Aston Martin (WKN A2QJD4)

Seite 1 von 125
neuester Beitrag: 29.07.21 19:32
eröffnet am: 21.12.20 16:09 von: AMLong Anzahl Beiträge: 3106
neuester Beitrag: 29.07.21 19:32 von: Aston007 Leser gesamt: 387873
davon Heute: 2224
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  

21.12.20 16:09
22

92 Postings, 240 Tage AMLongAston Martin (WKN A2QJD4)

Dieser Thread dem Tagesgeschehen und dem großen Ganzen rund um das Thema Aston Martin Aktie gewidmet.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  
3080 Postings ausgeblendet.

28.07.21 17:10

590 Postings, 3370 Tage Corinne2909Denke wir sehen heute ein wunderbares Schlussbild

28.07.21 17:36

590 Postings, 3370 Tage Corinne2909London SK

 
Angehängte Grafik:
982ecfa0-fcd0-4d59-b7e6-85f5f4f0d726.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
982ecfa0-fcd0-4d59-b7e6-85f5f4f0d726.jpeg

28.07.21 18:15

26 Postings, 132 Tage SambistaZahlen und Kurs

Hallo zusammen,

denke die Zahlen und der Kursverlauf heute waren soweit OK. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Habe ich das richtig interpretiert, dass die meisten Verkäufe in den Großhandel gingen? Wenn ja, zeugt das noch nicht von großem Interesse bei den Endkunden. Mein Eindruck ist trotzdem, dass Dynamik da ist und gearbeitet wird. Vieles ist kommt jedoch noch nicht über den Ankündigungsmodus hinaus. Moers hat mehrmals auf das Projekt Horizon verwiesen. Insofern alles ok, mehr kann man zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich nicht erwarten. Um den Kurs auf eine neue Ebene zu bringen, hätte ein Überraschung kommen müssen. So war es heute solide innerhalb der Erwartungen, was jedoch Vertrauen in das Management schafft.

Fazit: Hold
Die 30 sehe ich (kurzfristig) erstmal nicht.

Meinungen?
VG
 

28.07.21 19:23

24 Postings, 75 Tage Aston007Ok

Zugegebenermaßen habe ich auch mehr Verkäufe erwartet?3. Quartal wird besser! 4.Quartal noch besser! Keine einzige Aktie wird verkauft! Geduld ist mein zweites Vorname ;-)  

28.07.21 21:46

248 Postings, 1876 Tage damiwholesale zahlen

aml weißt nur noch wholesale ("großhandel") zahlen aus ... von daher ja - alle autos gehen in den großhandel ... schau mer ma was in der zweiten jahreshälfte so kommt - sommerwerksferien und weihnachtsurlaube inklusive  

28.07.21 22:32

66 Postings, 31 Tage Mr.TenbaggerSeitwärts

Realistisch betrachtet sollte sich der Kurs dann bis Januar weiter seitwärts bewegen. Mit kurzen Ausschlägen nach oben und unten. Papa Stroll macht das schon.  

28.07.21 23:46

248 Postings, 1876 Tage damiwebcast

hab mir gerade mal den webcast angehört. moers ist genau mein mann - extrem klare vorstellungen und er setzt um. super wertvolle besetzung. nicht dass ich noch zum fanboy des ceo mutiere, aber dem traue ich definitiv zu alles zu erreichen was er sich vorgenommen hat - da schwingt ja in jedem satz mit,dass er einfach genau weiß was er da macht und super zuversichtlich bzgl seiner richtung ist ... take my money  

29.07.21 00:24

10 Postings, 3 Tage Doinkda hast du genau meine Meinung Dami

Moers hat bei AMG eine Riesenentwicklung geschafft ich denke als Person langweilt sich so einer bei einem bestellten Feld und will lieber seine Leidenschaft der schnellen Autos nochmal viel bewegen.  

29.07.21 00:37
3

10 Postings, 3 Tage DoinkZusammenfassung Q&A

Habe mir gerade die Q&A angehört, hier die Infos die ich rausfischen konnte:
Fragen kamen von den üblichen verdächtigen: Goldman Sachs, JP Morgan, Bank of America, HSBC, Deutsche Bank etc.
- DBX bekommt neue Varianten (bei einem geeignete Rohbau wäre es töricht das nicht zu machen), Porsche macht dies perfekt vor.
- Frage, ob AM nur gewisse Technik von Daimler bekommt oder alles was vorhanden war, wurde mit einem in anderen Worten "machen Sie sich da keine Sorgen" beantwortet
- beim Valhalla bekommen die dort soviel Kundschaft, dass ein zweites Showcar aufgebaut werden mußte
- Hybrid DBX wird kommen
- AM zieht neuen Kunden in die Showrooms, dafür Sorgen Editionen wie die Formula One Edition, egal wie das F1 Team läuft, die Werbung scheint zu funktionieren
- More Retail than Wholesale (bessere Marge)
- Natürlich wird die alte Elektrik von Daimler erneuert
- Erste Valhalla Auslieferungen Ende 2023 mit einem robusten Business Case
- Um die Brand /Customer Experience zu erhöhen hat man sich zum Facelift der Sport Cars entschieden eigenes Navi und Connected Car zu bringen
-  "we want to maintain the deposit balance" wurde gesagt, dass muss aber ein anderer übersetzen, der mehr von Zahlen versteht :-)
Moers souverän, die anderen fast schon im Hintergrund  

29.07.21 09:30

5 Postings, 15 Tage FeelgooooodSkywatcher

Du hast geschrieben dass mit diesen Zahlen es ausreichen sollte den seit längerem ausgebilde­ten Widerstand­ von 1907 -1931 - der notabene schon mehrfach durchbrochen wurde - endlich hinter sich zu lassen und die 2000 nun zu erreichen.

Hoffen wir das es diesmal nachhaltig sein wird!

P.S.

Da spielen für mich leider ganz andere Faktoren rein, die den Kurs über die 2000 bewegen werden.

Das Management hat aber richtig richtig sauber angeliefert! Megaaaaa Kompliment! Das wird auch der Motor für weitere Kurssteigerungen.  

29.07.21 09:40

45 Postings, 60 Tage WorkingClassWeitere Kursentwicklung

Ich erwarte ab jetzt dass es kontinuierlich, aber behutsam steigt. Mit den Bekannten Auf und Abs.

Das Vertrauen kommt langsam.
Bin optimistisch.  

29.07.21 11:05

66 Postings, 31 Tage Mr.TenbaggerShorties

Ist der letzte Shortie eigentlich auch raus? Hier gibt es doch jemanden der da gut informiert ist ;)  

29.07.21 13:35

92 Postings, 240 Tage AMLongMarketing

Ich möchte ja keine Kursphantasien zerstören, aber meiner Meinung nach sind nicht alle neuen Marketingmaßnahmen sachdienlich...

https://twitter.com/astonmartin/status/1420655338236284928
 

29.07.21 14:07

25 Postings, 102 Tage Mgdacheep_AMLMusikvideo

Da muss ich dir recht geben? absolut grauenhaft & auch maßlos übertrieben. Wieviele AM?s sind darum zu sehen? 30? 40?
Aber ja, Geschmäcker sind verschieden. Das wird sich aber auch LVMH / Luis Vuitton denken (Outfits)  

29.07.21 15:05
2

248 Postings, 1876 Tage damivideo

je mehr astons von grime stars und rappern gefahren werden desto besser. die jugend, speziell die britische, steht halt drauf und wenn die dann irgendwann mal aston fahren wollen soll es mir recht sein. besser als wenn die starletts bentleys, ferraris oder lambos in ihren videos durch die gegend fahren - der popularität von range rover und escalades hat es damals auch nicht geschadet dass die ami rapper mit den schlitten posiert haben - das gleiche lied können lv, gucci u.ä. sicher auch singen. persönlich finde ich das (video/musik) zwar nicht ansprechend, aber ich kauf ja auch aml aktien statt nem aston und bin kein marketingexperte.  

29.07.21 15:17
2

789 Postings, 344 Tage skywatcherFeelgooood

Jo, aber die Situation ist jetzt eine andere. Eigentlich haben alle gespannt auf die H1 zahlen gewartet und die bestätigen die Erwartungen. AML ist jetzt im 2. Jahr nach der Übernahme durch Stroll und 2020 war leider coronabedingt desaströs. Ich gehe davon aus ,dass sich der Kurs bis Q3 auf 25-27 GBP entwickeln wird und im Zeitraum Dez 21 - März 22 die 30 knackt. Wenn UK und Europa absatzmässig anziehen und davon gehe ich aus , dürften die erwarteten 6.000 units übertroffen werden. Moers hat die Vorausschau bestätigt und man kann davon ausgehen, dass er dabei sehr vorsichtig ist. Ich erwarte für 2022 mindestens eine schwarze 0, wenn nicht sogar ein kleines Plus. In 2022 dürfte der Kurs auf jeden Fall die 40 GBP erreichen, das wäre die Marktkapitalisierung beim Börsengang. Vorgestern zeigte MACD ein Kaufsignal und die Kursentwicklung bestätigt es. Der Kurs ist heute in den positiven Trendkanal gekommen und bei ca. 2072 verläuft die obere Linie des negativen Trendkanals. Das wäre ein ganz wichtiges Zeichen, wenn es gelingt hier durch zu kommen. Der nächste nennenswerte Widerstand ist erst bei 2134 - 2147.  

29.07.21 15:38

92 Postings, 240 Tage AMLongdami

Muss dir leider recht geben. Mein Post war etwas undifferenziert.
Bauch sagt nein, Kopf schon eher ja. In dem von dir ausgeführten Sinne.
Das AM Ownersclub Mitglied kauft eben typischerweise keine DBS/DBX.
Sich mit Statussymbolen schmückende junge gutverdienende Sportstars (demnächst) schon eher.

Aber musste der Typ unbedingt seine Treter auf den Speedster flegeln? :)  

29.07.21 16:07
1

789 Postings, 344 Tage skywatcherFunds

29.07.21 17:14

590 Postings, 3370 Tage Corinne2909Wir kratzen am Tageshoch, sehr fein

29.07.21 17:36

590 Postings, 3370 Tage Corinne2909Was für ein glatter Tagesschluss in London

Tageshoch uns 20 Pfund glatt

 
Angehängte Grafik:
ce3f39e5-01ff-4d27-96c2-44bcafb35928.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
ce3f39e5-01ff-4d27-96c2-44bcafb35928.jpeg

29.07.21 18:30

66 Postings, 31 Tage Mr.TenbaggerCorinne

Die Frage ist, kann man diesen schönen Kurs morgen ins We retten? Es wäre so schön  

29.07.21 18:34

25 Postings, 207 Tage MausefalleErwartungen

Ich vermute stark dass wir uns nächste Woche dem Hoch der letzten Monate nähern werden. Fraglich bleibt, ob wir den Widerstand durchbrechen werden, oder wieder abprallen und erneut zwischen 18 und 20 Pfund pendeln werden.

Ich hoffe darauf, dass wir nun endlich genug Substanz haben um anhaltend über der 20 Pfund Marke zu bleiben.  

29.07.21 18:49

45 Postings, 60 Tage WorkingClassBissl feiern und genießen ist angesagt

Es lichtet sich etwas denke ich.

Keine Rakete aber ein schöner Drachen der da ab jetzt langsam aber stetig steigt.





 

29.07.21 19:32
5

24 Postings, 75 Tage Aston007Zusammengefasst

von der Pressekonferenz aus der Facebook Gruppe Aston Martin Shareholder:

H1-Ergebnisse Q&A-Schlüsselpunkte

Ich habe mir alle wichtigen Punkte während der Frage-und-Antwort-Runde notiert und zusammengefaßt, da es oft kleine Nuggets gibt, die manchmal übersehen werden.  Ich habe diese in der Reihenfolge genommen, in der die Fragen und Antworten durchgeführt wurden:

- Jetzt das richtige Angebots-Nachfrage-Verhältnis haben, das im ersten Quartal früher als ursprünglich erwartet erreicht wurde.

- (ASP) Durchschnittlicher Verkaufspreis fast so hoch wie nie zuvor.  Vor allem aufgrund der deutlich geringeren Kunden- und Finanzierungsunterstützung.  Es wird erwartet, dass es stabil bleibt und sogar in der zweiten Jahreshälfte weiter nach oben wächst.

- AML ist sich der elektrischen Plattform AMG EA bewusst, aber es ist zu früh, um über die Details zu sprechen.  Mehrere EV-Plattformen zu haben, war der Schlüssel zur Verbindung mit Mercedes.

- Negative finanzielle Auswirkungen der Gerichtsverfahren des Nebula-Projekts sind im Rahmen der aktuellen Finanzprognose für 2021/22 beherrschbar.

- DBX- und Sportwagen-Auftragsbuch reicht bis ins vierte Quartal.

- Der Einzelhandelsumsatz ist im ersten Halbjahr stärker als der Großhandel, was zum positiven ASP beiträgt

- DBX & Sportwagen-Mix soll bis Ende 2021 50:50 betragen

- DBX-Portfolio wird für 2022 etwas erweitert

- 6000 Autos für 2021 sind keine Kapazitätsgrenze, die festgelegt wurde, um die Wartelistenzeiten zu verlängern.  AML ist jetzt auf der Fertigungsseite in der Lage, agil zu sein, was Teil des Projekthorizonts war.  Bei zusätzlicher Nachfrage können sie über 6000 hinausgehen.

- Valhalla hat Anzahlungen ab 2019. Wirklich positive Resonanz von den Kunden und beginnt bereits mit dem Verkauf.  Die Resonanz war so groß, dass nun ein zweites Demo-Auto produziert wird.

- AML möchte den Saldo der Sondereinzahlung im Laufe der Zeit aufrechterhalten.  Erwarten Sie aufgrund von Valkyrie im vierten Quartal etwas Entspannung, wenn die Lieferungen beginnen.  Aber ?unangekündigte? Sonderpläne und Valhalla werden eine gute Pipeline bieten und das aktuelle Vorkommensniveau aufrechterhalten.

- DBX-Derivate kommen im vierten Quartal zu den Kunden, aber zu früh, um darüber zu sprechen.

- Geringere Einzelhandelsanreize und variable Marketingmaßnahmen führten zu einer Auswirkung von +25 Mio. £ auf das EBITDA

- Die Vantage F1-Edition verkauft sich sehr gut und bringt einen neuen Kundentyp in die Marke und erhöht den Verkehr in den Ausstellungsräumen

- Am Ende des ersten Halbjahres betrugen die Einlagen rund 270 Mio. £

- Die überwiegende Mehrheit der AML-Barmittel befindet sich in Großbritannien, obwohl 30-40 Mio. GBP in China liegen und dort bei Bedarf verwendet oder über Dividenden repatriiert werden können.

- Die Standortstrategie ist weitgehend abgeschlossen und AML hat kleinere Pachtverträge für Produktionsstandorte beendet, als die Sport-/Spezialproduktionsproduktion nach Gaydon verlagert wurde.

- Die geringere Leistung in Großbritannien und der EU ist nicht darauf zurückzuführen, dass AML die Region Amerika und Asien priorisiert, sondern eher auf die Lager- und Einzelhandelsnachfrage.  Der regionale Ausgleich ist jetzt völlig agil und es werden regelmäßig Änderungen vorgenommen.

- Valhalla wird über einen Zeitraum von zwei Jahren etwa 1000 Einheiten zu 600.000 Pfund kosten, statt 500 zu 1 Million Pfund bei seiner ursprünglichen Einführung.

- Auffrischungen von Sportwagen werden intensiv geprüft und werden erheblich sein.  AML wirft einen tiefen, bewussten Blick auf elektrische Architektur und Infotainment, um das AM-Markenversprechen zu erfüllen.

- Das Marken- und Kundenerlebnis wird beim Wechsel in die Elektromobilität wichtiger denn je, da es das Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen vielen seiner Konkurrenten sein wird.

- AML hat beschlossen, die Connected-Car-Systeme von Mercedes nicht mehr zu verwenden und wird ein eigenes Ökosystem für Connected Car aufbauen und mit dem Sportwagen-Facelift stattfinden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben