RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 1 von 812
neuester Beitrag: 14.05.20 15:51
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 20284
neuester Beitrag: 14.05.20 15:51 von: ParadiseBird Leser gesamt: 3515565
davon Heute: 38
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
810 | 811 | 812 | 812  Weiter  

11.09.11 12:39
52

3097 Postings, 3692 Tage BafoRWE/Eon - sell out beendet?

Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
810 | 811 | 812 | 812  Weiter  
20258 Postings ausgeblendet.

21.04.20 11:32
1

652 Postings, 3486 Tage Urlauber76Eon

steige seit gestern auch wieder vorsichtig bei E.on ein.

Sehr guter Titel für die Zukunft.

 

21.04.20 20:48
2

135 Postings, 222 Tage Ronsomma7

Ich denke wir sehen bald die 7 - Eon fällt an schwachen Tagen zwar nur schwach, nimmt aber seit Tagen keine Erholung mit.

Die Zockertitel scheinen derzeit wohl spannender...  

22.04.20 07:48

9417 Postings, 2687 Tage BÜRSCHENImmer mit der Ruhe bis 6.22 ist noch

lede Menge Platz auf gehts !  

22.04.20 07:55

9417 Postings, 2687 Tage BÜRSCHENSo der 12.Mai lkommt immer näher

E.on spricht jetzt schon von Begrenzten Auswirkungen.

Das bedeutet bei nüchterner klareer Betrrachtung ganz klar es sieht nicht rosig aus.

Allein der Große Rückgang am Stromverbrauch durch die Industrie wird ein große Loch ins Kontor schlagen !

Und die Aussichten sind auch nicht Besser.

Ergo warum sollte man über 6 - 7 euro für die Aktie zahlen ich nicht !
 

22.04.20 08:59

1517 Postings, 1784 Tage silferman@bürschen

6 - 7 ? für eine EOn, das sehe ich genau so. Der DAX seht dann bei 6000 -7000 Punkten, es könnte auch noch schlimmer kommen, hoffen wir dass es nicht so kommt. Der letzte Anstieg auf 10800 war nur eine Gegenreaktion im Bärenmarkt, das dicke Ende steht uns noch bevor. Wir werden die Kriese in den nächsten 5 Jahren überstehen, es wird aber alles anders werden. Viele Unternehmen werden Pleite gehen und andere werden zum Star (zB. Amazon)  

22.04.20 09:12

9417 Postings, 2687 Tage BÜRSCHENSilfermann

WAhre Worte genau so wird kommen ! Traurig ab Wahr!                                                                                                  Viele hier Träumen noch vor sich hin aber der große Bums kommt erst noch !  

22.04.20 10:19
5

652 Postings, 3486 Tage Urlauber76Eon


Ihr zwei Träumer da. Nur Loser und Versager versuchen in irgendwelchen Foren Tag ein Tag aus, irgendwelche Aktien mit Worten nach unten zu prügeln.

1. wisst ihr überhaupt nichts
2. habt ihr null Ahnung
3. geht ihr den Leuten hier mächtig auf die Nüsse

Geht besser mal an die frische Luft, das Gehirn braucht hin und wieder etwas Sauerstoff, falls vorhanden!

Ende der Durchsage.



 

22.04.20 11:23

9417 Postings, 2687 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.04.20 12:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.04.20 21:26
4

652 Postings, 3486 Tage Urlauber76Bürschen...



sorry du bist aber einfach nur ein dummer De... der hier täglich nur Müll absondert. Einfach nur erbärmlich und armselig Dein Geschreibsel.

In der Zeit wo Du hier probierst mit Deinem dümmlichen Gesabbel Aktien in den Keller zu schreiben habe ich heute alleine mit Biontech 5500€ netto verdient Du Vogel :D Eon hat mir auch ca. 4k beschert und jetzt kommst Du Versager hier an ... LOOOL

so Leute wie Du sind einfach nur zum kotzen und sollten konsequent in den Foren ignoriert werden!  und jetzt kannst Du mir gerne den Buckel runterrutschen Du Loser.





 

24.04.20 09:00
1

4143 Postings, 1409 Tage KautschukNicht aufregen

er spricht doch von Kriese ! Also nicht die Krise kriegen  

24.04.20 20:11
3

509 Postings, 335 Tage Schrotti937Bitte nicht über Bürschen aufregen

Einfach auf ?Ignore? setzen. Im WDI Forum ist er auch vor die Tür gesetzt worden. Wegen seiner qualifizierten Texte.
Einmal auf ignore gesetzt, erscheint er bei euch nicht mehr , in allen Foren, die ihr besucht.  

27.04.20 08:31

9417 Postings, 2687 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.04.20 11:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

27.04.20 09:35
1

1198 Postings, 2220 Tage KnightRainerbegrenzte Auswirkungen durch Corona

In einem Video vom Aktionär wurde doch gesagt, dass der Stromverbrauch in Deutschland nur ca. 11% zurück gegangen ist. Italien lag Richtung 30%.
Von daher rechne ich mit guten Q1 Zahlen bei EON.  

27.04.20 09:42
1

581 Postings, 276 Tage mannheim1Bürschen

Die mods werden begeistert sein von deinen Beleidigungen und wir endlich Ruhe haben  

27.04.20 11:53
1

1198 Postings, 2220 Tage KnightRainer6 Argumente

6 Argumente für EON für mich:

1) Krisenresistenter als viele andere Werte, weil Einnahmen sicher

2) nur 11% weniger Stromverbrauch in Q1

3) Industrie wird gerade wieder langsam hochgefahren. Stromverbrauch steigt

4) Dividende mit über 5% ist sicher und soll die kommenden 2 Jahre weiter hoch gefahren werden.

5) Bundesregierung betont jetzt weiterhin den Umweltschutz und somit Elektromobilität wo EON defnitiv mit verdienen wird

6) Sommerurlaub dieses Jahr gestrichen. d.h. viele bleiben zuhause oder in Deutschland.=> höherer Stromverbrauch  

28.04.20 12:21

5502 Postings, 1392 Tage xtrancerxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 12:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

28.04.20 12:22

5502 Postings, 1392 Tage xtrancerxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 12:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

29.04.20 08:34

7504 Postings, 5488 Tage pacorubioMoin

Rwe heute ex dividende?.....
Zumindest schreibt es ariva :-) stehe gerade aufm Schlauch
Wo ist der kursabschlag?....  

04.05.20 08:37

9417 Postings, 2687 Tage BÜRSCHENSo Heute gehts zur Sache

Die Jubel Stürme über 9 Euro sind vorbei.

Endlich kehrt die Normalität in den Köpfen der Anleger zurück

7.50 bis 8 Euro sind die ersten realen Ziele diese Aktie.  

05.05.20 12:57

104 Postings, 1185 Tage hirnflugSchön wie ...

...stabil sich EON zeigt. Bin sehr zufrieden!!  

05.05.20 13:33
2

1198 Postings, 2220 Tage KnightRainer.............

Es gibt ja auch kaum noch Firmen mit so einer gesicherten Einnahmenseite, die jetzt nicht nur ihre Dividende bestätigen, sondern auch noch mit 5%iger Steigerung auf 2 Jahressicht am Markt kommunizieren.  

08.05.20 09:03

9417 Postings, 2687 Tage BÜRSCHENAbsolut tote Hose diese Aktie !

08.05.20 11:55

31858 Postings, 6327 Tage Börsenfanich weiß nicht wo du hier tote Hose siehst,

seit Mitte März gehts doch kontinuierlich aufwärts.
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

14.05.20 09:53

1093 Postings, 2561 Tage chaculRWE

mit guten Zahlen heute, dazu Ausblick bestätigt und an Dividende wird festgehalten. Bin jetzt dabei, nächstes Ziel sollte der Bereich um 28,8? sein. Darüber dann die 30er-Marke. Bei Rücksetzern stocke ich auf.  

14.05.20 15:51

1072 Postings, 4002 Tage ParadiseBirdDiv.Aussicht für nächstes Jahr / RWE

Nächstes Jahr sollen es 0,85 ? werden, was eine Steigerung von 5 Cent wäre.

Immerhin meine ich, es darf aber gerne noch ein Tick mehr sein. Zumindest ein Zeichen von Kontinuität.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
810 | 811 | 812 | 812  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben