SunHydrogen

Seite 1 von 142
neuester Beitrag: 03.03.21 13:31
eröffnet am: 17.06.20 08:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 3535
neuester Beitrag: 03.03.21 13:31 von: Winmau Leser gesamt: 469378
davon Heute: 2103
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  

17.06.20 08:18
8

1491 Postings, 600 Tage LupenRainer_HättRi.SunHydrogen


Neuer Name, neues Glück.
Nach der rasanten Rallye der letzten Tage, dem neuen Namen und der Konsolidierung gestern wird es Zeit für einen neuen Thread.

Die neue Webseite ist auch zugänglich: https://sunhydrogen.com/

Hoffen wir auf nachhaltiges Wachstum mit der revolutionären Idee von SunHydrogen.
Das Beste ist ja noch in der Pipeline: Gen-2.

Allen Investierten viel Glück!
Moderation
Zeitpunkt: 06.07.20 11:20
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  
3509 Postings ausgeblendet.

02.03.21 18:41

1625 Postings, 1289 Tage Kursverlauf_So schön wie der Aufwärtstrend war

so schön ist jetzt auch der Abwärtstrend.
Trendgefälle: Kurshalbierung alle 30 Handelstage.
Obere Trendlinie knapp 16 Cent, Ende März dann unter 10 Cent.
Ich warte erst mal ab bis die obere Trendlinie durchstoßen wird.
Ob man dann zuvor billiger kaufen konnte wird sich zeigen.
(Elliotwellen hin oder her :)  

02.03.21 18:41
1

1625 Postings, 1289 Tage Kursverlauf_hier der Chart

 
Angehängte Grafik:
sunhydrogen_020321.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
sunhydrogen_020321.png

02.03.21 18:41
1

4601 Postings, 4026 Tage noenoughsuche eine Aktie die steigt

bin ich hier richtig??!

"von denen die immer runterfallen"
hab ich schon genug!!!


isch doch richtig oder!?

 

02.03.21 19:06
3

388 Postings, 1056 Tage Florixnoenough...

...da hast du dich tatsächlich in der tür geirrt...aber Gott sei Dank stellt Sunhydrogen auch Drehtüren her....das heißt, du bist hier ganz schnell wieder draußen. Ich kann dir allerdings eine Aktie empfehlen, die heißt "Entech Solar"; der Kurs liegt bei 0,0000 ?.  Die Aktie wird gar nicht mehr gehandelt, kann also auch nicht mehr fallen; da hast du also eine absolute Sicherheit, dass es nicht mehr tiefer geht...  

02.03.21 19:13

4601 Postings, 4026 Tage noenoughwenn ich schreibe investiere ich auch

nur zur Info!!!

isch doch richtig oder!?  

02.03.21 19:14
1

16 Postings, 18 Tage CaptainCookResplit unvermeidbar!

Sollte aus SH was werden, ist ein reverse split unvermeidbar. Dieses Recht hat man sich bereits Ende 2019 eingeräumt. Das Jahresfrist der Geltung ist zwar letztes Jahr abgelaufen, aber sie können dies jeder Zeit wieder neu beschließen. Interessant ist, welches split ratio man in Erwägung gezogen hat: mindestens 1 für 15 höchstens 1 für 50.  Regelrechte Bestrafung der früheren Investoren; meiner Meinung nach.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1481028/..._hypersolarinc.htm  

02.03.21 19:27

18 Postings, 48 Tage WinmauWie Splitt ??

Das hört sich komisch an für ein Amfänger wie mich. Hälfte Aktien weg und Geld hälfte auch weg?  

02.03.21 19:28

18 Postings, 48 Tage Winmauok habs

grad nachgelesen  

02.03.21 20:46
1

386 Postings, 1566 Tage axel79@ noenough

denke mittlerweile kannst so ziemlich alles kaufen.
HYSR ist sicher eine gute Investition aber eben ein Penny?s stock mit Risiko und eine langwierige invest.

Aber welche Aktie ist das nicht,
ich kenne keine.

Und meine Glaskugel hat einen war beim carglass und der Reparatur hat nichts gebracht:-)

Mir geht es gleich, alles was ich kaufe Rutsch ab, mein Depot ist Knall rot!

Einfach liegen lassen.
Jeder kann an der Börse Geld machen,
oft dauert das Jahre, aber die wenigsten haben die Geduld nicht, hatte ich leider auch nicht!

Aber mittlerweile habe ich meine Strategie vor Jahren geändert und bin von mein invest überzeugt solltest du auch sein, bevor du in irgend etwas investierst.

Schönen Abend  

02.03.21 21:08

4601 Postings, 4026 Tage noenoughdanke!

isch doch richtig oder!?  

02.03.21 21:09

86 Postings, 44 Tage CannonballOPCKursverlauf

Der Kursverlauf ist doch echt ein Witz  

02.03.21 21:13
2

1894 Postings, 3030 Tage hundekarlWas ist denn mit dem Kursverlauf ?

So wie ich das sehe hat sich der Kurs dich innerhalb eines Jahres verzehnfacht...also ist doch mehr als ein guter Kursverlauf  

02.03.21 21:24
1

388 Postings, 1056 Tage FlorixDer Kursverlauf ist sensationell gut...

...ich kenne weltweit keine Aktie mit der Performance...das ist doch unfassbar...wer sich beklagt, hat etwas merkwürdige Vorstellungen...  

02.03.21 22:10
2

52 Postings, 34 Tage AndySAHmm

Di es Differenzen sind genauso Bestleistung. Soviel minus in 4wochen ist selten.  

02.03.21 23:08

1894 Postings, 3030 Tage hundekarlAlso wer hier einen Zeitraum von 4 Wochen sieht...

Meine Meinung...man sollte hier etwas längerfristig investiert bleiben...denke noch so 2 - 4 Jahre.... Minimum...  

03.03.21 09:13

386 Postings, 1134 Tage Goldman-Sax2-4 Jahre?

was dann ? Sind wir dann Millionäre? Ich denke das es niemanden zum Millionär macht. Es ist nicht abzusehen wie sich die Lage gerade dazu entwickelt. Es gibt zu wenig News und wir bewegen uns sehr langsam  Zurzeit. Es sind viele hier bei extrem hohen Kursen eingestiegen und warten auf gute Kurse wieder auszusteigen und dann wiederum  Geld schnell wo anders zu investieren. Egal wo ihr euer Geld anlegt wird es sich nicht so schnell vermehren. Es liegt nicht nur an Sunhy. hier Fakten zu liefern sondern den Rest auf der Welt zu betrachten. Die Angst ist der Feind des Menschen und die ist zurzeit groß da wir alle mit Corona zu kämpfen haben.

Ich selbst hab viel investiert hier und bereue nichts, ich muss meinen Instinkt nachgehen und nicht irgendwelche Charts/Analysen ect.
Nel und Plug und alle anderen bewegen sich auch langsam wieder Richtung Norden, daher abwarten und Tee trinken.  

03.03.21 09:37

12 Postings, 41 Tage Wurmi TraderSunhydrogen

Das hier ist ein Pennystock. Ich sehe das wie folgt:
Ich könnte mir jede Woche einen Lottoschein holen, mit der verschwindend kleinen Möglichkeit viel Geld zu gewinnen. Viel wahrscheinlicher ist, dass ich Woche für Woche ein bisschen Geld verliere.

Da ist es für mich persönlich schöner ein paar Hundert Euro in einen solchen Pennystock zu investieren. Es besteht die Möglichkeit, dass da ein fetter Gewinn draus entsteht. Niemals würde ich eine Summe die für mich "viel Geld" ist, in einen Pennystock investieren. Niemals Geld, auf das ich Mal angewiesen sein könnte.
Denn es besteht auch die Möglichkeit, dass ich meinen Einsatz verliere.

Es ist ein Glücksspiel, es ist eine Wette.
Und wenn da wie hier eine Technologie dahinter steckt, bei der ich auch wirklich hoffe, dass sie sich durchsetzt bin ich dann dabei und warte ab....

Allen investierten viel Glück.  

03.03.21 10:41

519 Postings, 1812 Tage FPunktDa ich das in diesem Thread

so oft lese, frage ich mal in die Runde:
Was ist ein Pennystock?
Sunhydrogen hat eine MK von ca. 240.000.000? bei einem Kurs von ca. 0,11?
Gaussin z.B. hat eine MK von ca. 200.000.000? bei einem Kurs von ca. 9,-?

Sind jetzt beide Pennystocks? Oder keiner? Oder ist die MK egal???  

03.03.21 10:54

1894 Postings, 3030 Tage hundekarlAlso nichts für ungut

Aber..... Bevor ich in Aktien investiere, besonders so hoch spekulative wie hier, befass ich mich doch erstmal mit der Börse und Aktien... Ich kann nur jeden Börsenneuling raten sich etwas schlau zu machen. Ich zb habe mit Abendkursen an der VHS angefangen... damals :).. Auf diesem Basiswissen was ich vermittelt bekommen habe konnte ich prima drauf aufbauen...  

03.03.21 11:14

1451 Postings, 315 Tage Schackelsternhundekarlchen, manchmal reicht einfach Instinkt

03.03.21 11:40
1

47 Postings, 44 Tage Sicke Duppe@FPunkt - Pennystock

Die Marktkapitalisierung ist irrelevant.

Als Pennystock werden in den USA Aktien bezeichnet, deren Kurs unterhalb von 5 Dollar liegt. In Europa liegt die Grenze bei 1 Euro.

Zudem wird SunHydrogen als relativ junges Unternehmen "nur" over the counter (OTC) gehandelt. Das ist jedoch für junge Unternehmen nicht zwingend ein Makel.

Der OTC/NASDAQ-Markt beruht auf einer sehr einfachen Grundidee: Unternehmen, die über ein Produkt oder eine Leistung verfügen und damit eine Marktlücke ausfüllen können, sollen die Möglichkeit zur Finanzierung ihres Projektes erhalten, auch wenn die betreffende Firma nicht die zur Notierung an der NYSE oder AMEX geforderten Auflagen erfüllt. Im Unterschied zu
New York Stock Exchange (NYSE) bzw. American Stock Exchange (AMEX) ermutigt der OTC/NASDAQ-Markt junge Unternehmen zwecks Deckung des Kapitalbedarfs sich über diesen an die Öffentlichkeit zu wenden. Auf diese Weise können Einzelinvestoren sich zum denkbar günstigen Preis Anteile sichern, bevor das Unternehmen seine Befähigung zum Erfolg unter Beweis gestellt hat. Verbunden ist dies allerdings auch mit einem extrem hohen Risiko für den Kapitalanleger, da ein Mißerfolg eines solch jungen Unternehmens auch sehr leicht zu einem Konkurs führen kann und dabei der Kapitalanleger sein eingesetztes Geld verliert.  

03.03.21 12:20

16 Postings, 18 Tage CaptainCookDer Erfolg tritt ein! Was mit dem Kleinanleger?

Nun, wie bei SH wird das Geld der Kleinanleger gesammelt, um Forshung zu finanzieren.  Aktienproliferation steigt ins Unermessliche. Die großen Investoren halten Abstand, da Foschung lässt sie kalt. Die wollen nur einen vermarktabren Produkt und Produktionslinien zur dessen massenhaften Herstellung sehen. Die sind brutaler und schlauer als T.Y. und sonst wer. Die Möglichkeit neuausgegebene Aktien, auch mit Rabatt zu erwerben reizt sie überhaupt nicht. "Wenn Produkt stimmt, massenhaft zu niedrigen Kosten herzustellen ist usw., sind wir auch bereit mehr zu bezahlen. Bis dann bleiben wir auf der Seitenlinie" - ist die Antwort der Großen. Man kann die mit irgendwelcher news nicht abspeisen. Nun, da das Unternehmen, etwas ganz revolutionäres verspricht (den billigsten grünen Wasserstoff), nehmen sie es in ihren watchlist.

Das Unternehmen hat es geschafft (was sehr wenige pennystocks schaffen), einen solchen Produkt zu entwickeln. Die großen Investoren treten an das Unternehmen an und bieten mit großen Mitteln einzusteigen, wenn einige Bedingungen erfüllt werden. Unter anderem fordert man diesen Aktienhaufen auf dem Markt deutlich zu verringern, etwa auf 150, 200, 250 Mio.  Man weist auch deutlich auf die Möglichkeit der reverse split hin. Rückkauf der Aktien lehnen die großen Investoren ab, da es sehr teuer ist. T.Y. muss eine Entscheidung treffen. T.Y. trifft eine pragmatische und kühle Entscheidung. Kleinanleger haben ihm geholfen, aber jetzt braucht er diese nicht mehr; die Etnscheidung fällt zugunsten der Großen. reverse split erfolgt 1 zu 50 (schlimmstenfalls). Florix schreibt wütenden Brief. Er kriegt natürlich keine Antwort. Times they are changing, brother!  

03.03.21 12:51

388 Postings, 1056 Tage FlorixIch schreibe niemals wütende Briefe...

...deshalb antwortet Tim Young sehr ausführlich und nachvollziehbar. Die Gefahr der Privatisierung muss man allerdings sehen...  

03.03.21 13:30

12 Postings, 41 Tage Wurmi TraderReverse Split

Angenommen ein Unternehmen hat 1 Million Aktien und ich besitze 1000.
Dann gehören mir 0,1% der Aktien.

Angenommen der Kurs pro Aktie ist 1?.

Dann wird ein Reverse Split gemacht mit 1:10

Dann gibt es danach nur noch 100.000 Aktien.
Vorher hatte ich: 1000 Aktien zu 1?
Danach habe ich: 100 Aktien zu 10?.

Und besitze noch immer 0,1% der Aktien.

Ich erkenne nicht, welchen Nachteil das hat.
Oder übersehe ich etwas ?  

03.03.21 13:31

18 Postings, 48 Tage WinmauWenn ich

das mit 1 zu 50 Resplitt lese wird mir ganz übel. Hoffentlich ist bis dahin noch Zeit.
Was ein Beschiss.Der Kurs steigt dann wohl auch nicht 1 zu 50 oder :)))) Das mach ich noch mit hier
und dann hat es sich auch. Bis dann mal Leute ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: HonestMeyer, jeep007, michelangelo321, Jico