An wen soll ich 1.000,-- Euro zahlen ?

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 22.12.13 19:07
eröffnet am: 11.12.13 21:59 von: kleinviech2 Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 22.12.13 19:07 von: kleinviech2 Leser gesamt: 4807
davon Heute: 1
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 |
Weiter  

12.12.13 00:26

59073 Postings, 7159 Tage zombi17Von mir aus auch das, dann kommt es

eben direkt zu den Aktionären, ist ja noch viel schlimmer als ich dachte:-(  

12.12.13 00:29

59073 Postings, 7159 Tage zombi17Dittsche war echt mal etwas anderes

aber das hat sich auch schon überholt.

Man sollte immer wissen wann etwas genug ist.  

12.12.13 00:33

26723 Postings, 3938 Tage hokaidittsche muss man ja nicht jeden Tag

schauen, aber wenn ich es dann mal alle 3 Monate schafff( das 3. ist für Dich)e, Nachts noch mal den TV anzumachen und dann Dittsche da plötzlich philosophiert, dann denke...jamein, schöne es ist noch nicht Hopfen und Humor verloren

Jemand der alle Folgen schaut, warum auch immer, naja...alles in Massen
-----------
"born free"

12.12.13 00:34

26723 Postings, 3938 Tage hokaidas "e" vom schöne, bitte in den Spendentopf

-----------
"born free"

12.12.13 00:37

59073 Postings, 7159 Tage zombi17Du bist heute sehr großzügig,

das Paradies steht dir offen, aber bitte nicht hineinsprengen.  

12.12.13 00:38

26723 Postings, 3938 Tage hokaiherausspringen...nein, nein

wäre ja schön blöd
-----------
"born free"

12.12.13 06:44
1

14454 Postings, 6084 Tage inmotionkleinvieh2

Respekt, das Du zu Deinem Wort stehst. Nachdem ich neulich einen Bericht gesehen habe > Deutsche Kinderkrebshilfe < angekreuzt.

See you later  

12.12.13 12:44
2

7455 Postings, 3027 Tage kleinviech2spenden-debatten

sind so alt wie das spenden selbst. natürlich findet man auf anhieb hunderte gemeinnützige orgs, natürlich gibt es das ewige problem mit der verwaltungsaufwand-quote bei den trägern, natürlich gibt es unseriöse läden, deren vorrangiger zweck die zweckentfremdung der spenden für ein luxus-leben der vorstände ist usw. mein budget geht normalerweise an lokale und regionale träger zur verwendung für konkrete projekte; dann sieht man den erfolg und merkt, dass geld in erster linie der katalysator ist und die arbeit und das engagement von menschen das wichtigere. für die schaufel, die ich heuer extra drauflege, habe ich zur abwechslung mal ein paar überregionale träger ausgewählt. danke für den freundlichen zuspruch, wenn sich der eine oder andere zum mitspenden animiert fühlt, dann ist einer der zwecke der abstimmung ebenfalls erreicht worden.  

12.12.13 13:57
2

783 Postings, 2579 Tage R2.0D13Ich hab mal die Stiftung Mittagskinder angeklickt,

das erscheint mir irgendwie am greifbarsten. Und hab mir gerade mal die Webseite angeschaut: "In den beiden Kindertreffs der Stiftung Mittagskinder erhalten mehr als 200 Kinder an "sozialen Brennpunkten" in Hamburg unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung."
Na das klingt doch nach einer sehr konkreten, sinnvollen Investition die direkt ankommt!
Ob so große Organisationen wie SOS Kinderdorf oder die Kinderkrebshilfe die 1.000 Euro überhaupt bemerken würden?

 

12.12.13 14:34
1

7455 Postings, 3027 Tage kleinviech2kleinviech macht auch mist, R2 ;-)

12.12.13 14:42
1

783 Postings, 2579 Tage R2.0D13Ja, wurde gerade selbst überzeugt...

22.12.13 19:07
1

7455 Postings, 3027 Tage kleinviech2and the winner is

nicht ganz unerwartet die Deutsche Kinderkrebshilfe. Abstimmungsende war für heute, den 22.12. angesagt; danke an alle Teilnehmer und Daumen hoch für alle, die sich zum mitspenden animiert fühlten; das gilt insbes. für syncmaster17, der schon frühzeitig zugesagt hat, einen 100er draufzupacken.

+++ OFF +++  

Seite: Zurück 1 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben