Pantaleon Entertainment

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 22.05.20 17:48
eröffnet am: 09.04.15 16:50 von: karma Anzahl Beiträge: 363
neuester Beitrag: 22.05.20 17:48 von: kurtenbm Leser gesamt: 105472
davon Heute: 14
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  

09.04.15 16:50
2

406 Postings, 5540 Tage karmaPantaleon Entertainment

Ziemlich unbemerkt von der Öffentlichkeit und den Börsianern gab es 04. März 2015 die Notierungsaufnahme der Pantaleon AG im Entry Standard der Frankfurter Börse.

Die Pantaleon Entertainment AG ist ein Medienunternehmen mit einer starken Fokussierung auf den Bereich Kino. Kern der Geschäftstätigkeit der Pantaleon Entertainment AG und ihrer Tochtergesellschaften bildet die Entwicklung und Herstellung von Kinofilmen sowie die Verwertung der daraus entstehenden Rechte, die in der Regel über weltweit führende Filmverleiher national und international über viele Stufen der Verwertungskette vermarktet werden. Die Basis der Pantaleon Gruppe wurde 2009 mit der Gründung der Pantaleon Entertainment GmbH in Berlin geschaffen. 2015 gehört Pantaleon zu den führenden deutschen Produktionsunternehmen für Kinofilme und innovative Unterhaltungsformate An den Standorten Berlin, München und Frankfurt am Main entstehen Kinofilme, die bisher mit Beständigkeit zu den erfolgreichsten nationalen Produktionen des jeweiligen Jahres zählten.

Vom ersten Preis von 9,50 EUR ist die Aktie mittlerweile auf 34,00 EUR gestiegen, eine Entwicklung von fast 300%. Grund hierfür ist vor allem der Erfolg des Kino-Streifens ?Der Nanny?, den Pantaleon produziert hat. Die Firma gehört Matthias Schweighöfer und den Partnern Den Maag und Marco Beckmann.

«Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg, der die mittlerweile starke Position unserer Gesellschaft am deutschen Kinomarkt unterstreicht», kommentiert Dan Maag, Vorstand der Pantaleon Entertainment AG. «Der Kinostart ist für unsere Produktionen der Auftakt einer langfristigen Verwertung über die unterschiedlichen Verwertungsstufen. Mit einem neuen Hit wie `Der Nanny` können wir uns nun auf eine erfolgreiche Auswertung auch in den weiteren Verwertungsstufen wie Home Entertainment sowie Pay- und Free-TV freuen.»

Als zweite Produktion der Pantaleon-Gruppe in diesem Jahr startet die europäische Culture-Clash-Komödie «Highway to Hellas». Darin spielt der vor allem als «Stromberg» bekannte Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst einen deutschen Banker, der auf eine griechische Insel entsendet wird, um zu überprüfen ob die bei der Bank angegebenen Kreditsicherheiten tatsächlich bestehen. Die hochaktuelle Komödie wird ebenfalls von Warner Bros. verliehen und startet diesen Sommer in den deutschen Kinos.

Zudem beginnen demnächst die Dreharbeiten zu Florian David Fitz` zweiter Regiearbeit «Der geilste Tag» mit Fitz und Schweighöfer in den Hauptrollen zunächst in München und dann in Südafrika. Zudem gebe es noch eine Anzahl weiterer anstehender Produktionen, so Maag, darunter auch eine internationale Koproduktion mit China.

Sollte sich die Firma weiter im Filmsegment etablieren, dürfte noch Luft nach oben sein. Die ersten Geschäftszahlen sind für Ende Juni vorausgesagt, dann dürfte etwas mehr Transparenz in die Tätigkeiten und Zahlen der Gesellschaft kommen.
 

09.04.15 18:03
1

228 Postings, 2489 Tage robin sane... so herrlich illiquide

Ja mal abwarten, was die junge Hoffnung des Deutschen Kinos noch so zu Stande bringt.
Ist ja noch garnicht lange her, dass die Kinofilme von Herrn S. von einem angeblich steil empor strebenden Modelabel finanziert werden mussten.

Und dann auch noch so herrlich illiquide dieser Wert mit nur 10% Freefloat!
Da freut man sich über Steigerungen von 150% binnen 3 Wochen.

Heute schon wieder 1,44% nach oben bei 1.750 € Tagesumsatz ... ;-)








 

09.04.15 18:55
1

406 Postings, 5540 Tage karmaNur zur Diskussion

Ich wollte das Unternehmen nur zur Diskussion stellen, ich bin nicht investiert und  halte es aktuell nicht für eine seriöse Anlage.  

09.04.15 20:27
1

228 Postings, 2489 Tage robin saneKarma

Ja, war auch nicht gegen Dich gerichtet. Grundsätzlich finde ich gut, dass der "Deutsche Film" gut ankommt und sich entwickelt. Popcorn-Kino muss ja nicht immer aus Hollywood kommen. Ich glaube auch, dass damit gut Geld zu verdienen ist.
Laut wikipedia hat z.b. Keinohrhasen 65 Mio. EUR eingenommen, wobei mir nicht klar ist ob das die kinokassen-Umsätze sind oder inkl. Fernsehrechte, Zweitverwertung usw.
Zumindest das Going Public mit 10% ist mir eher suspekt. Dazu noch die negativen Erinnerungen an Kilian Kerner AG und Filmfinanzierung.
Daher werde ich hier mal die ersten Zahlen im Frühsommer abwarten.
Beste Grüße  

10.04.15 07:20

406 Postings, 5540 Tage karmaAlles klar

Stimme vollkommen mit dir überein.  

16.01.16 20:40

73 Postings, 2261 Tage verman.. und

... auf die deutschen sehgewohnheiten zu revolutionieren, die deutsche netflix wird sich 2016 sehr gut entwickeln  

17.02.16 14:12

1869 Postings, 6937 Tage altusPantaflix sollte heute...

auf der Berlinale starten, bin auf das Echo durchaus gespannt.  

12.03.16 02:14

98611 Postings, 7382 Tage Katjuschakrass hoch bewertet, diese Aktie

12.03.16 11:06

13149 Postings, 5393 Tage ScansoftDas Teil ist dermaßen

auf Sand gebaut. Hier werden wieder im großen Stil Kleinanleger geschröpft werden. Fast schon ein Klassiker in Deutschland. Man braucht nur eine gute Story und dann muss man nur noch auf das stupid German Money warten:-) Klappt eigentlich fast immer...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

31.05.16 22:41

Clubmitglied, 444900 Postings, 2159 Tage youmake222Pantaleon: Zwei neue Projekte starten

Pantaleon: Zwei neue Projekte starten | 4investors
Pantaleon startet die Produktion einer neuen Serien und eines neuen TV-Films. Die sechsteilige Serie ?You are Wanted? wird für Amazon Prime produ...
 

08.08.16 11:23

3031 Postings, 5022 Tage allavistaIst ja schön ruhig hier. Die letzten Tage zieht

die Nachfrage schön an. Gabs ne Kaufempfehlung?

Wird jetzt spannend, wie die Plattform läuft und ob es gelingt schnell ausreichend Kontent ran zu schaffen. Die Idee ist schon überzeugend..  

15.09.16 11:16
2

3031 Postings, 5022 Tage allavistaChina Vertrag über 5000 Spielfilme

China Vertrag über 5000 Spielfilme Hört sich doch gut an. Zumal die chinesischen Auswanderer, wohl weltweit die größte Auswanderungsgruppe stellen. Zudem sich in großen Familiengemeinschaften und übergeordnet regional eng vernetzt sind und sich somit die Neuigkeit entsprechend gut via Mundpropaganda (o.k. heut eher whatsapp) verbreiten sollte.

Auszug
Neben der Vereinbarung über die Bereitstellung chinesischer Inhalte für PANTAFLIX, führen 3a Motion Pictures Limited und PANTALEON nun Verhandlungen über die Zusammenarbeit bei weiteren gemeinsamen strategischen Aktivitäten in der Volksrepublik China und darüber hinaus.

Richtung stimmt..
 

27.10.16 09:28

1766 Postings, 3665 Tage solala1interessantes Orderbuch

etwas über 800 Stücke und die 60 Euro sind erreicht...  

27.10.16 12:30

1766 Postings, 3665 Tage solala1man darf gespannt sein

was es für viele gute Neuigkeiten zu berichten gibt, wie im Interview angesprochen..

Maag: Das schnelle Wachstum unserer Gruppe hat unser gesamtes Management-Team operativ vollständig eingefordert, so dass in den vergangenen Monaten praktisch keine Zeit für eine angemessene Kommunikation mit dem Kapitalmarkt zur Verfügung stand. Es gab im Frühjahr die letzten Termine mit Investoren, danach fehlte einfach die Zeit. In den kommenden Wochen werden wir dies ändern. Seit dem Frühjahr hat sich unglaublich viel bei uns getan und neben großartigen Erfolgen in der Produktion explodiert mit dem Start von pantaflix.com unser Geschäft im positiven Sinne. Durch unsere wirtschaftlichen Erfolge im Bereich Produktion haben wir die finanzielle Freiheit, mit pantaflix.com die gesamte Industrie aus eigener Kraft zu verändern. Wir haben eine Menge Positives zu berichten und wollen uns in den kommenden Wochen auch die Zeit nehmen, dies verstärkt zu tun.

...dann dürfte ja bald einiges über den Ticker laufen..  

27.10.16 12:49

3031 Postings, 5022 Tage allavistaJo, hört sich spannend an

Vor allem dürfte auch das eigentliche Filmgeschäft, Margen, Finanzierung und Erlösströme, den meisten zu undurchsichtig sein. Empfehle die sehr interessante Studie von SMC (Homepage)

Auf sicht von 2 Jhren dürfte allein das Filmgeschäft die Marketcap rechtfertigen mit der Phantasie, Pantaflix on Top.

Der Einstieg mit dem Chinageschäft und damit der größten Migrantenkolonie, ist schon mal ein guter Schritt. Bin auch sehr gespannt, hier so ziemlich alles drin, in jeder Richtung..  

27.10.16 13:02

1766 Postings, 3665 Tage solala1Empfehlung... kaufen...

und Kursziel 106 Euro ist schon recht sportlich wenn man sich den Kursverlauf anschaut...allerdings gehts mit den Einnahmen auch erst jetzt los...
Die nächsten Kursziele werden interessant..  

30.10.16 17:51

1766 Postings, 3665 Tage solala1Also...

Pantaleon Hand in Hand mit Amazon....
Wenn das nicht gut für die Aktie werden wird...was dann.. ?  

30.10.16 20:33

3031 Postings, 5022 Tage allavistaDas spezielle an Dan Maag ist ja, daß er

nicht Filmverliebt ist, sondern sehr auf die kommerzielle Seite achtet.

Pantaflix, erreicht mit der Plattform, bisher nicht bediente Kunden- und Anbieterwünsche.

Sehr effektive Strukturen und Vorgehensweisen.  

30.10.16 20:44

1766 Postings, 3665 Tage solala1allaviste

geb dir Recht.
Das Interview im Link war echt interessant und man kann ein bissel hinter die Kulisse blicken.
Finde gut was der Mann da aufbaut und es sollte nicht ewig dauern, bis die Börse das honoriert.  

30.10.16 20:46

1766 Postings, 3665 Tage solala1sorry.. allavista natürlich

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben