Pantaleon Entertainment

Seite 13 von 15
neuester Beitrag: 22.05.20 17:48
eröffnet am: 09.04.15 16:50 von: karma Anzahl Beiträge: 363
neuester Beitrag: 22.05.20 17:48 von: kurtenbm Leser gesamt: 105470
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 Weiter  

06.01.19 19:58
1

237 Postings, 1018 Tage Omega1231

Über 1 Mio Zuschauer für 100 Dinge  

07.01.19 09:45
1

2697 Postings, 4763 Tage xoxos100 Dinge - Über 1 Mio. Besucher - Ist das gut?

Denke um das zu beantworten, muss man sich die Zahlen der älteren Schweighöfer-Filme anschauen.
Unerreichbar bleiben die beiden Filme Vaterfreuden(2,4 Mio. Besucher) und der Schlussmacher (2,6 Mio.).
Vielleicht so gerade noch in Reichweite liegen "Die Nanny (1,7 Mio.) und "What a Man (1,8 Mio.)
Ein Ergebnis also, das o.k. ist, aber auch nicht mehr. Die Kosten dürften ja auch nicht so niedrig gewesen sein; die Gagen von Schweighöfer und Fitz sind sicherlich nicht die niedrigsten.
Aber auch ein solides Ergebnis reicht; die Erwartungen für Pantaflix waren ja am Boden. Vom Tief hat sich der Kurs inzwischen deutlich erholt. Spätestens bei 2 sollte allerdings Schluß sein.  

07.01.19 11:02

4729 Postings, 6280 Tage Klei100 Dinge

Ich habe den Film gesehen und er ist nicht schlecht aber weit weg von Nanny, What a Man und erst recht von Schlussmacher etc. ....

ich "befürchte" er profitiert(e) von dem extrem miserablen Kinorpogramm der letzten Wochen.

Wir standen in den letzten Wochen mehrmals vorm Kino. Man weiß schon nicht mehr was man schauen soll, weil soviel "mist" läuft derzeit .... da war es dann ein leichtes sich für 100 Dinge zu entscheiden, alleine weil Schweighöfer zu einem unserer Lieblingsschauspieler gehört....

Deutlich besser und eine echte positive Überraschung war allerdings "Der Junge muss an die Luft" von HP ....

100 Dinge wurde also in einem günstigen weil miserablen Umfeld in die Kinos gebracht, was dem Film in die Karten spielt .... hahahaha.... im wahrsten Sinne des wortes! ....

Hoffe mit dem nächsten Schweighöfer film wird wieder mal eine Blockbuster Qualität nachgewiesen die auch besserer Konkuerrenz dann sicherlich irgendwann stand halten können muss .... so wie mit Nanny oder Vaterfreuden..... vielleicht eine Fortsetzung??? erneute Vaterfreuden???  

07.01.19 14:12
1

237 Postings, 1018 Tage Omega1231,15

1,15 Mio Zuschauer bei 100 Dinge.  

07.01.19 20:19

362 Postings, 742 Tage peacywitterIn Sachen Strategie ist der

08.01.19 07:09

20 Postings, 2052 Tage TobywankenobiAch ja?

...ausser dass die beiden Firmen nicht wirklich vergleichbar sind, gibt es auch bei Pantaflix eine klare strategische Ausrichtung:
https://www.pantaflixgroup.com/site/assets/files/...entation_2018.pdf

 

08.01.19 07:51

362 Postings, 742 Tage peacywitterAlso...

Wild Bunch gibt's zunächst deutlich länger als Pantaflix und Pantaflix wäre in meinen Augen gut beraten, die Geschichte von Wild Bunch zu studieren. Wachstum um jeden Preis kann tödlich sein. Einerseits hat Wild Bunch mit dem Aufbau von filmotv und andererseits durch die Altlasten von Senator viel Geld verbrannt. Jetzt ist es 5 Minuten vor 12 und so wie es aussieht, hat der Großaktionär Sapinda die Wild Bunch in letzter Sekunde gerettet. Wild Bunch ist damit eine Turnaround Story...aber eine Turnaroundstory mit Übernahmefantasie...

https://www.finanznachrichten.de/...ahmeangebot-wild-bunch-ag-016.htm
Erst in den letzten beiden Jahren hat man sich gesund geschrumpft und ist nun wiede bereit für Wachstum...

Bei Pantaflix sehe ich ein ähnlichen Verlauf...das Geld aus dem Börsengang wird jetzt fleissig verbrannt, bis man erkent, das Wachstum um jeden Preis nicht zum Erfolg fürhren wird...
In meinen Augen hätten sie sich auf deutsche Produktionen spezialisieren sollen und gut ist...
Warum jetzt internationale Filme?

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...is-bekannt/?newsID=1105303

Die aus künstlerischer Sicht unglaublich schlechten Filme von Schweighöfer & Co verkaufen sich doch prima und kosten in der Produktion im Grunde auch nichts...Werbung braucht s auch nix, weil der deutsche Kinogänger keine Ansprüche hat und sich jeden Schmarrn anschaut...warum müssen es jetzt internationale Kinoproduktionen sein?

Wild Bunch ist im Arthouse-Bereich tätig, machen also Filme mit Niveau und Anspruch...sind in der Produktion in der Regel auch günstig. Diese Filme werden dann über Mundpropaganda aufgrund von Preisen bei Filmfestivals beworben...

Wie gesagt, ist ja jedem seine Entscheidung aber bin mal gespannt, wann Pantaflix merkt, dass das mit der Expansion so wie sie es vorhaben nicht klapen wird...

 

08.01.19 08:06

20 Postings, 2052 Tage TobywankenobiDu weißt schon...

...dass du hier Äpfel mit Birnen vergleichst? Die Wild Bunch Präsentation stammt von Wild Bunch International und nicht von der und dir hier angesprochenen Wild Bunch (Deutschland), also der ehemaligen Senator...
Der Kern von Wild Bunch liegt in Frankreich, einem mit D nicht direkt vergleichbaren Filmmarkt, allein schon aufgrund der Quote an anheimischen Filmen auf den Screens. Grundsätzlich sind die Geschäftsmodelle ähnlich, aber nicht direkt vergleichbar. Bei der Integration der Geschäftsfelder und auch der Ausrichtung der Pantaflix-Plattform unterscheiden sich die Unternehmen dann doch ganz gewaltig.  

08.01.19 08:18

362 Postings, 742 Tage peacywitterWild Bunch Deutschland ist eine Tochter der

Wild Bunch International...jep, die französischen Kinogänger haben Niveau ist mir schon klar, dass ich das nicht mit dem deutschen Kinogänger vergleichen kann...daher auch die Ausrichtung auf Arthouse-Filme...  

14.01.19 01:08
1

237 Postings, 1018 Tage Omega1235

Bald sehen wir die 5 Euro  

14.01.19 01:09

237 Postings, 1018 Tage Omega123S

Schon alleine meine Umsätze auf Pantaflix werden dafür sorgen :)  

18.01.19 18:30

237 Postings, 1018 Tage Omega123Neue Filme..

vielen Dank für deine Nachricht und dein Interesse an Pantaflix.
Die Lizenz für ?Frau Ella? liegt bei Warner, mit denen wir auch eine Kooperation haben. Allerdings lag unser Fokus bei der ersten Anlieferung von Filmen zunächst auf anderen Titeln. Wir kriegen aber bald noch eine zweite Warner-Anlieferung. Dann kann es gut sein, dass ?Frau Ella? auch dabei sein wird.
Viele Grüße
Jannik
Team Pantaflix  

30.01.19 18:05

1567 Postings, 7429 Tage fwsVorstandsvorsitzender Langefeld nimmt Abschied

https://www.ariva.de/news/...eiden-von-herrn-stefan-langefeld-7381989

Wenn man sich die Kursmisere so anschaut, hat der CEO wohl ziemlich sicher die hoch gesteckten Erwartungen für die Pantaflix-Streaming-Plattform nicht erfüllt.  

30.01.19 18:47
1

1567 Postings, 7429 Tage fwsKurzzeit-CEO

Gerade mal kurz wegen der Amtszeit recherchiert: Das waren für den Ex-Apple-Manager nicht mal 10 Monate als Vorstandsvorsitzender bei Pantaflix. Falls er nicht irgendwelche persönlichen Gründe für den Abschied hat, kann man das nicht gerade positiv bewerten.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=130453
http://www.nebenwerte-magazin.com/interview/item/...stens-finanziert?

 

30.01.19 20:04

120 Postings, 517 Tage urlaub4allLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 31.01.19 12:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

30.01.19 22:31

404 Postings, 748 Tage Der_SchakalLeider nein!

Aber Differenzen in der Gehaltsvorstellung dürften wohl nicht der Grund für Langefelds Abgang gewesen sein. Zweifelsfrei ein äußerst unheilvolles Signal, das mich gerade mit voller Wucht auf den Boden der Tatsachen geholt hat.  

05.02.19 18:25

1567 Postings, 7429 Tage fwsSteigender Kurs bei anziehenden Umsätzen ...

... und außerdem liegt der Schlußkurs auf Höhe des Tageshöchstkurses. Das könnten ganz gute Zeichen für noch weiter steigende Kurse bedeuten. Hoffentlich aber dann auch mal wirklich eine nachhaltig Besserung des Kurses und der Geschäfte von Pantaflix.  

05.02.19 20:02

390 Postings, 4411 Tage annalistwarum,

denn diese Kursrakete hier????
 

05.02.19 20:29

39 Postings, 7161 Tage boersenzarNews

Bei den Umsätzen muss es doch eine Unternehmensnews geben ?
Wer kann etwas dazu sagen ?  

05.02.19 23:00

1702 Postings, 3006 Tage heitiguck mal bei news ;)

07.02.19 15:51

1567 Postings, 7429 Tage fwsAussichten erstmal positiv

Alles schlechte scheint im Moment eingepreist zu sein. Denn bei der heutigen absolut schlechten Börse gibt Pantaflix von den vorherigen enormen Gewinnen (mehr als +40% an einem Tag) kaum etwas ab. Deshalb wird es hier m.E. wohl demnächst noch weiter nordwärts gehen.  

18.02.19 12:31
2

2697 Postings, 4763 Tage xoxosKurs hochgezogen - Kapitalerhöhung angekündigt

Na ja, hieß es nicht zuletzt, dass man kein Kapital benötigt? Es ist schon eine merkwürdige Gesellschaft. Erst geht ein Vorstand; die Aktie fiel vorher schon. Seitdem der weg ist, ging´s hoch. Und jetzt kommt die KE.Ankündigung. Positiv kann man das kaum interpretieren. Auf aktuellem Niveau ist die Aktie m.E. kein Kauf.  

19.02.19 12:13

1567 Postings, 7429 Tage fws"Bestens finanziert" war die Aussage ...

im Dezember vom Ex-CEO. Der ist seit kurzem weg und diese Aussage schließt aber eigentlich eine Kapitalerhöhung für Investitionen (viele neue Filmprojekte sind offenbar vorhanden) oder die Hereinnahme eines strategischen neuen Investors auch nicht explizit aus. Allerdings schuldet man den Aktionären hier sicher etwas weniger Geheimniskrämerei und die Bekanntgabe des Preises für die verkauften Aktien wäre m.E. deshalb auch angebracht. Mal wieder die ganz typische immer etwas verschleierte Kommunikationspolitik von Pantaflix und Blackmars.  

19.02.19 12:48

1567 Postings, 7429 Tage fwsFilm "Resistance"

Interessantes Thema mit dem Leben des berühmten Mimen Marcel Marceau und das könnte 2019 ein richtig großer und sicher auch finanzieller Erfolg für Pantaflix  in den Kinos werden. Wahrscheinlich möchten sie noch weitere solche Filme drehen. Das sicher auch ziemlich interessante Leben Karl Lagerfelds bietet sich nach seiner Todesmeldung beispielsweise aktuell auch an. Um dessen Filmrechte dürften sich aber noch ganz andere Produzenten streiten.

https://www.pantaflixgroup.com/en/news/...h-jesse-eisenberg-matthias/

"It's a wrap on international cinema production RESISTANCE

2018/11/20

PANTALEON FILMS

Director Jonathan Jakubowicz has completed filming on the WW2 drama "Resistance" on November 17 in Munich. Filming took place in the Czech Republic and Bavaria, among other locations.

The PANTALEON production received 2 million Euros in funding courtesy of the FFF Bayern. Starring Jesse Eisenberg in the lead, this drama is based on a true story and centers on the life, work and influence of legendary mime Marcel Marceau. Together with a group of friends in the French Resistance, Marceau, who was himself a son of Jewish parents, managed to smuggle Jewish children out of the country during World War 2, thus saving them from the Nazis. The prominent cast also includes, among others: Matthias Schweighöfer as the head of the local Gestapo Klaus Barbie, Ed Harris, Clémence Poésy, Alicia von Rittberg, Edgar Ramirez, Félix Moati, Bella Ramsey, Géza Röhrig and Karl Markovics. Warner Bros. Pictures Germany will distribute "Resistance" to cinemas in 2019."
https://www.pantaflixgroup.com/en/news/...n-resistance-ist-abgedreht/
 

19.02.19 13:13

1567 Postings, 7429 Tage fwsUnd die von sd möchten wohl auch nochmal ...

etwas günstiger zum Zuge kommen. Die MK heute von um die 40 Mio ist bei einem zu erwartenden Umsatz von mehr als 30 Mio für 2018 und bestimmt noch sehr viel höheren Umsätzen in 2019 (z.B. wegen der nach 2019 verschobenen Umsätze und des Films Resistance) im Moment m.E. nicht sonderlich übertrieben. Die 6 bis 7 Euro sind deshalb möglicherweise bis Ende 2019 noch machbar, falls nur die neuen Filme gut laufen. On top geht aber ohne wirkliche Erfolge bei der Streaming-Plattform sicher gar nichts.

https://www.sharedeals.de/...ue-finanzierung-nach-mega-run-ueber-150/  

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben