SFC - mehr als 10% unter Nettocash bewertet

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 07.04.21 18:41
eröffnet am: 21.08.08 11:56 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 655
neuester Beitrag: 07.04.21 18:41 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 230582
davon Heute: 133
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  

21.08.08 11:56
10

101950 Postings, 7700 Tage KatjuschaSFC - mehr als 10% unter Nettocash bewertet

SFC ist gerade auf 5,5 ? gefallen.

Der Nettocash lag zuletzt bei 47,2 Mio ? oder 6,6 ? pro Aktie zum 30.6.!

Natürlich dürfte der Nettocash durch die Anlaufverluste dieses Wachstumswerts im Brennstoffzellenbereich noch auf 44 Mio ? bis Jahresende zurückgehen, aber das wären immernoch 6,15 ? pro Aktie.

Ab 2009 könnte SFC dann zumindest ausgeglichen arbeiten. Insofern ist das jetzt ganz schön krass. Solche Aktien hat man zuletzt beim Ausverkauf Anfang 2003 gesehen.

ariva.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
629 Postings ausgeblendet.

02.03.21 11:47

95 Postings, 148 Tage Runnerway33% Effizienter

https://www.boerse.de/nachrichten/...FOY-Pro-Brennstoffzelle/31730818

Neue Generation der Efoy Brennstoffzelle vorgestellt. Na dann auf geht's, der Markt hat bisher die guten News noch nicht wirklich realisiert.  

04.03.21 15:08

60 Postings, 1523 Tage 63AMGMinus!

Warum geht es hier so deutlich in den Keller?  

04.03.21 15:16

101950 Postings, 7700 Tage KatjuschaKeller?

Das Ding steht doppelt so hoch wie vor knapp 4 Monaten.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_sfcenergy.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_halfyear_sfcenergy.png

04.03.21 16:35

95 Postings, 148 Tage Runnerwaystabil

Also wenn ich meine anderen H2-Werte anschaue sieht SFC noch gut aus. Wichtig ist für mich, dass die Story intakt ist. Und SFC hat sehr gute Zahlen und Ausblicke veröffentlicht. Momentan schichten doch viele Anleger in sogenannten Value-Werte um. Ob das richtig ist wird die Zukunft zeigen  

05.03.21 10:13

533 Postings, 1555 Tage OlliCashGute Erholung heute

Der Wert ist deutlich unter Marktniveau. Die haben im Gegensatz zu vielen anderen eine echte Produktion und Umsätze  

12.03.21 21:46
2

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumH2 Wert MK-Vergleiche ?

an Hand der Stückzahlen, wie nel mit über 1 Mrd, oder andere mit 550.000 (itm) oder 676.000 Stücke (ceres) die mit Mrd. bewertet sind,
ist SFC mit 15 Mill. St. bestens dran. Liege ich da richtig ?
Angebot und Nachfrage. Kommt die Nachfrage werden die Stücke knapp und Kurs ? wohin wird der wohl gehen. (?)
Eine MK von nur 1 Mrd. wäre wohl ein Kurs zw. 60-70,-
Da lohnt sich diese länger zu halten.
Wer ist hier Experte ?  

15.03.21 11:03
1

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumAntwort

gebe ich mir selber.

Habe mal eine andere Aktie raus gegriffen (Secunet / Software, Internet) akt. Kurs 284,- Euro. Ist zwar eine andere Branche aber seht selbst:

Vor 5 Jahren stand sie bei 25,- und hat 6,5 Millionen Stücke (nur)
Umsatz je Aktie 2017 =24,47 Mio.
2018 = 25,24 und 2019 = 35,07

SFC hat 14,47 Millionen Stücke also etwas mehr als das Doppelte
Umsatz je Aktie 2017 = 5,57 Mio.
2018 = 5,76 und 2019 = 5,09

heißt ?: Bei doppelter Anzahl der Stücke wäre ein Kurs ohne Berücksichtigung des Umsatzes ca. Kurs von 142,- minus 10% = 128,- Euro.

da der Umsatz je Aktie im Verhältnis 1 : 5 liegt (ca.) muss der Wert von 128 noch durch 5 geteilt werden. Ergebnis wäre: 25,60 Euro. Passt zu den aktuellen Kurs von SFC.

Was sagte der CEO ? 2025 will SFC Umsatz von 350 bis 400 Mio. Euro schaffen mit mehr Gewinn. Jetzt liegen wir bei 50 - 60 auch wegen Corona. 350 : 60 = 5,8 mal mehr Umsatz in 2025. Nehmen wir an die Stückzahl bleibt 14,47 Mio. 25,60 Euro x 5,8 mehr Umsatz = 148,48 Euro Kurswert.

Das soll nur grob eine Darstellung sein, um den Anleger aufzuzeigen, welche Kursentwicklung (alles nur ca.) entgegen gehen.

Wir können auch den akt. Kurs von 24 Euro nehmen, mal 5,8 mehr Umsatz, dann liegen wir immer noch über 139,2 Euro / Aktie im Jahre 2025.

Das sind doch super Aussichten. Wer kann bis 2025 warten ?

 

17.03.21 12:22

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumtagesschau usw.

"Warten auf die Fed" (heute)

"Das Motto des Börsentages heißt: Warten auf die Fed", so Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners mit Blick auf die Signale der US-Notenbank am Abend. Diese berichtet heute Abend kurz nach dem Start des billionenschweren Konjunkturprogramms der US-Regierung über ihren weiteren Zinskurs. Experten erwarten, dass die Währungshüter um Fed-Chef Jerome Powell den geldpolitischen Schlüsselsatz auf dem Niveau von null bis 0,25 Prozent belassen. Zugleich dürften sie die monatlichen Wertpapierkäufe in einem Umfang von 120 Milliarden Dollar beibehalten. ""

heute passiert nichts.
------------------------------------------------
""Staatsverschuldung der USA bis 2025. Die Staatsverschuldung der USA hat sich gegenüber dem Vorjahr um circa 1,26 Billionen US-Dollar auf insgesamt rund 23,3 Billionen US-Dollar im Jahr 2019 erhöht. Die Vereinigten Staaten weisen in absoluter Höhe die höchste Staatsverschuldung weltweit auf.05.01.2021""

Statista:
2020 = 27,294 Billionen mehr als das doppelte was die EU hat.
2021 = 29,3  in Prognose
2022 = 30,89      "
2023 = 32,3        "
2024 = 33,7        "
2025 = 35,3        "

Einwohnerzahl USA : 330 Millionen
   -  "  -            EU : 513   - " -

--------------------------------------------------
die können nicht mehr, sie sind in der Mausefalle Null-Zins. Erhöhung ? vergiss es auf absehbarer Zeit, wahrscheinlich wird es überhaupt keine Zinserhöhungen geben für die nächsten 20 Jahre und mehr.
Gut für die Börse.  

17.03.21 15:20
1

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiuminternational, wird ja immer besser

""SFC Energy meldet den Abschluss eines Brennstoffzellen-Auftrags. Man habe die Lieferung und Installation von 24 hybriden Microgrids mit EFOY Pro 12000 Duo Brennstoffzellen (500 W) für netzferne Gebiete in vier nordostindischen Bundesstaaten abgeschlossen, so das Unternehmen aus Brunnthal bei München am Dienstag. Zum Umsatzvolumen macht SFC Energy keine konkreten Angaben - der Umsatz fließt noch in die Zahlen des Jahres 2020 ...

SFC Energy: Wachstums-Chancen in Indien - Aktie braucht charttechnische Impulse | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...arttechnische-impulse""  

22.03.21 08:46
1

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumSFC

22.03.2021 Investoren, News, Pressemitteilung

SFC Energy und Toyota Tsusho weiten ihre Kooperation auf Südostasien und China aus

Erweiterung des exklusiven Vertriebs von SFC Wasserstoff- und Direktmethanol-Brennstoffzellen auf Thailand, die Philippinen und Vietnam. +++ Start der Vertriebsaktivitäten in China. +++ Perspektivische Ausweitung der Vertriebsaktivitäten in der asiatisch-pazifischen Region
usw.

siehe auch WO

und "international" ………..  

22.03.21 11:29

586 Postings, 246 Tage Klimawandelgratuliere

das hast gut erwischt ... und weise Einsicht, SFC ist zumindest REAL, das ist absolut wichtig !  - nein, bin in die Lithium Minen reingekracht ... - Pilbara MInerals ... da könnte jetzt auch  der Funken sprühen ... ich warte noch ... auch hier gabs noch Kurse die verträglich waren ...
 

22.03.21 18:15

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumBergbau mit

langen Atem, die Erfahrung liegt schon lange hinter mir.

SFC, einige Anleger haben ihre paar Groschen Gewinn versilbert. Sie hätten das Forum erst lesen sollen und dann handeln.

Egal, schon in Kürze werden sie sich ärgern, nicht bei geblieben zu sein. Asien ist der Markt. Die Einschätzung vom CEO Herr Podesser,
so schätze ich es ein, als sehr konservativ.



 

23.03.21 10:11

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumwerte Anleger

macht nicht den Fehler und geht mit der Volatilität mit. Wegen 1,- Euro Schwankung (?) meistens geht es schief. SFC ist eine stabile Aktie.

Am 25.03. kommen Zahlen, da die von Indien noch 2020 mit einfließen, so sagte es Herr Podesser, (ein Wink mit dem Zaunpfahl) bekommen wir gute Umsatzzahlen präsentiert. Da bin ich mir sicher. 30,- bis Ostern möglich, weiter steigend.

Leerverkäufer ? natürlich die spielen hier ihre Spielchen, um den Anleger zu verunsichern. Banken verdienen durch Gebühren nicht schlecht.
Kaufen und Verkaufen, von liegen lassen gibt es kein Geld (Gebühren) also wird Angst geschürt mit auf + ab, alles klar ?

Wie der Bekanntheitsgrad von SFC ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Sicherlich gering, denn auch ich kam zu H2-Werten viel zu spät, dann ist es immer schwer noch eine Aktie zu finden, die noch Potential hat. Schaut man sich die Charts an, alle schon sehr hoch.
SFC ist zwar auch gestiegen und das nicht schlecht, dennoch ist hier die MK im Vergleich zu anderen H2-Werten gering. Spätestens 2025 werden wir einen Kurs zw. 100,- bis 200,- haben. An der Börse wird die Zukunft gehandelt, nicht vergessen. Warten ist eine Tugend, die am Ende belohnt wird.  

27.03.21 17:32

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumRuhe vor dem Sturm

hier im Forum ?

Die wenigen Aktien die SFC hat (14,47 Millionen) nur, - und im Vergleich mit Nel 1,4 Mrd. oder ITM mit 550 Millionen und weitere andere, wie
AFC 676 Millionen Stücke, gibt zu denken. Sie haben inflationär viele Stücke. Wird der Markt richtig aufmerksam auf SFC . . . . ich weiß nicht, was hier dann abgeht ?
Zumal Insider ja auch einige Stücke haben. Wenn die Nachfrage kommt, dann können sie die Aktie wie ein Stück Torte teilen, weil sie nicht
reichen für Alle. Herr Podesser (CEO) braucht nur mit einer durchschlagenden News kommen, dann kennt sie kein halten mehr.
Lass mal die Corona-Krise vorbei sein, spätestens Herbst, . . . . . die Fantasie kennt keine Grenzen.
 

27.03.21 18:01

101950 Postings, 7700 Tage KatjuschaSag mal, meinst du diesen Vergleich der

Aktienanzahl mit den Schwergewichten der Branche wirklich ernst?

Was willst du damit eigentlich ständig sagen?

-----------
the harder we fight the higher the wall

28.03.21 09:46
evtl. bist du auch ein Anwärter einer Kaufoption ? Die Frage ist berechtigt. Was wäre wenn, die Nachfrage in die Höhe geht ?

Diese Frage sollte doch beantwortbar sein.

Letztendlich sind die H2-Hersteller von der Abnahme / Verkauf abhängig. SFC ist einer davon. Wie wir erkennen können, stellt sich SFC
international auf. Herr Podesser (CEO) hat seine Prognose noch sehr konservativ gesetzt. Muss er auch, ansonsten wird es unglaubwürdig.
Lass mal Ende 2022 kommen, Corona ist lange hinter uns, was die Umsatzzahlen aussagen. Ende 2022 wird der reale Maßstab für 2025 ff
sein. Bis dahin kümmern wir uns um die schönen Dinge des Lebens.

Zur Erinnerung:
11/2018

"" SFC Energy steigt in Wasserstofftechnologie ein – SFC und adKor schließen Entwicklungspartnerschaft und Lizenzvereinbarung für neue H2-Brennstoffzellengeneration mit Energiemanagement

SFC Energy erhält Zugang zu bestehendem Produktportfolio und erweitert mit der neuen Brennstoffzelle mittelfristig das eigene Leistungsspektrum bis 100 kW. +++ adKor gewährt SFC Energy eine nicht-exklusive Lizenz an gewerblichen Schutzrechten der ehemaligen FutureE, P21 und Heliocentris. +++ Diese H2-Technologie basiert auf 30 Jahren Brennstoffzellenerfahrung, wodurch Entwicklungszeiten verkürzt und Entwicklungskosten gesenkt werden. +++ Die strategische Erweiterung des SFC-Produktportfolios eröffnet attraktive neue Anwendungen in kritischen Infrastruktur- und Telekommunikationsanlagen, in der Backup-Stromversorgung sowie langfristig in der Elektromobilität. +++ Beide Unternehmen wollen die neue Wasserstoff-Brennstoffzellengeneration gemeinsam entwickeln und in ihren jeweiligen Kernmärkten anbieten. ""

warten lohnt sich auf jeden Fall und wenn letztendlich nur 350 Mio. Umsatz als minimal Umsatz kommen sollte, so werden wir einen ganz
anderen Kurs sehen.  

28.03.21 10:05

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumCorona zeigt uns

wie schnell die Luft sauberer werden kann. Weniger Flüge, weniger Feinstaub. . . etc.

Nach Corona wird das Klima wieder in den Fokus rücken und das massiv, wir haben keine Wahl. Wir haben auch keine Wahl.
Das muss so schnell als möglich bereinigt werden, auf allen Gebieten, wenn wir alle ein friedliches mobiles Leben weiter führen wollen.
Viel zu lange hat die Politik gewartet.

Die ersten Signale kommen schon.

""Earth Hour 2021: Eine Stunde Dunkelheit für das Weltklima""

. . . . .  und es eilt.  

31.03.21 20:05

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumSFC

2021 aktuell MK 388 Millionen Euro + 14,4 Mill. St. gegenüber Schwachgewicht wie AFC mit 676 Millionen Stck. und eine MK von 511 Millionen Euro, jedoch nichts verkauft, sondern erst mal Geld für Werbung (E.-Rennen in SA) ausgibt. (Auch andere H2-Werte)

Daran erkennt jeder, was SFC noch für Potential hat.

2021 Ende, Kurs 50,- Euro
2022 Ende, Kurs 75,- Euro
2023 Ende, Kurs 100.- Euro
2024 Ende, Kurs 125,- Euro
2025 Ende, Kurs 150,- Euro = MK 2,17 Mrd. Euro / viel ? mit anderen H2-Werten, eher Mittelfeld.  (konservativ)  

02.04.21 11:03

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumKurs

Briefkurs 01.04.21 (bei Tradegate)

27,00
 
EUR

1.620 Stk.

schon eine Hausnummer diese Stückzahl. Was ist wenn die Stücke immer knapper werden ?  

06.04.21 09:36

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumein witz diese MK

eine nichtproduzierende AFC hat eine MK von 580 Millionen. Eine SFC die über 50 Millionen Umsatz generiert nur eine MK von
394 Millionen.
Börse / Luftblasen werden höher bewertet als Substanz.  

06.04.21 09:42

101950 Postings, 7700 Tage KatjuschaYepp, MK ist wirklich ein Witz

Einfach viel zu hoch bei vielen dieser Aktien in der Branche, inklusive SFC.

Hier wird auf Jahre Fantasie eingepreist, die nur enttäuscht werden kann.
-----------
the harder we fight the higher the wall

06.04.21 09:57

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumhier von WO

""SFC Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy dpa-AFX | 01.04.2021 | 14:01 Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu SFC Energy AG Anlass der Studie: Update Empfehlung: Buy seit: 01.04.2021 Kursziel: 44 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: 16.02.2021: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

Brennstoffzellen-Hersteller SFC zeichnen oder nicht? | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...icht#neuster_beitrag""

 

06.04.21 11:14

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiuminklusive ?

kann ja jeder denken und meinen wie er/sie/es wollen.

An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Bleib bei meiner Prognose vom 31.03.21 20:05

SFC erweitert seine Internationalität und das bringt Geld.  

07.04.21 18:41
1

15082 Postings, 2790 Tage deuteronomiumWeisheit


„Jemand sitzt im Schatten, weil dort jemand vor langer Zeit einen Baum gepflanzt hatte.“

Warren Buffett begann seine Karriere mit wenig Geld und brachte es bald auf ein Milliardenvermögen. Auch wenn du nicht automatisch reich wirst, wenn du diese Weisheiten beherzigst, können sie dir doch bei deinem Erfolg helfen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler