Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10498
neuester Beitrag: 04.08.20 12:37
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 262449
neuester Beitrag: 04.08.20 12:37 von: Shoppinguin Leser gesamt: 34019174
davon Heute: 13843
bewertet mit 258 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10496 | 10497 | 10498 | 10498  Weiter  

02.12.15 10:11
258

28131 Postings, 5633 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10496 | 10497 | 10498 | 10498  Weiter  
262423 Postings ausgeblendet.

04.08.20 10:06
1

1366 Postings, 508 Tage ShoppinguinSquideye: Kein Möbel, da...

- Verkauf der Produktionsstätten Osteuropa
- Verkauf der Möbellogistik Westerstede
- Verkauf Conforama
- IPO / Verkauf Fantastic Furniture

Auch keine Baustoffe/Autos mehr...

Nur "China" Krempel  mit min. 100% Aufschlag. Und Lebensmittel, damit im Lockdown weiter verkauft werden kann.  

04.08.20 10:09

1366 Postings, 508 Tage ShoppinguinUnd für Pepkor...

https://www.pepkor.co.za/retail-segments/...pliances-and-electronics/

Nur 2% des Gewinns durch Möbel & Elektronik.
Von der Performance noch schlechter als die Baustoffe..  

04.08.20 10:10

38 Postings, 13 Tage SpedieWas läuft bei denen falsch

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...egung-04-08-2020-8389602

Gewinner des Tages mit 1%?
Haben die sich verzockt, sitzen auf vielen shares und versuchen zu pushen?  

04.08.20 10:15
1

225 Postings, 101 Tage Squideye@ Spedie: Was läuft bei denen falsch ?

Die haben eventuell den LdR-Pressesprecher und sein Team eingestellt...!?  

04.08.20 10:19

38 Postings, 13 Tage SpedieNicht nur LdR

könnte eine Push News von einem CA Pennystock sein... bin kein Fan von sowas. Entweder News mit Substanz oder gar keine als sowas. Aber was will man von der Plattform auch anderes erwarten.
Die scheinen sich verzockt zu haben und können nicht bis zum GS warten.  

04.08.20 10:30
1

709 Postings, 867 Tage AndiLatteJesus ist die

Seite unübersichtlich.

Aber hier ist es:

"
PEPKOR HOLDINGS LIMITED - VOLUNTARY ANNOUNCEMENT RELATING TO THE DISPOSAL OF THE BUILDING COMPANY PROPRIETARY LIMITED
4 August 2020 9:05
Voluntary Announcement Relating To The Disposal Of The Building Company Proprietary Limited

PEPKOR HOLDINGS LIMITED
(Incorporated in the Republic of South Africa)
(Registration number 2017/221869/06)
Share code: PPH
Debt code: PPHI
ISIN: ZAE000259479
(?Pepkor? or ?the Company? or ?the Group?)

VOLUNTARY ANNOUNCEMENT RELATING TO THE DISPOSAL OF THE BUILDING COMPANY
PROPRIETARY LIMITED (?TBC?)

1. INTRODUCTION
   Pepkor shareholders are hereby advised that the Company has entered into a sale and purchase
   agreement with Cashbuild Limited (?Cashbuild?), for the disposal of the entire issued share capital of
   Pepkor?s wholly owned subsidiary, TBC, subject to the conditions precedent set out in paragraph 3.2
   below (?the Proposed Transaction?). Shareholders are referred to the earlier announcement made
   today by Cashbuild.

2. RATIONALE
   The Proposed Transaction will enable Pepkor to streamline its portfolio of businesses and focus on its
   core business of discount and value retail.
   Following a prolonged period of corporate activity that included various acquisitions, TBC has done well
   to restructure and consolidate the business. It has made significant progress in defining its value
   proposition, establishing a strong corporate culture, clarifying strategy and prioritising a central
   procurement strategy.
   With an attractive portfolio of established and well-known brands, the Proposed Transaction will ensure
   that, as part of Cashbuild, TBC will be strategically better placed for future growth.
   It is envisaged that Pepkor will use the net disposal proceeds to further reduce debt in line with the
   Group?s ambition to reduce its gearing levels to enhance the flexibility of its capital structure.

3. TERMS OF THE PROPOSED TRANSACTION
   3.1 Purchase price
       The total consideration payable by Cashbuild on closing of the Proposed Transaction will be
       R1,074,700,000 (the ?Purchase Consideration?) subject to:

       - an escalation rate of 5.5% per annum from 1 January 2021 until the Proposed Transaction
         closing date; and
       - the sum of the Purchase Consideration and the total escalation not exceeding
         R1,119,700,000.

   3.2 Conditions precedent
       The implementation of the Proposed Transaction is, subject to the fulfillment of, inter alia, the
       following principal conditions precedent:

       -   Regulatory approvals, including Competition Authorities, being obtained; and
       -   Cashbuild?s debt financing agreements being duly executed and becoming unconditional.

4. CATEGORISATION OF THE PROPOSED TRANSACTION
   The Proposed Transaction is uncategorised in terms of the JSE Limited Listings Requirements and this
   announcement has been voluntarily disclosed by the Company.

Parow
4 August 2020

Equity Sponsor
PSG Capital

Debt Sponsor and Financial advisor to Pepkor
Rand Merchant Bank
(A division of FirstRand Bank Limited)

Legal advisor to Pepkor
Werkmans"  

04.08.20 10:46

8079 Postings, 3123 Tage rübiDas Handelsvolumen

nimmt von Tag zu Tag immer mehr ab .

Sollte es wirklich so sein , dass man die Steinhoff Aktie noch über 3 Wochen
kontrolliert auf 5 Eurocent dahin kriechen lässt .

Mangelt es an positiven News bei einer z.Zt gut funktionierenden Handelskette ?
Oder ist es die Wartezeit , um Gläubiger und Kläger bis zur HV aufgeweicht
zu haben , damit sie Unterschreiben.

So oder so , wir müssen als Kleinstanleger Geeeddddddddddduuuulllddd  haben .  

04.08.20 11:04

38 Postings, 13 Tage SpedieNaja

die Leute haben halt kein Bock mehr auf das ständige und direkte runtergedrücke auf 5 Cent. Da kann man auch das Geld auf dem Sparbuch liegenlassen.  

04.08.20 11:18

8079 Postings, 3123 Tage rübiNews

Nebenwerte Magazin : Pepkor verkauft die Baumärkte  

04.08.20 11:26

727 Postings, 759 Tage Ricky66Schon

ein schwer motivierter Artikel, bei einem Impuls von 0,01?. Die 0,01 werden durch die Spannungsschwankungen im Netz erzeugt. Aber die Analysten Meinung... Von Analysten wird erwartet, dass Steinhoff im Jahr 2021 0,460 EUR Gewinn je Aktie ausweisen wird...trägt schon eine gehörige Portion Hoffnung in sich.  

04.08.20 11:40
4

567 Postings, 432 Tage CoppiWer Ballast

abwirft, steigt wieder  

04.08.20 11:42

1366 Postings, 508 Tage ShoppinguinCoppi: Weitere sinnlose Zweizeiler

"Vergleich macht reich."  

04.08.20 11:45

5728 Postings, 886 Tage STElNHOFFPinguin

Wir haben hier Talente, Die sind in der Lage 100 sinnlose Zeilen zu schreiben  

04.08.20 11:47

1127 Postings, 1606 Tage Grisu1...und das aus deinem Mund Stelnhoff!

04.08.20 11:47
1

275 Postings, 179 Tage Stadtwerke1@rübi

Wir hatten auch schon den gleichen kurs mit mehr Volumen von daher ists fast Schnurz.

Smiley hehe  

04.08.20 11:50

5728 Postings, 886 Tage STElNHOFFgrisu

04.08.20 12:04
4

567 Postings, 432 Tage Coppi#Shoppi

Gemach, wollte zum Ausdruck bringen, dass ich den Konsolidierungskurs für richtig halte. Starke Bereiche weiterentwickeln  schwache abstoßen. Ich halte das für gutes Konzept und im Sinne meines Investments. Vergleich schafft dann  weitere Grundlage, ja. Umschuldung und weiter.  Übrigens, Gras wächst auch nicht schneller, wenn  man daran zieht. Jedem hier sollte klar sein, dass das langfristige Sache ist. Bin selbst seit 2,5 Jahren investiert.  

04.08.20 12:16
2

3185 Postings, 958 Tage Manro123Baumärkteverkauf

Warum den das? Finde ich nicht gut in SA gibt es noch genug zu bauen..... Auch wenn es momentan nicht läuft...  

04.08.20 12:27

3199 Postings, 822 Tage walter.euckengutgutgut

hier gehts schlag auf schlag, jetzt auch die baumärkte weg.

gut, weil die rentierten kaum.
gut, weil dementsprechend  die rendite bei steinhoff steigt.
gut, weil so das südafrikageschäft verkleinert wird. (das land erstickt in problemen, die politik ist korrupt bis ins mark. leider.)

nächsten sommer wird man diese firma nicht wiedererkennen. im positiven natürlich.
 

04.08.20 12:33

5011 Postings, 2790 Tage Motzer@coppi

""""Starke Bereiche weiterentwickeln  schwache abstoßen. Ich halte das für gutes Konzept und im Sinne meines Investments""""

Mir kommt das so vor, als ob man Aktien am Tiefpunkt verkauft. Meistens ist das ein Fehler.

Wenn Steinhoff Assets abstößt, die nicht gut laufen, werden sie dafür nicht viel Gegenwert bekommen. Besser wäre es, sie aufzupäppeln und dann zu verkaufen. Oder, wenn sie irgendwann doch gut laufen, braucht man sie gar nicht zu verkaufen.

Kritisch finde ich v. A., dass man fundamentale Verkaufsentscheidungen in einer so schwierigen Zeit ("Corona") trifft. Wenn die Corona-Maßnahmen hoffentlich bald aufgehoben werden, dürften sich viele Geschäftsbereiche wieder erholen.
 

04.08.20 12:34
1

1936 Postings, 1173 Tage gewinnnichtverlustVerkäufe

Warum wird nur alles verscherbelt?

Ich habe mir das auch schon gedacht bei Poco, bei Kika/Leiner, Steinpol  Unitrans, bei KAP, bei der Blue Group, bei Sherwood Bedding, bei Greenlit bei Conforama.

Eines hat mir das Management schon gezeigt, im Verkauf von Familiensilber sind sie sehr gut.

Also so viel ist jetzt nicht mehr da, und die Verkäufe hören einfach nicht auf. Jetzt bedient man sich schon bei den guten Töchtern, gefällt mir auch wieder nicht.

Aber oben hat schon Coppi geschrieben, Ballast abwerfen ist in unserer Situation wichtig.

Wo soll denn das langsam enden? Ach ja genau, im Global Peace, das ist unsere Rettung.  

04.08.20 12:36
1

225 Postings, 101 Tage SquideyeCashbuild sackt ab, Pepkor steigt

Der Baustoffkonzern Cashbuild hat dem Kauf von Pepkors The Building Company (TBC) für fast 1,1 Mrd. R1 zugestimmt, ein Schritt, der seine Einzelhandelspräsenz in den Küstenregionen von Südafrika verbessern soll.

Der Verkauf umfasst Marken wie Timber City, Bildware und Tiletoria mit 160 Verkaufsstellen und 21 Franchise-Geschäften, die 7.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Pepkor sagte, der Verkauf werde sein Geschäftsportfolio rationalisieren. Er beabsichtigt, den Erlös zur Begleichung der Schulden zu verwenden, die sich Ende März auf 14,1 Mrd. R beliefen.

In den 12 Monaten bis Ende März hatte die TBC, die etwa 12% der Einnahmen von Pepkor erwirtschaftet, R8 Mrd. R erwirtschaftet.

TBC verfügt über ein umfassendes Dienstleistungsangebot für die Bauindustrie, einschließlich des Wohnungs-, Handels- und Industriemarktes, mit einer Kernkompetenz in der Betreuung von Bauunternehmern, sagte Cashbuild.

Die Übernahme würde der Gruppe helfen, das Kundensegment der SA mit mittlerem bis höherem Einkommen zu erschließen, insbesondere in KwaZulu-Natal, im Westkap und im Ostkap.

Da TBC seit Juni mit dem Handel seiner gesamten Produktpalette begonnen habe, habe das Unternehmen einen Anstieg der Verkäufe verzeichnet, sagte Cashbuild-CEO Werner de Jager.

"Wir als Management-Team sind nach wie vor der Ansicht, dass die Handelsbedingungen in absehbarer Zukunft äußerst schwierig bleiben werden. Die langfristigen Vorteile der Transaktion werden jedoch den Wert für die Stakeholder erhöhen", sagte de Jager.

In einer getrennten Erklärung am Dienstag sagte Cashbuild, dass es erwartet, dass die Gewinne in seinem Jahr bis Ende Juni um mehr als ein Fünftel fallen werden, wobei die Transaktionen an seinen Kassen in den drei Monaten bis Ende Juni um ein Viertel und für das Jahr um 7% sinken werden.

Im morgendlichen Handel am Dienstag ging der Anteil von Cashbuild um 1,73% auf R156 zurück, nachdem er im Jahr 2020 bisher um 30,66% gefallen war. Der Anteil von Pepkor stieg um 3,94% auf 10,28 R, nachdem er im bisherigen Jahresverlauf rund 43% verloren hatte.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

04.08.20 12:37
1

1366 Postings, 508 Tage ShoppinguinBallast...

Immer wenn Steinhoff einen Bereich verkauft, geht dieser nach kurzer Zeit in die Insolvenz...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10496 | 10497 | 10498 | 10498  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben