Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10952
neuester Beitrag: 21.10.20 17:30
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 273781
neuester Beitrag: 21.10.20 17:30 von: tom.tom Leser gesamt: 36545923
davon Heute: 27463
bewertet mit 262 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10950 | 10951 | 10952 | 10952  Weiter  

02.12.15 10:11
262

28479 Postings, 5711 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10950 | 10951 | 10952 | 10952  Weiter  
273755 Postings ausgeblendet.

21.10.20 15:01
4

3477 Postings, 1770 Tage hueyPoundland ist auch in der Pandemie...

21.10.20 15:16
4

295 Postings, 2861 Tage AntifutureMeldungen zu den Tochterfirmen

sind viel zu gut.
Ihr seht ja was das am Steini-Kurs anrichtet.

Bitte die "Good News" nicht mehr so öffentlich breit treten

Danke !!

 

21.10.20 15:23

7226 Postings, 3944 Tage paioneerdie news zu den töchtern...

sollten eigentlich nur hier im forum veröffentlicht werden. wir wissen ja nun langsam, wie das spiel läuft und wie es weitergehen wird...;=))  

21.10.20 15:23
4

6922 Postings, 7417 Tage Bybloskennt Steinhoff nur noch einen Weg ?

Ist doch nicht auszuhalten.
Mann oder Frau, kann doch nicht wöchentlich ein paar hunderttausend weitere Anteile kaufen.
Ist doch ein Fass ohne Boden hier.
Es hilft nur warten, bis zur Kurs explosion, oder implosion.  

21.10.20 15:25
3

3477 Postings, 1770 Tage hueyMoin Squideye!

Für mich ist es nur noch eine Frage der Zeit! Der Knast wird kommen!

Das persönliche Schicksal dieser Protagonisten ist mir völlig egal. Wichtig ist, zu erfahren, welche Schadensersatzansprüche das Unternehmen selbst geltend machen kann!?

Huey  

21.10.20 15:52
10

2245 Postings, 1050 Tage Seckedebojo@Immo2019.......Vergleich passt nicht...!

Wirecard war von Anfang an geplanter Betrug ohne jegliche Substanz.
Eine Luftnummer , bestehend hauptsächlich nur  aus Imaginären Zahlen.

Bei Steini kam der Betrug " Im Laufe der geschäftlichen Aktivitäten " und auch , Im Vergleich , nicht allumfassend.  
Zudem hat Steini SUBSTANZ und immer noch ca  108.000 hart arbeitende Menschen unter Vertrag..
Der Umsatz von Steini ist real und die materiellen Werte wie Immos , Geschäfte usw. sind auch vorhanden.

Somit ist der vergleich nicht dienlich  ; schlichtweg FALSCH und verunsichert nur zittrige Investoren.

NMM

Grüße  
 

21.10.20 15:52
1

529 Postings, 2995 Tage BrainzeroWarum

fällt die Aktie. Soll ich nochma 10 Stücker kaufen?  

21.10.20 15:53

2245 Postings, 1050 Tage Seckedebojo@Pete75....wieso ..sind doch nur ca.17600.- Euro

21.10.20 15:55

427 Postings, 3206 Tage ralf2012Glaube,

es war ironisch gemeint!!  

21.10.20 16:08
1

121 Postings, 329 Tage SteinpilsConforama

habe zufällig mal Kundenbewertungen von France und Suisse gefunden.
Ergebnis - runde 90% bewerten Conforama als ungenügend.
Da darf man jetzt spekulieren ob es Fluch oder Segen ist - Kundenkommentare " Scheissladen" - verkauft zu haben  

21.10.20 16:11
5

1495 Postings, 989 Tage taube16und morgen

gibt's die 400k wieder n gutes Stück günstiger. Dieser verfluchte Algorithmus, da weiß man echt nicht mehr, wann man noch nachkaufen soll.  

21.10.20 16:14
2

710 Postings, 960 Tage StPauliTradeBei Pepkor

bildet sich gerade eine W-Formation... Keine Ahnung ob uns das hilft... eher nein denn da steht wohl ein Ausbruch bevor....

Hier gibt es nur Dünnpfiff :-)) Also im Steinhichart meine ich ;-)

 

21.10.20 16:22
2

1495 Postings, 989 Tage taube16pauli

Kenn mich ja null mit chart Technik aus ;) aber das einzige was ich bei Pepkor sehe ist dass der Kurs immer noch mit ca 50% Verlust im Vergleich zu Frühjahr 2020 kämpft?!...  

21.10.20 16:28
1

1921 Postings, 984 Tage BrätscherAlso ich weiss nicht,

ich halte hier eine Aktie, die nicht in die Gänge kommt.
Die Aussichten sind nicht sonderlich berauschend , dazu kommt noch Corona.

Ich lass einfach stehen, habs innerlich schon abgeschrieben, aber Nachkaufen käme mir nicht
in den Sinn. Ausserdem gibt es doch noch andere Aktien die freude machen.

Naja, jeder hat seinen Plan.
Machts gut Leute  

21.10.20 16:33
17

4364 Postings, 707 Tage Dirty JackStep 3 ?

Gestern wurde eine neue Geschäftsordnung der Retail Holdings SARL, datiert auf den 29.09.2020 veröffentlicht:
Retail Holdings SARL: 1.000.000 genehmigte Aktien zu je 100 GBP:
Davon:
Steinhoff UK Holdings Ltd: 540.845 Anteile an Retails Holdings SARL = 54,0845 %
Steenbok Newco 6 Ltd: 5.603 Anteile an Retail Holdings SARL = 0,5603 %
Zusammen: 546.448 Aktien von 1.000.000 genehmigten Aktien = 54,6448 %
Die Retail Holdings SARL (RHS) hielt bis zum 29.09.2020 97,88 % der Pepco Aktien = 1.763.056 Anteile.
Durch die Steenbok Newco 6 Ltd. wurden im Rahmen einer Kapitalerhöhung am 29.09.2020 bei der RHS 5.603 RHS-Aktien erworben und diese wurden mit einer Sacheinlage in Form von 16.364 Pepco Aktien im notariell beglaubigten Wert von 29.889.132 ? bezahlt.
Damit erhöhte sich der Anteil der Retail Holdings SARL an der Pepco Group Ltd. auf 98,79 %.
Innerhalb der nächsten 5 Jahre, beginnend ab 12.07.2019, sollen die restlichen genehmigten 453.552 RHS-Aktien ausgegeben werden, wobei es zu keiner Verwässerung der bereits ausgegebenen Aktien kommen soll.
D.h.:
Da sich der Wert der Retail Holdings SARL überwiegend am Wert der Pepco Group Ltd. mißt, wird somit bei Ausgabe der restlichen RHS-Aktien innerhalb der nächsten 5 Jahre durch Wertsteigerung der PGL eine Verwässerung vermieden.
Diese auszugebenden Aktien können Stammaktien oder auch rückkaufbare Aktien sein.
Letztere ergeben bei einem DES im Rahmen der Verpflichtungen aus dem neuen "English Security Agreement" vom 29.09.2020 auf dieser Ebene Sinn, da man sich damit die Möglichkeit offen hält, diese Papiere zum Marktpreis zurück zu erwerben.
Die restlich 1,21 % der Pepco-Aktien (21.822 Anteile) befinden sich noch in den Händen der Pepco-Manager, verwaltet durch Estera Trust (Jersey) Ltd.
Im Rahmen des Employee Share Incentive Scheme sollen auch diese bis Jan. 2024 durch eine SEAG Gesellschaft zurückerworben werden, wobei der Preis sich am Marktwert der PGL orientieren soll und somit den Anreiz für das Management ergibt.
Dass man diese dann ebenfalls als Sacheinlage in die RHS mit einbringen wird, davon gehe ich mal aus.
Soweit zur Ausgangslage seit dem 29.09.2020.
Nun ist die RHS als ?Chargor? für die Rückzahlung der neuen Lux Finco Verschuldung mitverpflichtet.
Zitat neues ?English Security Agreement? Punkt 2.1:
?Each Chargor shall pay or discharge the Secured Liabilities in the manner provided for in the Primary Debt Documents.?
Durch den Abschluss des neuen ?English Security Agreement? hat man sich ab Anfang Oktober eine neue Basis für eine Schuldenumstrukturierung geschaffen.
Leider haben wir keinen Einblick in die sich darauf beziehenden neuen Kreditlinien, deren Höhe, Laufzeit und Zinsbelastung.
Auf alle Fälle sind die noch auszugebenden 453.552 RHS Aktien eine qualitativ sehr hohe Sicherheit, da sich darin der Wert und mit fortlaufender Zeit auch der Wertzuwachs der Pepco Group Ltd. widerspiegelt.
Ein Zinssatz bestimmt sich in seiner Höhe auch an Hand der Qualität der gelieferten Sicherheiten.
Wir werden es wohl hoffentlich bald erfahren, was man bei Step 3 bereits erreicht hat, läuft ja parallel zu Step 2 ;-)
Englisg Security Agreement-Neu:
https://...ov.uk/company/11728916/charges/jS3CN7Ltsz5Otq10OzcZhu2ao-Y  

21.10.20 16:42
2

650 Postings, 179 Tage SquideyeNicht so schön für Pepco CZ

13.43 Uhr: Angesichts sprunghaft steigender Corona-Zahlen greift Tschechien zu drastischen Maßnahmen, die einem landesweiten Lockdown gleichkommen. Von Donnerstagmorgen an müssen fast alle Geschäfte schließen, wie Gesundheitsminister Roman Prymula am Mittwoch bekanntgab. Ausgenommen sind unter anderem Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und Apotheken.

https://www.focus.de/gesundheit/news/...igt-deutlich_id_12459149.html

 

21.10.20 17:12

13059 Postings, 2929 Tage H731400Lockdown Tschechien

Das wird lustig, gerade mal Anfang Herbst !  

21.10.20 17:12

3477 Postings, 1770 Tage hueyDie Nachrichtenflut ebbt nicht ab!

Habe ich seit Ende 2017 so nicht erlebt!

Weiter so Steinhoff!

Huey

PS: Für mich ist Step2 durch!  

21.10.20 17:15
1

295 Postings, 2861 Tage AntifutureFrau Spahn

hat auch Corona !

 

21.10.20 17:16
1

710 Postings, 960 Tage StPauliTradefür den Kurs leider noch nicht

und es bestätigt meine Meinung das Conforma FR weg ist ist echt ein Segen. Schwieriger Markt mit verkrusteten Strukturen (Arbeitsschutz etc..). Fehlt nur noch die Dgap von Steinhoff

Für die Schweiz gutes Geld bekommen was will man mehr  

21.10.20 17:17
1

295 Postings, 2861 Tage Antifuture@Huey

für mich auch, aber was wir meinen/denken ist uninteressant

cry

 

21.10.20 17:26

3477 Postings, 1770 Tage hueySo uninteressant ist es nicht!

Wenn der Vollzug gemeldet wird, hagelt es an DGAP`s!

Es wird auch Zeit!

Huey  

21.10.20 17:30
2

4501 Postings, 1653 Tage tom.tomSteinhoff schickt jetzt...

die "Späher"  DGAP`s raus..bald folgt das Herr an Nachrichten nach...

Die rollen gerade die Vergangenheit auf, um den Weg in die Zukunft zu ebnen!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10950 | 10951 | 10952 | 10952  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben