Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 1 von 82
neuester Beitrag: 03.06.20 12:44
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 2028
neuester Beitrag: 03.06.20 12:44 von: Panell Leser gesamt: 288259
davon Heute: 11
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  

19.11.15 20:29
5

50 Postings, 1842 Tage Pd205Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

http://88energy.com/

88 Energy Limited is an ASX and AIM listed exploration company that has acquired ~100,000 acres, onshore Alaska, in a world class exploration asset targeting liquids rich conventional and unconventional plays.

Bohrungen laufen! in den nächsten Tagen werden die Ergebnisse bekannt gegeben. Wenn auf Öl gestoßen wird, geht der Kurs ab.


Details und Meinungen:   http://hotcopper.com.au/asx/88e

Aktuell:Trading Halt  

--> es wurden zu den bestehenden Bohr-Gebieten neue vielversprechende Gebiete hinzugewonnen.


Die Zukunft von 88e bleibt spannend - bei Hotcopper gehört der Titel gestern und heute zu den meist diskutiertesten Beiträgen...

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  
2002 Postings ausgeblendet.

12.05.20 06:45

543 Postings, 921 Tage TKoneErklärung des Bieters

139 Seiten. Ich bitte euch um Verständnis, dass ich hier nicht den ganzen Text posten kann. Bitte schaut euch den Link an.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200512_064352.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20200512_064352.jpg

12.05.20 11:09

543 Postings, 921 Tage TKoneBusiness News vom 12.05.2020

https://www.google.de/amp/s/...the-case-for-XCD-Energy-takeover%3famp

88 Energy makes the case for XCD Energy takeover

ASX-listed 88 Energy has released its bidders statement in support of its off-market takeover of fellow Alaskan-focused oiler, ASX-listed XCD Energy.  Both boards of directors have given unanimous recommendations to shareholders in support the proposed takeover that was announced last week.  The offer is 2.4 new 88 Energy shares for each XCD share held and 0.7 new 88 Energy shares for each XCD Energy listed options held.

(...)  

12.05.20 11:26
1

2945 Postings, 5615 Tage bradettiAlso noch mehr Dilution für 88E Aktionäre

Das erste Angebot war 1,67 88E Aktien je XCD Aktie. Jetzt sind es schon 2,4 88E Aktien je XCD Aktie.

Und für die XCD Optionen auch hochgegangen von 0,5 auf 0,7 88E Aktien.

Ist doch super....  

12.05.20 19:50

3637 Postings, 1920 Tage PanellIch denke

das wir Aktionäre uns darüber einig sein können, dass Dave Wall mal wieder uns Aktionäre gegen die Wand drückt und vera....

Er verramscht  88E-Anteile auf unsere Kosten zu den eh hohen ( Buch)-Verlusten die wieder (er)-tragen müssen.

Dieser Dave Wall macht vor nichts Halt, wenn es um seine Haut und Taschen geht, anstatt mal positive Ereignisse vorzuweisen, wie z.B. mal endlich reichlich Öl aus einem der Löcher die er mit der Wünschelrute sucht.  

12.05.20 21:23

543 Postings, 921 Tage TKone@Panell: sorry, aber

Ich verstehe sehr gut deine Emotionen, aber sorry, bashing bringt uns jetzt auch nicht weiter.
Kurzfristig wird der Kurs nicht steigen, trotzdem sehe es gern das sich "etwas" tut.
Als Aktionäre haben wir deutlich auf die Fr... bekommen. Trotzdem möchte ich, dass der Kurs irgendwie langfristig wieder steigt. Voraussichtlich Ende 2020.

Und jetzt fragt bitte nicht wie das gehen soll oder ob ich meine Hoffnung begründen kann. Kann ich nicht!
Es ist mir egal wie! Hauptsache die kriegen es hin.

Ist sicher unsachlich von mir, jedoch bleibt mir nur die unbegründete Hoffnung.  

18.05.20 12:28

543 Postings, 921 Tage TKoneRegister Date Notice 18/05/2020

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6979433

18 May 2020
BY E-LODGEMENT
Company Announcements Office
ASX Limited
Exchange Centre
Level 4, North Tower, Rialto
525 Collins Street
Melbourne VIC 3000
Dear Sir/Madam
Off-market takeover bid by 88 Energy Ltd for XCD Energy Limited
Register Date Notice
In accordance with section 633(4)(a) of the Corporations Act 2001 (Cth) (Corporations Act), 88 Energy Ltd
(ACN 072 964 179) gives notice that it has set 7:00 pm (Perth time) on 19 May 2020 as the time and date for
determining the persons to whom information is to be sent in accordance with items 6 and 12 of the timetable
in section 633(1) of the Corporations Act in relation to its off-market takeover bid for all of the fully paid
ordinary shares and listed options in XCD Energy Limited (ACN 108 403 425).
Yours faithfully,
88 Energy Ltd
David Wall
Managing Director  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200518_122626.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20200518_122626.jpg

19.05.20 13:04

3637 Postings, 1920 Tage Panell@ Tkone

sorry,- aber das ist kein bashing ! Ich bin Aktionär von 88E und Geschädigter der ständigen Push-Informationen die Dave Wall bisher verbreitet hat. Die Ergebnisse kennen wir alles daraus.
Insofern sehe ich keine Veranlassungen dies auch noch zu verschönen oder ihm dafür auf die Schulter zu klopfen, zumal man ja mittlerweile Strategie erkennen und ableiten kann, wie er uns Aktionäre " bei Stimmung  " halten, bzw. weiter in die Aktie ziehen wollte ( hat ).

Wirkliches Bashen wird von anderen Leuten in anderer Form und Intention praktiziert.

Ich werde jedenfalls nicht ( mehr ) meine schützende Hand über Dave Wall halten, sondern ganz klar ansprechen, inwiefern wir übervorteilt wurden und noch weiter werden durch die aktuellen Aktionen zum Wohle von Dace Wall.  

20.05.20 06:36

543 Postings, 921 Tage TKoneXCD: Verbesserung für Project Peregrine

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6979607

ASX CODE: XCD www.xcdenergy.com
XCD Energy Limited
ABN 43 108 403 425
Level 1, 35 Outram Street
WEST PERTH WA 6005, AUSTRALIA
T: +61 8 9381 4975| E: info@xcdenergy.com
ASX ANNOUNCEMENT
20 May 2020
IMPROVED ROYALTY AND RISKING FOR PROJECT
PEREGRINE AND TAKEOVER UPDATE
• Overriding royalty interest (ORRI) owners agree to reduce royalty from 1.5% to
1.3% across an expanded area of mutual interest (AMI) with XCD Energy’s net
entitlement interest marginally increased to 86.2% following the reduction in the
ORRI percentage
• ERC Equipoise (ERCE) has completed a review of the risking post Harpoon
drilling which has increased the chance of success (COS) for both the Merlin and
Harrier Prospects
• XCD Energy’s Target Statement expected to be dispatched to XCD listed security
holders early next week following lodgment with ASX
XCD Energy Limited (ASX:XCD) (“XCD or the “Company”) is pleased to announce the outcome of
an update to the Independent Prospective Resources Report completed by ERC Equipoise Pte Ltd
(ERCE) in January 2020. The update was commissioned by the Company following an agreement
with the ORRI owners to reduce the royalty from 1.5% to 1.3% and following the successful
encountering of hydrocarbons at the Harpoon exploration well, operated and drilled by ConocoPhillips
during the recent Alaskan winter drilling season.
Figure 1: XCD lease position relative to ConocoPhillips recent Harpoon exploration well

(...)  

20.05.20 07:30

543 Postings, 921 Tage TKoneEntdeckung der Harpune und Fusion mit 88E

https://smallcaps.com.au/...ies-xcd-alaska-projects-merger-88-energy/

Die Entdeckung der Harpune verringert die Risiken und Lizenzgebühren für die Alaska-Projekte von XCD vor der Fusion mit 88 Energy
Durch Robin Bromby - -  20. Mai 2020

XCD Energy (ASX: XCD) hat eine nahe gelegene Entdeckung seiner alaskischen Projekte genutzt, um eine niedrigere Lizenzgebühr an die ursprünglichen Eigentümer seines Projektgeländes neu zu verhandeln, da es auf eine Fusion mit dem alaskischen Mitspieler 88 Energy (ASX: 88E) wartet .

Das Unternehmen sagte, die Entdeckung von ConocoPhillips während der letzten Winterbohrsaison am nahe gelegenen Harpoon-Ziel habe das Risiko für den Erfolg seiner eigenen Merlin- und Harrier-Aussichten verringert.

ConocoPhillips traf auf Kohlenwasserstoffe in seinem Harpunenbrunnen, der sich 15 km nordwestlich des Bodens von XCD Energy befindet.

Während die Lizenzgebühr des Staates Alaska von 12,5% immer noch für die Produktion aus Öl- und Gasbohrungen gilt, haben die ursprünglichen Eigentümer des Bodens zugestimmt, dass ihre Lizenzgebühr von 1,5% auf 1,3% steigen wird - aber sie werden jetzt eine Lizenzgebühr auf einer vergrößerten Fläche erhalten Der Erfolg der Harpune verbessert die Chancen auf XCD-Boden, insbesondere bei Harrier.

Der „Bereich von beiderseitigem Interesse“ (wie der Deal mit den Landbesitzern genannt wird) umfasst nun alle 17 Mietverträge von XCD Energy anstelle der vorherigen 15.

Es wurde beschlossen, das Risikoprofil von XCD zu überprüfen, nachdem ConocoPhillips auf Kohlenwasserstoffe in einem Gebiet gestoßen war, das zuvor keinen Bohrerfolg erzielt hatte.

Zielaussage nächste Woche
XCD Energy erwartet, dass die Aktionäre nächste Woche ihre Zielerklärung erhalten.

Seit dem Start des ursprünglichen unaufgeforderten Angebots haben XCD und 88 Energy vereinbart, den Aktionären zu empfehlen, die beiden Unternehmen zu einem einzigen zu verschmelzen, wodurch alle ihre Mietverträge an der North Slope of Alaska zu einem größeren Unternehmen zusammengefasst werden.

XCD Energy ist in der Region North Slope mit einer 100% igen Beteiligung von 790 Quadratkilometern aktiv.

Es hat eine voraussichtliche Ressource von rund 1,6 Milliarden Barrel. Das Unternehmen hat im Dezemberquartal vier weitere Mietverträge abgeschlossen.

88 Energy kontrolliert ein Netto von 1.011 Quadratkilometern.

Das verbesserte All-Paper-Angebot von 88 Energy umfasst 2,4 neue 88 Energy-Aktien für jede XCD-Aktie und 0,7 neue 88 Energy-Aktien für jede an der XCD gelistete Option.

Das ursprüngliche Angebot umfasste 1,67 neue Aktien für eine XCD Energy-Aktie und 0,5 neue Aktien für eine XCD-börsennotierte Option.

XCD-Inhaber werden nach erfolgter Fusion etwa 20% des erweiterten Unternehmens kontrollieren.

Eine stärkere Präsenz in Alaska
In einer gemeinsamen Erklärung der beiden Unternehmen vom 7. Mai hieß es, der XCD-Vorstand habe seinen Aktionären einstimmig empfohlen, die verbesserten Angebote anzunehmen, wenn kein überlegener Vorschlag vorliegt.

Wenn der Deal zustande kommt, wird das neue Unternehmen ein diversifiziertes Portfolio von drei Schlüsselprojektbereichen besitzen.

88 Energy hatte argumentiert, dass ein fusioniertes Unternehmen eine größere Finanzkraft und Marktpräsenz haben würde.

(Übersetzung ohne Gewähr!)  

20.05.20 14:43

543 Postings, 921 Tage TKoneproaktive news vom 20.05.2020

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...regrine-920035.html

88 Energieübernahmeziel XCD aktualisiert Ressourcenschätzungen für Project Peregrine

Die Schätzungen für die Explorationsfläche in Alaska wurden vom Berater ERC Equipoise verbessert

Übernahmeziel von 88 Energy Ltd ( LON: 88E ) ( ASX: 88E ) XCD Energy Limited (ASX: XCD) hat ein Ressourcen-Upgrade für sein Projekt Peregrine an Alaskas Nordhang veröffentlicht.

Der Berater ERC Equipoise (ERCE) skizzierte 1,63 Mrd. Barrel mittlerer potenzieller Ressourcen für drei Ziele - Merlin, Harrier und Harrier Deep.

"Auf Aussichtsebene haben sowohl der COS als auch das Volumen zugenommen, da bei einer Explorationsbohrung mit größerer Wahrscheinlichkeit Kohlenwasserstoffe, aber auch mit größerer Wahrscheinlichkeit mehrere Reservoirschichten angetroffen werden. Infolgedessen sind die Gesamtzahl der Erfolgsfälle gestiegen", sagte XCD in einer Stellungnahme.

LESEN: 88 Energy stimmt der empfohlenen Übernahme von XCD Energy zu
XCD teilte den Anlegern außerdem mit, dass Inhaber einer übergeordneten Lizenzgebühr (ORRI) für Project Peregrine zugestimmt haben, die Lizenzgebühr auf 1,3% zu senken, während der Explorer seinen Bereich von beiderseitigem Interesse erweitert.

88 Energy und XCD haben Anfang dieses Monats einen empfohlenen Deal für die erstere vereinbart, um die letztere im Rahmen einer Transaktion auf Papierbasis zu erwerben. XCD-Aktionäre erhalten 2,4 88 Energy-Aktien.

88 Energy sagte, die Kombination schaffe einen Explorer mit einem diversifizierten Portfolio an Alaskas North Slope mit drei unterschiedlichen Schlüsselbereichen: Project Icewine, Project Peregrine und die Yukon-Lizenzen.

Laut dem an der AIM und der ASX gelisteten Unternehmen werden Umfang, Marktpräsenz und Finanzierungsfähigkeit verbessert und die Liquidität geteilt.

Das neue Unternehmen wird das geologische und betriebliche Know-how von 88 Energy nutzen, das speziell für den Nordhang von Alaska gilt. Dort wurden vier Bohrlöcher gebohrt und mehrere seismische 2D- und 3D-Daten erfasst.

(Übersetzung ohne Gewähr)  

21.05.20 08:10

543 Postings, 921 Tage TKoneOperations Update 21.05.2020

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6979678

www. 88energy.com
Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990
ABN 80 072 964 179
21st May 2020
This announcement contains inside information
88 Energy Limited
Operations Update
88 Energy Limited ("88 Energy" or the “Company", ASX:88E, AIM 88E) is pleased to provide the
following update related to operations for the recently drilled Charlie-1 appraisal well, located on the
North Slope of Alaska.
Highlights
• Average API gravity of liquid hydrocarbon in the Torok Fm confirmed as ~50 degrees
• Compelling indications of oil updip from Charlie-1 in Torok and possible intraformational seal
identified, supporting geological model for alternate phase
• Oil interpreted in the Seabee at Malguk-1/Charlie-1 as well as updip at Heavenly-1
• Additional results from laboratory testing expected over coming weeks
Detail
Laboratory tests from fluid hydrocarbons retrieved from the Lower Stellar discovery in the Torok
Formation have confirmed gravity of 49-52 degrees API, with an average of 50 degrees API. This
gravity is near the typical crossover between volatile oil and condensate; however, constant
composition expansion confirms that the phase at this location is condensate gas. The gas oil ratio
(“GOR”) as measured from the most representative sample is 17,000 - 23,500 cf per bbl. This may be
higher than the actual GOR in the reservoir due to the sampling procedure and drawdown pressure.
The main implication of having high GOR is that gas would need to be re-injected into the reservoir to
maintain pressure during production, an already common practice on the North Slope for both oil
development and at the Pt Thomson condensate stripping operation.
88 Energy originally preferred drilling location: Regional integration of early Charlie-1 results
The graphic below (Fig.1) depicts the preferred drilling location marketed by 88 Energy during the
2018/19 farm-out process. This location has several advantages over the Charlie-1 location, selected
by the farminee, and will continue to form the basis of the ongoing farm-out for drilling on the acreage:
• Greater certainty of data due to the higher quality log suite obtained from the 2002 Heavenly-1
well vs the 1991 Malguk-1 well, which encountered drilling / logging issues below 10,700’ MD
• Located in more optimal thermal maturity window for generation of oil / volatile oil (Fig. 1)
• Evidence of oil in the Torok formation based on shows and oil saturations from side wall cores
take from Heavenly-1 (Fig. 2,2a)
• More ideal intersection of targets in the Seabee formation where oil was observed from logs /
shows / cores in Heavenly-1 in addition to the oil observed at surface whilst drilling Malguk-1
(Fig. 3 and Fig. 4)
• Better continuity of reservoir and improved reservoir quality interpreted based on inversion
interpretation
• More compelling impedance contrasts / high amplitude events on 3D seismic across Seabee
and Torok formation targets
• Seismic inversion indicates that the Torok geobodies in the Heavenly area are likely separate
to those in the Malguk/Charlie area, supporting geological model for different hydrocarbon
phase (Fig. 5)  

21.05.20 08:15

543 Postings, 921 Tage TKoneThe Market Herald

https://www.google.de/amp/s/...ling-in-the-wrong-spot-2020-05-21/amp/


Übersetzung ohne Gewähr!

Preissensibel
88 Energie (ASX: 88E): Bohren an der falschen Stelle?
Josh Smith Josh Smith

joshua.smith@themarketherald.com.au
vor 13 Stunden

Wird 88 Energy (ASX: 88E) die Fässer bei Charlie-1 ausrollen?
Der Öl- und Gasexplorer 88 Energy (88E) hat einen weiteren gemischten Bericht über seine Charlie-1-Bohrung in Alaska veröffentlicht
Das Unternehmen führte einige Labortests an Proben in der Umgebung durch und ergab ein potenziell leichtes Gasprodukt mit einem hohen Gas-Öl-Verhältnis
Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass das Produkt aus dem Reservoir möglicherweise schwerer zu extrahieren und von geringerem Wert als erwartet ist
88 Energy sagte jedoch, dass es Charlie-1 überhaupt nicht erforschen wollte
Ein anderer Ort, Heavenly-1 genannt, hat angeblich viele Vorteile gegenüber Charlie-1, aber der Farm-Out-Partner Premier Oil entschied sich stattdessen für Charlie
Die Aktien von 88 Energy werden heute grau gehandelt und sind derzeit jeweils 0,6 Cent wert
Der Öl- und Gasexplorer 88 Energy (88E) hat einen weiteren gemischten Bericht über die Exploration an seiner Charlie-1-Bohrung in Alaska veröffentlicht.

Nach einigen jüngsten Bohraktivitäten in der Region hat 88E einige Labortests durchgeführt, um herauszufinden, womit es genau zu tun hat. Charlie-1 ist Teil des 88 Energy-Projekts Icewine.

Die wichtigsten Ergebnisse einiger Charlie-1-Tests wurden den Aktionären heute Morgen bekannt gegeben.

Laborergebnisse
Das Unternehmen sagte, Tests von flüssigen Kohlenwasserstoffen bei der Entdeckung von Lower Stellar beim Alaskan-Projekt hätten eine durchschnittliche API-Schwerkraft von 50 Grad bestätigt. API ist ein gängiger Index zur Messung der Dichte von Rohöl oder Gas.

Im Allgemeinen bedeutet eine höhere API eine geringere Dichte des Ölprodukts. Beispielsweise liegt Brent-Rohöl typischerweise zwischen 35 und 45 API.

Dies bedeutet, dass das von 88E in der Region Lower Stellar getestete Produkt im Durchschnitt leichter als Brent-Rohöl ist, was darauf hindeutet, dass in diesem Gebiet eher Kondensatgas als flüchtiges Öl enthalten ist.

Darüber hinaus liegt das Gas-Öl-Verhältnis (GOR) einer Schlüsselprobe in dem Gebiet zwischen 17.000 und 23.500 Kubikfuß pro Barrel.

88 Energy sagte, dass der GOR im Reservoir aufgrund des Probenahmeverfahrens und des Absenkdrucks niedriger sein kann.

Das Unternehmen erklärte, dass bei zu hohem GOR Gas erneut in das Reservoir injiziert werden müsste, um den Druck im Rahmen des Produktionsprozesses aufrechtzuerhalten. Dies ist zwar kein ungewöhnlicher Prozess, führt jedoch zu mehr Arbeit.

Interessanterweise schlug 88 Energy vor, das Charlie-1-Gebiet überhaupt nicht zu bohren.

Das Schuldspiel
88 Energy sagte, es wolle beim Icewine-Projekt ein anderes potenzielles Gebiet bohren, aber der Farm-out-Partner Premier Oil entschied sich stattdessen für Charlie-1.

Vielmehr wollte 88E die Aussicht auf Heavenly-1 untersuchen, von der behauptet wird, dass sie gegenüber Charlie mehrere Vorteile hat.



88 Der bevorzugte Bohrort von Energy. Quelle: 88 Energie
Zu diesen Vorteilen gehören eine größere Datensicherheit aus historischen Protokollsuiten, ein optimaleres Fenster für die thermische Reife, eine bessere Kontinuität des Reservoirs, eine verbesserte Reservoirqualität und vieles mehr.

Aus diesem Grund sagt 88 Energy, dass die Bohrergebnisse bei Charlie-1 darauf zurückzuführen sind, dass das Unternehmen am falschen Ort bohrt.

Ob die Aktionäre mit dieser Erklärung zufrieden sein werden oder nicht, ist noch nicht sicher.

Die Aktien von 88 Energy werden heute grau gehandelt und haben derzeit einen Wert von jeweils 0,6 Cent bei einer Marktkapitalisierung von 42,66 Millionen US-Dollar.


Ähnliche Neuigkeiten
Strike Energy (ASX: STX) entwickelt gemeinsam mit AGIG eine Gasaufbereitungsanlage für West Erregulla (STX: ASX)
Real Energy (ASX: RLE) etabliert Pure Hydrogen, um die australische Wasserstoffstrategie (RLE: ASX) zu nutzen.
Byron Energy (ASX: BYE) will 16 Mio. USD für die Finanzierung des SM58-Projekts (BYE: ASX) sammeln
Die Aktien von Emperor Energy (ASX: EMP) steigen aufgrund der Pre-FEED-Vereinbarung mit APA (ASX: APA) (EMP: ASX) um 133 Prozentpunkte.
Der Market Herald
Home ASX News ASX 200-Tage-Handelsführer  

21.05.20 09:54

543 Postings, 921 Tage TKoneNeues Ölziel

https://thewest.com.au/business/public-companies/...-alaska-c-1051947

Übersetzung ohne Gewähr!

88 Energievektoren für neues Ölziel in Alaska

Der an der ASX gelistete Ölexplorer 88 Energy hat bei seinem Icewine-Projekt in Alaskas ölreichem Nordhang einen zweiten Ölbewertungsstandort in der Nähe des historischen Testbohrlochs „Heavenly-1“ identifiziert, nachdem die Ergebnisse seines kürzlich gebohrten „Charlie- 1 ”Gas- und Kondensatentdeckung gut. 88 Energy ist der Ansicht, dass der neue Bewertungsstandort jetzt eine bessere Chance hat, Öl in der Ziel-Seabee-Formation zu finden.

Während der Charlie-1-Brunnen in einem primären Intervall von 200 m in der primären Torok-Formation eine gesunde 50 m kondensatreiche Gasvergütung fand, entdeckte Charlie-1 auch 19,5 m Öl in der Seabee-Formation oberhalb des Torok.

88 Energy sagte, die Laboranalyse von Gaskondensatproben aus dem Sand des Torok-Formationsreservoirs habe bestätigt, dass es sich um Gas mit zugehörigem Kondensat oder sehr leichtes Öl mit einer API-Schwerkraft von 50 Grad handelt. Normales "Schwarzöl" hat normalerweise einen API-Schwerkraftbereich zwischen 30 und 45 Grad.

Obwohl das Unternehmen seine Bemühungen auf die Seabee-Formation rund um den Standort Heavenly-1 verlagerte, gab das Management an, dass es einige überzeugende Beweise für die seismischen Daten zu geben scheint, die auf ein zukünftiges Ölbewertungsziel im Torok-Aufschwung und westlich von Charlie hindeuten -1.

Das technische Team des Unternehmens musste auf die seismischen 3D-Daten zurückgreifen, um festzustellen, wo nach einer besseren Reservoirqualität im Seabee gesucht werden muss, nachdem Charlie-1 trotz des im Bohrloch interpretierten signifikanten Intervalls der Ölförderung eine relativ schlechte Reservoirqualität erreicht hatte.

88 Der Fokus von Energy hat sich nun auf einen potenziellen Bewertungsort in einem Bereich der seismischen 3D-Vermessung nordöstlich des historischen Heavenly-1-Bohrlochs verlagert, in dem auch Ölshows in der Seabee-Formation gemeldet wurden und in dem das Unternehmen mehr Ölpotenzial in besserer Form erwartet Reservoir Sand.

88 Energy teilte mit, dass der Bewertungsstandort neben Heavenly-1 Premier Oil ursprünglich zur Verfügung stand, als es bewirtschaftet wurde, um die Lasche des Charlie-1-Testbrunnens aufzunehmen. Der neue Bewertungsort bleibt jedoch intakt und ungetestet, und aufgrund der Erkenntnisse aus der Charlie-1-Entdeckung besteht jetzt eine bessere geologische Risikoreduzierung.

Das technische Team des Unternehmens wird zweifellos die Kartierung der seismischen 3D-Daten im gesamten Heavenly-1-Gebiet fieberhaft überarbeiten, um herauszufinden, wie viel Öl in der Seabee-Formation am neuen Bewertungsort enthalten sein könnte.

Das von David Wall geführte Unternehmen wird nun das Gebiet um Heavenly-1 stark fördern, um einem neuen Partner die Möglichkeit zu geben, das Potenzial dieses sehr ölreichen Gebiets zu bewirtschaften und zu testen.  

21.05.20 09:58

543 Postings, 921 Tage TKone88E bei Facebook 21.05.2020

Angehängte Grafik:
88e.jpg
88e.jpg

21.05.20 10:21

543 Postings, 921 Tage TKoneZwei Statements 21.05.2020

Die Dokumente sind sehr umfassend, weshalb ich auf eine Textkopie verzichte.
Bitte Links verwenden.

First Supplementary Bidder´s Statement

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6979806

Replacement Bidder´s Statement

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6979808  

21.05.20 17:58

3637 Postings, 1920 Tage Panelloh man

wenn ich alleine das schon wieder lese "Es hat eine voraussichtliche Ressource von rund 1,6 Milliarden Barrel."....

Wie oft haben wir das zuvor schon gelesen bei ICEWINE und Charlie bis kurz vor "Bohrende", dann plötzlich die Ernüchterung mal wieder kam, dass die "Öl mit Wasser vertauscht haben" .
Auf deren "Aussichten" gebe ich keinen Pfifferling mehr. Da können die mal wieder die News-Maschine in altbekannter Manier anschmeißen, wie wir es aus den letzten Jahren von ICEWINE und Charlie kennen mit entsprechenden und bekannten Ergebnissen.

Der Kurs wird mE auch nur noch positiv reagieren, wenn echte Förderergebnisse  abgeliefert werden sollten in vielen Monaten / Jahren.


Sorry @Tkone. Dein Engagement in Ehren. Aber der gediegene 88E-Kenner wird das wohl mittlerweile gleichsam sehen wie ich es schreibe.
Andere Meinungen vorhanden, die das anders sehen als ich !?  Der Kurs wird erst nennenswert steigend reagieren, wenn massig Öl tatsächlich abgeliefert wird.  

21.05.20 18:15

543 Postings, 921 Tage TKone@Panell: Think positiv!

Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn! ;-)  

25.05.20 07:45

543 Postings, 921 Tage TKoneErklärung des Bieters - Beginn des Versands

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6980168

www. 88energy.com
Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990
ABN 80 072 964 179
25 May 2020
Attn: Manager of ASX Announcements
Australian Securities Exchange
Level 40 Central Park
152-158 St George’s Terrace
Perth WA 6000
Dear Sir/Madam
Off-market takeover bid by 88 Energy Ltd for XCD Energy Limited – Commencement of Despatch Bidder’s
Statement
88 Energy Limited (ACN 072 964 179) (88 Energy) hastoday commenced the despatch of its bidder’s statement
dated 21 May 2020, which contains 88 Energy’s offers to acquire all of the ordinary shares and listed options
in XCD Energy Limited (ACN 108 403 425) (Offers).
88 Energy confirms that the Offers are now open for acceptance.
This announcement has been authorised by the Board.
Yours faithfully
David Wall
Managing Director
88 Energy Ltd  

25.05.20 11:43

3637 Postings, 1920 Tage Panelldie von XCD

freuen sich,- 37,5% PLUS in einem Monat...und wir Aktionäre von 88E haben die lange Nase gezeigt bekommen.

 
Angehängte Grafik:
xcd.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
xcd.jpg

26.05.20 07:06

543 Postings, 921 Tage TKoneXCD: Erklärung des Ziels 25/05/2020

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6980202

Da das Dokument 171 Seiten hat, bitte dem Link folgen.  

27.05.20 13:25

543 Postings, 921 Tage TKoneAbschluss des Versands 27/05/2020

http://clients3.weblink.com.au/clients/_88energy/...eadlineid=6980443

www. 88energy.com
Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990
ABN 80 072 964 179
27 May 2020
Attn: Manager of ASX Announcements
Australian Securities Exchange
Level 40 Central Park
152-158 St George’s Terrace
Perth WA 6000
Dear Sir/Madam
Off-market takeover bid by 88 Energy Ltd for XCD Energy Limited – Completion of Despatch Bidder’s
Statement
88 Energy Limited (ACN 072 964 179) (88 Energy) encloses, in accordance with item 8 of section 633(1) of the
Corporations Act 2001 (Cth) (Corporations Act), a notice stating that it has completed the dispatch of its
replacement bidder’s statement dated 21 May 2020 (Bidder’s Statement) and offers in relation to its off-market
takeover bid for all the fully paid ordinary shares and listed options in XCD Energy Limited (ACN 108 403 425) (XCD
Energy) to XCD Energy securityholders today.
The offers under the Bidders’ Statement are dated 25 May 2020 and are currently scheduled to close at 5:00pm
(Perth time) on 25 June 2020, unless extended or withdrawn.
This announcement has been authorised by the Board.
Yours faithfully
David Wall
Managing Director
88 Energy Ltd

www. 88energy.com

Level 2, 5 Ord Street, West Perth WA 6005 PO Box 1674, West Perth WA 6872 Australia Phone +61 8 9485 0990
ABN 80 072 964 179
NOTICE THAT BIDDER’S STATEMENT AND OFFERS HAVE BEEN SENT
(CORPORATIONS ACT 2001 (CTH) SECTION 633(1), ITEMS 7, 8 AND 9)
OFF-MARKET TAKEOVER OFFER BY 88 ENERGY LIMITED
88 Energy Limited (ACN 072 964 179) (88 Energy) gives notice in accordance with items 7, 8 and 9 of section 633(1)
of the Corporations Act 2001 (Cth) (Corporations Act) that it has sent, as required by item 6 of section 633(1) of the
Corporations Act, its replacement bidder’s statement dated 21 May 2020 and offers in relation to its off-market
takeover bid for all the fully paid ordinary shares and listed options in XCD Energy Limited (ACN 108 403 425).
The offers are dated 25 May 2020.
Dated: 27 May 2020
Signed for and on behalf of
88 Energy Limited
Ashley Gilbert
Company Secretary  

02.06.20 17:38

353 Postings, 881 Tage Ribald_TauschmannIch denke mein Geld ist weg

Leider war ich hier mit 250k Stücken zu 0,09 zu stark gewichtet. Grade in FFM für 0,06 gingen welche über den Tisch.

Ich finde mich damit ab einen Totalverlust erlitten zu haben.

Würde gerne irgend einen Ölbeutel an DWs´ Haus schmeißen und ihm eine Rechnung schicken.

Im nächsten Leben werde ich DW. Da muss man nichts können außer sich teuer Verkaufen und verdient unfassbar viel Geld für unfassbar wenig bzw. gar keine Leistung.

Entschuldigt, aber ich bin diesbezüglich völlig resigniert. Weiß gar nicht, ob die noch mal was planen"" in den Sand setzen zu wollen.  

02.06.20 19:38

543 Postings, 921 Tage TKone@Ribald_Tauschmann: Kopf hoch!

Ich fühle mit dir und kann deine Enttäuschung verstehen. Aber mit den 250k bist du sehr übersichtlich investiert. Da ist mein Verlust bedeutend größer.

88 Energy wird wieder den Kurs steigern!

Aber nicht diese Woche und auch nicht diesen Monat. Ende des Jahres rechne ich mit einer positiven Kursentwicklung, wenn es dazu wieder Aktivität gibt.
Bis dahin heißt es geduldig bleiben und Wunden lecken.
 

03.06.20 12:44

3637 Postings, 1920 Tage Panellwie

@ RIBALD_TAUSCHMANN schon schreibt, bzw. andeutet.

Zumindest mit DW als CEO bei 88E kann das nichts mehr geben. Er hat zu oft versagt, bzw. zu oft die Anleger regelrecht gepusht mit seinen ständigen News über seine Wunschvorstellungen. Der Mann hat keine Ahnung vom Bohrgeschäft. Das macht mir nicht nur "Angst", sondern treibt in mir die Gewißheit, dass DW vorranig nur an sich denkt und handelt und die Anleger seine persönlichen  Sachen finanzieren ( sollen ).

Wer einen schlechten Job macht gehört abgesägt. DW hat mehr als einen Job in den Sand gesetzt und damit unser Kapital.
Gibt es denn keinen in seinem Umfeld, der ihm das mal deutlich sagt und nahe legt zu gehen !?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben