Das wars dann wohl mit Kinowelt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.12.00 19:40
eröffnet am: 22.12.00 17:20 von: Pinguin Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 22.12.00 19:40 von: cap blaubär Leser gesamt: 994
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

22.12.00 17:20
1

59 Postings, 7646 Tage PinguinDas wars dann wohl mit Kinowelt

Im Interview der FTD hat sich Kölmel über das Blockadeverhalten der TV-Sender geäußert (Kirch / Bertelsmann). Dies kann ja nur bedeuten, dass er keine Filme des Warner-Paketes an eine der beiden Senderfamilien verkaufen konnte, dass die Gerüchte über weitere Verhandlungen nichts mit den grossen Abnehmern zu tun haben.

Der NBC-Europe-Deal ist ein Witz, die Rendite lachhaft gering.

Ich habe seit 1 Jahr die Kinowelt, gekauft bei 44, 33 und 25 Euro. Heute alle raus bei 16,50. Sehe schwarz, bin finanziell , nun ja, fast blank.
Das schlimmste aber: Immer habe ich mich über die Analysten der ABN Amro aufgeregt, aber nun sehe ich ein, das diese vermtl. recht hatten.

Scheiss Börse! Trotzdem fohe Weihnachten an Euch alle.  

22.12.00 19:11
1

13475 Postings, 7637 Tage SchwarzerLordIn der Tat eine schwerwiegende Erkenntnis.

Ich habe Kinowelt immer für ein gutes Unternehmen gehalten, daß clever agiert. Allerdings sieht man hier, wie Marktwirtschaft in seiner reinsten Form funktioniert, wenn 2 Große einen relativ kleinen Spieler am Markt elegant ausbremsen. Das Zusammenarbeiten von Bertelsmann/Kirch bei premiere World wurde ja anfangs ziemlich kritisch betrachtet, nach hartem Tauziehen hinter der Kulissen dann aber fallengelassen. Und jetzt haben es kleinere Medienunternehmer/Produzenten/Rechtehändler doppelt so schwer. So ist es wohl, wenn man einem großen Hund ans Bein pinkelt. Ich fasse zunächst keines der notierten Unternehmen mehr an, weil keinerlei Planungssicherheit mehr gegeben ist, solange der Markt so dermaßen dominiert wird.  

22.12.00 19:40

21160 Postings, 7745 Tage cap blaubärFriedhof der Medienwerte

iss vollkommen egal welcher Medien iss Mausetod
da lastet wohl jetzt ein Fluch drauf
blaubärgrüsse  

   Antwort einfügen - nach oben