Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 335
neuester Beitrag: 05.06.20 12:02
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 8364
neuester Beitrag: 05.06.20 12:02 von: Silbär85 Leser gesamt: 555145
davon Heute: 2222
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
333 | 334 | 335 | 335  Weiter  

07.08.19 22:45
22

2601 Postings, 5211 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
333 | 334 | 335 | 335  Weiter  
8338 Postings ausgeblendet.

05.06.20 07:51
1

7809 Postings, 1729 Tage ubsb55Gold Gräber

"Wie wahrscheinlich ist es dass die Minen nicht mit den EM Preisen korrigieren?   "

Wenn die EM Preise Korrigieren, werden die Produzenten mitgehen, die Explorer nicht unbedingt.  

05.06.20 08:22

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Degrey + 30 Plus

Krass. Bohrungen super eingeschlagen hier. Hätte ich nicht gedacht.
Werde heute 5000 Stück abgegeben um an der Kapitalerhöhung bei Kingdton mitzumachen. Werde dadurch die Position mehr als verdoppeln. Degrey ist jetzt mein 2 10 Bagger im Depot.

Gold Graeber aktuell Gold und Silber schwach. Es wird gepumpt und gedruckt, aber im Kurs hat es sich noch nicht niedergeschlagen.
Heute gibt es meiner Meinung nach eine neue Richtungsentscheidung beim Goldpreis. Wird auch viel von den US Arbeitsmarktdaten abhängen heute.  

05.06.20 08:46

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Pure Gold 30000 Meter Bohrprogramm

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...overies-921148.html

Gold Graeber sollten die hier jetzt weitere gute Treffer landen dann wird die kleine Pure Gold zu einer kleinen Rakete werden. Das lange warten scheint sich jetzt doch immer mehr hier zu lohnen. Man sieht halt das sich so wie es aussieht Qualität mal wieder durchsetzen wird. Vor allem das Potenzial hier auf weitere 5 Millionen Unzen wird den Kurs beflügeln.  

05.06.20 09:06
2

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Sovereign Metals mit Rutil

das was der Huster schreibt hört sich interessant an. Vor allem das die Rutilpreise weiter steigen und die Nachfrage auch. Das sind gute Voraussetzungen für steigende Kurse. Im Nachhinein ärgert es mich das ich 30000 Aktien mit 44 % verkauft habe und dann nur 10 zurück kaufen konnte. Die bleiben jetzt aber liegen. Das kommt halt davon wenn man Goldwerte klar priorisiert, was aber nicht immer richtig ist.
https://www.goldseiten.de/artikel/...-und-steigende-Rutil-Preise.html

Was mir aber wirklich weh tut ist folgendes. Hatte glaube ich vor 2 Jahren die Endor Aktie entdeckt. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr und die Aktie für ein Apfel und ein Ei wieder verkauft. Gestern stand der Kurs bei über 82 euro und ich hatte immerhin 300 Stück. Da ist mir echt viel Geld durch die Lappen gegangen, desweiteren hatte ich mich bei ITM Power und NEL Asa getäuscht. Bin davon ausgegangen das meine roton besser ist. An den jeweiligen Kursen aktuell sieht man wie falsch ich gelegen war. Nel Asa mit einem Gewinn von ca. 50 % verkauft und bei ITM bei 0,30 euro cent nicht zugeschlagen. Bitter!!!!
 

05.06.20 09:20

772 Postings, 100 Tage Gold_Gräber@Alfons1982: Pure Gold

Ich könnte mich in den A... beissen dass ich die in Korrekturerwartung verkauft habe. Wahrscheinlich kaufe ich die heute zurück.  

05.06.20 09:38

772 Postings, 100 Tage Gold_Gräber@Alfons1982: Richtungsentscheidung

"Heute gibt es meiner Meinung nach eine neue Richtungsentscheidung beim Goldpreis."

Gold und Silber sind gerade schwach, glaube nicht dass wir heute ein Wirtschaftwunder präsentiert bekommen, ich befürchte aber dass die Minen die Korrektur nicht mitmachen werden. Möglicherweise ist die hoffnungslose Unterbewertung des EM Sektors einfach schon zu groß als dass es hier nochmal steil runter geht. Ein weiterer Börsencrash wäre natürlich was anderes, aber den lassen die vor der Wahl sicher nicht zu.  

05.06.20 09:47

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Gold Graeber

warum hast Du die verkauft ? Hoffentlich kommst noch gut rein. Wir haben hier ein Vervielfachuungskandidat der auf unsere Einstiegsniveaus nicht mehr kommen wird, außer es bricht alles zusammen. Alleine das viele Cash was die Firma hat. Die schwimmen ja praktisch im Geld, aber Du hast ja mindestens 100 % gemacht denke ich ?
Dann haste nichts verkehrt gemacht, aber bei dem Wert schade wie ich finde. Hier ist deutlich mehr zu holen.
Aber wie man es auch  macht , man sieht es ja bei mir selbst wiviel Geld ich hier als liegen lasse durch falsche Entscheidungen. Das entscheidende am Ende ist dann doch ob der Gesamtdepotstand am steigen ist. Solange dies der Fall ist hat man Glaube ich nichts verkehrt gemacht. Vor allem wenn man bedenkt das es keine Zinsen mehr gibt und das Geld jeden Tag wertloser wird.  

05.06.20 09:48

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Gold Graeber

gebe Dir recht. Die guten Minen sind zum aktuellen Goldpreis immer noch stark unterbewertet. Normalerweise dürfte es hier in nächster Zeit keine großen Rücksetzer mehr geben. Wie gesagt ich schreibe hier von Goldwerten und nicht von Silber.  

05.06.20 09:54

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Gold Graeber

ich muss jetzt eh wieder aufpassen das mir das ganze Geld nicht wieder flöten geht. Neben Degrey aktuell noch Ely mit fast 700 % + und Proton Motor weit über 200 %. Auf die Werte muss ich jetzt achten. Die anderen bleiben alle liegen obwohl ein paar Titel mittlerweile weit über 100 % generiert haben. Wir sind in einem einmaligen Bullenmarkt für Minen und Explorer und da würde ich gerne richtig Kasse machen, bevor der Bullenmarkt enden wird. Bin da grundsätzlich pessimistischer eingestellt aus Erfahrungswerten.  

05.06.20 09:58

101 Postings, 228 Tage Silbär85Altamira und die Lage der Märkte allgemein

Zunächst danke für den ganzen Input zu Altamira bzw. Euren Meinungen zu Minen in Brasilien.


Dirk Müller (unabhängig von seinem Aktienfond) kann die weltweiten Märkte meiner Meinung nach ganz gut einschätzen und dieses auch mit Argumenten darstellen.
Er sagt derzeit, dass er zu etwa 70 % davon ausgeht, dass die Aktienmärkte noch einmal richtig crashen (vermutlich zum Herbst hin), weil die Verluste und Pleiten der großen Unternehmen den Markt mit deutlicher Verzögerung treffen . 30 % sprechen dagegen, sofern vorab einfch alles mit Helikoptergeld geflutet wird.
https://www.youtube.com/watch?v=hlT167_OEqM
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man an wenigen Herbsttagen noch einmal echte Schnäppchen bei dem Minen / Streamern wird machen können, bevor diese sich dann V-Förmig erholen...




 

05.06.20 10:04

1157 Postings, 3933 Tage niniveGold_Gräber 8345:

Völlig richtig, einen Absturz lassen die vor den US Wahlen nicht zu. Aber:

Gewinnt Trump die US-Wahlen, muß er noch weniger auf den Rest der Welt (China!) nehmen.
Gewinnt Biden - und das Abgeordnetenhaus geht auch an die Demokratten - sieht es bis heute stark nach einer Rückabwicklung des Steuergeschenks Trumps an die Unternehmen aus.
Zufällig sind wird dann auch beim harten Brexit - und es wird klar, wo die Unternehmensgewinne nach Corona tatsächlich hingehen.

Dummerweise find ich jetzt den ca. 6 Wochen alten Beitrag von Hannes Zipfel nicht mehr, in dem er schon dort einzelne Eingriffe in den Goldmarkt thematisierte, die er nur als Preismanipulation nach unten interpretieren könne.

Aber richtig bleibt: Im Zeitraum von 12 Monaten nach den Wahlen kommt der Countdown!  

05.06.20 10:07

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Silbär85

die Frage hier muss ja wohl lauten ob Gold und die Minen dann auch einen Abflug nach unten machen werden. Für mich nciht nachvolziehbar nochmal einen Absturz hier zu sehen, außer das Deflationsspiel wird ein weiteres mal gespielt werden. Obwohl wir bei der riesigen Geldemenge keine Barlgeldknappheit haben können. Desweiteren fallen ja die Preise auch nicht auf breiter Front was den alltäglichen Bedarf angeht. Auch sieht man an den Datensätze der Amerikaner das die Preise für die Produkte stark gestiegen sind und die Lohnkosten bei über 20 Millionen Arbeitslosen bei ca. 5 % liegen. Das sagt eigenlich schon alles aus. Das ist  aktuell wieder mal eine große Veraschung was da wieder gespielt wird.  

05.06.20 10:08

772 Postings, 100 Tage Gold_Gräber@Alfons1982: Entscheidungen

Ja es ist ein ewiger Kampf! Steigt man zu früh aus ärgert man sich und tut man es zu spät auch. ;)

Von Pure Gold wollte ich mich nie ganz verabschieden, hatte eher auf eine Korrektur gehofft. Nachdem die aber von einem zum andern Allzeithoch jagen war es Rückblickend vielleicht ein Fehler. Wenn ich wieder einsteige habe ich letztendlich ca. 15% verpasst. Wär nicht so schlimm bei den Aussichten. Und ja ich hab insgesamt mit über 100% plus verkauft. Vielleicht habe ich ja Glück und es gibt nochmal einen Rücksetzter, einsteigen werde ich vor Mineneröffnung in jedem Fall.

Die Gesamtdepotperformance ist gerade der wahnsinn, nicht zuletzt wegen Turmalina, meinem Schwergewicht im Depot. Da stehen jetzt Warrants zu 0,90 C$ an und wenn die Eingelöst werden hat auch Turmalina mehr Geld als nötig. Mit über 13 Mio. Cash und keinen Schulden stehen die aber sowieso super da.

Aurcana und Impact werde ich mir auch wieder holen, hoffe aber noch auf den Bozkaschiindikator und dass die mir nicht davon laufen. WAF habe ich auch verkauft, sind die Tage auch nochmal gut gestiegen und stehen auch am Allzeithoch. Es ist zum Haare raufen.  

05.06.20 10:13

18226 Postings, 3711 Tage Balu4uA2P56K

Barrian Mining ist jetzt wieder unter der o.g. WKN handelbar. Werde das die nächsten Tage beobachten und ggf. nachlegen. Bin schon einige Zeit drin. Heißt jetzt übrigens New Placer Dome Gold..  

05.06.20 10:25
1

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Nächste Rakete O3 ?

Wer einen aussichtsreichen Explorer in sicherer Distriktion sucht der kann sich hier bedienen. Starten jetzt ein gigantisches 100000 Meter Bohrprogramm. Sehr gut.

Ich werde mir den Titel näher anschauen, auch wenn dieser schon teuer ist. Über 2 cad. Das ist mir eignetlich zuviel aber hier kann es sich lohnen.
https://www.kitco.com/news/2020-06-04/...ogram-by-100-000-metres.html  

05.06.20 10:33
1

10 Postings, 0 Tage AlissaLissaLöschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 05.06.20 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Verdacht auf unzulässige Nachfolge-Id

 

 

05.06.20 11:29

14430 Postings, 2660 Tage NikeJoeGroße Chancen entstehen

Kehrt die Inflation zurück sollte es besonders in den Rohstoffen große Chancen geben.
Da gehören vor allem Basismetalle wie Kupfer dazu (inkl. deren Minenaktien).
Gold ist ein typischer Indikator für Unsicherheit in der Wirtschaft in den Währungen und für steigende Repressionen durch die Zentralbanken und Regierungen.

Copper/GNX Ratio (Chart):
Weihnachten 2018 hatte die US Fed die komplette Wende in der Geldpolitik eingeleitet -- von Reduktion auf Lockerung. Läuft Gold besser als GNX (oder Copper) so ist Unsicherheit in der Wirtschaft zu erkennen. Läuft jedoch GNX relativ besser als Gold (Anfang 2016 bis zur Fed Wende), so steigt die Inflationserwartung an.
TLT ist der 20Y US T-Bond ETF. Dieser steigt wenn die Zinsen fallen und umgekehrt!
Auch die Langfristzinsen steigen an, wenn die Inflationserwartung ansteigt. Die gute Korrelation im Chart beweist den Zusammenhang von Gold/Rohstoffe und der Infaltionserwartung (langfr. Zinsen).

Also wenn die Inflationserwartung wieder einmal ansteigt (Wende seit April ??), dann könnten die Minenaktien der Basismetalle die Minenaktien der Edelmetalle outperformen. Silberminenaktien sollten dann übrigens auch Goldminenaktien outperformen.

Das gilt es gut zu beobachten!
Hier ist der Link, damit kann man den aktuellen Stand immer abrufen. https://stockcharts.com/h-sc/...amp;mn=0&dy=0&id=p49665731421

 
Angehängte Grafik:
200605-goldzugnx_tlt.gif (verkleinert auf 39%) vergrößern
200605-goldzugnx_tlt.gif

05.06.20 11:41

1604 Postings, 4265 Tage Alfons1982Meine kleine Perle im REE Sektor

05.06.20 11:51

661 Postings, 233 Tage Goldkinder@Alfons1982

"die Frage hier muss ja wohl lauten ob Gold und die Minen dann auch einen Abflug nach unten machen werden".
Na darauf würde ich mein letztes Hemd verwetten. Das ist nun mal das Wesen von Panik - Vernunft bleibt außen vor. Mit dieser "Bremse im Kopf" fällt es mir natürlich total schwer, wieder mehr einzusteigen.  

05.06.20 12:02

101 Postings, 228 Tage Silbär85Schließe mich Goldkinder an

Da schließe ich mich Goldkinder an.

Was an der Börse fallen könnte fällt auch ("Gaps werden immer geschlossen" usw). Bei guten Werten gibt es dann direkt danach den verdienten Anstieg...


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
333 | 334 | 335 | 335  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan