SFC - mehr als 10% unter Nettocash bewertet

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 24.11.20 23:09
eröffnet am: 21.08.08 11:56 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 576
neuester Beitrag: 24.11.20 23:09 von: Investrespon. Leser gesamt: 196665
davon Heute: 7
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

21.08.08 11:56
10

100586 Postings, 7564 Tage KatjuschaSFC - mehr als 10% unter Nettocash bewertet

SFC ist gerade auf 5,5 ? gefallen.

Der Nettocash lag zuletzt bei 47,2 Mio ? oder 6,6 ? pro Aktie zum 30.6.!

Natürlich dürfte der Nettocash durch die Anlaufverluste dieses Wachstumswerts im Brennstoffzellenbereich noch auf 44 Mio ? bis Jahresende zurückgehen, aber das wären immernoch 6,15 ? pro Aktie.

Ab 2009 könnte SFC dann zumindest ausgeglichen arbeiten. Insofern ist das jetzt ganz schön krass. Solche Aktien hat man zuletzt beim Ausverkauf Anfang 2003 gesehen.

ariva.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
550 Postings ausgeblendet.

22.07.20 18:48

285 Postings, 284 Tage Schatteneminenz:D nein, sonst hätte ich ja alle die es gibt

22.07.20 18:53

285 Postings, 284 Tage Schatteneminenzpfff der aktionär

vergleicht h2 werte und ihre kuv bewertung von 2021.

plugpower schneidet noch am besten ab mit nem kuv von 7. mcphy mit 20, ballard mit 31, nel mit 30 und itm mit übelst kranken 50.

hätten die mal SFC mit reingenommen, denn die haben ein geschmeidiges kuv von 3,11.
wie bereits geschrieben, von allen h2 werten die bodenständigste
 

22.07.20 19:14

272 Postings, 239 Tage NotanExpert@schatteneminenz

Du hattest das so geschrieben, als ob du so viele inne hast, war auch mehr ein Scherz von mir, eben weil du das so geschrieben hattest...
Ich bin hier leider nur zu hoch eingestiegen, bei 17,10, aber ich glaube auch, dass sich das in den nächsten Monaten noch als Traumeinstieg erweisen wird, auch wenn es heute wieder runter ging, aber eben nicht so stark wie bei all den anderen, nur mcphy hält sich auch gut. Das Feld, das sfc abdeckt ist sehr speziell und System relevante Technik, gut, dass sie sich weiter spezialisieren wollen und nicht auf den mobility Zug aufspringen. Kennst du myfc aus Schweden? Was hältst du denn davon? Auch wenn hier das sfc forum ist, aber außer uns ist hier ja keiner mehr ;)  

22.07.20 21:33

285 Postings, 284 Tage Schatteneminenzmyfc ist für mich wie afc

also das was afc noch vor nem jahr war. also stecken die noch in den kleinsten kinderschuhen. und deren patent spricht mich derzeit nicht wirklich an. rühmen sich mit kleinen stacks nur um dann trotzdem 8 in reihe zu schalten um nen kleinwagen zu betreiben. h2 ist ja noch ne weile recht unwirtschaftlich vom preis und da schliesse ich derzeit myfc eher aus dass die auf ne gesunde nachfrage kommen. je grösser desto eher rechnet sich h2. eigentlich heisst es ja auch noch dass normale autos wenn überhaupt als letzte mit h2 fahren werden. ergo ist kleiner in dem fall schlecht und mehr klein und einzelteile erhöht auch wartungs/instandhaltungskosten. und die verbindung zwischen brennstoffzelle und batterie macht im grunde ja auch jeder, weil logisch, ist also kein unique selling point für mich  

22.07.20 23:01

272 Postings, 239 Tage NotanExpertdanke

für Deine Einschätzung  

25.07.20 09:20

37 Postings, 232 Tage frittenfettiHallo

Ich überlege, meine Gewinne aus dem MCPhy Verkauf hier zu investieren.
Kurze Frage an die Profis:
Der Umsatz im ersten Quartal war ja rückläufig zum Quartal 2019. Habt ihr eine Begründung für mich? War das Corona bedingt?  

26.07.20 09:55

4051 Postings, 4963 Tage maverick77Laut einem Bericht

hat das was mit Corona zu tun gehabt. Da sind wohl einige Aufträge verschoben worden.

Ich überlege auch hier einzusteigen.

Charttechnisch könnte bei 12 ? der Boden liegen.  

30.07.20 16:12

117 Postings, 1731 Tage InvestorSaarUnd...

Wie sieht der charttechnische Boden bei Wirecard aus?

Jemand hatte ja auch eine charttechnische Unterstützungszone prophezeit, die hat auch nicht gehalten.

Alles Spekulatius.

Zur Zeit heißt es kleine Brötchen backen und sich freuen wenn mal wieder einer einige Sfc abkäuft.  

01.08.20 11:04

4051 Postings, 4963 Tage maverick77Was hat denn

SFC Energy mit Wirecard zu tun?

Falls du mich persönlich meinst ich war nicht in Wirecard investiert.

Dann back mal deine Brötchen und überlege dir vorher was du schreibst.  

01.08.20 17:13

4051 Postings, 4963 Tage maverick77Noch was

Bei Wirecard geht es um einen Betrug, und dafür gibt es keine Charttechnik. Eigentlich versteht sich das von selbst und bedarf keiner Erklärung.

 

02.08.20 08:47

4051 Postings, 4963 Tage maverick77Was die Woche bei H2-Werten gelaufen ist

20.08.20 08:32

101 Postings, 596 Tage der Portfolio_Threa.Vergleich zu Nel

Nel Asa und SFC sind beide im Bereich Infrastruktur tätig. Nel will das Tankstellennetz ausbauen, SFC liefert Einrichtungen zur netzunabhängigen Stromversorgung.
Schaut man sich Nels Umsatz 2019 an, so liegt dieser bei rund 50 Mio. EUR (520 Mio. NOK). Wenn man bei SFC alles andere rauslässt und nur das Segment Clean Energy und Mobility nimmt, dann kommt man da aufs Jahr hochgerechnet auf fast 20 Mio. EUR. Umsatz Nel hat also insgesamt etwa das 2,5-Fache an Umsatz wie eben dieses eine Segment bei SFC. Der Börsenwert von Nel liegt aber bei mehr als dem Elffachen. Noch Fragen?
 

21.08.20 07:31

117 Postings, 1731 Tage InvestorSaarmiese Quartalszahlen mit Verlust Q2 und H1 2020.

Onvista schreibt dazu:

SFC...

Der Hersteller von Direktmethanol- und Wasserstoff-Brennstoffzellen hat heute (20.08.) seine Zahlen für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht. Außer einem weiterhin gut gefüllten Auftragsbuch enthält die präsentierte Bilanz mehr Schatten als Licht.
...
Nachdem die Aktie in der vergangenen drei Monaten rund 60 Prozent an Wert gewonnen hat, nutzen einige Anleger heute den Zeitpunkt aus, um ihre Gewinne zu sichern. Die Commerzbank hat nach den Zahlen ihr Kursziel für SFC Energy auf 9 Euro angehoben und ihre Einschätzung bei ?Reduce? belassen.
...

Insg. lesenswert, auch die Bilanz sollte jeder gelesen haben. Also ich sehe keinen Weg aktuell mehr über 16 EUR. Schwarzer Freitag voraus?  

10.09.20 08:38
1

95 Postings, 365 Tage TcMAcSFC Energy und VINCORION

SFC Energy und VINCORION schließen weitreichende Kooperation zur Entwicklung und Vermarktung des nachhaltigen, portablen Energiemanagement Systems "P2M2"

Brunnthal/München, Deutschland, 10. September 2020 - Die SFC Energy AG (
F3C:DE, ISIN: DE0007568578 ), ein führender internationaler Anbieter von Direktmethanol- und Wasserstoff-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, schließt eine wegweisende Kooperation mit VINCORION, dem Mechatronikhersteller des Technologiekonzerns JENOPTIK. Ziel der beiden Partner ist die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung des nachhaltigen, portablen Energiemanagement Systems "P2M2". Hierfür stellt SFC Energy das Kernsystem der EFOY Pro 12000 Duo Brennstoffzelle als Herzstück des Aggregats sowie sein tiefes Know-how hinsichtlich portabler Energieversorgungslösungen zur Verfügung.

Quelle:
https://www.onvista.de/news/...agement-systems-p2m2-deutsch-393010905  

02.10.20 08:42

117 Postings, 1731 Tage InvestorSaarCharttechnik

Wir befinden uns doch noch voll im Abwärtstrend. Dieser kleine Ausbruch jetzt sollte langfristig sich daran nicht ändern. oder was meint ihr?
Unterstützung doch erst bei 12 oder 10  

09.10.20 09:58

34460 Postings, 7449 Tage RobinInvestorSaar:

könnte bis auf ? 13,6 fallen gemäß  Chart  

19.10.20 07:57

47 Postings, 5034 Tage hojasinvestor Saar

Unterstützung ? Von wem denn ? Das ist doch Bullshit  

26.10.20 18:21

117 Postings, 1731 Tage InvestorSaarUnterstützungs-Zone

Charttechnik ist wirklich mist aber jede Aktie hat einen gewissen intrinsischen Wert der von der Mehrheit der Marktteilnehmer angenommen wird, daher wird die Aktie z.B. nicht auf 0,1 sinken da sie Mutmaßlich irgendwann demnächst (2021, 2022?) Gewinne liefern wird. Daher tendiert ein Wert irgendwann zur Umkehr -> Unterstützung.  

20.11.20 18:13

18 Postings, 8 Tage MarcusWLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.11.20 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Neu-ID

 

 

23.11.20 10:50

2765 Postings, 977 Tage neymarSFC Energy

SFC Energy: Saubere Energie durch Brennstoffzellen

https://aktien-boersen.blogspot.com/2020/11/...ere-energie-durch.html  

24.11.20 18:47
1

3 Postings, 11 Tage InvestresponiblyKapitalerhöhung zum Erwerb von H2 Know-How

SFC Energy AG plant Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts

Brunnthal/München, 24. November 2020 - Der Vorstand der SFC Energy AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats von SFC Energy im Wege eines Rahmenbeschlusses beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 13.154.312,00 um bis zu EUR 1.315.431,00 (bis zu knapp 10 % des derzeitigen Grundkapitals) auf maximal EUR 14.469.743,00 unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals durch Ausgabe von bis zu 1.315.431 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 (die "Neuen Aktien") gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die Neuen Aktien sollen ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt sein.

Die Neuen Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich von institutionellen Investoren in Deutschland und anderen ausgewählten Jurisdiktionen (außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika) gezeichnet werden. Die konkrete Anzahl der Neuen Aktien und der Angebotspreis pro Neue Aktie wird im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) ermittelt. Die Privatplatzierung wird unmittelbar nach dieser Mitteilung eingeleitet. Der Vorstand von SFC Energy wird voraussichtlich noch am heutigen Abend oder am morgigen 25. November 2020 in einem gesonderten Festsetzungsbeschluss mit Zustimmung des Aufsichtsrats von SFC Energy unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals den Angebotspreis und die Anzahl Neuer Aktien beschließen.

Der Vorstand plant, dass der Gesellschaft durch die geplante Kapitalerhöhung ein Bruttoemissionserlös in Höhe von ungefähr EUR 19 Millionen zufließt. Die Gesellschaft beabsichtigt, die Nettoerlöse zum Erwerb attraktiver Unternehmen, die in der Wasserstofftechnologie tätig sind, einzusetzen und Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte in der Elektrolysetechnologie zur Erzeugung "grünen Wasserstoffs" zu setzen.

Die Meldung wird von Experten bestimmt wieder „zerfleischt“. Ich finde es sehr gut und richtig. SFC ist für mich massic unterbewertet und unter dem Radar. Von mir aus soll die Aktie fallen dann kann ich günstiger Anteile kaufen :-D
 

24.11.20 19:18

199 Postings, 1810 Tage Mustang66Thanks für einstellen

Wenn ich richtig gerechnet habe und bei der Maximal auszugeben Aktienanzahl und dem erlöse der erzielt wird. Werden die neuen Aktien zumindest so der Plan bekommt man pro Aktie 14,40? die Neu ausgegeben werden.
 

24.11.20 23:09

3 Postings, 11 Tage InvestresponiblyKapitalerhöhung Ergänzung

SFC Energy AG platziert erfolgreich Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und setzt Anzahl der neuen Aktien und deren Platzierungspreis fest

Brunnthal/München, 24. November 2020 - Der Vorstand der SFC Energy AG hat heute die neuen Aktien aus der am 24. November 2020 beschlossenen Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital im Rahmen eines Privatplatzierungsverfahrens im Umfang von 1.315.431 Stück (entspricht knapp 10 % des derzeitigen Grundkapitals) erfolgreich bei institutionellen Investoren platziert. Der Platzierungspreis war auf EUR 14,77 je neuer Aktie festgelegt worden. Das Grundkapital wird daher durch Ausgabe von 1.315.431 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien von derzeit EUR 13.154.312,00 auf dann EUR 14.469.743,00 erhöht werden. Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von ca. EUR 19,4 Mio. zu. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt.

Mich würde mal interessieren wer sich da eingekauft hat?! Könnte Schub bringen, wenn es jemand namhaftes ist.
14,77€ klingt vielversprechend da man davon ausgehen kann, dass die Investoren mit wesentlich höheren Kursen rechnen, d.h. wiederum das nun 10% der Gesamtanteile nicht bewegt bzw. verkauft werden. Fehlt nur noch Kaufdruck und wir haben Spaß. Ich werde demnächst wohl noch mal  nachkaufen, da ich noch leicht im Minus bin wird zukünftig aber ein fettes Plus - hoffe ich zumindestens ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben