Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 643
neuester Beitrag: 02.06.20 05:46
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16070
neuester Beitrag: 02.06.20 05:46 von: Lollianica Leser gesamt: 1663980
davon Heute: 256
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
641 | 642 | 643 | 643  Weiter  

16.02.16 07:06
28

3774 Postings, 2793 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
641 | 642 | 643 | 643  Weiter  
16044 Postings ausgeblendet.

28.05.20 10:05

2857 Postings, 1311 Tage Qasarp.s in meinem Bild ist dieser Widerstand

glz. das 38er Retracement der imaginären SKS  

28.05.20 12:44

2837 Postings, 2171 Tage BrennstoffzellenfanInternati. Turbulenzen + Gold / NEM

Der Goldpreis könnte aufgrund dieser Entwicklungen (China, Hong Kong, USA) bald kräftig ansteigen:

https://finance.yahoo.com/news/...t-approves-hong-kong-071400031.html

Der weltgrösste Goldproduzent Newmont Mining (NEM) - mit einem Hebel auf den Goldpreis - steht in den Startlöchern:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

28.05.20 13:33

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Liberty

Ist heute 6% x gestiegen. Deswegen gehe ich davon aus,daß morgen Goldpreis steigen wird  .
Wegen Pfingsten könnte das mit den 14 TaGen nicht klappen. Bitte haltet mich ruhig für bekloppt,aber prüft nach. Und wenn der Preis nicht ab Dienstag steigt,dann eben später. Gehebelte Scheine gehen wenigstens nicht ko.  

28.05.20 15:43
1

18742 Postings, 2374 Tage Galearis2 . dax Crash - Welle rückt näher

nur meine Meinung  kein Rat,  

28.05.20 21:03

5406 Postings, 1613 Tage ElazarOder aber:

"es gibt mehr Idioten als Aktien" - A.Kostolany

und wir sehen noch die 12K vielleicht sogar 13K  

28.05.20 21:11
1

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Fugmann

Und anschließend unbedingt Interview mit Fischer genießen !
Ich hatte mal vor ein paar Wochen die 14. oder was weiß ich im Dax genannt.
Fischers Aussage : es gibt keinen Markt mehr. Assetinflationen. Incl Aktienmarkt.
Macht der Mittelstand Revolutionen ?   Marx und Engels waren auch Mittelständler, aber sie haben nur Ideen formuliert.
 

28.05.20 21:51
1

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Am 2.6. und 3.6.

könnte der Dax anfangen zu schwächeln aber nicht zwingend. Neue Aufwärtswelle ab Fronleichnam
Komme drauf zurück, nur erster Aufriß.Auch Gold könnte am 2. noch tief stehen, ist aber zweifelhaft,
Deswegen bin ich heute rein,auch wenn es zu früh war. Evtl.  

28.05.20 21:54
3

5406 Postings, 1613 Tage ElazarLeonhard Fischer im Interview mit Markus Fugmann

28.05.20 22:26

2857 Postings, 1311 Tage Qasars.o. mein 045

der Widerstand wirkt. Also Shorteinstieg suchen.  

28.05.20 23:55
2

5406 Postings, 1613 Tage ElazarGates-Stiftung kauft massig Aktien

Gates-Stiftung kauft massig Aktien von Apple, Amazon und Alibaba

Die Bill & Melinda Gates Foundation soll im ersten Quartal 2020 eine halbe Million Apple-Aktien gekauft haben. Auch bei Alibaba, Amazon und Twitter hat die Gates-Stiftung zugeschlagen.

https://t3n.de/news/gates-stiftung-kauft-massig-1284498/  

28.05.20 23:58
1

5406 Postings, 1613 Tage Elazar434 Milliarden für US-Milliardäre in Coronakrise

Mitten in der Coronakrise, zwischen Mitte März und Mitte Mai, haben US-Milliardäre ihr Vermögen um insgesamt 434 Milliarden US-Dollar vermehrt. Ganz vorn dabei: Amazon-Boss Jeff Bezos.

Im selben Zeitraum, in dem in den USA mehr als 38 Millionen Menschen ihre Stelle verloren haben, konnten sich die über 600 US-Milliardäre über einen Vermögenszuwachs von insgesamt 434 Milliarden Dollar freuen. Größter Profiteur der Coronakrise war demnach Amazon-Chef Bezos, dessen Vermögen im Zeitraum zwischen dem 18. März und dem 19. Mai allein um 34,6 Milliarden Dollar stieg, wie CNBC berichtet. Mit 25 Milliarden Dollar Zuwachs liegt Facebook-Chef Mark Zuckerberg demnach gleich dahinter.  

29.05.20 06:37
1

2882 Postings, 853 Tage Old BanditoRobbi

Leider habe ich keine Charts von den  Minen.
S&P wunderbar abgeprallt und gefallen. DAX und Dow in dem Bereich von dem oberen Flaggenrand. Mein nächstes Ziel im unteren Bereich wäre beim Dax bei ca 11200 Pkt. Obere Bereich bei 11900 wie ich bereits geschrieben habe und Qasar für möglich hält.

S&P Daily
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.gif

29.05.20 14:54
2

2837 Postings, 2171 Tage BrennstoffzellenfanLanges Weekend, Gold & Turbulenzen

Internationale Turbulenzen - über ein verlängertes Wochenende - stehen an und dürften für Zuspruch beim Goldpreis sorgen:

"US-Präsident Donald Trump will sich am Freitag zum Konflikt mit China äussern. Der internationale Streit über das Hongkong-Gesetz Chinas dürfte an den Börsen wieder stärker in den Vordergrund rücken. Darüber hinaus enttäuschte die US-Konjunktur: Die US-Wirtschaft ist im ersten Quartal noch stärker als erwartet geschrumpft."

Am Pfingstmontag (Westeuropäischer- / CH-Feiertag) wird an den übrigen Börsen weltweit gehandelt. Als sicherer Hafen und bietet sich ein Engagement beim weltgrössten Goldproduzenten Newmont Mining (NEM) an:

https://www.newmont.com/home/default.aspx

Goldminenaktien - mit einem Hebel auf den Goldpreis - dürften meines Erachtens in nächster Zeit stark performen:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

NEM hat zudem den nächsten Mittwoch, 3. Juni 2020 als Termin für die (erstmals erhöhte) vierteljährliche Dividende festgelegt. Allen Aktieninhabern per 03.06.2020 close-of-business wird per 18.06.2020 die vierteljährliche Dividendenzahlung überwiesen.  

30.05.20 08:54

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Das Pfingstwunder

Plötzlich konnten die Jünger in allen Sprachen sprechen, nachdem sie vom heiligen Geist ergriffen waren.      Wenn Sie also einem Zwilling begegnen, also den jetzt geborenen, werden sie das bemerken.
(Trump) .  Die im Winter geborenen bemerken hier nur Geräusche ,welche ohne Sinn die Ruhe stören.
 Alle Feste zu seiner Zeit.
Montag also wieder Glanz in den Kursen,Gold tief. Danach langsam wackeliger ?
Ende Juni sehen wir wieder eine geradgenaue Konjunktion von JUPiter mit PLuto ! Was nicht für fallende Kurse spricht. Einstiege am 8. bis 10. möglich ,denken ich. Bis später  

30.05.20 10:04

2882 Postings, 853 Tage Old BanditoVW Sieht bescheiden aus..

Nicht auszudenken wenn die untere Trendlinie angegangen wird  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 34%) vergrößern
unbenannt.gif

30.05.20 11:57
1

2882 Postings, 853 Tage Old BanditoAmazon

Hier möchte ich unbedingt dabei sein, wenn der Kurs fällt.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 34%) vergrößern
unbenannt.gif

30.05.20 15:18

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Millionen

Viren warten laut Focus, von Tieren auf Menschen überzuspringen.
Welch eine Erkenntnis !    Jedes Lebewesen lebt nur aufgrund der Arbeit,die Viren und Bakterien in ihren Körpern verrichten.  Schneidet man diese von Bakterien und Viren ab, können sie nur in einem Behälter mit  Formoldehit allerdings nicht lebendig erhalten bleiben.  
 Jede Lebenshilfe besteht demnach nicht in einer Sterilisation sondern in einer Steigerung der Lebenskraft und Immunität. Das heißt ja nicht,daß jeder in seiner eigenen Notdurft baden soll.
Bildung ist so wichtig' , wenn sie sich nicht auf Sterilisation beschränkt.  
 Sage ich was Neues ?  Nein   Aber wenn das zu sagen notwendig erscheint, muß es wohl so sein, daßdas Bewußtsein der Bevölkerung kurz vorm Beerdigungsinstitut mit einer Maske wartet.
 

30.05.20 16:16

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Und noch zynisch:

Daß der Mensch überhaupt sich seit Millionen von Jahren hat entwickeln können, kann angesichts der Virenflut nicht nachvollzogen werden.    

30.05.20 23:27
1

1756 Postings, 1323 Tage Jupiter11astrologische vorschau juni 2020

31.05.20 06:50

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11" ich bekomme keine Luft "

Könnte auch mal bei uns ein Slogan werden.  

31.05.20 07:22

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Die Konjunktion

Mars,NEptun steht in Relation zu JUPiter,PLuto . Das ist gut betr.Kreativität und Humanismus. Und auch Börse meiner Einschätzung nach. Diesen Zusatz erlaube ich mir anzumerken,auch wenn er i M Gegensatz zum Video  stehen könnte. ( 17.6.)  

31.05.20 12:06
1

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Interessant

wird auch  nach dem Video der 5.6. MonD im Schützen QuAdrat Mars  NEptun sein. Erinnert  ihr euch, als Mars im Schützen im QuAdrat zu NEptun stand mit dem bewußten Ausbruch der Coronakrise ?  
Mit MonD Mars Quadrat gibt es meist stark steigende Aktienkurse. ( auch wenn VENUS in OPposition steht, ein Kreuz!  Im Quadrat zu Mars,NEptun. ) . Merkur steht zudem im Sextil zu Uranus,was für überraschende Nachrichten sorgt. Daß es also hier einen Ausbruch nach unten gibt.ist nicht auszuschließen. Am 8. sowieso runter.    Auch SonnE ,siehe Video ,im Quadrat zu Mars!, !   Also für Spannung ist gesorgt !   Mit Vollmond sowieso.   In jedem Fall finde ich,könnte man vorher short sein,wenn noch nicht.  

01.06.20 13:22
2

1756 Postings, 1323 Tage Jupiter11Astrowochenschau

eine sehr stürmische woche, die unsicherheit beruht nicht nur im finanzbereich, sondern besonders auf der politischen und militärischen Ebene, wir haben es mit einer diskrepanz zwischen vernunft und wahrheit zu tun, viele menschen verstehen die welt nicht mehr, was ist echt und was ist recht, denn schliesslich stelle ich mir die frage, was hilft vernunft gegen manipulation, wenn vernunft mit stillhalten einhergeht um schlimmeres zu verhindern, wird sie per se ab absurdum geführt, das alles macht die menschen unzufrieden, je mehr man sich bewegt umso schneller versinkt man,
der zwilling sucht nach persönl und kollekt. lösungen, die aber MA/NE im fis nicht bieten kann, heisst beide zeichen sind veränderliche, aber in andere richtung ziehend,  mit  gegenteiligen zugängen, wie leben und leben lassen , gegenüber loslassen und sich dem schicksal hingeben müssen, obwohl man weiß,  das es kriminell ist was da geboten wird
neu diese woche asz Löwe, der wesentlich dominanter wirkt als krebs zuvor und gewillt ist zur tat zu schreiten, um seine freiheit zu bewahren, SO im Quadr zu MA, in den Häusern von UR und JU lässt das fass überlaufen, die weltbilder sind zu unterschiedlich zwischen den gruppen, sodass keine einigung  in sicht ist und wir mit auseinandersetzungen wie in den USA verstärkt rechnen müssen, zwischen rassen, religionen und polit.ansichten, SA/PL und JU am Desz spricht für Polizeistaat und das Quadr des MO darauf verstärkt die lage extrem, aber was schert sich da die börse drum, die lebt ja schon jahre von lebendigen leichen, ein paar mehr oder weniger spilet für kapitalisten keine rolle mehr, daher gibt es von mir keine kursprognosen, besser heuer noch ein ende mit  schrecken, als schrecken ohne ende, dabei denke ich an MA im Widd der besonders China und die USA durcheinanderwirbeln wird mit seiner R läufigkeit und so richtig scherben in diesen beiden ländern hinterlassen wird...  
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.gif

01.06.20 19:58
1

5236 Postings, 2239 Tage Robbi11Bitte

auch Astrodata lesen. Weil ich es interessant  finde. Und nicht weil ich Reklame für ihn machen will.
Ich habe auch gar nichts mit dem zu tun. Gar nichts.  

02.06.20 05:46
1

10 Postings, 0 Tage Lollianicamuschi17.com

🍓 Bewerten Sie meine junge rasierte Muschi,   pls   💦 >>>   MUSCHI17.COM   <<<  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
641 | 642 | 643 | 643  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben