Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5134
neuester Beitrag: 27.10.21 14:53
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 128333
neuester Beitrag: 27.10.21 14:53 von: Roecki Leser gesamt: 21086904
davon Heute: 10125
bewertet mit 184 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5132 | 5133 | 5134 | 5134  Weiter  

23.06.11 21:37
184

24654 Postings, 7479 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5132 | 5133 | 5134 | 5134  Weiter  
128307 Postings ausgeblendet.

27.10.21 10:42

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 14:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

27.10.21 10:42
1

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperDon' feed the troll

-----------
Schlauer durch Aua

27.10.21 10:46
3

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperUS-Regulatoren arbeiten an Roadmap für Bankenadopt

US-Regulatoren arbeiten an Roadmap für Bankenadoption
Derweilen geht es in den USA weiter hoch her. Nachdem vor knapp einer Woche mit der Zulassung eines Bitcoin Future ETF ein historischer Schritt in den Vereinigten Staaten vollzogen wurde, könnte nun der nächste folgen. Denn wie aus einem Interview der Vorsitzenden der Federal Deposit Insurance Company (FDIC) Jelena McWilliams mit der Nachrichtenagentur Reuters hervorgeht, arbeiten die großen Bankregulatoren des Landes aktuell an einer Roadmap, die Banken das Halten und Traden von Kryptowährungen erlauben soll.


https://www.btc-echo.de/news/...bitcoin-und-co-halten-koennen-128452/
-----------
Schlauer durch Aua

27.10.21 10:48

1152 Postings, 711 Tage Edible@ Alternative Realität

Nochmal Realist. Ich hatte 36 Aktien von Wirecard mit einer Haltedauer von 128 Tagen. Dieses permanente Schwadronieren vom Totalverlust macht wenig Sinn, somal ich hier ständig von Risikomanagement fasel. Wer glaubt denn euch so ein Quark? Genauso der Unsinn mit dem Denunziant. Ich habe die Inflationsbeiträge von Minicooper heute nicht mal gemeldet. Geschweige denn überhaupt irgendwas gemeldet. Aber ich kann gerne diesen Off Topic Quatsch melden. Aber unterm Strich schwächt ihr nur eure eigene Position hier. Indem ihr mich ständig für alles mögliche verantwortlich macht und/oder mit falschen Behauptungen provozieren wollt, wird es zunehmend schwerer euch beim Thema Bitcoin ernstzunehmen.  

27.10.21 11:11
6

985 Postings, 1848 Tage ThomasDB70Und für so einen Fliegenschiss müllst Du

nicht nur das WC Forum voll sondern auch dieses? Psycho?  

27.10.21 11:15

2207 Postings, 5464 Tage K.Plattebeim XRP haben wir von gestern zu heute 20% Range

viele Verwechseln Investieren mit spekulieren im Kryptobereich.
-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

27.10.21 11:21
1

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperKonso bis 56

Worst case 52.
Die leverage longs müssen liquidiert werden. Dann ist der Weg wieder frei für neue aths.
Ich sag nur s2f...:-)
-----------
Schlauer durch Aua

27.10.21 11:22

2529 Postings, 7945 Tage VmaxThomas DB könntest Du bitte nochmal

Deinen Chart einstellen ?  

27.10.21 11:31

2529 Postings, 7945 Tage Vmax- 7 % fettes Minus

ohne news ?  

27.10.21 11:41

1293 Postings, 4376 Tage -Ratte-Ende Oktober

im Worst Case Szenario 63k. S2F bröckelt leider langsam  

27.10.21 11:45

2529 Postings, 7945 Tage Vmaxwäre ja auch zu schön gewesen

diese Präzision war ja schon fast unheimlich  

27.10.21 12:02
1

7 Postings, 492 Tage Raphael LulayDominanz der Großinvestoren

Ob das nun gut oder schlecht ist, das sei natürlich dahingestellt. Dennoch interessant: https://handelskontor-news.de/news/...viduellen-investoren-dominiert/  

27.10.21 12:15
1

2153 Postings, 1451 Tage gebrauchsspur@Lulay Interessant wären die Quellen

Aber die lässt Du ja weg. Absicht?
Insbesondere die OTC-Zahlen zweifle ich an. Selbst Michael Saylor und Microstrategy haben sich an den Börsen eingedeckt. Die Liquidität ist da. Wer soll denn OTC kaufen?

Du stellst zudem Witz- und Wertlos"geld" wie Dogecoin und die übrigen Altcoins mit Bitcoin auf eine Stufe. Nennst dann aber nur Zahlen aus dem Bitcoinhandel.

Und was ist jetzt die Aussage des Artikels?
1) Wale dominieren Krypto.
2) Kleinanleger werden, wieder einmal !!1elf!! *volle Empörung*, zum Spielball.
3) Und doch profitieren alle davon?

Und dann zum Schluss noch der Disclaimer mit dem "Totalausfall".
Wie soll der den Deiner Ansicht nach aussehen?
Was fällt denn da aus?

 

27.10.21 12:45

1152 Postings, 711 Tage Edible@ Wertlos ... aber erfolgreich

https://handelskontor-news.de/news/...viduellen-investoren-dominiert/

"Das Damoklesschwert des Totalausfalls sollte jedoch auch den optimistischsten Anleger davon abhalten, alles auf eine Karte zu setzen."


Eine sehr treffende Quintessenz.  

27.10.21 13:11

683 Postings, 1424 Tage Realist123Edible

Hör auf mit Deinen klugen Ratschlägen!
Hast bei WC alles verzockt, weil Du ausgenommen wurdest, wie eine Weihnachtgans.
Hast aus Unwissenheit alles in den Sand gesetzt und willst hier nun bei BTC mitreden. Lächerlich ist das!!!  

27.10.21 13:12

683 Postings, 1424 Tage Realist123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 14:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

27.10.21 13:16
1

4654 Postings, 970 Tage KornblumeS2F ist wie jede andere Glaskugel

BULLSHIT.

Niemand kann die Zukunft vorhersagen.

Aber Glück kann jeder mit seiner Meinung haben.

 

27.10.21 13:43
1

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperKorni..rth hält sich gut

Gelle :-)
-----------
Schlauer durch Aua

27.10.21 13:44

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 14:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

27.10.21 13:50
2

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperBtc mining. Nachhaltigste Branche weltweit

Eine kürzlich durchgeführte Datenerhebung von Arcane Research zeigt, dass der Anteil an nachhaltiger Energie bei Bitcoin höher ist als in jedem anderen Land oder Industriezweig.
Laut einer Umfrage des Bitcoin Mining Council (BMC) stieg der von Bitcoin-Minern genutzte Strommix im zweiten Quartal um 3 % auf etwa 57,7 % nachhaltige Energie im dritten Quartal 2021, ?was es zu einer der nachhaltigsten Branchen weltweit macht.?

https://coin-update.de/...richt-das-bitcoin-mining-wird-immer-gruener
-----------
Schlauer durch Aua

27.10.21 13:50
1

1293 Postings, 4376 Tage -Ratte-hatte letzte Woche

gesagt, das wir zwischen 57 und 63k in dieser Woche umher dümpeln werden. Bis jetzt ist noch alles im grünen Bereich. Mich stört halt nur das der Monat zu Ende geht. Unter 60k bzw. sogar unter 64,8k Ende Oktober ist suboptimal  

27.10.21 13:51
2

Clubmitglied, 29441 Postings, 5693 Tage minicooperSuper bowl Werbung für kryptos

27.10.21 14:46

14217 Postings, 4683 Tage RoeckiKnapp 14% Korrektur vom ATH bisher ...

 
Angehängte Grafik:
btc.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
btc.jpg

27.10.21 14:52
4

14217 Postings, 4683 Tage RoeckiNochmal ...

PlanB's Berechnungen (on-chain) durch seine Modelle basieren darauf, daß seine Prognosen im jeweiligen Monat erreicht werden, d.h. nicht, daß der Monat auch so abschließen muß und es sind zudem noch 4,5 Tage Zeit und da sind 5K ein Mückenschiß ...

Am 19-ten Oktober wurde PlanB's Preisziel für Oktober erreicht und danach sogar übertroffen, insofern ist auch die Oktober-Vorhersage eingetroffen. Jetzt 58K und im November Minimum einmal 98K ist doch vielversprechend ...

 
Angehängte Grafik:
oc.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
oc.jpg

27.10.21 14:53
3

14217 Postings, 4683 Tage RoeckiClassic ...

 
Angehängte Grafik:
classic.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
classic.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5132 | 5133 | 5134 | 5134  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben