CGift AG

Seite 1 von 86
neuester Beitrag: 27.01.21 10:44
eröffnet am: 27.02.19 10:00 von: Strandläufer Anzahl Beiträge: 2147
neuester Beitrag: 27.01.21 10:44 von: Baumann202. Leser gesamt: 151289
davon Heute: 458
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
84 | 85 | 86 | 86  Weiter  

27.02.19 10:00
1

2652 Postings, 2577 Tage StrandläuferCGift AG

Die Hauptversammlung der Tyros AG hat am 22.01.2019 die Änderung der Firmenbezeichnung in "CGift AG" beschlossen. Der entsprechende Eintrag im Handelsregister erfolgte am 26.02.2019. Da mit dieser Änderung auch eine Anpassung der Wertpapierstammdaten der WKN A2AAB7 erforderlich ist, sind die derzeit bestehenden Foren mit der Bezeichnung "Tyros" demnächst veraltet, so dass ich einen neuen Thread eröffnet habe.

Die CGift AG ist ein auf Kryptowaehrungen in Form von Geschenkgutscheinen spezialisiertes Technologieunternehmen, welches aktuell das operative Geschäft aufbaut. Hierzu steht auch eine Kapitalerhöhung auf der Agenda, bei der ca. 1,4 Mio. neue Aktien ausgegeben werden sollen.

Gut 80 Prozent der Aktien dürften sich nach mittlerweile vier in den letzten Jahren durchgeführten Kapitalerhöhungen, die allesamt unter Ausschluss des Bezugsrechts stattfanden, in den Händen des Managements bzw. der neuen Investoren befinden. Aufgrund des geringen Free Floats wechseln an der Börse Hamburg aktuell nur sporadisch Aktien den Besitzer.

Nachdem das neue Geschäftsmodell auf dem Deutschen Eigenkapitalforum am 28.11.2018 vorgestellt wurde, steht nun die Aufnahme des operativen Geschäftsbetriebs wohl unmittelbar bevor.

Hoffen wir, dass das neue Geschäftsmodell die Basis für eine solide Entwicklung der CGift AG in den kommenden Jahren darstellt.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
84 | 85 | 86 | 86  Weiter  
2121 Postings ausgeblendet.

26.01.21 09:57

569 Postings, 884 Tage FannyEinige

Werden auf den go live warten, der für Ende jänner angenommen wird. Kommt der nicjt gehts zack hinunter. Das will halt nicht jeder riskieren. Wenn go live =derisk so erklär ich es mir.

 

26.01.21 09:58

877 Postings, 3703 Tage talismaniVon großem Interesse kann hier wirklich keine Rede

sein bei den homöopathisch Umsätzen und wenn man sieht was bei "Robin Hood" Aktien derzeit los ist. Eventuell werden die Aufrufe auch etwas "gefördert", um mehr Werbung verkaufen zu können.  

26.01.21 10:39

569 Postings, 884 Tage FannyDas wiederum

Hängt glaub ich auch zu nem großen Teil mit dem geringen free flott zusammen. Ich hab es jetzt nicht auswendig im Kopf aber bei der deutschen real estate dre2 hat man auch nur wenig Umsatz in ner ganzen handelswoche  

26.01.21 10:41

278 Postings, 386 Tage Baumann2020Dre

Die dre habe ich auch im Depot
Kurs 9
NAV 22

Aber was hat die mit cgift zu tun
Bei Bentley ist auch wenig Umsatz am tag  

26.01.21 10:43

2652 Postings, 2577 Tage StrandläuferIch fuer meinen Teil verstehe die Diskussion

nicht. Wer soll denn jetzt bei fast 6 EUR kaufen, wenn er es nicht in den letzten Jahren schon getan hat, ohne Details zum Geschäftsmodell oder zu den Planungen der nächsten Jahre zu kennen?

Man muss doch mal die Kirche im Dorf lassen, die Aktie hat sich gegenüber dem langfristigen Durchschnitt von vielleicht EUR 1,50 fast vervierfacht, während die Informationslage bislang nahezu unverändert geblieben ist.

Im Übrigen ist es aus meiner Sicht auch völlig egal, ob man diese, nächste oder vielleicht übernächste Woche startet. Viel wichtiger ist es doch nach der ohnehin langen Warterei, dass man grobe handwerkliche Fehler wie bei bit4coin vermeidet. Wenn man einmal so richtig die Marketingtrommel gerührt hat, muss alles passen, sonst geht es schnell auch in die falsche Richtung...
 

26.01.21 11:43

877 Postings, 3703 Tage talismaniKlar, solche handwerklichen Fehler sollten CGift

möglichst nicht passieren, man ist ja mittlerweile auch schon ein paar Jahre in der Materie drin und hat den Greenhorn Status schon hinter sich.

Ansonsten stehen  nach meiner Einschätzung nun folgende Aufgaben für das Kerngeschäft an (Finanzmarktkommunikation und Investor Relations mal außen vor gelassen):

? Marketing und PR für B2C & B2B (Branding & Bekanntheit)
? tiefe Verwurzelung in der internationalen Krypto-Szene
? Gewinnung von passenden Vertriebskooperationen und Vertriebsplattformen
? B2B Großkundenakquise  

26.01.21 11:55

278 Postings, 386 Tage Baumann2020Start

Mir wären folgende Schritte wichtig

Ad hoc Meldung über den Start
Roadshow
Hauptversammlung virtuell
Investorenkonferenz
Aufstellung und Bericht über die ATM s
Aktionärsclub
wer 1000 Aktien hält Bronzestatus
5000 Silberstatus
10000 Stück Goldstatus
darüber Platin

Clubmitglieder bekommen Rabatt auf Karten und werden zu Eventveranstaltungen eingeladen (nach Corona)
Kooperationen mit Tankstellen und Einzelhandel sowie Großunternehmen  

26.01.21 12:09

877 Postings, 3703 Tage talismaniAktionärsclub

Ich glaube dafür ist die Arbeitszeit zu wertvoll, als dass so etwas bei einem so kleinen Team Priorität hat. Außerdem ist der Free Float ja so gering, für die ca. 10-12 Leute lohnt es nicht.

Erhoffe mir aber einen Krypto-Airdrop an Aktionäre, wenn es mal einen CGift Coin geben sollte.  

26.01.21 12:34

278 Postings, 386 Tage Baumann2020Marketing

Sicherlich ist es ein Aufwand
Aber so kann man bekannter werden
Mehr Kunden ist mehr Gewinn
Mehr Aktionäre ist mehr Kunden
 

26.01.21 13:53

569 Postings, 884 Tage FannyMeinte

Damit dass bei geringem freefloat Interesse sich  nicht immer so stark im Umsatz zeigt. Wie gesagt viele werden ohne u info nicht zu 6 reingehen. Die die reinwollen für 6 können vielleicht 50-150 Aktien kaufen ohne den Kurs auf über 6 Euro und somit in Bereiche zu treiben die derzeit wohl noch "teuer" wirken. Mit 5000 Euro den Kurs um 30 Prozent zu bewegen schreckt glaub ich bissl ab. Aber mit weniger macht ein "zock" vielleicht auch nicht so sinn. Die die von der Idee überzeugt sind, sind eh schon in den letzten Jahren dazu gekommen. Mal news abwarten woe das Geschäft aussehen wird :) und da bin ich zuversichtlich. Nie wars so einfach Kryptogeld zu kaufen. Inflationsrate Schutz bis zu gewissen Grad, weil kryptowährungen einfach bekannter sind und teilweise auch schon Fonds aufgeöegt werden. Einfach Übertragbarkeit von Finanzmittel. Also da gibt es schon viele gute Punkte bei dem modell  

26.01.21 13:58
1

2652 Postings, 2577 Tage StrandläuferZunaechst ist die CGift AG derzeit

noch nicht operativ tätig - das soll sich in den nächsten Tagen bekannt ändern.

Die Initiatoren haben viel Arbeit und viel Geld in das neue Geschäftsmodell gesteckt und sind sicher guter Hoffnung, damit in den nächsten Jahren ordentliche Erträge zu generieren.

Warum in aller Welt sollte sich die CGift AG im aktuellen Stadium (ich rede noch immer von der CGift AG ohne aktuell operatives Geschäft) um einige wenige Aktionäre, die nichts, aber auch gar nichts zum Aufbau des Geschäftsmodells beigetragen haben, kümmern? Im Gegenteil, die wenigen freien Aktionäre profitieren am Ende sogar noch von der Idee und deren Umsetzung, sofern alles am Ende planmäßig funktioniert. Im Ergebnis ist das der hinlänglich bekannte Preis, den man zahlen muss, wenn ein bestehender Mantel mit Streubesitz für neues operatives Geschäft genutzt wird.

Diskussionen über gute oder schlechte IR kann man sicher einige Wochen nach dem operativen Start führen, im aktuellen Stadium sind diese m.E. völlig fehl am Platz. Insofern verzichte ich als Aktionär gern noch eine begrenzte Zeit auf weitere Informationen und hoffe, dass man dann umfassend informiert, wenn die Zeit dafür genommen ist und somit belastbare Fakten auf den Tisch gelegt werden können. Das hilft dann am Ende allen weiter und ist in meinen Augen allemal seriöser als wenn Firmen im Vorfeld die Story vom großen Clou erzählen, der sich dann oftmals als Rohrkrepierer erweist...  

26.01.21 19:40

877 Postings, 3703 Tage talismaniAlfred Maydorn hat heute Niiio Finance empfohlen

Dieser deutsche Wert ist bzw. war ähnlich klein wie CGift, nach der Empfehlung +51,2% oder 15 Mio. ? MK Zugewinn...  

26.01.21 19:44

877 Postings, 3703 Tage talismaniachso, bei einem Tagesumsatz von knapp 5 Mio. ?

alleine heute - davon kann man hier nur träumen...  

26.01.21 19:48

2652 Postings, 2577 Tage StrandläuferWahnsinn, und das bei

22,8 Mio. ausstehenden Aktien und einem FreeFloat von 32%.

https://niiio.finance/wp-content/uploads/2020/10/...tt_21.10.2020.pdf

Die CGift hat nach der Sachkapitalerhöhung 1,9 Mio. Aktien und einen FreeFloat von geschätzten +/- 10 Prozent.

Nicht auszudenken, was hier passiert, wenn da mal eine Empfehlung kommt...  

26.01.21 21:03

278 Postings, 386 Tage Baumann2020Umfeld

Anbei die Präsentation der HV 2021 der investunity
Quelle investunity homepage
http://www.investunity.de/pdf/...2_HV_Präsentation_Investunity_v3.pdf

Die Gesellschaft wird ja umbenannt in Klickown
Die Macher dort sind teilweise identisch mit den akteuren bei cgift  

26.01.21 21:16

2652 Postings, 2577 Tage StrandläuferWobei ein besonderes Augenmerk auf Philip Moffat

liegt, der auch Mitgründer der CGift AG ist (siehe Folie 16).

Philip Moffat ist bekanntermaßen der Mann für sämtliche Kapitalmarktthemen, welche bei der CGift AG nach dem Go Live sicherlich deutlich mehr in den Mittelpunkt rücken dürften.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20210126_210738.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
screenshot_20210126_210738.jpg

26.01.21 21:24

877 Postings, 3703 Tage talismaniCGift für mich ein klarer Kauf

Hier muss nur einmal ein Anfang gemacht werden, dann gewinnt die ganze Sache an Eigendynamik...  

26.01.21 22:36

2652 Postings, 2577 Tage StrandläuferComing Soon - auch der CGift-Shop öffnet demnächst

und somit gibt es den erhofften Anfang, der quasi auch der Anfang der CGift in der öffentlichen Wahrnehmung sein wird, wohl kurzfristig. Und dann schauen wir doch mal, was hier so alles passiert...

www.shop.cgift.io  
Angehängte Grafik:
screenshot_20210126_223017.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
screenshot_20210126_223017.jpg

26.01.21 22:40

2652 Postings, 2577 Tage StrandläuferHier die korrekte Adresse des

CGift-Shops

shop.cgift.io  

27.01.21 07:18

2652 Postings, 2577 Tage Strandläufer@tslismani: Ich bin schon gespannt,

ob CTO und Gründer Joe Bergeron im Zuge des anstehenden Go Live der CGift AG wieder auftaucht. Auf der Webseite steht er ja nach wie vor, lediglich für die korrekte Schreibweise seines Nachnamens muss noch gesorgt werden.

Bergeron wohnt mit seiner Frau wohl weiter in Palo Alto, Kalifornien, wo die CGift AG gem. Webseite eine Niederlassung hat. Wenn man über ihn googelt, findet man nichts außer seiner Stelle als Business Administrator im Schuldistrikt von Williamstown, seiner alten Heimat (dort ist der Namen korrekt angegeben). Auch aktuelle Berichte, dass er sich aktiv in die zu klärenden Themenstellungen einbringt, sind im Netz zu finden.

https://www.wlschools.org/page.cfm?p=1141

M.E. ist die Stelle als Business Administratior lediglich ein "Nebenjob", große Teile seiner Arbeitszeit dürfte er der technischen Realisierung des Geschäftsmodells der CGift gewidmet haben. Zur Zeit, als er bei der CGift AG Vorstand war, hat er ja auch den Kauf von ca. 165.000 CGift-Aktien (damals noch Tyros AG) gemeldet. Ich gehe davon aus, dass er weiter Aktionär ist, auch wenn er als CTO vermutlich keiner Meldeverpflichtung mehr unterliegen dürfte.

Wenn Joe Bergeron hier wieder aus dem Hut gezaubert wird, dann hat man hier wirklich "dicht gehalten" und dem Markt über einen längeren Zeitraum suggeriert, dass hier wohl nicht mehr viel passiert. Vermutlich war das Gegenteil der Fall - wir werden es wohl in wenigen Tagen erfahren.  

27.01.21 08:01

278 Postings, 386 Tage Baumann2020Von der Heydt

Gerade in der Börsen-Zeitung gelesen
der Beitrag ist kostenpflichtig, daher nur die Headline

Kooperation bei Token-Assets
ste Hamburg - Die Hamburger Warburg Bank und das Münchner Bankhaus von der Heydt wollen künftig bei der Verwahrung digitaler Vermögenswerte zusammenarbeiten. Der gemeinsame Ansatz ermögliche es, die IT-Systeme der ...

von der Heydt ist ja bekanntlich Cgift Partner  

27.01.21 08:16

877 Postings, 3703 Tage talismani@Strandläufer: Ja, bin auch sehr gespannt,

ob er noch eine Rolle spielt. Da er auf der Website immer noch falsch geschrieben ist, glaube ich da nicht mehr dran.

"große Teile seiner Arbeitszeit dürfte er der technischen Realisierung des Geschäftsmodells der CGift gewidmet haben"

Das glaube ich eher nicht, denke dass aus Kostengründen in den letzten 2 Jahren alle Arbeiten aus Hamburg erfolgt sind, er allenfalls ab und an beratend zur Seite stand.  

27.01.21 08:46

278 Postings, 386 Tage Baumann2020Kurs

No News
Der Kurs fällt  

27.01.21 09:25

877 Postings, 3703 Tage talismaniWenn Joe Bergeron wirklich eng an CGif dran wäre,

wäre ihm sicherlich in den letzten 2 Jahren auch mal aufgefallen, dass sein Name auf der Website falsch geschrieben ist und hätte einen Hinweis nach Hamburg gesendet.  

27.01.21 10:44

278 Postings, 386 Tage Baumann2020Homepage

Wenn man eine Karte gekauft hat kommt jetzt eine Seite, wo man seine Daten und Anschrift sowie Bankverbindung eingeben kann.
Für Deutschland ist diese noch nicht frei da das Land fehlt
Alle anderen Staaten sind hinterlegt
Bin gespannt, wann es komplett losgeht.....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
84 | 85 | 86 | 86  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben