Centrotherm: Hightech-Perle

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 13.04.24 13:08
eröffnet am: 16.06.23 21:20 von: Solarparc Anzahl Beiträge: 372
neuester Beitrag: 13.04.24 13:08 von: Solarparc Leser gesamt: 91441
davon Heute: 36
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  

16.06.23 21:20
9

4735 Postings, 6876 Tage SolarparcCentrotherm: Hightech-Perle

Ich möchte hier auf eine MEGACHANCE aufmerksam machen: Centrotherm

Deutsche Hightech-Perle profitiert vom Boom in der Solar- und Halbleiterindustrie!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
346 Postings ausgeblendet.

14.03.24 15:35

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Und noch was zur Strategie

Auf Basis dieser positiven vorläufigen Geschäftszahlen 2023 sieht sich der Vorstand insgesamt in seiner Strategie bestätigt und hat daher heute beschlossen, strategische Finanzierungsoptionen zu prüfen. Diese Optionen zielen auf eine zusätzliche Stärkung der Finanzkraft des Unternehmens ab, um das weitere Wachstum der Gesellschaft zu beschleunigen und die Marktposition weiter zu stärken. Hierzu sollen die Investitionen, insbesondere in Forschung  

14.03.24 19:41

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Schon jemand eine Meinung dazu?

15.03.24 07:44

4419 Postings, 5347 Tage Versucher1... die vorläufigen Zahlen GJ-2023 sagen

mMn wenig aus. Keine Aussage über den vorraussichtlichen Überschuss-2023. Gut ist natürlich der Auftragsbestand (ca. 540 Mio).  Das EBITDA-2023 von vorraussichtlich 19 Mio ? sieht mir ok aus nachdem ich es mit dem EBITDA-2022 ( 14 Mio ? ) verglichen habe, jedoch .... was bleibt davon im Überschuss!?
Was ich mit der Aussage zu strategischen 'Finanzierungsoptionen' anfangen soll ... hinterlässt mich gerade ratlos, und bezügl. der näheren Kursentwicklung wachsen bei mir da Befürchtungen. Hört sich für mich so an als würde eine verbesserte Ertragsgenerierung weiter in die Zukunft verschoben ...;  

15.03.24 07:57

4419 Postings, 5347 Tage Versucher1... vergessen in #350; ich möchte noch ergänzen

daß bei meinem Vergleich  mit GJ-2022 die Abschreibungen in H1-2023 (ca. 1,9 Mio ?)  in etwa 50% von den Abschreibungen in 2022 (ca. 4 Mio ?) betrugen ... wenn da also eine Konstanz bestehen sollte  ...;    

15.03.24 08:17

4735 Postings, 6876 Tage SolarparcZahlen

Die vorläufigen Zahlen finde ich gut. Mega ist der hohe Auftragsbestand von 0,54 Milliarden. Negativ ist die angekündigte Kapitalerhöhung. Es sei denn, wenn damit eine Übernahme finanziert wird  das wäre stark!  

15.03.24 12:04

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Kapitalerhöhung ist nur

Eine Möglichkeit und nicht angekündigt. Das Kursniveau wäre dafür nicht sehr attraktiv. Kann natürlich trotzdem kommen.    

15.03.24 15:15

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Aktuell war Briefseite 4,3 und damit

Bewertung etwas über 90 Mio - kann ich nicht ganz nachvollziehen  

16.03.24 10:04

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Wachstumsmärkte

Wesentliche Treiber für die positive Geschäftsentwicklung sind vor allem die hohe Nachfrage nach Sensoren und Mikroelektronikbauteilen, die bei den erneuerbaren Energien, der E-Mobilität und Anwendungen der künstlichen Intelligenz zum Einsatz kommen  

16.03.24 14:47
3

4735 Postings, 6876 Tage SolarparcKE durch Investor

Ich würde mich freuen, wenn Centrotherm eine KE Mithilfe eines Investors durchführt. Was ich weniger gut finde ist, wenn Hartung die Millionen, die er durch den Verkauf von Centrotherm Clean Solutions eingenommen hat, jetzt über eine Wandelanleihe bei Centrotherm stark verzinst.

Er könnte Centrotherm z.B. über eine Wandelanleihe 100 Mio zukommen lassen und diese mit 8% verzinsen. Das ist mehr als er bei jedem Tagesgeldkonto kriegen würde :-)
Und wir zahlen sauber Zinsen, was wiederum den Gewinn schmälert.

Ich gehe aber mal davon aus, dass Hartung am Wachstum von Centrotherm interessiert ist und tatsächlich eine sinnvolle Kapitalerhöhung kommen wird, die mittelfristig für mehr Wachstum sorgen wird. Centrotherm ist für mich jetzt schon deutlich mehr als 90 Mio wert. Schade , dass nur ich das so sehe. Ich bleibe investiert und warte ab, bis wir bei 12 Euro stehen.  

18.03.24 11:37

11 Postings, 46 Tage El_ConejoVerfehlte Gesamtleistung

Centrotherm wird ja nach dem Verfehlen der Gesamtleistung (195 Mio. ? statt 220 - 250 Mio. ?) arg abgestraft, wird interessant, was als Gründe dafür ausgewiesen werden. Oder die angedeutete KE verdichtet sich vielleicht im Hintergrund bereits. Ansosnten waren die weiteren Zahlen ja soweit in Ordnung. Naja, in 6 Wochen ist man hier spätestens schlauer, wenn am 30.04. der Bericht veröffentlicht wird.  

18.03.24 17:56

4735 Postings, 6876 Tage SolarparcRekord Auftragsbestand

Wie kann man bei einem Rekord-Auftragsbestand solche Zahlen liefern? Ergebnis ist okay, aber der Umsatz bzw. die Gesamtleistung lässt zu wünschen übrig. Evtl. verschieben sich einige Zahlungseingänge auf das nächste Quartal, das könnte eine Antwort sein. Oder aber Centrotherm hat einfach zu wenig Personal, um die Aufträge schneller abzuarbeiten.  

28.03.24 16:53

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Messen neu 20.5.

Semicon Koreas 31.1. bis 2.2.
Apec US 25.2. bis 29.2. Applied Power Electronic­­s, Long Beach
Semicon China 20.3. bis 28.3. Shanghai
Semicon Southeast Asia 28.5. bis 30.5. Malaysia
SNEC China 13.6. bis 15.6. PV Power Expo, Shanghai
Semicon Taiwan 4.9. bis 6.9.
ICSCRM US 29.9. bis 4.10. Silicon Carbide, Raleigh
Renewable Energy India Expo 3.10. bis 5.10. Indien
Semicon Europa 12.11. bis 15.11. in München

Neu: CS Mantech in USA 20.5. bis 23.5.  

28.03.24 16:56

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Zahlen fand ich ok

Auftragsbestand bietet Potential - hoffe man schafft ohne massiven Personalanbau (sind hohe Kosten) deutlich mehr als 2023 - dann sollte auch die Marge passen?

 

02.04.24 22:01

4735 Postings, 6876 Tage SolarparcBroker taxt Centrotherm runter

Es ist auffällig, wie der Broker Centrotherm immer weiter nach unten taxt, in der Hoffnung, dass zumindest eine Hand voll Aktien gehandelt werden. Wirklich traurig. Mit 20 Aktien werden so 20 Mio Marktkapitalisierung vernichtet. Ohne Worte...  

03.04.24 14:26

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Das führt dann zu über 28 Prozent

Verlust seit Threaderstellung. Für mich nicht nachvollziehbar. Während viele Märkte deutlich gestiegen sind wird Centro am oder unter dem Eigenkapital von 2024 bewertet. Hoffe ja auf eine vernünftige Prognose.  

03.04.24 14:27

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Hast du schon eine Schätzung für 2024

Umsatz / Gesamtleistung
Ebitda  

03.04.24 18:28

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Ohne Gewähr mal eine Schätzung

250 Mio und hohe einstellige Ebitda Quote - abgeleitet aus 540 Mio Aufträge  

07.04.24 15:43

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Ende 2024 EK über 80 mio

Positiv : Zinsaufwendungen / Zinserträge ähnlich hoch (bei aktuellen Schuldenstand)  

07.04.24 15:43

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Keiner mehr hier?

09.04.24 22:43

4735 Postings, 6876 Tage Solarparc2 x 8 Aktien verkauft

Heute scheinen die letzten 2 Großinvestoren ihre je 8 Aktien verkauft zu haben.
Auf Tradegate ging es Dank der 2 x 32 Euro wieder 3 Prozent runter...  

10.04.24 09:29

11 Postings, 46 Tage El_ConejoOhne News

dafür heute morgen 10% rauf.  

10.04.24 15:40

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Spricht nach wie vor für Bodenbildung

12.04.24 20:06

179 Postings, 885 Tage Börsenprofi2021Bodenbildung wie geschrieben

Kann dauern (und muss nicht halten) - warte weiter mit Zuversicht.  

12.04.24 21:41

4735 Postings, 6876 Tage SolarparcJa, sieht so aus

Ja, sieht tatsächlich nach einer schönen Bodenbildung aus.  

13.04.24 13:08

4735 Postings, 6876 Tage SolarparcDa kommen bestimmt bald news

Da kommen bestimmt bald news:
https://www.boerse.de/nachrichten/...-des-weiteren-Wachstums/35857117
Vorläufige Konzernzahlen 2023 belegen positive Geschäftsentwicklung; Vorstand prüft strategische Finanzierungsoptionen zur Beschleunigung des weiteren Wachstums

--> Eine Fusion oder Übernahme wäre cool! Mit Manz oder PVA Tepla?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben