Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 5568
neuester Beitrag: 03.06.20 19:10
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 139180
neuester Beitrag: 03.06.20 19:10 von: wamufan-the. Leser gesamt: 22064296
davon Heute: 71776
bewertet mit 167 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5566 | 5567 | 5568 | 5568  Weiter  

21.03.14 18:17
167

6610 Postings, 7277 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5566 | 5567 | 5568 | 5568  Weiter  
139154 Postings ausgeblendet.

03.06.20 18:32

2073 Postings, 1370 Tage sfoa#139152 / @WireKos -

Danke für Link/Info! Das ist mal was "Handfestes", Informatives. Gut so!  

03.06.20 18:34
11

69 Postings, 6 Tage LuftpumpenklausEin positives Signal

gab es ja heute Softbank schickt einen Manager in den Aufsichtsrat,sein Spezialgebiet ist vermutlich Bilanzfälschung und Insolvenzrecht.  

03.06.20 18:35

266 Postings, 15 Tage Deriva.Optiund ist doch ok

wenn ich im Derivate Bereich mal einen normalen Optionsschein reinstelle
Und bei MTU bin ich schon ewig dabei war selber überrascht wie die Aktie die letzen Tage ab ging.

Aber auch mal eine Warnung nehmt immer auch mal Gewinne mit ich denke der Dax wird nicht bis 14k durchlaufen
Wenn die nächste Quartalszahlen kommen dann kommen wir auch wieder in der Realität an und die ist wohl viel tiefer.  

03.06.20 18:40
6

2073 Postings, 1370 Tage sfoaDiese WDI-Info

wird den Short-Sellern ziemlich stinken... Es sieht so aus, als ob die Long-Investierten am Ende lachen, weil sie dieses Angsthasen-Spiel und den Veralberungsreigen der Short-Seller nicht mit gemacht haben und "unbewiesenen Spekulationen" nicht gefolgt sind. Ja, wer aus Angst geschmissen hat... ,oder nun endlich nachkaufen... ;-)  ...das treibt auch den Kurs ;-)
Niemand, auch ich nicht, weiß etwas Genaues, aber der 18.06. scheint kein wolkenverhangener WDI-Tag zu werden. Schaut gut aus, WDI wird doch nicht so blöd sein und "unwissentlich informieren".
Braun soll mal bleiben, Visionäre werden in Zukunft gebraucht, vor allem in solch einer Branche/Produkt. Die anderen können sich in's gemachte Nest bei Nestle, P&G etc. setzen...; sind sehr gute Unternehmen - brauchen aber keine Visionäre bei den Produkten, weil Selbstläufer... ;-)  

03.06.20 18:40
4

249 Postings, 929 Tage ItburnsDieses STatement

hätte sich Wirecard sparen können. Sie dürfen vermutlich nichts sagen und das machen Sie mit diesen Statement auch.
Sorry das ist wirklich überflüssig....  

03.06.20 18:42
1

2073 Postings, 1370 Tage sfoa@Luftpumpenklaus / #139157,

laß mal Luft ab, sonst explodierst Du wegen Überdruck ;-)  

03.06.20 18:43
1

2073 Postings, 1370 Tage sfoaWDI-Statement,

doch, finde es ist okay. Wenn definitiv "nichtssagend", so ist es doch richtungsweisend gemeint!!  

03.06.20 18:43

17 Postings, 15 Tage LöwenanteilAlte Bekannte sind wieder an Bord

Die Bank of America ist mal wieder zu Besuch...  

03.06.20 18:46

69 Postings, 6 Tage LuftpumpenklausLöwenanteil

Das heisst die LV bekommen Nachschub!  

03.06.20 18:48
5

7397 Postings, 3498 Tage doschauherWow, Das nenn ich mal eine

Stellungnahme. Da wird hoffentlich einigen der Wind aus den Segeln und die Luft aus der Pumpe genommen.  

03.06.20 18:48

469 Postings, 44 Tage Ksb2020IT Burns

Der letzte Teil des Statements ist zur erklärung warum KPMG natürlich (wäre auch fast unmöglich) kein forensisches Testat für 2019 geben kann weil eben nur der Zeitpunkt Dezember geprüft wurde. Das ist zum Panik vermeiden.

Natürlich ist das logisch - aber mit Logik haben die Kurse und Angstwürfe schon lange nichts mehr zu tun.

Ausserdem ist da m.E. eine Warnung an LV drin, (aber da bin ich mir nicht sicher). Der Schadenssatz ist etwas für unsere Juristen.  

03.06.20 18:48

16 Postings, 42 Tage TschiFrage

Warun tun sich nicht zwei HF zusammen und reduzieren ihre Shortposi komplett und Grillen damit die anderen HF?  

03.06.20 18:54
1

1565 Postings, 477 Tage Alterbar12Gute Sachlage.!

Ein Statement von Wirecard ist schon gut. Weil einigen hier und auch im Forum ist der KPMG Bericht zu undurchsichtig. Klar ist - 2016 bis 2018 Ok. Fertig. FT hat nur Müll geschrieben. Das Geld bei Wirecard ist da. Der Dez.2019 wird noch überprüft von KPMG Ergebnis kommt noch. Indien, Singapur vom Tisch.
Gesamt - Jahreszahlen 2019 testiert, dann halt am 18.Juni. 2019.

Das sind die Fakten. So meine lieben "Basher - Freunde" jetzt könnt ihr hier wieder die Sachlagen verdrehen, etwas erfinden und das Forum vollspammen solange ihr wollt.
 

03.06.20 18:54

117 Postings, 30 Tage NetcLuftppumpe ist ko

hebel shortposition megaloss morgen.
Mach das:
1. Pistol
2. To head
3. Shoot  

03.06.20 18:55

307 Postings, 532 Tage DbillFrage

Frage zur AdHoc der BoA.

Mir ist klar, dass bei Banken alle Positionen doppelt und dreifach gehedged sind, aber die Call-Position ab 19.06.2020 zu 0,99% geht doch über 1 Jahr dann netto von einer positiven Entwicklung aus, oder?

Der Rest ist ja vermutlich eh nur Dienstleistung für die Leerverkäufer und daher irrelevant.  

03.06.20 18:57

1092 Postings, 471 Tage TangoPauleGutes Statement!

Daraus lese ich, dass zu ?KPMG II? ebenfalls noch eine abschließende Veröffentlichung folgt?!
Respekt! Es tut sich erkennbar was...  

03.06.20 18:57
3

249 Postings, 929 Tage ItburnsLOL okay

habe es nochmal gelesen! Die eine aber entscheidene Stelle, habe ich beim ersten mal nur flüchtig gelesen!



"Dabei geht es vor allem um den Nachweis von mit den Drittpartnern erzielten Umsätzen und
korrespondierenden Sicherheitsleistungen auf Treuhandkonten. Wirecard verweist darauf, dass
entsprechende Nachweise im Rahmen der Konzernabschlussprüfungen erbracht wurden
. Damit ist es
unrichtig anzunehmen, es lägen keinerlei Belege für diese Geschäfte vor."

Da auch 2019 jetzt durch sein dürfte, gehe ich davon aus das auch das Jahr 2019 gemeint ist. 

 

03.06.20 18:58
1

7397 Postings, 3498 Tage doschauher@Tschi

Weil eine Krähe der anderen kein Auge aushackt.  

03.06.20 18:59

117 Postings, 30 Tage NetcBOA zurück

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach (Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG 7.b.2.)
 neu 0,38 % 5,19 % 5,56 % 123565586 letzte 0,01 % 0,004018109055 % 0,01 % / Mittei-
 lung  

03.06.20 18:59
2

186 Postings, 77 Tage mule99Climbing the wall of worry

@IQ 177: >Die Kleinen sind drin, aber die Großen weigern sich aktuell trotz exzellenter Zahlen und exzellentem Ausblick die Wirecard zu kaufen.

Da täuscht du dich aber gewaltig. Ich hatte dir damals schon etwas über die White Collar Criminals Strategie "Schiff versenken zum Abkassieren" erklärt https://www.ariva.de/forum/...014-2025-497990?page=5490#jumppos137259

Fakt ist, die Leerverkäufer haben Milliarden im Feuer mit unlimitierten Verlustrisiko und die Zeit spielt gegen sie. Die geworfenen Aktien wurden extrem schnell vom "Markt" aufgekauft und wir sind vom Tief bei 72 Euro auf 97 Euro in knapp etwas über einer Woche durchmarschiert, auch wenn man versucht den Kurs gerade wiede einzufangen. Die Leerverkäufer haben es dabei nur in kleinen Teilen geschafft zu covern (siehe Bundesanzeiger) und müssen jetzt noch viele Millionen Aktien zurückkaufen.

Fakt ist auch, die ganzen negativen Vorwürfe zerschlagen sich zusehends (siehe Indizien und Fakten der letzten Zeit) und werden als klare Falschaussagen entlarvt.

Fakt ist auch: "When all the noise and dust settles, Wirecard will still be a company that generates a billion Euro of EBITDA this year and is one of the fastest growing in its industry."

Wie lange also die Angst also noch aufrecht erhalten werden kann, bevor die Gier überwiegt, wird sich zeigen. Ich halte es da mit meinem Mentor: "Sei gierig, wenn andere ängstlich sind?,
 

03.06.20 19:00

69 Postings, 6 Tage LuftpumpenklausTschi

Dass eine grosse Bruderschaft,die verbünden sich immer gegen Firmen wo nicht alles mit rechten Dingen zugeht.  

03.06.20 19:01
3

656 Postings, 296 Tage fanat1cStatement

Die wichtigste Info für mich:

Mit der Anfang Mai beschlossenen Neuordnung der Vorstandszuständigkeiten und der Berufung eines erfahrenen Compliance-Vorstands wird sich das Unternehmen künftig unanfälliger für gegen das Unternehmen gerichtete Verdächtigungen machen. Dazu hat bereits eine Compliance-Initiative mit neun verschiedenen Workstreams begonnen. 

Und man merkt an der nun schon anstehenden "Taktfrequenz" der "News & Statements", dass es hier gerade alle 2-3 Tage Retourkutsche gibt. 

Ansonsten: Ausblick NOCHMAL bestätigt! Zudem, wer den KPMG Bericht "richtig" gelesen hat, konnte genau das selbe daraus Interpretieren, was in der Stellungnahme noch einmal "verdeutlicht" wurde :) 


 

03.06.20 19:04

469 Postings, 44 Tage Ksb2020Luftpumpe...

"Dass eine grosse Bruderschaft..."

Das hast Du aber wirklich hübsch ausgedrückt.

Und Du biederst Dich denen für Dreißig Silberlinge an.  

03.06.20 19:07

69 Postings, 6 Tage LuftpumpenklausMule99

Fakt ist gestern Nachmittag als Moodys eine Ansage gemacht hat,wurden sich hier wieder die Hosen vollgepflattert.
Fakt ist der Dax hat seine Verluste bald eingeholt und WC kommt nicht aus der Torte,weil keiner die Bude haben will,einfach keine Käufer da.
Das ist ein toter Gaul.  

03.06.20 19:10

1877 Postings, 3656 Tage wamufan-the-greatPümpchen

Fakt ist auch, dass du dir hier schön die Finger verbrennst.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5566 | 5567 | 5568 | 5568  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, BioTrade, butschi, Cameron A., Mesias, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S