K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1855
neuester Beitrag: 03.08.20 13:07
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 46362
neuester Beitrag: 03.08.20 13:07 von: kaohnees Leser gesamt: 6534287
davon Heute: 1221
bewertet mit 39 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1853 | 1854 | 1855 | 1855  Weiter  

28.01.14 12:31
39

93 Postings, 3689 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1853 | 1854 | 1855 | 1855  Weiter  
46336 Postings ausgeblendet.

31.07.20 11:25
1

811 Postings, 2699 Tage hasenzahn22Danke schön

mit 7.500,- short, gerade rein! Spekulation auf 4,80,- in 6 Monaten... Ergebnis: 17.000,-

ganz ehrlich, diese Aktie bietet sich mehr als an, damit will ich reich werden!!!!

Selten so ein sicheres Papier gesehen, das - egal wie der Markt läuft - immer nur eine Richtung kennt! Die institutionellen Shortseller werden mir dabei helfen ;-)

Meine Meinung!  

31.07.20 11:37

7860 Postings, 5556 Tage pacorubioandtec

stimmt ich bringe das hier durcheinander das war doch and123, ist aber auch egal vielleicht habe ich zwischen den Zeilen nicht richtig gelesen.......  

31.07.20 12:24

811 Postings, 262 Tage Barracuda7pacorubio

"ih habe ks perfekt getradet , zumindest so dass ich einen gewinn seit anfang 2020 erwitschaftet habe, dieser gewinn"

Wie sollte es auch anders sein. Ihr seid doch generell alle perfekt!

"ch würde es auch für möglich halten das ks auf unter 5 fällt aber genauso gut ist ne 8 möglich, trotz corona und co, ob die dann nachhaltig wäre ist ne andewre sache....."

Wirf dir einfach noch eine Tablette ein. Komm schon :)  

31.07.20 14:19
hat die kaliUNDsalzforen seit jeher ausgezeichnet, dass die leute immer im PLUS waren, egal, ob es von 90 auf 50 oder von 30 auf 50 ging. gehedgt mit edelmetallen.  

31.07.20 14:41

7860 Postings, 5556 Tage pacorubioBarac

Pillen nehme ich Nichteinmal bei Krankheit
Nur alle anderen Drogen
Wie Frauen und und  

31.07.20 15:20
2

331 Postings, 2524 Tage GosAthorK+S, Kodak und Trump

... Könnte der Typ nicht auch mal K+S zu einem 1000% Kursplus verhelfen?
Kann doch nicht so schwer sein.

Eine Tablette aus goldgepresstem K+S Spezialsalz und K+S Kalidünger hilft zu 100% gegen den Virus.
Ach .. es hilft gegen ALLE Viren .. und leere Druckerpatronen, Alzheimer, Krebs!

;-))


 

31.07.20 15:48
1

3459 Postings, 1391 Tage And123Q2

Nur noch ein paar Tage... dann zeigt Hr Dr Lohr der Welt endlich wie er liefert  

31.07.20 15:51
1

331 Postings, 2524 Tage GosAthor@And123

Ich befürchte es...  Ab jetzt hilft nur noch der Galgen ... humor.....  

31.07.20 17:42

2301 Postings, 1609 Tage AndtecQ2 Fieber

Man fiebert schon seit 8 Tagen täglich mit einer roten Tageskerze den Q2 Zahlen entgegen. Lohr und Boeckers werden uns ihre Realität präsentieren, welche die Börsianer nicht im Stande sind, zu verstehen. Die Beiden werden sich wie immmer im Reinen sein. Wenn sie zu lange mit dem  Verkauf des Salzgeschäfts warten, werden es immer weniger Euros sein, die sie für die Dollars bekommen.  

31.07.20 18:41

3459 Postings, 1391 Tage And123Q2 Fieber

ICL hat schon mies geliefert in Potash

NTR Schätzungen liegen mies

Usw usw

Alles keine guten Vorzeichen... aber halt! Wir haben doch so starke Spezialitäten... und ein einzigartiges Logistiknetzwerk... bei uns wird alles anders  

31.07.20 18:48

3459 Postings, 1391 Tage And123Lohr geliefert

Hat unser ceo eigentlich mal Aktien gekauft?  

31.07.20 19:10

7860 Postings, 5556 Tage pacorubioErsteinmal

Könnte es weiter gen Süden gehen  

31.07.20 20:31
3

77 Postings, 356 Tage brianinhoLohriot ist halt über....er kann nichts....

aber auch gar nichts, er ist keine Führungskraft, nicht einmal eine Fachkraft.  Die Grinsekatze ist ein Wurst. Das wissen die MA und die Aktionäre. Vor allem die IR Manager, die nichts zu tun haben bzw. Solitär spielen (5 - 7) an der Zahl mit Jahresbrutto => 150.000 ?, ähnlich wie im öffentlichen Dienst. Insider bestätigen das . Gemütliches Facesitting. Einschl. des Pförtners. Die Abwesenheit der Vollwurst Lohriot durch angebliche Coronainfektion ( Hust ) .... glaubt keiner in der Belegschaft, er konnte sich wieder mal der Verantwortung entziehen....( öffentliche Veranstaltungen ...)( Hust ). Es ist sinnfrei über die Vergangenheit oder über diesen Vorstand zu debatieren. Die sind Würste und werden abkassieren mit Schlechtleisgtung. So What. Die Zukunft ist nur noch eine Übernahme durch wen auch immer. Die Kohle durch das US Geschäft wird in der Belegschaft und alten Schulden versinken. Da arbeiten ( sind anwesend ) MA mit Monatsgehältern =>5500 ? im gewerblichen Bereich die den ganzen Tag nichts tun, seid Jahren. Die stempeln ein und gucken ihren Bagger an, bzw, sind krank. Die Krankenquote bis 6 Wochen ist enorm. Danach natürlich nicht. Die deutschen Standorte ähneln der Planwirtschaft in der DDR. Trotzdem sage ich kaufen. Grundversorgung. Aber es wird ein Investor kommen der diesen Sumpf reinigt oder halt durch eine Insolvenz aufspaltet.  

31.07.20 23:21

811 Postings, 2699 Tage hasenzahn22Top

Nach Short-Erfolg im Laufe der Woche ist auch der heutige Short massiv angezogen! Steht bei 8.200? ...  
Invest heute Morgen 7.500?

Meiner Ansicht ein Selbstläufer diese Aktie... nur in die andere Richtung ;-)

TOP -;)  

01.08.20 00:04

451 Postings, 640 Tage hugo1973Dienstwagen

Diese Woche gab es erstmal für einige Herrn neue Dienstwagen und das waren alles kein Polo. Ich nehms Rad, so die Sorte 100 ? bei ebay :-)  

01.08.20 09:01

811 Postings, 262 Tage Barracuda7hugo

Kommt doch eh bald das Geld aus Americas. Wird dann sicher eine Sonderdividende für die ehrenwerten Aktionäre geben ;)  

01.08.20 12:33

3459 Postings, 1391 Tage And123Hasenzahn

Macht hier Kohle und unser CEO? Der Auch mit den Anleihen die er besitzt


Übrigens: mein iPhone Autocorrect schlägt mir ?Jadebusen? vor wenn ich Hasenzahn eintippe.... naja  

02.08.20 18:02
1

3459 Postings, 1391 Tage And123Dahin-siechen

Aber der Hr Dr Lohr baut Luftschlösser mit Shaping2030 und einem unverkäuflichen Salz Business... ich mach mich schlapp... dieses Management ...


S&P Global

?Fertilizer sector challenged by weak pricing environment [...]?

?[...] expectations that a weak pricing environment will carry into the next growing season.?

?However, the analysts anticipate weak pricing through 2020 and a more challenging operating environment for the sector, [...] and persistent oversupply in the market.?

"We are not thinking that prices are going to be materially stronger this year and recover modestly in 2021."

?It is unclear what factors, if any, will drive prices for potash, [...]?sustainably higher," according to the analyst.?


https://www.spglobal.com/marketintelligence/en/...alysts-say-59379225  

02.08.20 18:06

3459 Postings, 1391 Tage And123Dahin-siechen

Da hilft nur
Kosten runter
Kosten runter
Kosten runter


Nur.... ist das in Deutschland unmöglich


Ach ja.... es gibt ja noch Wachstumsphantasien... Australien und Afrika... die materialisieren sich dann... ähm... tja... 2045?  

02.08.20 20:41

811 Postings, 2699 Tage hasenzahn22Short

Short Short... selten so große Chancen auf große Gewinne in so kurzer Zeit gesehen -;)

Meine Meinung

Freue mich auf morgen... liege schon fast 1.000,- vorne dank Short-invest Ende letzter Woche -;  

03.08.20 08:28
1

440 Postings, 478 Tage AnderbrueggeBoah 1000 Euro, das glaub ich jetzt nicht

Du bist ja ein Supertrader!!  

03.08.20 09:08

3459 Postings, 1391 Tage And123Anderbruegge

Fällt wieder mit qualitativ hochwertigen neidvollen Beiträgen auf  

03.08.20 09:13

811 Postings, 2699 Tage hasenzahn22vielen Dank...

aber dieser Trade (schon zwei in letzten Wochen) ist wirklich nicht schwierig - kann jeder ;-)

Guck:
- Chart kaputt - katastrophal
- Perspektive katastrophal
- Dividende - was ist das?
- Kosten - katastrophal hoch
- Produktivität - katastrophal niedrig


Dax heute Plus - KuS minus = 250,- mehr als Freitag für hasenzahn ;-)
macht 1.250,- plus in zwei Tagen
plus 600,- aus dem letzten Short-Trade

Danke schön ;-)  

03.08.20 09:51

440 Postings, 478 Tage AnderbrueggeAND123

Wieso, das war doch ein Lob.  

03.08.20 13:07

294 Postings, 596 Tage kaohneesK+S

.. heute die Zahlen von Mosaic.
Erwartungen ?? Sicher nicht hoch.
Sitzen aktuell alle im gleichen Boot mit Wassereintritt.
Der feine Unterschied ist jedoch .. K+S ist ohne Schwimmweste ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1853 | 1854 | 1855 | 1855  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben