Mach's besser. Mach mit! Jetzt FDP-Mitglied werden

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 31.12.12 14:59
eröffnet am: 29.12.12 12:17 von: RalfBau Anzahl Beiträge: 96
neuester Beitrag: 31.12.12 14:59 von: Radelfan Leser gesamt: 2671
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

29.12.12 12:17
10

673 Postings, 5246 Tage RalfBauMach's besser. Mach mit! Jetzt FDP-Mitglied werden

FDP braucht uns liebe Ariva-Mitglieder. :-)

 

http://www.n-tv.de/politik/...Gruene-als-Liberale-article9870381.html

 

Samstag, 29. Dezember 2012
  FDP verliert MitgliederMehr Grüne als Liberale

Besonders viele Neumitglieder konnten die Grünen in diesem Jahr  nicht gewinnen. Weil aber die Zahl der FDPler stark sinkt, vierschieben  sich die Verhältnisse zum Jahresende. Erstmals ist die grüne Partei  größer als die FDP.

Die FDP hat in diesem Jahr tausende Parteimitglieder verloren und  dürfte einem Bericht zufolge zum Jahreswechsel von den Grünen überholt  werden. Allein bis Ende Juni ging die Zahl der FDP-Mitglieder um knapp  3000 auf 60.181 Mitglieder zurück, wie ein Sprecher der Liberalen  bestätigt.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
70 Postings ausgeblendet.

29.12.12 15:48

78 Postings, 2795 Tage grinderich finde das toll

dass jetzt sogar kiiwii mir beipflichtet. siehe thread: "wie viele hearts fear..." ...kapitalzu- und abstrom

 

29.12.12 15:51

4166 Postings, 3217 Tage Peter SilieDoch, ich habs auch als Spaß verstanden....

sowas gibt's :))))  

29.12.12 15:52

78 Postings, 2795 Tage grinder@ talisker

"die wacht am rhein..." *sing* ...auf einer kirmes oder so wären wir besser aufgehoben ;)

 

29.12.12 16:30
1

9685 Postings, 3118 Tage Dr.Bobdie reichen kaufen/ten sich

Solarparks
und die Armen müssen dafür zahlen.

Kein Wunder das die Grünen mittlerweile die Partei der Besserverdienenden sind.  

29.12.12 16:57

24614 Postings, 7039 Tage Tony Ford@Talisker...

#70

In einem Ford Focus steckt teils mehr "Deutschland" drin als in einem VW Golf, welcher meines Wissens nach weitestgehend in China produziert wird.
Ebenso Audi, die seit einiger Zeit nun auch Premiummodelle im billigeren Ausland fertigen.

Solange es sich für die Unternehmen (scheinbar) lohnt, wird es Jedes größere Unternehmen tun.

Einzig bei kleinen und mittelgroßen weitestgehend familiengeführten Unternehmen kann man ein gewisses Bekenntnis zum Standort Deutschland nachsagen.
Nicht ohne Grund aber sind Jene Unternehmen langfristig auch erfolgreicher bzw. gehen weitaus seltener Insolvent.  

29.12.12 16:59

48649 Postings, 3569 Tage boersalinoMir ist es egal, wo VW Autos baut -

Hauptsache, ich muss nicht wieder ne Garantieverlängerung für 3.000 Okken kaufen (hat sich leider schon längst amortisiert!).  

29.12.12 17:16

9685 Postings, 3118 Tage Dr.Bobmein SLS

steht eh nur in der Garage  

29.12.12 17:43

48649 Postings, 3569 Tage boersalinoSchenk dir gern nen Tankgutschein ...

29.12.12 17:49

52118 Postings, 5300 Tage RadelfanVielleicht schon mal kommende Enkel

bei der FDP anmelden.

Ein glanzvoller Aufstieg dürfte ihnen angesichts der dünnen Personaldecke in 20 Jahren sicher sein!
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und aktive Bekämpfung der Mehrfach-IDs

29.12.12 18:45
2

17711 Postings, 4529 Tage TerrorschweinFasching 2013

-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

29.12.12 18:46
2

36599 Postings, 6174 Tage TaliskerTony Ford,

der Golf wird vor allem im Stammwerk in Wolfsburg produziert, in China wird vom Golf nur eine ältere Modellreihe gebaut (da gibts z.B. auch noch den Santana und alten Bora).
Zahlen zu VW:
http://www.google.de/...Ft3bQ&bvm=bv.1355534169,d.Yms&cad=rja (nen etwas längeres PDF)

-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

29.12.12 19:25
6

5252 Postings, 3712 Tage sabaNatürlich brauchen wir die FDP

Denn in unserem Land wird seit  Jahrzehnten nur noch über Umverteilung und sog. soziale Gerechtigkeit, zu Lasten der bereitwilligen Leitungsbringer, geredet.

Die FDP ist ein Garant dafür, dass, im Gegensatz zu den anderen Parteien, das gescheiterte Modell der DDR Version 2.1 Deutschland erspart bleibt.

Ganz logisch, wer sich nicht von den Sozen und Grünen gängeln lassen will und keine DDR-Light braucht - kann nur FDP wählen.  

29.12.12 19:33
1

33774 Postings, 5545 Tage Jutokeine sorge

eine ddr-light bekommen wir nicht.
nicht mit cdu,spd, grünen und auch nicht mit den linken.  

29.12.12 19:44
2

5252 Postings, 3712 Tage sabaaber Juto,

wir sind aber auf gutem Wege dorthin. Viele haben es nur noch nicht geschnallt!  

29.12.12 20:02
2

36599 Postings, 6174 Tage Taliskersaba,

immer wieder habe ich bei dir das Gefühl, du bist irgendwie in den 50ern, evtl. noch 60ern stehen geblieben.


Tony Ford, das noch nachgeliefert:
"Im Vergleich zu vielen Mitbewerbern hat VW eine wesentlich höhere Fertigungstiefe – viele Bauteile werden in eigenen Fabriken hergestellt."
aus
http://www.wiwo.de/unternehmen/...-vw-bremst-sich-selbst/5238488.html
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

29.12.12 21:35
1

24614 Postings, 7039 Tage Tony Forddanke Talisker...

für die aktuellen Infos, bin ich wohl falschen Informationen aufgesessen.

Nichtdestotrotz sieht man ziemlich gut, dass VW weltweit aktiv ist und der Schwerpunkt sicherlich nicht mehr in Dtl. liegt, aber auch nicht liegen muss.  

29.12.12 21:38

9685 Postings, 3118 Tage Dr.Bob#79

nur zu, freue mich  

30.12.12 08:06

48649 Postings, 3569 Tage boersalinoEinfach ausdrucken:

G U T S C H E I N


Über 110,00 EUR


Einzulösen für Dr.Bob an einer "freien" Tankstelle!



Viel Spaß dann auch !!!



















































Gültig nur für Dieselkraftstoff  

30.12.12 18:11
1

5252 Postings, 3712 Tage saba#86 warum ? talisker

Schau dir doch mal die Entwicklung der Sozialleistungsquote, in % des Bruttoinlandsprodukts an. Wir liegen jetzt so um die  50%, in den Zeiten, wo du meinst ich sei stehen geblieben, waren es nur < 20%.

Die Sozialpolitik ist ein gigantisches Umverteilungsprojekt,bei dem der Staat in vielen Fällen fürs Nichtstun mehr zahlt, als man für ehrliche Arbeit in der Wirtschaft erhält.

Oder nach den Worten von Milton Friedmann:

"We have a system that increasingly taxes work and subsidizes nonwork."  

30.12.12 19:18

36599 Postings, 6174 Tage TaliskerAha,

so verstehst du also das "Modell der DDR Version 2.1". Nun ja.
Aktuell liegt die Sozialleistungsquote übrigens bei ca. 30%, und das schon seit Jahren. Ist dir jetzt wohler?
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

30.12.12 19:29

5252 Postings, 3712 Tage sabasry, tippfehler 30 anstatt 50

aber was ist daran besser?

 

31.12.12 14:50
1

19714 Postings, 6846 Tage lehnaAls Schwarzer....

kann ich natürlich auch FDP wählen.
Im Gegenteil zu Rotgrün waren die Liberalen immer dagegen, Kohle sofort sofort und tonnenweise ans Mittelmeer zu karren.
Heeeeey.. Siesta war gestern...
Europa hat nämlich überhaupt keine Zukunft, wenn die einen demokratisch beschliessen, dass immer die anderen bezahlen.
Daaaanke FDP....  

31.12.12 14:52

52118 Postings, 5300 Tage Radelfan@lehna: Haste ein Hotel??

Daaaanke FDP....  
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und aktive Bekämpfung der Mehrfach-IDs

31.12.12 14:57

19714 Postings, 6846 Tage lehna#94 Ist tausendmal besser...

wenn deutsche Hoteliers jetzt den gleichen Steuersatz abdrücken, wie nebenan im Ausland.
Das schafft viel eher Arbeitsplätze, als wenn die Kohle bei Hartzlern im Sozialkonsuim verrottet....  

31.12.12 14:59

52118 Postings, 5300 Tage Radelfan#95 Ist klar, vom "Sozialkonsum" (??)

profitieren ja auch keine Unternehmer ...
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und aktive Bekämpfung der Mehrfach-IDs

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben