Läßt Du dich impfen ?

Seite 201 von 321
neuester Beitrag: 06.12.21 20:58
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 8004
neuester Beitrag: 06.12.21 20:58 von: Benz1 Leser gesamt: 650752
davon Heute: 4735
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 199 | 200 |
| 202 | 203 | ... | 321  Weiter  

16.10.21 01:19
3

6656 Postings, 1287 Tage telev1Der Preis der Panik:

Der Preis der Panik: Folgenreiche Impfung gegen Schweinegrippe

Nach den Massenimpfungen von 2009 in Schweden und Finnland gegen die Virus-Pandemie leiden heute hunderte Kinder an der "Schlafkrankheit". Narkolepsie löst Müdigkeitsanfälle aus, egal, wie viel man geschlafen hat.

"Ich vertraute ihnen. Eine Spritze ? und danach war mein ganzes Leben verändert.? So wie die 19-jährige Daniela Dahl müssen jetzt, zwei Jahre nach Beginn der Schweinegrippe-Pandemie von 2009 und 2010, hunderte junge Skandinavier erkennen, dass die Impfung, die sie einst vor der Krankheit schützen sollte, sie stattdessen unheilbar krank gemacht hat. Dass zwischen dem Impfstoff ?Pandemrix? und ?Narkolepsie?, einer neurologischen Störung, auch ?Schlafkrankheit? genannt, ein direkter Zusammenhang besteht, sieht die finnische Gesundheitsbehörde als erwiesen an; jene in Schweden zögert noch und verweist auf eine laufende Studie.

https://www.diepresse.com/734690/...iche-impfung-gegen-schweinegrippe  

16.10.21 03:16
2

18 Postings, 51 Tage Missionar153Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.10.21 21:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

16.10.21 05:29

18 Postings, 51 Tage Missionar153Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.10.21 21:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

16.10.21 09:18
4

27866 Postings, 4021 Tage charly503wie kann man nur

so verquer denken, SzeneAlternativ ?
Kann denn ein Gesunder, der sich ständig zum Test beweisen muss, das er es ist, Andere anstecken kann  und liefere doch bitte gleich noch den Beweis, mit was der denn an Ansteckungsmaterial, rumläuft.
Aber der Test sagt dann doch was anderes. Raffst Du das nicht!  

16.10.21 10:21
2

14471 Postings, 1708 Tage SzeneAlternativDann lass es doch einfach, Charly

Lass dich meinetwegen nicht impfen. Das ist mir im Endeffekt völlig egal. Ich fühle mich sicher, muss nicht ständig aufpassen, habe meine Freiheiten, muss keine lästigen Tests bezahlen.
Ich würde mich auch noch ein 3. Mal impfen lassen, sofern irgendwann vielleicht notwendig.
Ich wünsche dir viel Glück, das du brauchen wirst bzw. das du brauchst, um nicht krank zu werden.
 

16.10.21 10:46
5

1111117 Postings, 4318 Tage unionNicht verzweifeln, Charly

Wir nehmen Rücksicht auch auf unverständige Mitbürger:INNEN:DIVERS:USW

Wer möchte, denke einmal über diesen Vergleich nach:

Die Grippeimpfung ist freiwillig. Und, gibt es zu dieser Freiwilligkeit einen gesellschaftlichen Druck oder ähnliches? Nein! Man geht zu seinem Hausarzt zum Impfen oder lässt es bleiben.

Das ist Freiwilligkeit !!

Bei der noch laufenden Studie zu verschiedenen COVID-19 Impfstoffen wird auch gesagt, dass die Teilnahme an dieser Studie freiwillig ist. Und, gibt es zu dieser Freiwilligkeit einen gesellschaftlichen Druck oder ähnliches? Ja! Bis hin zur Diskriminierung, der Verletzung des Gleichstellungsgrundsatzes und der Verletzung der Menschenwürde... usw.

Das ist Freiwilligkeit 2020/21 in Deutschland !!


Fällt irgend jemanden ein Unterschied bei der GLEICHEN Freiwilligkeit auf?  

16.10.21 10:46
7

10392 Postings, 2744 Tage Pankgraf"...muss nicht ständig aufpassen..."

1. Du wägst dich in einer trügerischen, falschen Sicherheit

2. Daraus ergibt sich: die Mitmenschen sind dir tatsächlich shice-egal...  

16.10.21 10:50

14471 Postings, 1708 Tage SzeneAlternativIch bin geschützt, muss nicht aufpassen

Ohne Note Ungeschützte müssen aufpassen.
Jetzt erklär mir mal, warum mir die "Mitmenschen" egal sein sollen.  

16.10.21 10:58
2

14471 Postings, 1708 Tage SzeneAlternativMir ist Corona mittlerweile völlig

egal, da mir außer einem Schnupfen nicht viel passieren kann. Allein diese Freiheit, auch im Kopf, hebt meine Lebensqualität.
Die Ungeimpften laufen doch mittlerweile alle total verkrampft durch die Gegend: Panik, sich anstecken zu können, immer den Geldbeutel in der Warteschlange bereit haltend, um den lästigen Test machen zu können, immer auf Abststand, lauernd.
Diese Zeiten sind für mich schon länger vorbei.
Euch alles erdenklich Gute!
 

16.10.21 11:15
4

13304 Postings, 7948 Tage Timchen@szene ist ein klassisches Beispiel für 3G

Denken.
geimpft
genesen
und
gestorben
Was anderes gibt es nicht für ihn.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

16.10.21 11:33
6

27866 Postings, 4021 Tage charly503ich habe um das denken der SzeneAlternativ

nur noch ein müdes Lächeln über, sonst nichts.  

16.10.21 12:22
1

5606 Postings, 1416 Tage Fernbedienung"wie kann man nur so verquer denken"

Und das aus der Feder von charly. Da merkt man, dass er in seiner eigenen Traumwelt lebt.

 

16.10.21 12:25
3

193 Postings, 377 Tage Chris1985@szene

Genauso denk ich auch.
Bei mir in der Arbeit ist auch einer, der ist völlig abgedreht schon. Gut, der war auch vor corona schon einer, der in allem und jeden, gerade bei thema amerika, eine böse verschwörung gesehen hat und alle wollen sie uns vergiften und buhuu.
Aber jetzt dreht der völlig am Rad. Eigentlich so ein netter Kollege, komm gut mit ihm aus, aber wenns ums Thema Corona geht und der Impfung, da dreht er völlig ab. Nutzt jede erdenkliche Ausrede um Corona und deren Todesfälle zu verharmlosen, aber zeigt mir dutzende Videos in denen die Impfung ja angeblich so gefährlich ist. Und wenn ich ihn dann darauf hinweise, Faktencheck, weil DIE QUERDENKER SELBST haben ja gesagt ICH SOLL ALLES HINTERFRAGEN, dann kommt schnell raus, dass diese Videos teilweise Jahrealt sind und zugeschnitten wurden oder aus dem zusammenhang gerissen wurden. Eigentlich fast alles was er mir als "die Wahrheit" verkaufen wollte, hab ich ruhigen Gewissens als Lüge enttarnt.
Zeigt mir ein Video wo ein zappelndes Kind ANGEBLICH Nebenwirkungen nach der Impfung hatte. Aber ob das Video wirklich damit zu tun hat, wo es herkommt usw. ist natürlich nicht zu sehen. Kommt dauernd an mit uhh die Impfung ist so schädlich und die Politiker und Pharma buhuu. Das er aber nebenbei seine Zigaretten raucht und somit auch keine Angst vor Lungenkrebs usw hat, merkt er schon garnicht mehr.
Und die anderen Kollegen und ich sind bereits geimpft, allen gehts gut, wir nehmen am gesellschaftlichen Leben wieder teil und haben gute Laune und haben Spaß. Ich hab mich auch impfen lassen, weil ich Respekt vor Corona habe und nicht Russisch-Roulette spielen will und eine 65jährige Mutter habe, die mir heilig ist.
Man muss auch das ganze mal in relation sehen. Sonst wird immer gesagt, 99,98% überstehen Corona ja ohne etwas zu merken. Aber bei der Impfung machen sie dann eine Massenpanik und schieben Hysterie. Saubere Logik. Bei grob geschätzt mit Dunkelziffer 9 Millionen Corona-Infizierten und daraus 94.000 Tote sind eine harmlose Grippe, aber bei ca. 55 Millionen geimpfter und 1200 Tote ist ein Massenmord. Die Logik muss man mir erstmal erklären :D Vorallem, warum werden die Verharmlosungsfragen eigentlich nie bei der Impfung gestellt? Sind die MIT oder AN der Impfung gestorben? Vorerkrankungen? Welches Alter? Komisch das hier die Oberschwurbler sollche Fragen nie stellen.
Wenn andere meinen, es wäre ja nur eine harmlose Grippe, ok bitte. Nicht mehr mein Problem. Mich interessiert es null, wenn ich als geimpfter die Delta habe und es an einen freiwillig ungeimpften weitergeb und er bekommt Long-Covid. Hat er halt Pech gehabt. Früher oder später wird sich jeder mal infizieren, und ob es eine harmlose Grippe wird, oder er Long Covid bekommt, wird er dann schon selbs merken. No Risk, no fun :)  

16.10.21 12:40
1

4587 Postings, 4262 Tage Rubbel12:37

kannst du irgendwas von deiner story belegen ?  

16.10.21 12:40
2

15397 Postings, 1610 Tage goldikWhere' s mymind..., wohl bald weg..gell max?

16.10.21 12:50
2

5606 Postings, 1416 Tage FernbedienungUnion, charly und Co

Der Tod kommt langsam, aber er kommt. Viel Glück gewünscht.



Corona-Todeszahl in Russland erreicht neuen Höchststand

In Russland hat die Zahl der Corona-Toten erstmals die Marke von 1.000 pro Tag überschritten. Das ist ein Höchststand seit Beginn der Pandemie. Am Samstag meldeten die Behörden 1.002 Todesfälle innerhalb eines Tages im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Zugleich gab es mehr als 33.200 Neuinfektionen binnen eines Tages. Auch das ist ein Negativrekord. Seit Wochen spitzt sich die Corona-Lage im flächenmäßig größten Land der Erde dramatisch zu.

Laut Corona-Statistik sind seit Frühjahr vergangenen Jahres mehr als 222.000 Menschen mit dem Virus gestorben. Die Corona-Zahlen stehen jedoch seit langem als geschönt in der Kritik.

Die Behörden sehen den Hauptgrund für die hohen Todes- und Infektionszahlen in der geringen Bereitschaft der Bevölkerung, sich impfen zu lassen. Knapp 30 Prozent sind nach den jüngsten offiziellen Angaben vollständig immunisiert.
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...cht-hoechststand-36244440  

16.10.21 12:51

15397 Postings, 1610 Tage goldikGeben und nehmen ja, nehmen und geben, nein.

Erklär mal!  

16.10.21 12:52
4

24948 Postings, 4587 Tage boobiebirdHier leben viele in einer Blase

Das hat aber nicht unbedingt was mit geimpft oder ungeimpft zu tun.

Ich sehe viele Dinge ähnlich wie  centsucher, hab mich aber dazu entschieden geimpft auf den Virus zu warten. Es besteht wenig Sinn jemanden der vor längere Zeit geimpft ist einen unbegrenzten Freischein auszustellen.
Die durchschnittliche Dauer der Infektion ist bei geimpften wohl 2 Tage kürzer als bei ungeimpften. Die Wahrscheinlichkeit für schwere Verläufe ist (nach aktuellen WIssensstand) kleiner.
Herdenimmunität durch Impfung ist ein Märchen, die Impfung ist nur noch Selbstschutz vor der Krankenhauseinweisung.



 

16.10.21 13:02

193 Postings, 377 Tage Chris1985mymind

Jaja, is scho recht.
Und solche Meinungen soll man dann ernst nehmen und respektieren?
Wenn man Corona verharmlost mit den Zahlen kann man die Impfung nicht als Gefährlich ansehen. Aber wem erzähl ich das.  

16.10.21 13:07
2

5606 Postings, 1416 Tage FernbedienungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.10.21 19:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

16.10.21 13:10
1

193 Postings, 377 Tage Chris1985mymind

Aber vielleicht wachst du Schlafschaf ja mal auf, wenn man dir eine ganz simple Rechenaufgabe stellt, die du selbst lösen kannst:
Wir haben mit Dunkelziffer grob geschätzt 9 Millionen Corona-Infizierte und dadurch ca. 94.000 Tote die DARAN ODER DAMIT gestorben sind.
Wir haben ca. 55 Millionen geimpfter Menschen bisher.
Wieviele Menschen können MIT ODER AN einer IMPFUNG sterben, um die selbe Rate zu haben wie bei den Corona-Toten ist, die immer noch als "harmlose Grippe" zählt?

Also, in meiner Logik wären das ca. 6mal soviele. Also können in Deutschland ca. 580.000 Menschen MIT oder AN der Impfung sterben, und es ist immer noch eine "harmlose Impfung".
Oder wie siehst du das?  

16.10.21 13:17
1

193 Postings, 377 Tage Chris1985@fernbedienung

Mich würde ja mal interessieren, ob das über Russland auch bei RT DE gezeigt wird :)
immerhin ist das ja ein "regierungskritischer sender" der über jedes Land kritisch berichtet, nur irgendwie haben sie bisher ihr eigenes Land vergessen.  

16.10.21 13:52
1

3241 Postings, 405 Tage LionellDas mit der Impfung ist wie Murmeln

oder wer kann bis 3 zählen

Geimpft gegen Masern
Ist OK und bekommt man auch nicht mehr
Geimpft gegen Pocken
Ist OK und bekommt man auch nicht mehr

Nun
Geimpft ist OK
Kann man aber jederzeit bekommen

Wer findet den Fehler

Oder -1,2,3 -wer hat den Ball-
Vielleicht weiß unser Tierarzt Herr Wieler mehr darüber

Ich jedenfalls schnell es nicht?  

16.10.21 13:53
1

54237 Postings, 5780 Tage RadelfanMan könnte aber auch

seine Kuhsängs im Bierzelt mal fragen!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

Seite: Zurück 1 | ... | 199 | 200 |
| 202 | 203 | ... | 321  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben