Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 642
neuester Beitrag: 26.05.20 08:08
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16030
neuester Beitrag: 26.05.20 08:08 von: Robbi11 Leser gesamt: 1656165
davon Heute: 261
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
640 | 641 | 642 | 642  Weiter  

16.02.16 07:06
28

3774 Postings, 2786 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
640 | 641 | 642 | 642  Weiter  
16004 Postings ausgeblendet.

24.05.20 08:03

2875 Postings, 846 Tage Old BanditoDoch nochmal H4 Dow weil man mein Ziel besser

erkennen kann.

Wie man sieht ist der Kurs nochmal  an der unteren Trendlinie vom steigenden Kanal nach oben abgeprallt. Kann mir aber nichts vorstellen, dass die obere Trendlinie nochmal angegangen wird, wenn ich mir den Daily anschaue.. Oder was denkt ihr?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 43%) vergrößern
unbenannt.gif

24.05.20 08:50
1

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Erdbeben

Hätte ich lieber etwas milder "Irritation "  mit etwas mehr Drall  geschrieben. Wenn der MonD über den Mondknoten geht,kann man sehr häufig eine Irritation , has heißt ein plötzliches ab und auf beobachten.
Jetzt kommt  Mars Sextil Uranus dazu.  Mit Krebs : dauert ein Auspendeln länger.  
Sonntag: also heute: MonD über VENUS und Merkur im QuAdrat zu NEptun .. Bedeutet für mich Unsicherheit und falsche Nachrichten . Kurz : Mo meine ich fallende Kurse zu erkennen. Am 26.5. ist Neumond. Dieser bedeutet häufig eine Zäsur von hohen zu fallenden Kursen.  
Ich weiß, besser ich schreibe Kurzes und Eindeutiges anstatt mich von Komplexität überwältigen zu lassen und Genauigkeit anzustreben. Also kurz : Mars Sextil Utanus : impulsive und gefährliche brutale Reaktionen.  

24.05.20 09:51

1745 Postings, 1316 Tage Jupiter11Wochenradix

ähnliches Bild wie vorige Woche, nur dass der MO im Krebs für mehr ausgeglichenheit sorgt als im Widd zuvor, wir sehen eine 2 Gruppenbildung, die staatsmacht, die Finanzmacht mit PL/JU und SA in 7., dem steht gegenüber richtungsweisend, die schnellen Pla die sich um den MK sammeln, wodurch ein kommerzieller druck auf den Machtblock in 7 sich verstärkt, unterstützt vomMK den trendsetter schlechthin, der die Richtung vorgibt, alleine wegen des MK im Zwill und NE im Fis, werden sich die Macht und Finanzverhältnisse in den komm.jahren verschieben und NE im Fis überwacht dazu, den gerechten und sozialen ausgang, diese stellung ist einmalig und führt uns am ende in eine art natursozialismus, wobei es nicht nur um arm und reich geht, sondern im verhältnis jedes einzelnen und seine einstellung zur natur und der artenvielfalt, welche ja im gegensatz zur globalisierung der dinge steht, ki und digitale vielfalt, die kinder, die menschen müssen wieder lernen, die natur zu atmen und zu pflegen, das steht in den sternen geschrieben und dannach könnt ihr euch jetzt schon langfristig und mittelfristig mit euren Anlageverhalten richten, wenn ich sage wasser, naturparks, wasserstoffantrieb, solar usw sind die werte der zukunft, alles andere geht mit SA JU und PL den bach runter, sobald JU un SA  den NE im Fis und PL den wassm erreicht haben...
diese woche könnte gut beginnen, aber schon am Dienstg abend  lauft der MO auf die opp zu den drei Machtplaneten SA/PL und JU auf, zuerst entspannt der NE noch Montg und Dienstg bis 18h in etwa, dann kommen spannungen auf , mit höhepunkt Mittw morgen und dann wird es wieder schwankend bis zum wochenende mit MO quadr UR und MO quadr SO....
wie gesagt die opp der schnellläufer zu den langsamläufer wird ab jetzt mit höhepunkt um ende juli immer stärker wirksam, es bilden sich neue parteien und prodestgruppen, die das ohr der öffentlichkeit erreichen, sodass die langsamen, die blockierer gezwungen sein werden, kompromisse einzugehen, wollen sie nicht gleich die macht verlieren, aufdeckt und deklassiert werden, ein allgemeines erwachen in der bevölkerung findet statt, man will die neue freiheit übergangslos genießen, ob das so einfach sein wird, die nachwehen kommen im spätsommer und herbst, wenn MA im Widd wütet...  
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.gif

24.05.20 09:51

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Reaktionen

und hoffentlich nicht nach oben. VENUS Quadrat Neptun hat mich bis jetzt auch genarrt.
Sollte ein Ausbruch stattfinden, Muß ,wird man diesen bis Fronleichnam wieder ausgleichen können.

 

24.05.20 11:33

2806 Postings, 1304 Tage QasarKrall spricht ja oft von Währungsreform

Das interpretiere ich so, dass sie innerhalb der kommenden Jahre stattfindet, also inmitten einer der Börsenphasen, de er beschreibt. Die Reaktion der Aktienkurse ist aber völlig unberechenbar auf eine neue Währung. Und nur wenn die neue Währung goldgedeckt ist, wird m.E. die L-Formation kommen.
Denn schon jetzt sind die Aktienkurse in Gold gewogen sehr schwach und eigentlich nur inflationsgetrieben.
Wenn in seinem schlimmsten Szenario die Banken gezwungen werden, Aktienbesitzer zu enteignen, endet der Crash in einem schwarzen Loch, und die Welt fällt ins 17.Jh zurück. Das glaube ich auf keinen Fall. Zumindest die Depots außerhalb des Euroraums betrachte ich als einigermaßen sicher, vor allem angesichts der Entwicklung in den USA mit der Entmachtung der FED (=Mafia wie EZB)  

24.05.20 12:03

5400 Postings, 1606 Tage ElazarAktienbesitzer zu enteignen

wer sind die Aktien Besitzer? Notenbanken und die Firmen selbst(Rückkauf)
Und die ganzen Billionen von Fantasiegeld sind nur durch paar Tonen Gold abgesichert ;)  

24.05.20 13:49

5400 Postings, 1606 Tage ElazarBullenfalle - Return to normal

24.05.20 20:14

5214 Postings, 2232 Tage Robbi111.4.2020

minus 4%   . mit MonD im Krebs wie morgen.  Das Muß sich natürlich nicht wiederholen. .
am 28.4. mit MonD im Krebs,also vor einem Monat plus 100 Punkte.   Bin wirklich gespannt.
 

24.05.20 20:36
2

1745 Postings, 1316 Tage Jupiter11Elazar

statt enteignung hat man gleich eine bevölkerungsreduktion ins auge gefasst, das hamsterrad hat ausgedient und wird durch KI und eine bunte digitale welt ersetzt, darüber ist ein streit ausgebrochen, denn NE will einen humanen übergang, aber die grössten sorgen mache ich mir wegen der natur, nicht wegen co2, sondern mit dem umgang und dafür das richtige verständnis bei der bevölkerung zu finden, die narrenfreiheit mit freiheit verwechselt, ist das problem an sich....  

24.05.20 20:52
1

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Bin mir

auch sicher,daß industrielle Landwirtschaft langsam von Öko mit mehr Bedeutung für Land und Arbeit abgelöst werden wird .  MonD Sextil Mars spricht für lustlosen Handel. Aber das Sextil zu Uranus ?  

24.05.20 21:23
1

5400 Postings, 1606 Tage ElazarNASDAQ und Return to Normal? 16012

24.05.20 22:22

1745 Postings, 1316 Tage Jupiter11der gewinner ist bill gates

25.05.20 08:48

42 Postings, 754 Tage Volvoharaldwichtig

unbedingt alles glauben was rechts- nationale Kreise sich so als Feind-bild wünschen

mal nachdenken: Bill Gates einer der 3 reichsten Menschen der Welt

mit so viel Milliarden trotz Stiftung, dass er alle und jeden mit Geld zu schei..en kann

will was ?

nee is klar...KenFM wird bald vom Verfassungs-schutz beaufsichtigt mit seinen kruden Ideen
aber klar
da sitzt die Wahrheit...also DIE Wahrheit...die einzige Wahrheit

 

25.05.20 08:51

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Ju11

Danke !  Es wundert, daß das nicht gelöscht wird .  Die Gesetze gibt es ja schon.  

25.05.20 09:28

1745 Postings, 1316 Tage Jupiter11robbi

politiker haben sich zu weit aus dem fenster gelehnt und jetzt haben sie angst, dass sie nicht mehr zurück können, deswegen wird nicht gelöscht, ausserdem habe ich beschrieben welche kraft hinter den planeten steht, man kann nur hoffen dass die masse endlich mal was für sich selber tut und nicht komplett versauert, wir wollen menschen und keine vom konsum getriebe herdenideologie, nur so kann ein reset durchgeführt werden  

25.05.20 10:08

42 Postings, 754 Tage VolvoharaldLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.05.20 12:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

25.05.20 11:08
1

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Könnte stören"

Muß aber nicht ,überhaupt nicht .   Wir Astros haben seit JAhren auf die Wiederholung der Konjunktion von SaTurn und PLuto im Steinbock vor 500 JaHren hingewiesen. Damal wurde die Welt in Gläubige und Ungläubige unterteilt, wobei die Ablassbriefe der Anstoß des Protestes war. Der Beitrag von Volvoharald 018  ,indem er nicht auf Argumente sondern auf den Verfassungsschutz und rechts  hinweist ,erinnert an dunkle Zeiten. Leider scheint mir Diffamierung und Zweiteilung inCorona Gläubige und Ungläubige  und ein damit verbundenes Streben nach Macht  wieder alternativlos zu sein. Und das ist nicht nur hier sondern fast überall ein Phänomen, welche die eigentliche erschütternde Botschaft  zu sein scheint. Auf die kommenden wirtschaftlichen Konsequenzen wird ja noch gar nicht hingewiesen, welche Haß,Furcht noch verschlimmern werden. In Trauer   : Robbi    

25.05.20 11:17

42 Postings, 754 Tage VolvoharaldProblem bei manchen von euch

ihr seht die dunkle Seite
aber
ihr wollt nicht verstehen, wer auf der dunklen Seite steht

corona-gläubige oder ungläubige

einfach mal in die Welt schauen

Süd-korea und Deutschland
verglichen mit
London USA Brasilien

da muss doch mal was schnackseln im Hirn  

25.05.20 12:00

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Von Erleuchtung

Sprechen wir nicht. Vielleicht von einer gewissen Sehnsucht .
Sich von der dunklen Seite des Menschen zu entfernen.  Niemandem sollte es erlaubt sein, jemanden zu kritisieren, da wir alle auf einem Wege sind.  Deshalb wünsche ich Volvoharald  , daß  er viele dunkle Seiten erkennt und erhellen kann , natürlich vor allem bei sich damit anzufangen nicht vergißt. So wie wir uns hier alle Mühe geben. " Ich und Du, Müllers Esel.... "  ist hier überflüssig.  

25.05.20 17:39

2806 Postings, 1304 Tage QasarDax ist aktuell mitten im Gap vom 9.3.

wohlgemerkt im Future weil es ein WE-Gap war.
Das Gap ist bei 11440 geschlossen und ein weiterer Widerstand liegt bei 11460.  

25.05.20 20:13

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Tja

Ob es das mit der  Schließung des Gaps  heute gewesen ist   ?    Ich denke, mit rückläufigen Kursen  Muß man sich noch gedulden ,bis zum 5.6. ?   Komme drauf zurück.
 Die meisten Infizierten überwinden diese Infektion leicht. Nur wenige erkranken, noch weniger ernster.
War mein letztes Wort dazu. Fröhlichkeit erhöht die Immunität ,vielleicht mehr als Vitamin C.
 Viele erwarten fallende Kurse,weil schreckliches zu erwarten ist  .aber wenn die Witschaft gut läuft,wird das Geld für Investitionen gebraucht und nicht am Aktienmarkt ausgegeben., das ist normal !
Siehe auch Rückkaufprogramme,welche an Phantasielosigkeit nicht zu überbieten sind.  

25.05.20 21:39
1

2806 Postings, 1304 Tage Qasar#027 man nennt dies Fashism

es sollte den geduldigen Beobachtern immer klarer werden, dass der Nationalsozialismus zwar als D besiegt wurde, aber im aktuellen Globalsozialismus einen würdigen Nachfolger fand.
Den ideologisch Verblendeten föllt dies nicht auf  

26.05.20 07:59

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Mm

scheint richtig zu liegen mit seiner Beobachtung,daß VENUS Quadrat Neptun mit hohen Kursen zu verbinden ist. Wenn VENUS in das Trigon zu Uranus wandert Anfang August wird es auch eine Hausse geben. Da sie schnell läuft natürlich nur ein paar Tage. Nicht wie jetzt,wo sich VENUS im Zwilling solange aufhält. Also wo liegen die Obenziele  ?  12xoo ?  
 Ein Auto kann ich einigermaßen einschätzen aber NEptun nicht.  

26.05.20 08:08

5214 Postings, 2232 Tage Robbi11Vom 8.6.

Bis Fronleichnam  rechne ich mit schwachen Kursen. Mars im Widder ist auch so ne Sache.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
640 | 641 | 642 | 642  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben