co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 101 von 159
neuester Beitrag: 13.08.20 17:30
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 3956
neuester Beitrag: 13.08.20 17:30 von: KalleZ Leser gesamt: 781370
davon Heute: 232
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 98 | 99 | 100 |
| 102 | 103 | 104 | ... | 159  Weiter  

11.09.19 15:52

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Kalle Z.

Reicht es Dir nicht, dass J. vor einem Jahr noch von einem "liquiditätsmässig ruhigen Fahrwasser und Durchfinanzierung bis zum BE" gesprochen hat und wir heute vor massiven Verlusten und einem Liquidizätsbedarf reden der um mind. 11 Mio höher ist als noch vor einem Jahr und der ehemalige CFO der mittlerweile zum CEO befördert wurde nach einem Wachstum von 6 % im Halbjahr noch immer von einem Gesamtjahreswachstum von 52 % phantasiert. D. h. Ein Wachstum von ca. 100 % om 2. HJ gegenüber dem Vorjahrshalbjahr ??

Glaubst Du ernsthaft, dass BB Geld rrinschiebt, weil der Laden so toll läuft, oder doch nicht eher um den Big Bang zu vermeiden ?  

11.09.19 16:05

707 Postings, 1144 Tage Flash88irgendwie traurig was hier abgeht

Ich war so optimistisch, es gibt ja auch viel Potenzial aber irgendwie ist das Unternehmen unfähig es auszunutzen. Trotzdem hoffe ich immer noch auf gute Zeiten  

11.09.19 18:53

145 Postings, 456 Tage TnfskEine Schande!

Kein Statement, keine AdHoc, kein nichts. Dieses Unternehmen sollte tiefengeprüft werden! Würde mich nicht wundern, wenn es hier bald richtig negative Presse gibt.  

12.09.19 08:40

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Wie prognostiziert

auch die 3 wird nicht halten.

Tag 13 nach der Katastrophe und J. ist immer noch da. Sphene ist verstummt.  

12.09.19 09:02

145 Postings, 456 Tage TnfskSolange keine erklärenden Worte kommen

Wird es gegen EK-Kurs laufen, weil niemand so richtig Bescheid weiß, was hier gehauen und gestochen ist. Außer ein paar Leute in Berlin... Meine Meinung. Auf Basis der aktuellen Entwicklungen kann doch niemand irgendein Kursziel seriös verkaufen.  

12.09.19 09:11

1259 Postings, 1290 Tage KalleZFlash

die guten Zeiten kommen wieder .
Familie Bauerfeind investiert nicht so viel ohne gute Aussichten.
Sie kaufen immer wieder , wie gerade z.B. zu 4,05 zu.
Das dauert etwas länger, aber die Chancen sind hier sehr gut . Alleinstellungsmerkmal.
AKK besucht nicht umsonst.

 

12.09.19 09:13

145 Postings, 456 Tage TnfskKalleZ

Welche Tabletten nimmst du? Hoffnung hat noch nie geholfen!  

12.09.19 09:20
1

1259 Postings, 1290 Tage KalleZtnfsk

danke , du hast doch aber verkauft ?! ;-).
Ich glaube du willst nur günstig wieder rein.
Von der Technik und der Innovation sind wir doch alle überzeugt. Auch Bauerfeind - 60 % feste Hände.
Du und Stronzo schreiben hier nicht aus Nächstenliebe ;-)).
 

12.09.19 10:38

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Die 3 ist weg

und J. noch immer da. Wollen wir auf die 1 vor dem Koma warten ?  

12.09.19 12:06

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1KE 4,05

Die ersten 26 % sind schon nach ein paar Wochen verloren. J. schafft das mit links.  

12.09.19 12:44

1259 Postings, 1290 Tage KalleZJa

Stronzo hau drauf. Mach den letzten Unsicheren Angst.
Für Deinen persönlichen Groll auf Jacobs ist die Haupfversammlung eine  bessere Plattform ;-).
Ich denke hier wurde das mittlerweile bemerkt.  

12.09.19 13:40

244 Postings, 1271 Tage klbuerglenIch bin anscheinend noch rechtzeitig

aber auch mit rechtem Verlust draussen.
Grund war die Auffassung der Betriebsleitung dass man den Herstellungsbetrieb vor den Aufträgen bauen muss. Richtig wäre dass man die Produktion der Nachfrage anpasst und nicht umgekehrt, den die Gesundheitsbranche ist kein Massenprodukt, wie ein IPhon etc., und kann nur sukzessive aufgebaut werden.
Ausser man hat die finaziellen Mitteln wie sich J. so glaubte  zu haben. Der Typ hat keine Ahnung!
 

12.09.19 16:58
1

145 Postings, 456 Tage TnfskUser hier im Board

Wie viele Bots sind hier eigentlich unterwegs? Da schreiben Leute, dass Bauerfeind weiter zu 4,05? kauft und lesen die DGAP nicht wirklich. Dann hätte man nämlich erkannt, dass der Kauf Mitte Juni erfolgt ist. Die Bauerfeinds saufen hier sauber mit ab. Wer was anderes behauptet, ist für mich disqualifiziert. Codon - Was für eine Erfolgsgeschichte!  

12.09.19 17:32

1259 Postings, 1290 Tage KalleZTnfsk

Klar war der Kauf Mitte Juni. Aber es war ein Kauf.
Wenn Bauerfeind will kauft er den ganzen Laden. Einfach so. Er hat das Geld und wird es einsetzen.
Er wird Co.Don klar halten . Mittelfristig wird sich Co.Don auszahlen.
Für mich sind Basher disqualifiziert. Vor allem die verkauft haben und hier noch ihren Senf abgeben.
Warum wohl ;-).
 

12.09.19 17:38
1

145 Postings, 456 Tage TnfskBasher?

Also Leute, die deine hanebüchenen Argumente entkräften?  

12.09.19 19:17

1259 Postings, 1290 Tage KalleZTnfsk

sorry, Du meinst es ja nur gut.  Gratuliere Dir zu Deinem rechtzeitigen Verkauf.
Ich sehe mein Co.Don Invest aber auf > 5 Jahre.
Und nochmal - wenn Bauerfeiund will, kauft er Co.Don , einfach so......
MK ist günstig zur Zeit ;-).
Er hat das Geld und glaubt an die Innovation, das Alleinstellungsmerkmal und die Firma.
Co.Don wird das mit Bauerfeind schaffen, locker.  

12.09.19 22:04

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Kalle Z.

Eine Frage: Was tut der AR Chef, wenn ein Laden von der Grösse von Co.Don um mehr als 11 Mio mehr Geld verbrennt, als der CFO noch vor einem Jahr erwartet hat. Und wahrscheinluch wird es noch einmal mehr, weil die 11 Mio bis zum BE wahrscheinlich gar nicht reichen.

Er schaut zu.

Bauerfeind kommt aus der Gesundheitsbranche. Aber ist das Geschäft mit orthopädischen Bandagen jenem mit Knorpelzellentherapien vergleichbar. Ich denke der Zugang zum Markt ist ein völlig anderer zndund die Produktion  ist wahrscheinlich komplett anders.Wir vergleichen hierSeifenkisten mit autonom gesteuerten Flugzeugen. Beides sind Transportmittel.  Ich denke Dr. W hat erkannt, dass der "Alte" das nicht verstehen will und ist cool raus...  

13.09.19 07:44

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Kalle Z.

was passiert, wenn die mindestens 7 Mio nicht aufgetrieben werden können ?

Die Analysten bekommen schon kalte Füsse, weil sie dem Geschichtenerzähler J. nicht mehr glauben.

Es ist eine spannende Zeit und ich fürchte, viele Wochen verbleiben nicht mehr, um das Ruder noch herum zu reissen.  

13.09.19 08:52

145 Postings, 456 Tage TnfskUnd weiter abwärts

und keine Meldung. Da brodelt es im Hintergrund.  

13.09.19 09:29

1259 Postings, 1290 Tage KalleZes

wird aber schön weggkauft , ab einem gewissen Preis.
selbst 20 Mios sind für Bauerfeind Portokasse.
Er geht hier nicht raus.
Gehe davon aus er übernimmt in den nächsten Jahren.
Meldung wird kommen.
Sie sagen ja Verhandlungen fortgeschritten.  

13.09.19 09:37

145 Postings, 456 Tage TnfskKalleZ

Deine Behauptungen sind das aller letzte! Der Preis fällt, aber es gibt kaum Umsätze. Hier wird gar nichts groß gekauft.  

13.09.19 09:56

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Gross gekauft ?

bei einem Kursverlust von 15 % eine gewagte Aussage. Grenzt an B.........  

13.09.19 10:10

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Jacobs ist seit einem Jahr überfällig

Hat das jeder kapiert ?  

13.09.19 10:13

2377 Postings, 1113 Tage Stronzo1Wenn wir nicht bald was hören,

dann schafft J. auch noch die 1 vor dem Koma. Bei ca. 10 hat er übernommen. Toller Typ. Der AR steht wohl immer noch voll hinter ihm.  

Seite: Zurück 1 | ... | 98 | 99 | 100 |
| 102 | 103 | 104 | ... | 159  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben