jetzt ist das Ding wieder zu. In der Vergangenheit war es zudem oft so, dass erst ein paar Tage nach der Bekanntgaben von Zahlen der Kurs in Bewegung kam. Technisch schöner Chart, fundamental alles o.k., genug Phantasie für die nächsten Quartale. Ich rechne mit einem baldigen Anstieg Richtung 60. Vielleicht schon nächste Woche.

Gruß

sertralin 19,

(long seit 9,56 und leider die erste Hälfte zu früh verkauft)  

29.07.05 15:23

51340 Postings, 7426 Tage eckiEquinet erhöht MorphoSys-Kursziel auf 46 (45) EUR

Equinet erhöht MorphoSys-Kursziel auf 46 (45) EUR

Einstufung:               Bestätigt "Buy"

Kursziel:                 Erhöht auf 46 (45) EUR

Schätzung Gew/Aktie 2005: 0,40 EUR  2006: 0,59 EUR

Analyst Martin Possienke begründet die Erhöhung des Kursziels zu Morphosys mit
den "exzellenten Quartalszahlen" des Unternehmens. Diese seien hauptsächlich
auf den Bereich Therapeutic Antibodies zurückzuführen. Trotz der guten Zahlen
habe das Unternehmen seinen Jahresausblick nicht geändert. Zwar würden die
Margen im zweiten Halbjahr zurückgehen, dennoch rechne man nicht mit einem
Verlust für diesen Zeitraum, so Equinet.

DJG/daf/gos

29.07.2005, 12:06

http://www.vwd.de/vwd/...=23899548&navi=home&sektion=analysen  

29.07.05 16:37

8785 Postings, 6120 Tage WalesharkDa sieht man es wieder...

Kurszielerhöhung um 1 ?. Bevor ich als Analyst so was von mir gäbe würde ich besser den Mund halten. Das ist eher fürs Lachkabinett! Aber nicht aufregen, nur wundern. Grüße vom
Waleshark.  

29.07.05 17:02

229 Postings, 5710 Tage alpha4Dasor, Ecki, Whaleshark

Es richtet sich nicht gegen Mor Geschäfttätigkeit oder Kursverlauf.

Was ich sagen wollte ist, im Guten wie im Schlechten , wir erfahren es bestimmt

nicht als erstes,  von Mor !!

Die Kaufempfehlung der DZ Bank empfinde ich als dümlich. Könnte gleich mein

Sparkassenberater mich zum Kauf empfehlen....

Gruß
  Alpha4  

29.07.05 20:13
1

51340 Postings, 7426 Tage eckiAlles im Lot.

http://www.efkabe.de/chart/m4/morphow178.png
Letzte Woche oben aus dem gelben Kanal und Horizontalwiderstand 33,6 ausgebrochen mit einem white Marabuzo als Kaufsignal.
Dieser wurde auch gut zur Hälfte auskorrigiert.
Volumen und Indikatoren passen.
Der aktuelle doji mahnt zur Vorsicht, aber das sind die meisten MOR-AKtionäre im übermaß! wallstreet-online.de

http://www.efkabe.de/chart/m4/morphom50.png
5 Euro Monatsplus, wieder etwas mehr Abstand zum prmären Aufwärtstrend.
Schöner Volumenanstieg.
Stochastic und MACD mit frischem und intakten buy.

@alpha,

offensichtlich betreiben die ANalysten alle keinen echten research, sondern schreiben überwiegend die Pressemeldung ab und sind überrascht. Niemand beschäftigt sich mit den Verträgen, Grundumsatz, der Wahrscheinlichkeit, das wenn MOR soviele Umsätze mit präklinischen Meilensteinen macht, das dann auch in Zukunft immer wieder was in die Klinik kommt. Die Bewertung ist willkür. Wenn die Stimmung umschlägt und dran geglaubt wird, das mehrere Krebs-AKs und dazu ein Alzheimer AK mit Tantiemen an MOR zugelassen werden könnte, dann knallt das Ding auf dreistellig. Und zwar verdient. Die aktuelle MK könnte 2012 der Jahresgewinn sein....


Grüße
ecki

 

30.07.05 17:09

8785 Postings, 6120 Tage WalesharkExtrachancen zu MorphoSys 29.7.05


MorphoSys: Prognosen für 2005 zu konservativ

Anfang der Woche haben Sie bei der Hälfte der Position des MorphoSys-MiniFuture die ersten 25% Gewinn eingestrichen. Die zweite Hälfte Ihrer Position startet nach guten Zahlen des Biotechnologieunternehmens weiter durch.

Die Morphosys AG (WKN 663200) hat den Umsatz in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz um 73% auf 15,4 Mio. Euro gesteigert. Der Gewinn aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit erhöhte sich auf 2 Mio. Euro. Im Vorjahr stand hier noch ein Verlust von 0,7 Mio. Euro in den Büchern.

Unter dem Strich blieb im ersten Halbjahr ein Plus von 1,8 Mio. Euro, verglichen mit einem Verlust von 1,2 Mio. Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,32 Euro (Vorjahr: minus 0,24 Euro).

?Die Zahlen sind sehr gut ausgefallen?, so Hanns Frohnmeyer von der Landesbank Baden-Württemberg. Nicht zuletzt weil in den kommenden Quartalen das Erreichen von ein bis drei Meilensteinen anstehen würde, stuft der Analyst stuft die Aktie unverändert mit ?Kaufen? ein.

?Das Wachstum resultiert aus höheren Umsätzen aus bestehenden Kooperationen sowie aus dem Erreichen von Meilensteinen?, erklärt ein Firmensprecher. ?Wir sind mit dem Finanzergebnis des ersten Halbjahres 2005 sehr zufrieden?, ergänzt Finanzvorstand Dave Lemus. ?Es ist vor allem das Ergebnis der starken Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Quartal.?

MorphoSys hat mit den vorgelegten Zahlen unterstrichen, dass der Weg in die Profitabilität vollzogen wurde. Nach dem deutlichen Gewinnanstieg im zweiten Quartal hat der Vorstand die Ziele für das Gesamtjahr bekräftigt. Demnach sollen die Umsatzerlöse um 36% auf 30 Mio. Euro gesteigert werden. Der Nettogewinn wird bei rund 1 Mio. Euro gesehen. Da durch Verträge bereits der Großteil dieser Erlöse abgesichert ist, halten wir diese Schätzungen weiterhin für sehr konservativ.

Mit dem Nachhaltigen Überwinden des jüngsten Bewegungshochs bei 36,30 Euro wurde ein Kaufsignal generiert. Aus charttechnischer Sicht liegt das nächste Kursziel nun bei 41,50 Euro.

Anleger, die den MorphoSys-MiniFuture (WKN ABN1KF) von ABN AMRO am 14. Juni zu 1,04 Euro gekauft haben, liegen mittlerweile (mit der zweiten Hälfte) 30% im Plus. Geben Sie keine Stücke aus der Hand. Wer noch nicht dabei ist, der kauft jetzt! Erreicht die Aktie das angegebene Kursziel, legt der Schein um weitere 25% zu.

 

31.07.05 11:37

2509 Postings, 5576 Tage KliPExtrachancen die Anlegerveräppler

Da empfehlen sie Anfang der Woche die halbe Posi zu liquidieren, lösen damit einen
frühbörslichen Kurssturz auf 34 aus, und jetzt, bei 36,70, soll man wieder den MiniFuture kaufen? ... klasse Empfehlungen.  :-)

Wer solche Hansel ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen.  

31.07.05 12:59

16 Postings, 5800 Tage leninre:kurssturz auf 34

es wurden nur einge hundert aktien unter 35 gehandelt, und dies auch nur vorbörslich..

und das waren keine deppen, die auf diese investorenbriefe reagieren, sondern market maker, die den kurs manipulieren wollten um noch mal bei um die 35,5 einzusteigen. wie üblich, sah man die profis dann in der letzten stunde handeln...daher der anstieg auf über 36 EUR. imo -es war das übliche abschütteln der zauderer vor dem aufstieg.  

02.08.05 09:25

51340 Postings, 7426 Tage eckiMorphoSys-MiniFuture jetzt kaufen

OS-Analysen 
Buchtip

01.08.2005
MorphoSys-MiniFuture jetzt kaufen
ExtraChancen

Die Experten von "ExtraChancen" raten das MiniFuture-Zertifikat (ISIN NL0000192763/ WKN ABN1KF) auf die Aktie von MorphoSys (ISIN DE0006632003/ WKN 663200) jetzt zu kaufen.

Anfang der vergangenen Woche hätten Anleger bei der Hälfte der Position des MorphoSys-MiniFuture die ersten 25% Gewinn eingestrichen. Die zweite Hälfte der Position starte nach guten Zahlen des Biotechnologieunternehmens weiter durch.

Die MorphoSsys AG habe in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz um 73% auf 15,4 Mio. Euro gesteigert. Der Gewinn aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit habe sich auf 2 Mio. Euro erhöht. Im Vorjahr habe hier noch ein Verlust von 0,7 Mio. Euro in den Büchern gestanden.

Unter dem Strich sei im ersten Halbjahr ein Plus von 1,8 Mio. Euro geblieben, verglichen mit einem Verlust von 1,2 Mio. Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das entspreche einem Ergebnis je Aktie von 0,32 Euro (Vorjahr: minus 0,24 Euro).

"Die Zahlen sind sehr gut ausgefallen", so Hanns Frohnmeyer von der Landesbank Baden-Württemberg. Nicht zuletzt weil in den kommenden Quartalen das Erreichen von ein bis drei Meilensteinen anstehen würde, stufe der Analyst die Aktie unverändert mit "kaufen" ein.

"Das Wachstum resultiert aus höheren Umsätzen aus bestehenden Kooperationen sowie aus dem Erreichen von Meilensteinen", erkläre ein Firmensprecher. "Wir sind mit dem Finanzergebnis des ersten Halbjahres 2005 sehr zufrieden", ergänze Finanzvorstand Dave Lemus. "Es ist vor allem das Ergebnis der starken Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Quartal."

MorphoSys habe mit den vorgelegten Zahlen unterstrichen, dass der Weg in die Profitabilität vollzogen worden sei. Nach dem deutlichen Gewinnanstieg im zweiten Quartal habe der Vorstand die Ziele für das Gesamtjahr bekräftigt. Demnach sollten die Umsatzerlöse um 36% auf 30 Mio. Euro gesteigert werden. Der Nettogewinn werde bei rund 1 Mio. Euro gesehen.

Da durch Verträge bereits der Großteil dieser Erlöse abgesichert sei, würden die Experten diese Schätzungen weiterhin für sehr konservativ halten. Mit dem nachhaltigen Überwinden des jüngsten Bewegungshochs bei 36,30 Euro sei ein Kaufsignal generiert worden. Aus charttechnischer Sicht liege das nächste Kursziel nun bei 41,50 Euro.

Anleger, die den MorphoSys-MiniFuture von ABN AMRO am 14. Juni zu 1,04 Euro gekauft haben, liegen mittlerweile (mit der zweiten Hälfte) 30% im Plus, so die Experten von "ExtraChancen". Anleger sollten keine Stücke aus der Hand geben. Wer noch nicht dabei sei, der kaufe jetzt! Erreiche die Aktie das angegebene Kursziel, lege der Schein um weitere 25% zu.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Letzte Woche Teilgewinnmitnahme, nun wieder kaufen..... soso  

02.08.05 09:39

122 Postings, 5606 Tage crash68schwer zu bekommen...

...wenns ausverkauft ist

hab meine zu 1,06 bekommen - hehe  

02.08.05 09:40

122 Postings, 5606 Tage crash68allerdings sind die %e

auch schwer erzittert...bei den londonanschlägen hatte ich mich schon damit angefreundet ausgestoppt zu werden  

02.08.05 09:43

304 Postings, 6095 Tage olideWürde zunächst

die Finger davon lassen, da ich erst mal mit fallenden Kursen rechne. MOR hat zwar mit den Zahlen überzeugt, aber wenig Phantasie für steigende Kurse verbreitet.  

02.08.05 15:52

16 Postings, 5800 Tage leninwieder long @ 35,88

gerade wieder eingestiegen. also zeit für alle, das boot zu verlassen.


 

02.08.05 17:41

51340 Postings, 7426 Tage eckiWenig Fantasie?

MOR hat auf der Telefonkonferenz alle Managementziele für 2005 bestätigt. Und die sind zwar Zahlenwirksam aber ausdrücklich nicht Teil der 30mio? Prognose:

Noch offene Managementziele für 2005 sind:
Mindestens eine Auslizenzierung aus der eigenen Pipeline
Mindestens ein Klinikstart
Mindestens eine Neukooperation
FAK-Sparte mit 5 mio? Umsatz (1.HJ waren 1,8mio?) (5 mio? sind Teil der Prognose)

Das also neben dem normalen Geschäft her. GPC sollte auch um den Jahreswechsel herum spätestens von 1D09C3, dem MOR-AK in Phase 1  berichten.

Grüße
ecki  

02.08.05 17:49

16 Postings, 5800 Tage leninchart: trend intakt

der aufwärtstrend wurde heute bestätigt (mein buy mit 35,88 exakt an trendlinie)



 
Angehängte Grafik:
mor.JPG
mor.JPG

02.08.05 17:59

51340 Postings, 7426 Tage eckilenin, das sieht super aus.

was ist dein Anlagehorizont? Diese Trendlinie oder willst du länger dabeibleiben?

MOR wird 2006 auch dreistellig notieren, da ist deine Linie aber wahrscheinlich schon gen dausend entschwebt. ;-)

Grüße
ecki  

02.08.05 19:08

16 Postings, 5800 Tage leninre: chart & anlagehorizont

hi ecki,

klar, diese trendlinie hält nur einige tage..
;)
dennoch, die konsoldierung scheint vorbei, die trading range 29-33,5  ist geschichte. der aufwärtstrend wird von den fundamentals gedeckt, also gehe ich wieder long.
 
generell sehe ich mich als momentum trader, das allerdings nur bei aktien, bei denen ich auch mit vertrauen long sein kann. bin mehrfach bei mor ein- und ausgestiegen. gerate dabei bisweilen in gefahr, den zug zu verpassen. zuletzt bin ich bei mor wieder am tag der anschläge in london rein (unter 30), habe dann aber dem braten nicht länger getraut und bin bei 35,6 raus.. aber die super ergebnisse und der chart suggerieren mir, das kurse unter 34 unrealistisch sind. daher habe ich auf den down-test der linie als wiedereinstiegsmöglichkeit gewartet. War kurz in GPC drin (reiner 3-day-trade, für eine handvoll dollars lol), bin heute sofort raus, als ich bei mor die chance sah..

(bei interesse schreib mal eine einschätzung von denen. bin da fundamental eher skeptisch .)

mein 3-monats-target ist 43,2 sobald die 37er zone überschritten worden ist.
überlege momentan, meine position in eine long und eine momentum trade position zu splitten.

ciao.
L.

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 115  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben