Natur ist schön

Seite 1 von 246
neuester Beitrag: 26.05.20 19:00
eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 6141
neuester Beitrag: 26.05.20 19:00 von: RoteZora Leser gesamt: 289751
davon Heute: 438
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
244 | 245 | 246 | 246  Weiter  

29.03.18 08:30
38

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusNatur ist schön

Worum geht es mir?
Im stressigen Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken. Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertollen. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservögeln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle. Vielleicht schaffen wir uns hier einen Rückzugsort, um die entdeckten Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
244 | 245 | 246 | 246  Weiter  
6115 Postings ausgeblendet.

25.05.20 08:43
8

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusScheint am Urbanstag (25.5.) die Sonne,

Scheint am Urbanstag (25.5.) die Sonne, so gerät der Wein zur Wonne - Regnet's aber nimmt er Schaden und wird selten wohlgeraten.

Moin Naturfreunde!

Grau beginnt die Woche, aber Regen ist für uns nicht mehr drin. Eine trockene Woche bis zum Pfingstwochenende so wie es scheint. Inwieweit heute die Sonne den Wein in Schleswig-Holstein noch geraten lässt, keine Ahnung. Bei den paar Hektar auch nicht so schlimm denke ich.

Umgepflanzt haben wir am Samstag auch roteZora. Hab im Wald schöne Storchschnabel entdeckt und davon stehen jetzt welche im heimatlichen Wildgarten und bei mir einzelne auf der Terrasse. Als Tausch sind Akelei in den Wald gewandert. Übrigens die Wildansaat im letzten Herbst auf einer Waldackerfläche hat wohl den Winter über genügende Abnehmer gefunden. Nicht eine einzige Pflanze scheint Wurzeln geschlagen zu haben.

Wünsche euch erst einmal einen entspannten und schönen Wochenstart!  
Angehängte Grafik:
p1010587.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
p1010587.jpg

25.05.20 09:08
6

7138 Postings, 875 Tage Agaphantusdie Waldkamera

scheint einen Defekt zu haben in der Auslösung. Leider nur wieder zwei Tage Daueraufnahmen  
Angehängte Grafik:
mdtc2174.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
mdtc2174.jpg

25.05.20 09:09
6

7138 Postings, 875 Tage Agaphantushab sie erst einmal

deaktiviert  
Angehängte Grafik:
mdtc2182.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
mdtc2182.jpg

25.05.20 09:10
4

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusSuchbild

wer findet die Goldammer?  
Angehängte Grafik:
mdtc2194.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
mdtc2194.jpg

25.05.20 09:10
6

7138 Postings, 875 Tage Agaphantuszwei noch

 
Angehängte Grafik:
mdtc3107.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
mdtc3107.jpg

25.05.20 09:11
7

7138 Postings, 875 Tage Agaphantusbis dann

in dieser Runde  
Angehängte Grafik:
mdtc3108.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
mdtc3108.jpg

25.05.20 10:25
5

16119 Postings, 2634 Tage WeckmannDie Goldammer steht auf ihrem Podest (Baumstumpf

unten vor dem Baum mit dem vermutlichen Salzstein) und nimmt ein Sonnenbad.  

25.05.20 11:53
7

10147 Postings, 1434 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

Hier heute auch trüb bis 'fast' regnerisch, gestern war es auch trocken, aber windig und frisch
Und der Wettergott geht sehr nachlässig mit dem fränkischen Wein um, denn kein bisschen Sonne in Sicht
Gestern konnte man zwar draußen sitzen aber Sonne war Mangelware, wäre nach dem verregneten Samstag schon ganz nett gewesen

Dachte auch das ist ein Baumstumpf, auf der die Ammer sitzt! Klär uns bitte auf!
Das Reh hinter dem Baum wollte wohl auch nicht so recht modelln ;-)

Tolle Schnappschüsse! Der Greifvogel hat sich ja richtig in Pose gesetzt!

Bei uns im Landkreis hats momentan auch nur selten Neuerkrankungen, übertriebene Maßnahmen tuen mE keine Not - aber egal wie, sollte der Abstand gewährt bleiben, darauf zu achten tut keinem weh
Umso seltsamer doch die Extreme bei Kirchgang und Kneipenbesuch, die es wieder gab!

Dir und allen Naturfreunden einen ergiebigen Montag an diesem diesigen Tag

Da hat am Samstag ein Regentropfen eine kleine Hummel scheinbar direkt erwischt und ausgebremst - sie hing ganz 'betröpelt' an einer Schnitttlauchblüte, ich hab sie mit ins Trockene genommen und nach ner Weile konnte sie wieder davonfliegen!
 
Angehängte Grafik:
dsc02383--_copy_1679x1122.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
dsc02383--_copy_1679x1122.jpg

25.05.20 13:23
5

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusMahlzeit roteZora und Weckmann

sowie Youmake und Goldik!

Ja, das hat Weckmann schon gut erkannt mit dem Baumstumpf. Es sind auch diverse andere Vögel durch den Kameraausschnitt geflogen, aber da ist dann nur ein grauer Punkt zu erkennen.

Bei uns entwickelt sich das Wetter auch nicht richtig. Nur kalt, das kann es gut. Muss gleich nach Kiel, nein nicht Verlies, nur Baustelle. Also wieder nix mit pünktlich Feierabend.

Der Bussard (meiner Meinung nach) hat auch gemerkt, dass er fotografiert wird. Kurz nach dem zweiten Foto ist er noch mal 50 m weiter weg. Da hilft dann auch der digital Zoom nicht mehr.

Wünsche euch einen schönen Nachmittag!  
Angehängte Grafik:
p1010588.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1010588.jpg

25.05.20 13:24
6

7138 Postings, 875 Tage Agaphantusübrigens

man beachte die 26 °C am 9. Mai!
Danach kamen dann die Eisheiligen  

25.05.20 14:47
8

23713 Postings, 4276 Tage KryptomaneGuten Tag Naturliebhaber,

schöne Bilder habt ihr wieder gemacht:-)
Ich habe diese Woche Urlaub und wir wissen noch nicht, ob wir irgendwohin fahren...
Vielleicht machen wir nur ein paar Tagesausflüge in den Harz oder so...
Den Bussard hast du gut getroffen, bei uns sind diese Tiere sehr scheu.
Gestern, beim Spaziergang an der Saale hab ich auch einen erwischt,
aber viel zu weit weg, selbst das 500mm Spiegeltele reichte nicht
richtig...
Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20200525_143927.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
img_20200525_143927.jpg

25.05.20 21:11
7

7138 Postings, 875 Tage Agaphantusn ' Abend Kryptomane und Radelfan

Mensch Kryptomane,  hast du da vielleicht sogar einen Milan erwischt? Vom Schwanz könnte das glaube ich einer sein. Bei mir in der Heimat habe ich neulich einen gesehn.  Hier zu Hause in SH schon lange  nicht mehr.  Schlimm ist sogar, dass Horste von Milanen zerstört werden, da jemand eine Windkraftanlage errichten will.  Zumindest wird das oft vermutet.

Mit dem Urlaub wohin haben wir auch das Problem. In zwei Wochen können wir mal ausspannen und haben keine Ahnung,  was  wir machen wollen. Je nach Wetter auf jeden Fall Wattlaufen in Cuxhaven. Aber sonst - Null Idee.

Wünsche euch einen schönen Abend und schöne Urlaubstag Kryptomane  
Angehängte Grafik:
2020052521010600.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
2020052521010600.jpg

25.05.20 22:29
7

6109 Postings, 1051 Tage goldikMoin, oder besser N abend,Naturfreunde..

Ja ,scheint ´ne Gabelweihe zu sein...(#127,128)
Bei uns um die Ecke wohnen 2, immer wieder faszinierend sie kreisen zu sehen.
 

26.05.20 08:26
5

73488 Postings, 1587 Tage skaribuGuten Morgen und guten Flug, Freunde der Natur

 
Angehängte Grafik:
9e7ab19c-53e8-45a3-b9ae-21aa462c8197.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
9e7ab19c-53e8-45a3-b9ae-21aa462c8197.jpeg

26.05.20 09:06
5

5 Postings, 0 Tage karo0903Antwort auf den Kommentar

Echt coole Sache!! Wie hoch ist das?  

26.05.20 09:12
7

29646 Postings, 5517 Tage ScontovalutaIn 6127: Ist ein Rotmilan auch Gabelweihe genannt

je nach Region.

Gutes Foto!  

26.05.20 09:48
7

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusMai mässig feucht und kühl

Mai mässig feucht und kühl setzt dem Juni ein warmes Ziel

Moin roteZora, Radelfan, Skaribu, Kryptomane, Weckmann, Fillorkill, Goldik, Scontovaluta, the_hope, Fritz Pommes, Major, Gonzodererste, Maickel, Boersalino, karo0903 und Naturfreunde!

Mach es gut kleine Falken und immer guten Jagderfolg. Nun ist der Turm in Landshut wieder verwaist. Obwohl eben saß einer wieder vorne an der Kante. Vielleicht einer der Altvögel?
http://www.landshut.de/portal/natur-umwelt/...schutz/wanderfalke.html

Bei uns ist es bedeckt und in der früh war es auch leicht nieselig. Dennoch war gestern Abend Gießen der Kübel angesagt. Alles steht jetzt Ende Mai im satten Grün und Blüten wohin man schaut. Ist eine Pflanze verblüht, fängt woanders etwas an. Kaum zu glauben, dass wir in knapp vier Wochen schon wieder Sommersonnwende haben. Hoffentlcih können wir hier im Norden auch bald mal Abends länger auf der Terrasse sitzen. Sonst muss ich doch noch roteZora besuchen fahren ;-)

Nach dem Rapsduft der letzten vier Wochen steigt nun manchmal sanft der Rosenduft aus den Gärten in die Nase. Manchmal kann ich nicht anders und muss mir dann eine über den Zaun zum Anriechen herüberziehen.

Heute Morgen auf der Baustelle war es wohl jemanden noch zu früh. Die Bauleute standen noch in der Anmeldung, so dass ich etwas "Vorsprung" hatte. Ihm war das allerdings nicht geheuer und so ging es erst einmal auf die Flucht.

Wünsche euch einen angenehmen Tag!
 
Angehängte Grafik:
2020-05-26_p1030374.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
2020-05-26_p1030374.jpg

26.05.20 11:16
2

73488 Postings, 1587 Tage skaribuFrage zur Frage

Welchen Komentar meinst du, karo?  

26.05.20 11:33
2

7138 Postings, 875 Tage Agaphantusich denke

zum Turmblick Skaribu bei den Falken in #6130  

26.05.20 11:35
4

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusTierwelt nicht auf Extremtemperaturen vorbereitet

Die Falken und Meisen sind ausgeflogen. Durch den milden Winter, meiner Meinung nach früher als sonst die Jahre üblich. Hat hier auch schon ein Umdenken in der Tierwelt eingesetzt, nicht mit der Brut in die trockene Jahreszeit zu kommen?

"Bevor sich eine kompetente Endothermie entwickelt, reagieren Säugetiere und Vögel empfindlich auf Temperaturschwankungen. Auf ökologischer Ebene ist bisher nur unvollständig erforscht, wie sich solche Reaktionen später im Leben auf die Temperaturtoleranz auswirken. Laut Giroud sind aufgrund der derzeit vorliegenden Studien keine eindeutigen Schlussfolgerungen möglich: ?In einigen Fällen führen Änderungen der Temperatur vor und nach der Geburt dazu, dass Organismen in der Lage sind, sich im Erwachsenenalter besser an die thermische Umgebung anzupassen. In anderen Fällen scheint die Entwicklungstemperatur jedoch die Temperaturtoleranz später im Leben zu beschränken.?"

 

26.05.20 11:40
3

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusBrasiliens Urwald

scheint nach dem gestern veröffentlichen Video noch gefährdeter zu sein, als wir derzeit durch das Corona Virus. Ich hab gestern vor dem Fernseher den Mund nicht wieder zubekommen, als ich den Bericht über die dortige Regierungssitzung gesehen habe. Sag mal, haben die den Schuss nicht gehört oder wie kann man so dummdreist sein?

"Darüber hinaus gerät auch Brasiliens Umweltminister Ricardo Salles ins Zentrum der Kritik. Er wolle die Ablenkung durch die Corona-Pandemie dazu nutzen, Bergbau und Landwirtschaft im Amazonas-Regenwald zu legalisieren. Der Umweltminister schlägt demnach vor, den Moment, in dem "Medien nur noch über Covid-19 sprechen", zu nutzen, um "alle Vorschriften zu ändern", die den Schutz des für den ganzen Planeten wichtigen Amazonasgebiets zum Ziel haben."

 

26.05.20 11:48
3

73488 Postings, 1587 Tage skaribuDer Turmblick der ?Wanderfalkenwohnung?

dürfte in einer Höhe von 30 bis 40 Metern liegen, schätz ich.

Die Gesmthöhe des Turmes in dem der Brutplatz sich befindet beträgt gut 130 Meter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Martinskirche_(Landshut)

 

26.05.20 13:09
5

10147 Postings, 1434 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

Hier hat es aktuell trübe 17 Grad, und wenn es nicht regnet, könnte doch lieber auch die Sonne scheinen!

Gestern Sonne/Wolken und mittelmäßig gemütlich, obwohl man abends noch 2 Stündchen draußen sitzen konnte
Also, wenn du die schöneren Tage bei mir bestellst, könntest du mich schon gut besuchen kommen ;-)

Bei euch kann man doch bestimmt schöne Tagestouren mit dem Rad unternehmen, und mit dem ebike sowieso - ersetzt natürlich nicht den Urlaub!
Bei uns hier, wenn man direkt von zu Hause aus losfährt ist es schon ziemlich hügelig - und nur mit Eigenbetrieb - außerdem kann ich meine Familie leider nicht zu solchen Ausflügen überreden

Es ist traurig, wenn man merkt das viele nicht mehr über den Tellerrand blicken können und der momentane Profit wichtiger als die Entwicklung in der Zukunft ist - aber wie soll das im großen erkannt werden, wenn schon im kleinen jedem egal ist was morgen wird

Jetzt sind sie weg die Falken - allzeit guten Flug und genug zu essen ;-)))

Und der Meister Langohr hatte es auch ziemlich eilig ;-)

Ich wünsche dir und den Naturfreunden einen angenehmen Tag!

Das hast du recht, nach den Frühblühern kam erst mal das grün überall und jetzt explodiert wieder überall die Farbe

Die Pfingstrosen sind hier eine paar Tage zu früh dran, aber bei den Temperaturen momentan, werden an Pfingsten bestimmt noch welche blühen!
 
Angehängte Grafik:
pfingstrosenbl__te.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
pfingstrosenbl__te.jpg

26.05.20 16:02
3

7138 Postings, 875 Tage AgaphantusPfingsten und die Pfingstrosen

da hat die Natur gut vorgearbeitet und sich Sorten von Mitte Mai bis Anfang Juni herangezogen. So blühen immer welche in weiß, rot oder rosa ;-)

Hier im Bürogarten sind es rosa Blüten, die gerade so wohl noch Pfingsten erleben werden.

Inzwischen ist das Wetter sonniger geworden und der Tag am offenen Bürofenster neigt sich schon wieder dem Ende. Eigentlich wollte ich heute mehr schaffen, aber ich glaube, ich brauche eher Meer.

Ja, Tagestouren mit dem Rad schweben uns auch vor. Aber im Urlaub möchte man ja neue Gegenden kennenlernen. Zumindest schauen, ob sich etwas verändert hat nach fünf Jahren oder so. Hier und auch in der Heimat kennt man ja alles. Pfingsten wird mal großes Brainstorming gemacht.

Mal schauen, ob der Abend noch etwas wärmer wird für ein Sundowner ohne Jacke auf der Terrasse ;-)

Wünsche euch einen geruhsamen Tagesausklang!  
Angehängte Grafik:
p1010590.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
p1010590.jpg

26.05.20 19:00
1

10147 Postings, 1434 Tage RoteZoraNabend Agaphantus

Kindheitserinnerungen!
Schön, so gelbe Margeriten, (sind das doch, oder?) hatten wir als ich Kind war auch im Garten - einen großen Busch ;-)
Das waren so die einfachen Blüten in den einfachen Gärten wie auch bartnelken, stiefmütterchen, wicken, goldrute und die Kommunionpflanzen Hortensien - zwei Kinder, zwei mal Kommunion, zwei Hortensienbüsche!
Wir haben auch Pfingstrosen, die zeitlich verschieden blühen, aber ich denke auch bei der Witterung werden noch welche an Pfingsten übrig sein!

Sonne/Wolken/Wetter ist uns schließlich auch heute dann noch erhalten geblieben, so bei 18-19 Grad
Ohne Jacke naja, wird das wohl nichts und ein sundowner wird man wohl auch nicht so recht genießen können, aber etwas draußen sitzen wird man wohl können - auch draußen Abend essen

Ich wünsche dir und allen anderen einen schönen Abend auf Terassaien oder Balkonien wie auch immer
Vielleicht halt mit Jacke ;-)
 
Angehängte Grafik:
kapmargetiten.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
kapmargetiten.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
244 | 245 | 246 | 246  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, Ergebnis, HMKaczmarek, Laufpass.com, Linda40, noidea, TheLeo1987, tiger.65, waschlappen