Enphase energy voll unter Strom

Seite 119 von 123
neuester Beitrag: 01.06.20 14:20
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3065
neuester Beitrag: 01.06.20 14:20 von: Juliette Leser gesamt: 596502
davon Heute: 7
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 117 | 118 |
| 120 | 121 | ... | 123  Weiter  

19.03.20 08:56

617 Postings, 5183 Tage larsuweAbwarten

Also bei aller Liebe ,aber Aktielkurse um die 10,- Euro kann ich mir nur sehr schwer vorstellen!.Aber nichts ist an der Börse zur Zeit unmöglich.Um die 15,- Euro würde ich weiter einsammeln wollen.Wünsche allen hier das jeder gesund bleibt und Ruhe bewahren wird.Langfristig ist Enphase Energy gut aufgestellt.  

19.03.20 18:32

175 Postings, 1367 Tage vbg99Trendkanal

hat bis jetzt gehalten.  
Angehängte Grafik:
enph_19.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
enph_19.png

19.03.20 18:44

175 Postings, 1367 Tage vbg99Alternativ-Kanäle vom letzen Jahr

Aufwärtstrendlinie hat auch gehalten  
Angehängte Grafik:
enph_alternativ_2020.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
enph_alternativ_2020.png

20.03.20 09:10

532 Postings, 3947 Tage kaktus7Heute verkaufen

und nächste Woche billiger zurückkaufen.
Übers WE werden die Corona Zahlen in USA extrem steigen.
Daher werden alle Kurse am Montag fallen.
Nur meine Meinung.  

20.03.20 09:59

56 Postings, 999 Tage Investor 72@kaktus7

Absolut richtig in USA wird der Montag ein anderer sein.Wie man jetzt über 27 ? zahlen kann ist mir ein Rätsel.  

20.03.20 13:02

7732 Postings, 7520 Tage bauwi@Investor 72 & kaktus7 Rätsel gelöst! Ich

zahle gern 26 ?!  Soeben hab ich mir eine gute Anzahl ins Körbchen gelegt!
Bei dieser Aktie muss man einfach einen Fuß drin haben.
Dieses Unternehmen zählt mit zu den besten am Markt und wird auch künftig gute Geschäfte machen.
Ich glaube nicht, dass Corona das Problem der Amis ist. Die Fluggesellschaften und andere sind viel zu schlecht kapitalisiert. Das ist noch Zündstoff, wie auch das Vorgehen der Trump-Regierung.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

20.03.20 16:14

617 Postings, 5183 Tage larsuweEin guter Börsenstart heute.

Überraschend auf über 30,-$ US gestartet .Das war so nicht gerade erwartet worden.Freue mich über diesen schönen Kursanstieg zur Zeit,Mal schauen, ob wir diese auch noch am Handelsende sehen werden?. Rechne für Fr mit leicht abfallenden Kurs .  

20.03.20 18:49

7732 Postings, 7520 Tage bauwiDarauf kommt's an, dass die Aktie

wieder Appetit macht, wenn gleich zum Börsenschluss wieder mit Abgaben zu rechnen ist.
Längerfristig betrachtet ist hier Potential. Warum soll ich mir Sorgenaktien (Boeing, Thyssen o.ä.) reinpacken? Stattdessen Wachstum!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

21.03.20 07:54

532 Postings, 3947 Tage kaktus7Bauwi

glaubst du denn, nächste Woche gibts keine Aktien mehr?
Du musst nicht hamstern.
Ich warte bis unter 20 oder sogar unter 15.  

21.03.20 12:46

7732 Postings, 7520 Tage bauwi@ kaktus7 Sicher, wir werden bestimmt noch

günstige Kurse sehen, wenn man die Volatilität dieser Tage und Wochen betrachtet.
Für diesen Fall sind Nachkäufe geplant!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

23.03.20 21:47

97 Postings, 289 Tage dervluynerDa

es in Amerika ist auch so richtig mit Corona los geht, werden wir bestimmt den einen oder anderen Kurseinbruch noch erleben...


 

24.03.20 09:37

7732 Postings, 7520 Tage bauwiErst mal nicht! Und zudem haben wir hier

ein Wachstumsunternehmen.  Die Amis wollen ihre Wirtschaft retten, pumpen jetzt mächtig Liquidität in den Markt. Ob das anhält, darf in manchen Bereichen natürlich bezweifelt werden.
Doch die New Economy ist bereits das große Rückgrat. Außerdem muss es nicht so ablaufen, wie 1929!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

25.03.20 11:51
1

532 Postings, 3947 Tage kaktus7Immer dran denken

Banknoten kauen schützt nicht vor Corona.
So scheinen viele Investoren zu denken, wenn Hilfspaktete, etc verkündet werden.

Es ist noch nichts in trockenen Tüchern.  

25.03.20 15:19
4

2989 Postings, 3800 Tage JulietteKooperation in Australien

MELBOURNE, Australien, 25. März 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Enphase Energy, Inc. (NASDAQ:ENPH), ein globales Energietechnologieunternehmen und weltweit führender Anbieter von Solar-Mikroinvertern, gab heute eine erweiterte Partnerschaft mit der Rexel-Gruppe, einem globalen Mehrkanal-Solarvertrieb von Produkten und Dienstleistungen, bekannt, die den australischen Vertrieb einschließt. Durch die Vereinbarung werden Enphase Produkte für Solarinstallateure über das umfangreiche elektrische Großhandelsnetz von Rexel sowohl in den Großstädten als auch im regionalen Australien verfügbar.

Die Rexel-Gruppe ist in 26 Ländern mit über 2.000 Niederlassungen tätig, verfügt über ein Vertriebsnetz von mehr als 40 Unternehmen und beschäftigt weltweit mehr als 26.000 Mitarbeiter. In Australien verfügt Rexel über ein mehr als 100-jähriges Erbe in der Elektroindustrie und betreibt ein landesweites Netzwerk von 146 Großhandelsniederlassungen mit vier Marken...:

https://investor.enphase.com/news-releases/...expand-australian-solar  

29.03.20 18:55
1

617 Postings, 5183 Tage larsuweMorgen wird es ordentlich donnern

Der Dow und Nasdag werden morgen wohl weiter abtauchen in Richtung Süden.Das könnte noch sehr unangenehm hier werden!.Dieser Virus wird die Börsen weiter ins wanken bringen.So langsam wird es richtig unheimlich in der Welt.  

02.04.20 19:29

14 Postings, 82 Tage Elmex oneNicht viel los im Forum.

Ich bin erstaunt, wie gut sich die Aktie (oder generell die US Aktien) halten kann. Was für ein tiefpunkt für ENPH erwartet ihr? Ich stelle mir ein nachkauf bei 24 Dollar vor.
Gruss
 

03.04.20 09:56

532 Postings, 3947 Tage kaktus7So langsam mach sich Corona bei der Nachfrage

bemerkbar.
Wenn man im PV Magazine stöbert oder regelmäßig Greentechmedia im Auge behällt, wird einem das bewusst.
Es wäre ja auch seltsam, wenn es anders wäre.
Dazu kommt das erratische Verhalten der Finanzmärkte.
Im Moment scheint da noch Wunschdenken vorzuherrschen, aber wie lange noch?
Heute (?) kommen die US Arbeitsmarkt daten und die werden entsetzlich sein. Ich vermute aber, dass die Märkte diese so gut es geht ausblenden werden.
Es kann sein, dasss die Märkte kippen und es nochmal sehr kräftig runter geht oder aber sie bleiben relativ stabil. Ich sehe für beides eine gleich große Wahrscheinlichkeit.
Um jetzt wieder fettt in Enphase einzusteigen fehlt mir die Courage. Wenn der Kurs noch 20% runtergeht, werde ich das aber machen.
Hatte kürzlich irrational gekauft und gleich wieder verkauft. Jetzt Bestand Null.
Ich bin überzeugt, dass gerade Enphase nach der Krise besser dastehen wird, als andere in dieser Branche und wir bis??? Kurse über 60 sehen werden.
 

03.04.20 10:25

532 Postings, 3947 Tage kaktus7unbedingt lesen vor dem (wieder)einstieg

04.04.20 06:08

97 Postings, 289 Tage dervluynerDa

erst in nächster Zeit das Ausmaß der Corona Krise in der USA wirklich sichtbar wird, bleibe ich bei meiner Einschätzung hier kurzfristig einen Kurs zwischen 15-20? sehen werden...

Ich persönlich werde Anfangen ab Kursen unter 25? immer wieder mal ein paar Stück einzusammeln.

 

08.04.20 10:28
1

2989 Postings, 3800 Tage JulietteKooperation mit Courant Naturel aus Frankreich:

08.04.20 12:00

80 Postings, 114 Tage tutinixTop

17.04.20 19:55

64 Postings, 356 Tage Resas1@ macSteve0702

Servus Steve
und natürlich alle die diesen Chat verfolgen und immer wieder gute Beiträge rein stellen!
Ich hoffe es geht euch allen der Situation entsprechend gut ! ( Ich musste mein Geschäft vor nun einem Monat schliessen, mit Kurzarbeit usw.)

Die nächsten Enphase Zahlen stehen an ... und ich weiss Steve ..dass du gesagt hast, dass du dich erst im Mai wieder zurück meldest .... ,
ok es ist aber nun wieder Zeit nach vorne zu Blicken und darum würde ich mich sehr freuen über eine Einschätzung der allgemeinen Lage und eventuell eine Einschätzung der nächsten 2-3 Quartale!

Bei weitem möchte ich dich damit nicht unter Druck setzen eine Prognose abzugeben, aber immer nur zuhause Sonne , Grillen, Däumchen drehen... ist echt langweilig, darum denke ich das dieser Chat langsam wieder zum Leben erweckt werden sollte !!

Herzliche Grüsse an alle aus der Schweiz
 

19.04.20 03:55
2

14 Postings, 82 Tage Elmex oneNiemand ist ein(Börsen)Gott

Hallo

Die Quartalzahlen kommen am 30. APRIL nach Bösenschluss. Daher haben wir noch ein wenig Zeit. Ich glaube das Quartal interessiert niemand so gross, die Börse ist voreilen. Die Frage ist eher der Ausblick auf das restliche Jahr. Viele Staaten, wie die Schweiz, sind/werden die Wirtschaft ankurbeln mit investionen in green energy. Ob das die USA auch so machen werden (stichwort TRUMP)?!!, mal sehen. Die Frage ist auch, wie fest es in 2 Wochen schon vorhersagbar ist.
Gemäss letzten Zahlen aus der USA sind die Wohnungsbaubeginne um 20% und Bauanträge  "nur" um 7% im März zurückgegangen. Zuvor waren sie auch dem Höchststand aller Zeiten.

Beim Start der Krise dachte ich, die Aktien werden noch viel mehr fallen. Ich habe immer gewartet bis letzte Woche. Jetzt bin ich wieder dabei. Ich glaube, schon vorher und jetzt erst recht, würde/wird so viel Geld ins System gepumpt, da führt kein Weg von Aktien vorbei. Das könnte auch der Grund für den erstaunlichen Anstieg sein. Alleine das FED steuert 2, 3 Billionen in die Wirtschaft. Stell dir diese Zahl vor, 2'300'000'000'000 $

Okay, ich bin fertig  

19.04.20 03:56

14 Postings, 82 Tage Elmex oneWas ist eure Meinung?

22.04.20 11:06
1

7732 Postings, 7520 Tage bauwiDer Kurs spricht eine deutliche Sprache! Wachstum

ist für diese Qualitätsunternehmen  auch in Krisenzeiten kein Problem.
Wer glaubt, dabei gäbe es die Aktie  für unter 25 ?, der hat die Story noch nicht verstanden.
Einfach mal gründlich recherchieren!  Die jüngsten Kooperationen (Frankreich) machen deutlich, dass die Welt wegen Corona nicht stehen bleibt. Im Gegenteil - Nachhaltigkeit und Qualität ist das Gebot dieser Tage!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Seite: Zurück 1 | ... | 117 | 118 |
| 120 | 121 | ... | 123  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben