Vonovia Aktie

Seite 1 von 90
neuester Beitrag: 06.12.21 19:52
eröffnet am: 05.01.16 13:56 von: Nibiru Anzahl Beiträge: 2250
neuester Beitrag: 06.12.21 19:52 von: ariv2017 Leser gesamt: 535631
davon Heute: 1051
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  

05.01.16 13:56
11

187 Postings, 2162 Tage NibiruVonovia Aktie

Vonovia Aktie
mein TOP im 2016 mal sehen was daraus wird....
mein Tipp beste Aktie in 2016, na die mit den wenigsten Verluste doch ?!


VONOVIA SE
                    §
27,705 Euro +0,10
+0,36 %
WKN: A1ML7J ISIN: DE000A1ML7J1 Ticker-Symbol: VNA


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  
2224 Postings ausgeblendet.

03.12.21 14:55

7020 Postings, 920 Tage immo2019Politik sind selber ja auch alles Idioten

das Know How kommt ja immer von den Fachleuten und Buch ist da jemand der
a) das Wissen hat
b) den Konzern hat um das auch in der Praxis umzusetzen

das Buch relativ mieterfreundlich war die letzen 12 Monaten wird sich jetzt auszahlen weil die Ampel Vonovia die Hand geben wird

Fördergelder scheinen ja unbegrenzt vorhanden zu sein

der Berliner Weg der Konfrontation mit Mietendeckel und Enteignung und Vorkaufsrecht ist krachend gescheitert und warf sogar komplett illegal

 

03.12.21 14:58

7020 Postings, 920 Tage immo2019mein vna schein läuft am 15.12 aus

hatte mit 70 gerechnet aber die DW übernahme hat das leider verzögern
egal es kann nicht immer 100% klappen

konnte leider die KE nicht voll mitmachen da ich wenig cash habe zur zeit
 

03.12.21 17:25

7020 Postings, 920 Tage immo2019bei 50 will jemand rein

2.825 50,06
     3.612               50,04                              §
     4.024               50,02                              §
   130.250              50,000                              §
     1.825              49,990                              §
     3.070              49,980                              §
     1.051          §49  

03.12.21 18:15

7020 Postings, 920 Tage immo2019bei IB Broker wurden mir heute 4200 neue VNA

eingebucht aus der KE

und die Kohle dazu abgezogen


insgesamt habe ich nun nach der KE 40118 VNA

da ich aber davon noch 12K steuerfreie habe werde ich die irgendwann verkaufen wenn ich geld brauche

quasi mein Tagesgeld  

03.12.21 22:16

3 Postings, 2952 Tage ICE1000IB ist aber flott

Bei mir zeigt sich noch nix, allerdings ist die Knete auch noch da.  

03.12.21 23:33

7020 Postings, 920 Tage immo2019ist bei IB vermutlich ehere eine are Reservierung

04.12.21 12:07

7020 Postings, 920 Tage immo2019gibts irgendwo eine VNA FY 2021 schätzung

inkl der KE?  

04.12.21 15:24

1371 Postings, 2778 Tage KnightRainerinkl der KE?

wäre schön, aber aktuell wohl kaum schon umgesetzt, oder  

04.12.21 16:37

1371 Postings, 2778 Tage KnightRainer...........

eigentlich müssten sich doch viele Kennzahlen verbessern, nicht zuletzt weil sich Vonovia eine bessere Mietrendite mit DW erkauft hat.  

05.12.21 21:10
1

1371 Postings, 2778 Tage KnightRainerKleiner Investor

einer desten Beiträge:
hier mal eine schnelle "Bierdeckel" Berechnung:

- Vonovia Aktien: +35% mehr
- 2020 Gewinne: Vonovia 3391 Mrd + DW 1514 Mrd = 4.905 (+45% mehr als nur Vonovia)

-> Also für 35% Verwässerung bekommen wir 45% mehr Gewinn  

05.12.21 22:02

7020 Postings, 920 Tage immo2019mir ist es nicht ganz klar

die KE ist aber ziemlich nah am Aktienkurs gemacht worden

eventuell gibts dann die  ?1,69 Dividende weiterhin für alle Aktien

KE war ja faktisch zu  ?50 gewesen d.h.  3% Rendite immerhin  

05.12.21 22:08

7020 Postings, 920 Tage immo2019um flexibel zu sein habe ich meinen Altbestand

der Vonovia vor 2009 getrennt
insofern habe ich nun ca. ?600K liquide Mittel steuerfrei und kann reagieren


die Inflation zwingt mich zwar voll aufs Gas zu  gehen auf der anderen Seite möchte ich aber gerne vom Gas gehen um das Rsikio zu minimieren

2022/2023 wird Vonovia sich sicherlich Adler schnappen
 

05.12.21 22:25

1371 Postings, 2778 Tage KnightRainer2022/2023 wird Vonovia sich sicherlich Adler schna

damit rechne ich auch.  

06.12.21 07:07

194 Postings, 2488 Tage jake001Aber dann bitte ohne KE

Dürfte ja unter Marktpreis zu haben sein. Soll ruhig, um die Wettbewerbshüter zu beruhigen noch 10+10% an LEG und TAG abgegeben werden. Und der Rest kommt aber bitte zu mega geilen Zinsen von der Bank.
Wobei ja sowieso die jährliche Dividende wahlweise als Aktiendividende kommt. Ein wenig KE kommt ja jedes Jahr.  

06.12.21 08:14

1371 Postings, 2778 Tage KnightRainerAdler

sollten sie besser jetzt schon direkt am Markt einsammeln  

06.12.21 08:24

194 Postings, 2488 Tage jake001direkt über den Markt

Naja, ab 3%-Schwellenberührung wird es kommuniziert und damit steigt der Kurs auf Spekulationsbasis. Ist finanziell sicher nicht so schlau. Und zwischen 3% und 30% wird noch einmal etwas Zeit vergehen. Dass treibt dann auch den 3-Monats-gewichtetem Kurs nach oben. Dann lieber direktes Übernahmeangebot mit 3-Monats-gewichtetem Kurs und 10-20% Aufschlag. Die Sache ist: das haben wir bei DWN so gesehen. Und das ging gut auf. Jetzt ist die Frage, ob diesmal die Spekulanten schneller sind oder Herr Buch noch etwas schlauer. Ist bei gehandelten AGs halt nicht so einfach. Bei einer Firma hätte ich einfach die Substanzwerte angeschaut. Und das hätte ich fair auch geboten. Vlt wäre auch 15 * Netto-Kaltmiete ein Angebot gewesen. Wäre im derzeitigen Umfeld auch ein Schnäppchen. Aber wenn man die Aktionäre überzeugen muss, die zT auf Buchwertverlusten sitzen ... Puh.  

06.12.21 08:31

7020 Postings, 920 Tage immo2019Vonovia hat schon 16% via Call Option

von Adler  

06.12.21 09:10

194 Postings, 2488 Tage jake001stimmt, hatte ich gelesen

... aber nicht mehr im Hinterkopf.  

06.12.21 09:11
1

7020 Postings, 920 Tage immo2019hab mal bei Vonovia angerufen

die Zahlen mit DW kommen erst zu q4

also noch unklar

FFO & Dividende wird durch den Terp Faktor reduziert
also neue Dividende ca. ?1,35 ?  aber durch die KE zu ?40 wieder das gleiche?
Im Grunde denke ich das die KE neutral war und man nun DW verabeiten muss

eventuell wird DW gleich aufgewertet wenn man die auf Vonovia Bewertung umstellt wie damals bei Gagfah

 

06.12.21 11:56

1371 Postings, 2778 Tage KnightRainerbei 50 will jemand rein

129.000 Stück im Bid bei 50?  

06.12.21 14:18

194 Postings, 2488 Tage jake001wo siehst das?

Bei welchem Börsenplatz?  

06.12.21 19:11

456 Postings, 1413 Tage ariv2017Comdirect

Frage an die Comdirect Aktionäre. Könnt ihr im Depot irgend etwas sehen was darauf hindeutet das ihr sauber an der KE teilgenommen habet? Angeblich sollte ich einen Brief bekommen, der bestätigt das ich erfolgreich gezeichnet hab. Die Hotline hatte mir gesagt das bei mir alles ok, ist und ich am 12.6 die Aktien eingebucht bekomme. Mein Vertrauen zur Comdirect ist allerdings gering. Wäre nett wenn mir jemand was konkretes sagen kann.

 
Angehängte Grafik:
vonovia.png (verkleinert auf 92%) vergrößern
vonovia.png

06.12.21 19:21

1371 Postings, 2778 Tage KnightRainer..........

Der angeschlagene Immobilienriese Evergrande will seine Kreditschulden umstrukturieren, davon sind auch die US-Dollar-Anleihen des Konzerns betroffen. Die ...
ich hoffe das spitzt sich nicht mit Evergrande zu heute .

Zitat:
Bei zwei Anleihen der Sparte Scenery Journey müsste Evergrande an diesem Montag Zinsen bezahlen. Wenn dies nicht gelingt, könnte der Konzern erstmals einen Zahlungsausfall am Anleihemarkt auslösen.  

06.12.21 19:52

456 Postings, 1413 Tage ariv2017Marktwirtschaft

Unsere Regierung sollte sich mal ne Scheibe von der chinesischen abschneiden. Da kollabieren gerade die Dollarbonds. Ja, und? Reiche Investoren, Fonds, meist US Anleger haben jahrelang hohe Zinsen bekommen. Das ging hoch bis 14%. Die chinesische Regierung hat aus guten Gründen auf die Bremse getreten. Es können am heimischen Markt nur gesunde Unternehmen Kredite aufnehmen! Evergrande und viele andere müssen jetzt sehen wie sie klar kommen. Gesunde Unternehmen, ich habe Sino Ocean, stehen parat und übernehmen Projekte oder Unternehmen. Ich denke das die Evergrande zerschlagen werden. Einige Aktionäre und Bondsinvestoren haben hoch gepokert und verloren.
Wie war das bei uns in der Eurokriese? Wir Blöden Deutschen haben mal eben 130 Milliarde Euro Geldgeschenke und 250 Milliarden Bürgschaften für Südeuropa übernommen. Wir zahlen das mit unseren Steuergelder, UND einer hohen Inflation. Wen das Thema interessiert der sollte mal googlen was Blackrock so treibt. Die legen Geld in Ramsch Anleihen an und beraten gleichzeitig EZB und Bundesregierung, und wir retten dann die Bonds.

Für uns Vonovia Aktionäre ist das nicht so schlimm. Die Mieten werden steigen und wir haben hier eine Inflationssichere Anlage. Tja und wenn noch weitere Asylanten kommen, dann steigen die Mieten weiter. Vonovia lässt mich gut schlafen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben