First Cobalt - A2ASGU - Preisexplosion !?

Seite 34 von 49
neuester Beitrag: 10.07.20 17:24
eröffnet am: 29.05.17 23:03 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 1214
neuester Beitrag: 10.07.20 17:24 von: Chrisu_10 Leser gesamt: 287252
davon Heute: 12
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 | 37 | ... | 49  Weiter  

21.05.19 20:45

1699 Postings, 1064 Tage andi2322es

muss jetzt nicht unbedingt der riesen ausbruch geben man darf nicht vergessen es dauert noch ein bisschen bis zur produktion aber die aussichten sind jetzt wirklich top und ich denke das sie den neustart auch beschleundigen werden  

22.05.19 12:08

1929 Postings, 5302 Tage ripperalso, wenn die Produktion starten sollte,

könnte der Wert der Aktie ja auch mal wieder steigen.  

23.05.19 22:41

627 Postings, 986 Tage SnoookeLeute

Eine endgültige Entscheidung darüber, ob die erste Kobaltraffinerie wieder in Betrieb genommen werden soll, ist noch nicht gefallen. Jede Entscheidung hängt von den Ergebnissen der laufenden Diskussionen und Studien ab.


Aus dem Bericht  

25.05.19 00:11

6909 Postings, 2720 Tage UnexplainedJetzt wird es spannend.

Wir haben ein Unternehmen ohne Kapital, mit viel Schulden, ohne Einnahmen (was mindestend die nächsten zwei Jahre laut ihrer Studie so bleiben wird) und auf der anderen Seite einen Konzern, der  gerne die Raffinerie mitfinanzieren möchte.

Da ein Konzern wie Glencore nicht für seine Wohltätigkeit bekannt ist, dürfte so ziemlich jeder Deal auf Kosten der Altaktionäre laufen. Sobald die Vertragsbedingungen offen liegen, dürfte sich der Kurs weiter stark reduzieren.  

25.05.19 14:41

1699 Postings, 1064 Tage andi2322gut für first cobalt :-)


https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/...-bei-Zulieferern.html

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen will bei seinen Lieferanten mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen und sich von Zulieferern

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/...-bei-Zulieferern.html
Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.05.19 12:25
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

25.05.19 20:06

6909 Postings, 2720 Tage UnexplainedGut für First Cobalt wäre

a) Eine Finanzierung der laufenden Kosten für die kommenden dreiJahre (Geschätzt  20 Mio)
b) Eine Finanzierung des Raffineriebaus (ca. 40 Mio lt. Gutachten)
c) Eine Ausweitung der Probebohrungen (geschätzt 30 Mio in zwei Jahren)
d) Beginn des Bergbautätigkeit (Start  ca. 40 Mio, geschätzt)

Natürlich sind das meist keine offiziellen Werte und nur geschätzt, aber jeder weiß, dass der Aufbau eines Bergbauunternehmens mit enormen Kosten verbunden ist. Derzeit hat das Unternehmen einen Wert von ca. 40 Mio. Für die Finanzierung benötigt man aber mindestens 2-4x so viel Geld. Glencore hätte dieses Geld, aber vermutlich ist hier eher das Ziel sich die brachliegenden Assets billig einzuverleiben. Das dürfte für Altaktionäre nicht gut ausgehen.

Ferner schwächelt Tesla und die große Wirtschaftskrise steht vor der Tür. Keine guten Perspektiven für einen Rohstoffproduzenten, der erst in 2-3 Jahren ernsthaft liefern kann.

 

25.05.19 20:37

1699 Postings, 1064 Tage andi2322schöne twitter bericht

trent mell und butch otter in washingten  dc
Great meeting at
@WhiteHouse
! They fully appreciate the importance of a domestic supply of #cobalt and other #batterymetals for #USA national interests - and we shall deliver!  
@realDonaldTrump
#mining #cleanenergy
https://twitter.com/TrentMell/status/1131287927332495361

Many will recognize the hearing room for the Senate Committee on #Energy and #NaturalResources. Great meeting on #cobalt and #cleanenergy with ?
@SenatorLisa
?
Murkowski staff.  ?
@ButchOtter
?  ?
@FirstCobalt
?

https://twitter.com/TrentMell/status/1131239921014980613  

26.05.19 13:24

1699 Postings, 1064 Tage andi2322wenn das den kobaltpreis nicht dampf macht

Chinesische Präsident Xi Jingping hat in dieser Woche eine Reise zu einem Seltene Erden-Werk in China unternommen. China hat bei diesen wichtigen Rohstoffen 71% Weltförderanteil. Die Reise könnte heißen, dass Peking erwägt, den Export von Seltenen Erden als Waffe im Handelskrieg mit Washington einzusetzen. Die USA sind in diesem Bereich zu 80% ihrer Importe auf China angewiesen. Jede Kürzung wäre jedoch auch für China schädlich.  

28.05.19 15:21

6909 Postings, 2720 Tage UnexplainedWieder neues Gutachten zur Raffinerie

https://www.juniorminingnetwork.com/...-of-first-cobalt-refinery.html

Vermutlich hat das erste Gutachten Ergebnisse gebracht, die die Neueröffnung der Raffinerie unwirtschaftlich erscheinen lassen, denn jetzt wird ein weiteres Gutachten in Auftrag gegeben. Außerdem ist nicht mehr von Bergbau die Rede, sondern FC möchte jetzt wohl ausschließlich Raffineriebetreiber sein. Es ist schon bezeichnend, dass FC innerhalb eines Jahres dreimaöl die Strategie ändert. Ob und wie die Raffinerie in Betrieb gehen wird ist also noch offen und vermutlich ist ein möglicher Baubeginn in den kommenden Monaten eher nicht zu erwarten.  

28.05.19 16:06

848 Postings, 1490 Tage Zander2016Ich bin hier

nicht auf dem Laufenden.
Wird denn schon produziert ?  

28.05.19 16:22

6909 Postings, 2720 Tage UnexplainedNein,

es wird darüber nachgedacht, ob man mit der Kobaltraffinerie das Material von Drittherstellern verarbeiten möchte. Dazu wird ein weiteres Gutachten erstellt, wie und ob die Raffinerie in betrieb gehen kann. Da FC kein Geld für die Wiederinbetriebnahme hat, soll Glecore da aushelfeln. Ob das den Aktionären helfen wird, bleibt fraglich.  

28.05.19 16:52

848 Postings, 1490 Tage Zander2016Danke!sehr nett!

28.05.19 17:55

462 Postings, 1579 Tage FPunktEine Möglichkeit

wäre doch, dass Glencore sämtliche Kosten (inkl. Instandhaltung für z.B. 10 Jahre) übernimt, bis FC eine funktionierende Raffinerie besitzt - dafür verpachtet/tauscht FC seine Kobaltareale an Glencore, welche sich auch gleichzeitig verpflichten, die Raffinerie zu nutzen.  
Von einer sich daraus evtl. ergebenden win-win-Situation (was sicherlich länger geprüft werden muss), hätten auch die FC-Aktionäre etwas.  

28.05.19 20:25
1

2404 Postings, 2875 Tage exit58Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.06.19 12:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

28.05.19 21:34

1699 Postings, 1064 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.06.19 12:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

28.05.19 21:34

6909 Postings, 2720 Tage UnexplainedNoch einmal:

Glencore wird das Beste für sich herausholen. Glencore ist ein Konzern mit Erfahrung und jeder Menge Cash. FC ist eine Bude ohne Geld, mit Schulden, ein wenig Land und einer kaputten Raffinerie. Wäre ich Glencore würde ich guckenden den Laden für kleines Geld zu bekommen.

1. Ich steige in die Raffinerie ein und gebe Geld, das ich mit Assets absichere.
2. Nahe der Insolvenz oder im insolvenzfall werden die Assets für kleines Geld an Glencore verkauft.
3. In der AG bleiben nur die unverkäuflichen Dinge, die Schulden und Altaktionäre.

Die Nummer gab es schon hundertfach. FC hat sich einfach in eine schlechte Verhandlungsposition manövriert.  

28.05.19 21:36

1699 Postings, 1064 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 06.06.19 10:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

28.05.19 22:07

6909 Postings, 2720 Tage UnexplainedLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.05.19 12:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

28.05.19 22:28

1699 Postings, 1064 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.05.19 12:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

30.05.19 13:55
1

1699 Postings, 1064 Tage andi2322Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 31.05.19 13:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

31.05.19 16:42

6909 Postings, 2720 Tage UnexplainedLogikfrage

1. Jemand verkauft FC die kaputte Raffinerie für kleines Geld.
2. Warum soll sie nun plötzlich zwanzig Mal so viel wert sein? Man darf nicht vergessen: Es geht nicht um die kaputte Raffinerie oder das Land, es geht vor allem um die Lizenz. Und so eine Lizenz kann Trump auch in Sekunden für die USA erstellen. America first!

Wenn man schnell in den NA Kobaltbereich hinein möchte, dann ist außerdem in dieser Größenordnung ein Neubau gravierend schneller als eine Instandsetzung . Das weiß jeder, der schonmal einen Altbau komplett saniert hat. Teurer ist eine Sabierung  übrigens auch.

Und in NA stehen etliche Explorer auf der Matte, die ähnliche Bohrergebnisse haben und die gravierend günstiger zu haben sind. Hier hat ja alles fusioniert was fast pleite war.  

04.06.19 08:44

2401 Postings, 941 Tage ClaudimalLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 06.06.19 10:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussagen

 

 

04.06.19 08:47

2401 Postings, 941 Tage Claudimalschau dir das volumen gestern mal an.einfach mal

4 mio drüben gehandelt mit tageshoch sogar bei 0,185.die großen jungs müssen erst noch rein und werden alles versuchen den kurs unten zu halten.wir kleinen können nur mitschwimmen.man muss die zeichen aber erkennen.bin fett long um 0,10 euro.  

Seite: Zurück 1 | ... | 31 | 32 | 33 |
| 35 | 36 | 37 | ... | 49  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben