Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3962
neuester Beitrag: 22.09.20 19:19
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 99042
neuester Beitrag: 22.09.20 19:19 von: gebrauchssp. Leser gesamt: 15612074
davon Heute: 672
bewertet mit 171 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3960 | 3961 | 3962 | 3962  Weiter  

23.06.11 21:37
171

24619 Postings, 7080 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3960 | 3961 | 3962 | 3962  Weiter  
99016 Postings ausgeblendet.

21.09.20 20:07

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicooperthis is scary for btc


-----------
Schlauer durch Aua

21.09.20 20:07

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicooperyep


-----------
Schlauer durch Aua

21.09.20 20:08

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicooperbtc is dumping


-----------
Schlauer durch Aua

21.09.20 20:08

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicooperbtc dump


-----------
Schlauer durch Aua

21.09.20 20:11

117 Postings, 107 Tage Charly007kann es sein, dass noch ein paar links fehlen?

da ist jetzt alles dabei, aber was sagt der bitcoin threat wahrsager seiner glaskugel voraus?  

21.09.20 20:32

117 Postings, 107 Tage Charly007das der glaskugel wäre noch interessant

wollen doch alle von dir wissen wie bitcoin der gürtelrose verläuft.
wunderpropheten sind rar  

21.09.20 21:09

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicoopergeht doch....und up...gelle charly

-----------
Schlauer durch Aua

21.09.20 21:18
1

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicooperwie vorausgesagt...gelle charly

und up :-)
-----------
Schlauer durch Aua

21.09.20 23:02
2

117 Postings, 107 Tage Charly007du meinst deiner glaskugel ist die gürtelrose

bereits überstanden?
ging aber echt schnell.
wenn das mit covid-19 nur auch so schnell umsetzbar wäre.
dein neuer freund und kompagnon heute gar nicht anwesend?
lass dir sagen, eine gürtelrose ist in einem tag nicht überstanden.
bitcoin hat noch diverse tage, wo unter 10k zur tagesordnung anstehen.


 

22.09.20 05:52

10 Postings, 1 Tag AleliaLöschung


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 22.09.20 12:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

22.09.20 12:11

2862 Postings, 2095 Tage FeodorDie wahre Bitcoin Dominanz...

22.09.20 12:14
3

750 Postings, 1449 Tage ThomasDB70für mich sieht das weiterhin super aus,

es läuft viel besser als meine Glaskugel es mir im November 2019 gezeigt hat:  
Angehängte Grafik:
btc_loglog_fake_200922__.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
btc_loglog_fake_200922__.jpg

22.09.20 12:15
1

2862 Postings, 2095 Tage FeodorWie lange müssen...

22.09.20 18:47

1 Posting, 1 Tag SaymanameHallo zusammen

hab mir vor ein paar Tagen zum erstenmal Bitcoin gekauft. Obwohl man ja weiß das die Kurse schnell mal fallen oder steigen ist das ein komisches Gefühl wo ich jetzt welche habe und dann direkt ein paar Stunden später der Kurs fällt. :-( ich hoffe das ich keinen Fehler gemacht habe. Vorher haben ja fast alle gesagt das der Kurs weiter steigt. Da muß ich dann jetzt wohl durch hoffe wird nicht noch schlimmer. Der link von @FEODOR macht da ja Hoffnung. @ThomasDB70 was würde das denn für den Kurs in 2020 bedeuten ich kann das noch nicht so deuten?  

22.09.20 18:52

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicooperiranische miner geniessen besonderen zugang

22.09.20 18:53

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicoopereth strebt wieder die 350 an

22.09.20 18:54
1

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicoopernigeria afrikanischer krypto hotspot

22.09.20 18:55

Clubmitglied, 23841 Postings, 5294 Tage minicoopertrendindikator ist zurück

22.09.20 19:05

977 Postings, 1052 Tage gebrauchsspur@Saymaname Keep cool

Das Wichtigste ist, dass Du den jetzt in Bitcoin investierten Betrag auf mehrere Jahre hin nicht benötigst.
Dann kannst Du in Ruhe abwarten, was passiert. Und Dich nicht verunsichern lassen von den ganzen Tagesmoves. Stattdessen empfehle ich Dir das Buch "Der Bitcoin Standard" von Saifedean Ammous, um den Wert von Bitcoin besser zu verstehen. Das beruhigt die Nerven nachhaltig ;))

Was Thomas regelmäßig mit seinem Chart zum Besten gibt, gibt mein Lieblingschart ganz ähnlich wieder.
Ich rechne noch mit einer guten Wartezeit bis 2023, bis der aktuelle Zyklus sich wieder aufheizt.
Allerdings muss man fairerweise auch klar sagen: Die Wahrscheinlichkeiten sind sehr eindeutig, aber sicher ist erstmal gar nichts.
 

22.09.20 19:07

977 Postings, 1052 Tage gebrauchsspurDas Chart

 
Angehängte Grafik:
nextbullrun2023_original.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
nextbullrun2023_original.jpg

22.09.20 19:19
2

977 Postings, 1052 Tage gebrauchsspurAktualisiert auf 2020

 
Angehängte Grafik:
nextbullrun2023_original_updated2020.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
nextbullrun2023_original_updated2020.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3960 | 3961 | 3962 | 3962  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben