General Cannabis - Wkn: A14VV9 - Aktie

Seite 5 von 91
neuester Beitrag: 01.06.20 15:37
eröffnet am: 16.07.15 21:45 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2270
neuester Beitrag: 01.06.20 15:37 von: ARTNER514 Leser gesamt: 471824
davon Heute: 52
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 91  Weiter  

27.11.15 16:58

96 Postings, 1849 Tage MARLONWKomisches Kursverhalten heute bis jetzt

.. innerhalb der ersten 20 Minuten nach US-Markteröffnung war heute kein Handel aus Deutschland möglich - sonst immer. Gestern wurden alleine in DE ca. 8.000 Aktien gehandelt, die sich (nach dem US Feiertag) bisher aber nicht im Kurs abbilden.. der ist fixiert bei $0,54 - strange (um es in amerikanisch zu sagen).

Hat da jemand Erfahrung? Einen Erklärungsansatz? Oder doch das Orakel befragen.. ; )    

28.11.15 14:16

503 Postings, 1844 Tage MinstachaKeine Ahnung was da

los war - Orakel befragen !

Mir fällt auch auf dass bei Börse Stuttgart der Bitsize bei 0,40 Euro und der Asksize bei 0,615 liegt; soweit war das noch nie auseinander - komisch.

(Das gleiche habe ich bei meinen Cannavest-Aktien; da ist die Spreizung zwischen Bit und Ask) prozentual noch grösser....)

Da bin ich am Montag wirklich gespannt wie die Kursentwicklung ist!  

30.11.15 09:14

96 Postings, 1849 Tage MARLONWSuper Vorlage..

30.11.15 09:19

96 Postings, 1849 Tage MARLONWSuper Vorlage..

fast unglaublich, wie der Kurs dann da ohne einen Widerstand hochgewachsen ist. So ist der letzte Freitag (Brückentag nach Thanksgiving) in US für CANN ausgegangen - ich bin auch sehr gespannt, wie das weitergeht.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass das noch Nachwehen von dem Uplisting im Frühsommer sind.. und die SEC da noch korrigierend die Hand drauf hat(te).    
Angehängte Grafik:
cann-kurs.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
cann-kurs.jpg

01.12.15 09:02

96 Postings, 1849 Tage MARLONWGestern wieder gut Volumen,

mit 50.000 gehandelten Aktien schon auffällig. Und der zweite Tag in Folge, der zumindest in US seit längerem mal wieder positiv war (+ 3,5%). Hier scheint sich zumindest eine Bodenbildung abzeichnen..  

Ich werde den Gedanken nicht los, dass die SEC zumindest derzeit noch ein Korrektiv für CANN ist und die noch an der Leine hält.
Offensichtlich ist der PR-Apparat und die Geldmarkt-Kommunikation noch nicht angelaufen, obwohl die Webseite täglich in Feinheiten aktualisiert wird.. eine neue Investor-Presentation ist seit April noch ausstehend - absehbar, dass da was neues kommt, sobald wie möglich : )
Meine Meinung: Wenn die wieder ins Horn blasen, wird es die Branche deutlich hören. Da ist alleine auf kommunikativer Ebene viel Potenzial.  

08.12.15 10:40

96 Postings, 1849 Tage MARLONWTalsohle?

.. die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Und das Bild bleibt das gleiche:

- Gesamtmarkt am Boden (siehe MJIC-Index; http://marijuanaindex.com/)
- Legalisierungswelle  rollt mittlerweile massiv(Kalifornien, Kanada, zig weitere Staaten)
- CANN positioniert sich als Gehilfe, um eigenes Cannabis-Geschäft aufzubauen (Planung und Bau und Betreuung von Anlagen, Sciherheitsdienstleistungen und Marketing)

Sicherlich lässt die CANN-Truppe gerade relativ wenig von sich hören und man ist auf indirekte Quellen angewiesen. Klar ist aber auch (meines Erachtens), dass sie perfekt in einem wachsenden Markt aufgestellt sind.. und auch aktiv, siehe hier:
"I went to CO to see the main [CANN] location where they have purchased a bank and they are converting it into a hub of young and hungry founders of all operations of anything cannabis. Amazing potential with this group! I bought again today @.68"
Quelle: jpettit_99 bei finance.yahoo.com vom 20.11.15

Auf der letzten Messe (MJBizCon) wurde von CANN auch bereits CannaRunner, ein Lieferdienst, promoted.. unter dem Radar wird dort gewerkelt.

Schade, dass wir so wenig direkt von CANN hören. Sobald etwas kommt, sollte es aber kurssteigernde Wirkung haben (auch nur meine Meinung).  

10.12.15 17:24

4 Postings, 1808 Tage stksat|228884906Gibts irgendwelche News?

Gibts  irgendwelche relevanten News das sich auf General Cannabis auswirken?  

11.12.15 10:33

96 Postings, 1849 Tage MARLONWGelöste Stimmung

Sehr gelöste Stimmung bei der CANN-Bande - an operativer Stelle: https://www.facebook.com/generalcann/videos/1491331297843217/

Die richten eine X-Mas Sause mit anderen und sehr relvanten Branchengrößen aus:
MassRoots, DixiElixier und "Medien-Partner" Sensi Media Group. Super Runde. Sehr vielversprechend.

Folgende Gedanken dazu:
- Mindestens der mit der Mütze aus dem Video (Jacob Kulchin, Managing Director, 100%-CANN-Tochter Chiefton Supply Company) müsste aufgrund des aktuellen Kurses eigentlich weinend in der Ecke sitzen. Er hat seine Firma ja kürzlich erst an CANN verkauft, für 40.000 Shares (nur ~20.000 Euro!), die er erst in 3-4 Monaten bekommt; stattdessen sehr gehobene Stimmung (spricht für gute Perspektive)
- CANN hat seit dem Riesen-Dilemma aus dem letzten Jahr (Delisting, Re-Listung..) keine Relevante IR/PR gemacht,Investoren-Präse nicht aktualisiert ..
- Im Board von CANN sitzen Profis: Alleine Top-TV-Börsenanalyst Peter Boockvar (Hält 100.000 Aktien zu USD 1, und bekommt in den kommenden 3 Jahren jeweils 50k zu USD 2); Er weiß bestens was IR/PR bedeutet..

Ergo: Meines Erachtens, bauen die gerade untenherum weiter laufendes Geschäft auf und bereiten einen großen PR-Coup vor, beim dem die ausgebliebenen Informationen sauber auf den Tisch kommen und nachhaltig wirken.

Anders (selbst bei noch so starkem Cannabis) könnte ich mir die aktuelle Stimmung nicht erklären. Alles ist angerichtet (nur die Kommunikation fehlt):
- ideale Positionierung
- stark aufkommende Legalisierungswelle und
- versiertes und erfahrenes Management    

14.12.15 11:48

96 Postings, 1849 Tage MARLONWPersonalsuche

Nachdem CANN Brian Kozel, CFO währdend des De-/Relistings, kürzlich durch Shelly Whitson, eine langjährige Finanz-Dame aka Chief Accounting Officer, ersetzt hat, wird weiteres Personal im Bereich Buchhatung gesucht:
http://denver.craigslist.org/acc/5320343385.html

Mein Gefühl: Es wird bei CANN mit wachsendem Geschäft und entsprechend steigendem Abrechnungsaufwand gerechnet..  

16.12.15 13:20

96 Postings, 1849 Tage MARLONWSpannend

Michael Feinsod, Chairman of the Board, hat sich die letzten Tage selbst gut mit Shares eingedeckt.. http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=69713615

 

18.12.15 17:34

503 Postings, 1844 Tage MinstachaEndlich mal wieder grün...

momentan + ca. 20% gestiegen. Vielleicht gibts doch noch Geschenke zu Weihnachten....  

22.12.15 11:49

96 Postings, 1849 Tage MARLONWDifferenz zwischen US und DE Kurs

Der US-Kurs ist gerade besser, als er in DE aussieht. Rechnerisch müsste er heute bei 0,53 Euro (statt 0,496 Euro) liegen (Vorgabe: 0,58 USD) ~ knapp 10% Differenz.

In einem US-Forum wurde auch schon bemerkt, dass der Market Maker von CANN (Bank oder Broker; also die Kurs ( Menge/Preis) bestimmende Instanz) momentan offenbar regulierend eingreift: So sind große Volumina wohl überproportional teuer und auch die Anzeige des DE-Kurses (die Vorgabe des US-Kurses) könnte damit zusammenhängen.

Habe gerade erst durch Recherchen die Rolle des MMs (Market Makers) besser verstanden. Erklärt einiges aus den letzten Monaten.. und meine hier im Forum geäußerte Irritation über die Kursentwicklung.

Frohes Fest wünsche ich uns allen .. spätestens ab Januar (m.E.) : )

CANN kann's  

28.12.15 11:16

96 Postings, 1849 Tage MARLONWJahreswechsel

.. mal sehen, ob die Tage noch etwas passiert. Die Vorrausetzungen sind rosig (m.E.)

Schön, zu sehen, dass die CANN-Truppe und der Unternehmensbereich Next Big Crop mit einem Paket Arbeit ins kommende Jahr startet: https://www.instagram.com/p/_HZJwYA6pJ/

Bereits im Januar, folgt man einschlägigen US-Medien und Meinungnen, bekommt das gesamte Thema viel Aufwind.
Guten Rutsch!


 

30.12.15 08:45

96 Postings, 1849 Tage MARLONWFestlich..

passend zum Fest hat sich die CANN Führungsriege gestern noch mit Optionspaketen  bedacht, siehe SEC Filings (http://www.generalcann.com/secfilings.html):
- Michael Feinsod
- Robert Frichtel
- Peter Boockvar
jeweils 75.000 Aktien zu 0,60 USD wandelbar ab 18.12.16.
Starkes Comittment, .. die haben noch einiges vor (siehe auch #108, Meine Meinung).  

Das beste Signal zum Ende des Jahres. In den US-Märkten ist die Aktie gestern +12% gestiegen, innerhalb der letzte 10 Tage +40%.

.. jetzt schon an morgen (2016) denken!  

31.12.15 15:01

503 Postings, 1844 Tage MinstachaVielleicht ist im Januar 2016

schon mal ein Kursprung drin. Im Dezember wurden wohl auch noch von vielen die Bücher bereinigt und das Depot "durchgewischt" (n.m.M).
Ich hoffe da auf ein paar, vielleicht grössere Player, die sich hier im neuen Jahr postitionieren oder Zurückkehren und den Kurs mal anspringen lassen.
Für alle CANN-Investierten dann mal einen guten Rutsch und auf hoffentlich steigende Kurse in 2016.
*PROST*  

03.01.16 08:57

503 Postings, 1844 Tage MinstachaCannabis gegen Krebs....

http://www.focus.de/gesundheit/videos/...-krebszellen_id_5180607.html

Wäre hoffentlich ein Anlass für die US-bundesstaatliche Legalisierung (zumindest fürs erste auf medizinischer Basis). Ich denke die ganze Branche würde davon pofitieren (nmM).  

05.01.16 08:12

96 Postings, 1849 Tage MARLONW30% an einem Tag - noch Fragen?

.. das nenn' ich einen guten Start ins Jahr. Spannend, dass auch einige US-Investoren bemerkt haben, was hier aufgrund der massiven Unterbewertung alleine kalkulatorisch für ein Potenzial schlummert. Für 30% Anstieg haben gestern 18.000 Aktien gereicht, da insgesamt nur 14 Millionen Stück handelbar sind; CANN steht mit 0,70 USD bei einer 10 Mio USD Bewertung - das ist in diese Marktumfeld nichts (nmM).

Nicht "alleine kalkulatorisch" ist die massive Faktenbasis in Sachen Cannabis - druckfrisch: Cannabis-Report: Kalifornien sieht erhebliches Potential in Legalisierung
http://www.shareribs.com/rohstoffe/..._in_legalisierung_id105209.html

Liebe Leser, .. now or never. Die jetzigen Chancen in diesem neuen Markt bekommen wir nie wieder.. CANN ist nur eine davon (wenn auch aufgrund der Historie eine ganz besondere; IMO).

Weiterhin guten Start!
 

06.01.16 20:54

96 Postings, 1849 Tage MARLONWDruckfrisch..

zu meiner großen Freude, die aktuelle Unternehmenspräsentation (Januar 2016):
https://t.co/qQjQjN6kPe

Ließt sich wie zu erwarten.. gut und vielversprechend : )  

19.01.16 09:53

96 Postings, 1849 Tage MARLONWPerspektive für CANN: DIXIE Brands

die Tage ziehen ins Land, der Druck auf dem Kessel steigt kontinuierlich weiter (m.E.).

Spannend für CANN-Beoabachter:
- CANN hat ein Koop-Deal mit DIXIE Brands (für Arizona fest und für kommende US Staaten die Option, u.a. Kalifornien, Oregon..)
- DIXIE ist die erste Firma die aus Colorado einen internationalen Vertrieb auf die Beine stellt (Australia, New Zealand..)
- DIXIE produziert und distribuiert dutzende "Cannabis infused products"
- Zuletzt haben sie damit einen Award für das beste "infused product" gewonnen: https://www.cashinbis.com/...ard-cannabis-infused-product-dixie-ivxx/
- Der award war von einer Firma, die sich um Investoren in "emerging markets"dreht, Cashinbis.com

.. also hier ist CANN auch nicht ganz schlecht aufgestellt.

Btw: Die anderen Gewinner IVXX gehört zu Zerra Tech Corp. (TRTC), auch unterbewertet, seit Jahren dabei und mittlerweile recht solide aufgestellt.. einen Blick wert.

Viel Spaß beim investieren und verkaufen!  

19.01.16 10:57

129 Postings, 2384 Tage Mr.WFTerra tech corp?

Tallo MARLONW, meinst du vielleicht Terra tech corp WKN A1WZ9T?  

19.01.16 11:55

96 Postings, 1849 Tage MARLONWTerra Tech Corp

@Mr.WF: Ja, korrekt.. gerade erst gesehen.
Terra Tech corp WKN A1WZ9T
http://www.terratechcorp.com/

.. auch sehr spannend (m.E.)  

19.01.16 12:00

96 Postings, 1849 Tage MARLONWAktuelle Obama Empfehlung zur Hanf-Legalisierung..

wo ich schon dabei bin..
http://countercurrentnews.com/2016/01/...-supreme-court-to-legalize/#

.. es kommt kräftig in Wallung (freu) - nur meine Meinung, Hoffnung.. Euphorie : )  

19.01.16 23:43

34 Postings, 1684 Tage Bestseller420Löschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 21.01.16 09:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf unseriöse Neu-ID.

 

 

28.01.16 12:09

96 Postings, 1849 Tage MARLONWBewegung in Kalifornien

Mit 35 zu 3 Stimmen stimmt der Senat für Entkriminalisierungs-Kurs:
http://www.mmjobserver.com/...-state-senate-with-a-35-to-3-vote/7889/

Der Showdown in Kalifornien dürfte dann im November stattfinden..
hat nur indirekt etwas mit CANN zu tun, aber die Nachfrage nach deren Dienstleistungen erstreckt sich insbesondere auch in alle Staaten außerhalb von Colorado.  

02.02.16 09:15

96 Postings, 1849 Tage MARLONWGute Gelegenheit..

Eine gute Gelegenheit.. für jeden, der an das wirtschaftliche Potenzial von Hanf/Cannabis/Marijuana glaubt. Dieses Jahr wird das zu einem größeren Thema denn je in den US-Medien..  Vorbote ist CNBC, die gestern über die guten Marktzahlen berichtete (siehe ab Minute 23:38, u.a. auch TRTC erwähnt): https://pbs.twimg.com/tweet_video/CaJD299XEAUk39u.mp4

Obwohl das Thema anläuft, steht der Index aktuell im Keller: http://marijuanaindex.com/
Selbst die in dem o.g. Beitrag erwähnten, offensichtlich erfolgreichen und soliden Firmen, haben Kurs-Tiefstpreise (TRTC, CANN, GRNH).

Nach wie vor, sehe ich (persönlich) bei General Cannabis (CANN) mit das größte Potenzial:
- gutes Gesamtpaket, gutes und erfahrenes Management, die wissen wassie machen (Boockvar, Feinsod, Frichtel)
- Sämtliche Aktien und Optionen die das Managements hält, liegen (tw. weit) über dem jetztigen Kurs; Aktie Unterbewertet aufgrund Historie (Reverse Merger -> SEC-Suspension in 2014, kurzfristige Markttrübung)
- Hohes Kurs-Potenzial da, rel. geringe Anzahl handelbarer Aktien
- CANN macht derzeit sehr verhaltene IR/PR, obwohl sehr spannendes Momentum -> große Story in Arbeit (!!?)

Wie in der Überschrift gesagt: Eine gute Gelegenheit, günstig bei CANN, TRTC o.Ä. einzusteigen bzw. nachzukaufen (m.E.)

Warren Buffets passende Weisheit: "Pessimismus ist dein Freund an der Börse. Euphorie ist dein Feind."

Ein Satz, über den es sich lohnt, einen Moment nachzudenken. Hintergrund ist Buffetts Überzeugung, Aktien nur zu kaufen, wenn ihn ein Unternehmen fundamental überzeugt. Wer an der Börse jedoch allzu optimistisch ans Werk geht, könnte auch kaufen, weil er generell steigende Kurse erwartet. Das ist jedoch Buffetts Sache nicht. Euphorie, so könnte man auch sagen, trübt den Blick für die Fakten. (Manager-Magazin.de)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 91  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben