Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Seite 1 von 220
neuester Beitrag: 29.11.22 20:02
eröffnet am: 30.10.12 09:47 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5485
neuester Beitrag: 29.11.22 20:02 von: semico Leser gesamt: 1424175
davon Heute: 200
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  

30.10.12 09:47
14

32924 Postings, 6481 Tage BackhandSmashTelefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Telefonica Deutschland  legt einen gelungenen Börsenstart hin: Mit 5,70 Euro zum Handelsauftakt konnten sich die Anleger direkt über ein Kursgewinn freuen. Der Ausgabekurs lag bei 5,60 Euro. Der größte deutsche Börsengang seit 2007 ist damit erfolgreich über die Bühne gegangen.


Bei dem Umfeld wau !


Logo: http://www.telefonica.de/  
Angehängte Grafik:
te.jpg
te.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
5459 Postings ausgeblendet.

15.11.22 12:15

3213 Postings, 652 Tage ST2021Aufgestockt

Heute weiter aufgestockt zu 2,32 bis 2,325 so langsam muss es ja steigen.  

15.11.22 14:17

511 Postings, 532 Tage BailoutMuss ?

Wieso müssen die langsam steigen ? Bis nächstes Jahr im Frühjahr läuft es jetzt auf und ab.  

15.11.22 19:11
1

689 Postings, 846 Tage mogge67@ST2021

Dass du der Meinung bist, dass die Aktie steigen MUSS, ist nicht wirklich ein guter Grund zum Kauf.

Ich würde mir auch wünschen, dass es wieder bergauf geht, aber das haben wir ja leider nicht in der Hand.  

15.11.22 21:15

7999 Postings, 6797 Tage semicochart

sind gerade dabei aus dem Aufwärtstrend zu fallen wenn sich die Aktie nicht fängt dann gehts auf 2.20 zurück fängt sie sich könnte es weiter hoch zur 2.50 - 2.54  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

15.11.22 21:34

3213 Postings, 652 Tage ST2021MOGGE67

schau dir mal den Chat an, letztes Jahr fing es an zu steigen. Wenn der Krieg nicht dazwischen gekommen währe.  

17.11.22 11:47

7999 Postings, 6797 Tage semicoKurs will einfach nicht

rauf entweder sind shortseller dran oder es verkaufen zuviele die nach der 2.01 zugekauft haben und das obwohl o² jetzt Glasfaseranschlüsse verkauft. vieleicht wird aber auch nur versucht vor großem Anstieg viele madig zu machen das keiner dabei ist. Warten angesagt unter 2.28 schlecht für chart aber die Indikatoren kühlen wenigstens ab.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

20.11.22 18:04
1

7999 Postings, 6797 Tage semicoCharttechnisch

schließt telefonica mit Wochenhoch was nur gutes für die nächste Woche bedeuten kann also ab zur 2.50 - 2.60
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

21.11.22 18:48

7999 Postings, 6797 Tage semicomanno

Ach alleinunterhalter hier  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

23.11.22 13:50
1

511 Postings, 532 Tage Bailout@ Semico

TD verhält sich doch wie vorhergesagt. Solang es nichts zu meckern gibt wird es hier auch ruhig bleiben.  

23.11.22 14:03

129 Postings, 44 Tage aicherNoch vor der Dividende

sorgten die negativen Analysen mit Kz um die 2 Euro von Goldman und Behrenberg für einen 10%-Abschlag.
Alle anderen Analysen sind positiv.
Vor allem die charttechnische d.h. psychologische Reaktion danach und dann nach dem Dividendenabschlag sorgte für den weiteren Verlauf.
Telefonica hat mit dem Ukrainekrieg nichts zu tun, profitiert eher noch von den Geflüchteten als neue Kunden.
Auch die gestiegenen Lohnkosten treffen Telefonica nur gering, denn bis auf die zentralen Fachbereiche sind alle Gewerke mit Fixvertrag an externe Firmen ausgelagert, vor allem nach Indien.

Auch wenn es keine großen Umsatzwachstumsphantasien gibt, spricht die Dividendenrendite für die Aktie, plus geringes Risiko, plus guter Kundenservice.  

23.11.22 17:41
1

14985 Postings, 8365 Tage LalapoDie Goldmänner sind

schon Ewigkeiten die Spielverderber in dem Spiel ?daher immer Danke sagen wenn Sie unten Ihre 2 Euro raushauen damit es dann wieder hoch gehen kann ?

DANKE  

23.11.22 17:42
1

14985 Postings, 8365 Tage LalapoSemico

Nein ?.du bist nicht der Alleinunterhalter hier ..du bist der Ungeduldige hier in dem Buy and Smilespiel ?.  

24.11.22 09:44

128 Postings, 4987 Tage don_smGefällt mir

Buy and smile-Spiel. Top. :)  

24.11.22 15:05

353 Postings, 3842 Tage Traderzschön zu sehen

wie der Kurs sich langsam Tag für Tag hochschiebt. Bin gespannt wann eine stärkere Korrektur eingeläutet wird. Immerhin ist der Kurs jetzt grob gesagt 20% gelaufen. I Bereich zwischen 2,50 und 2,60 sollte doch etwas Gegenwind aufkommen.  

24.11.22 15:19

7999 Postings, 6797 Tage semicoBei 2.60 sollte Schluss sein da ist zu massiv

charttechnisch durchzukommen auch Indikatoren alle am Anschlag  bin seit 2.12 voll drin werde aber wegen dividende drin bleiben da ich beim Verkauf versteuern muss.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

24.11.22 15:34

7999 Postings, 6797 Tage semico200 Tage Linie vorraus

Diese könnte das Ziel sein.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico
Angehängte Grafik:
attachment-31294331.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-31294331.jpeg

29.11.22 09:12

228 Postings, 356 Tage SvenkaWas ist denn hier los?

Von 2,48 auf 2,33 in zwei Tagen. TT  

29.11.22 09:16

228 Postings, 356 Tage SvenkaSanktionen

Liegt scheinbar an der Meldung mit den Sanktionen: https://www.onvista.de/news/2022/...-wegen-verzoegerungen-10-26070119

Telefonica heute Top-Verlierer im MDAX und SDAX  

29.11.22 09:20

228 Postings, 356 Tage SvenkaMeinte TecDax

TecDax, nicht SDAX...  

29.11.22 09:52
2

5340 Postings, 5677 Tage xoxosIn die Zange genommen

Heute wird Telefonica in die Zange genommen. Zum einen vom Markt wo man heute Risiko spielt wegen der Hoffnung, dass China die Corona-Maßnahmen zurücknimmt. Zum anderen ist die Bundesnetzagentur nicht zufrieden was das Schließen von Funklöchern betrifft. Man droht mit Sanktionen. Ich denke das sind aber nicht mehr als Worte. Die Deutsche Telekom notiert übrigens ziemlich unverändert und die betrifft das ja genauso.
Fundamental gibt es nichts Neues. Die Analysten erhöhen in den letzten Wochen ihre Gewinnschätzungen ; die steuerfrei Dividende sichert eine Rendite vor Steuern von 7,8% . und damit eben auch nach Steuern.
Fazit: Der Kursrutsch ermöglicht günstige Nachkäufe.
 

29.11.22 09:58
2

14985 Postings, 8365 Tage Lalapoalle Wochen wieder ...

schon lustig ..alle paar Wochen/Monate gibt es diese Absturztag .. wird draufgehauen ... letztlich waren das immer gute Kaufkurse ...meist ist der Kurs 1-2-3 Wochen später wieder auf dem Absturztop ...

Alles ganz normal für die Aktie ...  

29.11.22 10:21
1

364 Postings, 3762 Tage AudiomanAlles Müller oder was?

ist ja echt krass. Da meldet sich der Chef der Netzagentur und schon geht O2  um bis zu 7% in den Keller. Dabei verfehlt 1&1 das Ausbauziel am deutlichsten. Vielleicht hat man in der Netzagentur noch nicht so ganz mitbekommen, dass es vielerorts Bürgerinitiativen gibt, die den Ausbau verhindern wollen, dass es Lieferengpässe bei Halbleitern gibt und dass es in ganz Europa einen Facharbeiter und Spezialistenmangel im Bereich IT und Telekommunikaiton gibt.
Dieser eklatante  Mangel an qualifizierten Ressourcen wird in der Bundesnetzagentur deutlichst sichtbar.....  

29.11.22 11:52
1

353 Postings, 3842 Tage Traderzich sehe

hier einfach nur Gewinnmitnahmen und nichts anderes. Im Vorfeld ist die Aktie nun einige Wochen sehr gut gelaufen und ich habe mich gestern Abend von meinen letzten Hebelzertis verabschiedet die ich genau 54 Tage im Depot hatte. Wer den Kurs gestern beobachtet hat und etwas von Herdentrieb und Impulsbewegung versteht, für den ist der Abgesang heute keine Überraschung. Es hatte sich gestern einfach angebahnt. Mit welcher Nachricht das nun unterlegt wird ist schon fast egal.  

29.11.22 20:02
1

7999 Postings, 6797 Tage semicokeil wurde aufgelöst und

gleitender durchschnitt  erreicht , bin heute bei 2,24 wieder in os long zusätzlich rein das war ein super punkt .  jetzt mal warten was passiert  denke das wir wieder auf die 2,42 ran laufen  sind immer noch im aufwärts trend.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

29.11.22 20:02

7999 Postings, 6797 Tage semicochart

zu oben  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico
Angehängte Grafik:
attachment-31306415.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-31306415.jpeg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben