Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 6964
neuester Beitrag: 14.08.20 09:20
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 174096
neuester Beitrag: 14.08.20 09:20 von: capecodder Leser gesamt: 27749351
davon Heute: 5990
bewertet mit 183 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6962 | 6963 | 6964 | 6964  Weiter  

21.03.14 18:17
183

6758 Postings, 7349 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6962 | 6963 | 6964 | 6964  Weiter  
174070 Postings ausgeblendet.

13.08.20 20:01

357 Postings, 2725 Tage capecodderWer ist das asshole?

13.08.20 20:02

357 Postings, 2725 Tage capecodderIch glaub es ist zu heiss

13.08.20 20:05

357 Postings, 2725 Tage capecodderNach mal Dank an Raketekracher

Das Forum bei Lufti strotze nur so von bald sind wir zweistellig, Pusherkarneval, lieber die Calls verkauft.
 

13.08.20 20:09
2

19719 Postings, 6847 Tage lehna#70 Hahah, Cape

Ist oft auf Ariva so, dass man Andersdenkende als Hartzis abkanzelt oder den Nick verhunzt.
Damit glauben selbsternannte Börsenüberflieger, sich selbst zum kleinen Rockefeller aufzublasen.
Aber hab dann schon viele platzen gesehn--- Tschabumm...  

13.08.20 20:12

357 Postings, 2725 Tage capecodder#Lehna

Grüner Stern  

13.08.20 20:14

357 Postings, 2725 Tage capecodderAb zum Schwimmen

Bis später  

13.08.20 20:37

725 Postings, 3598 Tage jameslabriekasper

capecodder sauf ab  

13.08.20 21:26

357 Postings, 2725 Tage capecodderFoxtrott Uniform

Laberi  

13.08.20 23:17
1

355 Postings, 3138 Tage versuchmachtklugBafin-Mitarbeiter handelten selbst Wirecardaktien

was wird man doch von diesem Staat nach Strich und Faden verarscht.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...irecard-Aktien-article21971531.html
 

13.08.20 23:51

84 Postings, 56 Tage Schülze@erti: "Wer macht sowas ?"

Leute bei denen die Hoffnung größer ist als der Verstand bzw. Leute die generell keine Ahnung haben  

13.08.20 23:53
2

10 Postings, 1 Tag CattiannaPUTA.BEST

❤️  Fotografiert nackt! Wer bewertet? Sehen - W­­­W­­­W.P­­­­­­UT­­­A.B­­­E­­­ST  

14.08.20 00:29

1077 Postings, 716 Tage Freiwald.Wirefraud ab 5:00

14.08.20 00:30

1077 Postings, 716 Tage Freiwald.Gier frisst Hirn

14.08.20 06:14

47 Postings, 109 Tage EinzigNICHTartigDu wiederholst

Dich, Freiwald.  Ist das pathologisch?  

14.08.20 06:41
1

3519 Postings, 531 Tage KornblumeLobbyarbeit

Zitat;

>>>Ole von Beust, ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg, hat sich im Kanzleramt für die Interessen des insolventen Zahlungsdienstleisters Wirecard eingesetzt. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums an die Grünenfraktion hervor, die dem SPIEGEL vorliegt.

Demnach wendete sich von Beust "im Auftrag der Wirecard AG" mit einem Schreiben vom 10. März 2020 an Lars-Hendrik Röller, den Leiter der Wirtschafts- und Finanzabteilung des Kanzleramts. Er bat "um weitergehende Informationen zum unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft geplanten EU-China-Gipfel in Leipzig (u.a. zu einem eventuellen Begleitprogramm für Unternehmen)".<<<

Zitat Ende


Da wurde an allen Ecken und Enden gepusht und geschmiert.
Übrigens ist die Aktie immer noch die teuerste Aktie im DAX.
Knapp 180 Mio Euro sind noch zu vernichten.
Bei ihrer Lobbyarbeit setzte die Wirecard AG auf prominente Ex-Politiker der CDU. Neben Karl-Theodor zu Guttenberg warb nach SPIEGEL-Informationen auch Ole von Beust im Kanzleramt für Anliegen des Skandalkonzerns.
 

14.08.20 06:54
3

3519 Postings, 531 Tage KornblumeBafin Zocker

Zitat:

>>>In den Monaten vor der Wirecard-Pleite haben Mitarbeiter der Finanzaufsicht Bafin vermehrt mit Aktien des Skandalskonzerns gehandelt. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums an die Grünen hervor - und nicht nur das: Wirecard hatte neben Guttenberg noch einen weiteren prominenten Fürsprecher.<<<

Zitat Ende

Wie kann es sein, dass Mitarbeiter der BAFIN in Aktien und Derivaten von Firmen zocken dürfen, welche von ihr untersucht werden?

Die dürften doch überhaupt nur in Aktien und Derivaten investieren, die nicht in den Einflussbereich der BAFIN fallen.

Da ist doch dem Insiderhandel Tür und Tor geöffnet.

Was für eine Bananenrepublik.

Korrupt bis zum Abwinken, so scheint es.
In den Monaten vor der Wirecard-Pleite haben Mitarbeiter der Finanzaufsicht Bafin vermehrt mit Aktien des Skandalskonzerns gehandelt. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums an die Grünen hervor - und nicht nur das: Wirecard hatte neben Guttenberg noch einen weiteren prominenten Fürsp ...
 

14.08.20 07:24

357 Postings, 2725 Tage capecodderO_O Vorsicht Leute

Safti ist ein Saftheiler, der hier Werbung für seinen Esotherikkack macht. Fallt nicht drauf rein, ich glaube, da kann er auch nichts.

Naja, er schläft wohl noch. Erschöpft vom Saftheilen  

14.08.20 08:11
2

2192 Postings, 441 Tage immo2019Wirecard Aktie: Analysten sind begeistert!

Wie viel Kurspotenzial steckt in der Aktie? Die Aktie der Wirecard wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen7 Buy, 5 Hold und 4 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Wirecard vor. Das Kursziel für die Aktie der Wirecard liegt im Mittel wiederum bei 149,44 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 1,61 EUR verläuft, ergibt ...

https://www.finanznachrichten.de/...analysten-sind-begeistert-178.htm  

14.08.20 08:26
1

3 Postings, 0 Tage CodMutterSuche hier meine dummen Kinder...

14.08.20 08:42

357 Postings, 2725 Tage capecodderGeilo kotzmuffe

Dottie, oder?  

14.08.20 08:53
1

357 Postings, 2725 Tage capecodderAber Danke für die Erinnerung

Aufgrund von Anfragen per Boardmail, hier mal was ich so geschrieben habe. Das Lange Gelaber von Dir liebe Dottie liest kein Schwein. Fasse Dich kurz.



Sehr geehrter Herr XXXXX, aktuell wird in Foren der Wirecard Aktie auf dem Portal von Finanzen.de/Ariva.de etc. massiv aufgefordert, Sie und weitere Mitglieder des Finanzausschusses bezüglich der Untersuchung des Skandals betreffend die Wirecard Aktie unter Druck zu setzen. Forenmitglieder, die noch vor einem Jahr die Bafin uneingeschränkt unterstützt haben und gleichzeitig alle Warnsignale niedergebügelt haben (Dan McCrum und die Redaktion der FT wurden diffamiert) fordern jetzt einen Entschädigungsfond für ihre eigene Unfähigkeit, sich ausreichend über ihr Invest zu informieren.
Da ich sowohl langjährige/r Investor/In an der Börse, als auch Steuerzahler/In bin bitte ich Sie, kein falsches Signal an zukünftige Investoren zu senden und einen Entschädigungsfond zu verhindern.

Alle Informationen über das Risiko bei Wirecard waren seit Jahren bekannt.

Mit freundlichen Grüßen



In abgewandelter Form so auch an Handelsblatt, etc. Bis auf Sueddt. , die liest man nicht wegen dem Wirtschaftsteil ;)  

14.08.20 08:56
1

31 Postings, 303 Tage StiefelleckerKörbchen aufstellen!!

Leute, ich stell mal wieder mein Körbchen raus, bei unter 1,40 Euro schlag ich zu. Wenn wir auf 1,55 Euro kommen habe ich schöne 10% mitgenommen. Damit gönn ich mir was schönes am WE. Danke Wirecard ;-))  

14.08.20 09:10

3 Postings, 0 Tage CodMutterDu sollst deiner Mutter nicht widersprechen!

Wer von euch war schon wider am Papiercontainer, pfui deifi!  

14.08.20 09:20

357 Postings, 2725 Tage capecodderDanke Dots, wie läufts Emailgeschäft?

https://www.bundestag.de/finanzausschuss

das sind die Kontaktdaten Leute, A!D hab ich jetzt rausgelassen, die köClernnen die EXW haben  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6962 | 6963 | 6964 | 6964  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: geierwalli, HUSSI, Lord Tourette, Pieter, raider7, S3300, Weltenbummler, zaster