Energy Fuels startet durch

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 17.06.20 14:10
eröffnet am: 17.01.11 11:13 von: Xomas Anzahl Beiträge: 171
neuester Beitrag: 17.06.20 14:10 von: PolluxEnergy Leser gesamt: 48750
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

17.01.11 11:13
2

227 Postings, 3474 Tage XomasEnergy Fuels startet durch

Komisch das diese Aktie hier kaum diskutiert wird da Sie doch ne richtig gute Performence hingelegt hat und noch wird.

Hier die letzten NEWS:

http://www.energyfuels.com/projects/pinon-ridge/index.html

http://www.telluridenews.com/articles/2011/01/05/...6c43512527906.txt  
Angehängte Grafik:
sc_(1).png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sc_(1).png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
145 Postings ausgeblendet.

27.04.19 09:36

1022 Postings, 3493 Tage don kostoInteressant,

was Rick Perry in Minute 2,45 sagt.
We are back...People will look at us. At our technology, our workers and our SUPPLY CHAIN.
Ohne section 232 würde es der supply chain aber nicht sehr gut gehen.
Ich glaube irgend eine Erleichterung wird es geben.
Tarifs or quota.
Quota wäre best case.
Es ist spannend. Lets see.

https://youtu.be/r5wy6hlWBCg
 

27.04.19 13:50

1022 Postings, 3493 Tage don kostoMr Chalmars 3

12.05.19 08:57

164 Postings, 3150 Tage TheNextRevolutionFür Interessenten

Energy Fuels ist ein US-amerikanisches Uranbergbau-Unternehmen, das 2006 gegründet wurde.[3] Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als führenden Uranförderer der Vereinigten Staaten. Das produzierte Triuranoctoxid (U3O8) kann bei den Kunden des Unternehmens zu Uranhexafluorid (UF6) fluoriert werden, welches zur großtechnischen Uran-Anreicherung benötigt wird.[4] Energy Fuels verfügt weiterhin über Vanadium-Vorkommen und sieht sich als größten Produzenten von Vanadium in den USA. Das Vanadium, welches als Nebenprodukt in den Uraniumminen abgebaut wird, wird zusammen mit dem Uran in der unternehmenseigenen Anlage in White Mesa in Utah aufbereitet. Die Aufbereitung geschieht jedoch gesondert in einem eigenen Produktionskreislauf.[5] Am Standort in White Mesa werden 150 Mitarbeiter beschäftigt. Zwischen 2011 und 2015 hatte die Anlage in White Mesa einen durchschnittlichen Anteil von 21 % an der gesamten US-amerikanischen Uranproduktion.[6]

https://de.wikipedia.org/wiki/Energy_Fuels  

12.07.19 17:05

641 Postings, 1301 Tage Ice-Nine comingBin eben ...

... bei 2,30 raus. Liege aber bereits wieder in Lauerstellung, um gestaffelt den alten Bestand wieder Stück für Stück aufzubauen.

Die anderen U-Werte scheinen ja aktuell eher von der (vermuteten) Ablehnung (Trump / S232) zu profitieren. An der grundsätzlichen Investment-These FÜR Uran ändert die Trump-Entscheidung aber so oder so nichts. Insofern: volle Fahrt voraus für die Uran-Werte...... imho.  

12.07.19 18:07

641 Postings, 1301 Tage Ice-Nine comingErste ...

... Position eben schon wieder zurück gekauft.

Hoffentlich geht es noch weiter runter. Mal sehen ...  

12.07.19 18:19
1

519 Postings, 5207 Tage chivalriceben

ein paar ins Depot geholt, konnte nicht widerstehen^^  

13.07.19 11:10

1022 Postings, 3493 Tage don kostoWas hat sich geändert?

überhaupt nichts.  

14.07.19 08:13
1

519 Postings, 5207 Tage chivalricwar wohl ne Falschmeldung...

President Trump Announces that the Significant Challenges Facing U.S. Uranium Mining Are a National Security Issue
https://www.ariva.de/news/...-that-the-significant-challenges-7701116

na dann kanns ja morgen wieder um 50% hoch gehen :)  

17.07.19 14:39
1

1605 Postings, 4735 Tage BaseEingestiegen

Habe mir mal ein paar gegönnt.
Beobachte den Uranmarkt seit Jahren und zu den Kursen muss man einfach kaufen.  

31.07.19 11:16

1022 Postings, 3493 Tage don kostoCrux interview

09.09.19 16:27

519 Postings, 5207 Tage chivalricWhite House Considering Direct Purchases

White House Considering Direct Purchases of U.S. Mined Uranium

https://www.bloomberg.com/amp/news/articles/...witter_impression=true

könnte der Wendepunkt bei den US Uranminen sein  

11.09.19 20:50

1605 Postings, 4735 Tage Basesieht

gut aus. Einstieg hat sich gelohnt. ich hatte glaube ich schon fast alle großen Uranminen im Depot aber bei Energy Fuels sehe ich die besten Chancen.  

10.11.19 13:52

7 Postings, 1431 Tage marco11111Nach den 30 Tagen Verlängerung...

bin ich jetzt mal gespannt, wie die Entscheidung ausfällt.

Bald wissen wir mehr.  

13.11.19 10:03

7 Postings, 1431 Tage marco11111immer

noch nichts Neues...  

14.02.20 13:31

164 Postings, 3150 Tage TheNextRevolutionKaufvertrag über 16,6 Millionen $

LAKEWOOD, CO , 13. Februar 2020 / PRNewswire / -  Energy Fuels Inc. (NYSE American: UUUU; TSX: EFR) ("Energy Fuels" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass es eine Zeichnungsvereinbarung geschlossen hat (der "Underwriting Agreement") mit Cantor Fitzgerald & Co. als Lead Underwriter, alleiniger Bookrunner und Vertreter der anderen Underwriter, im Rahmen dessen vereinbart wurde, Stammaktien im Wert von 16,6 Mio. USD im Rahmen eines gekauften Geschäfts zu erwerben das Unternehmen zu einem Preis von 1,47 USD pro Aktie (die "festen Aktien"). Das Unternehmen hat den Zeichnern außerdem die Option eingeräumt, bis zu einem Gesamtbetrag von ca. 2 USD zu erwerben0,5 Millionen zusätzliche Stammaktien der Gesellschaft (die "Optionsaktien" und zusammen mit den festen Aktien, den "angebotenen Aktien" und dem "Angebot") durch Mitteilung an die Gesellschaft innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Datum der Zeichnungsvereinbarung. Das Angebot wird voraussichtlich am oder um den 20. Februar 2020 abgeschlossen , vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen.

Verwendung des Erlöses des Angebots

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös des Angebots zu verwenden, um dem Unternehmen zusätzliche finanzielle Flexibilität und erweiterte Optionen in Bezug auf einige oder alle der folgenden Punkte zu bieten: (i) zur Finanzierung verschiedener Aktivitäten, die zur Steigerung der Uran- und / oder Vanadiumproduktion am Die Liegenschaften des Unternehmens als Reaktion auf das Budget des Präsidenten der Vereinigten Staaten für das Geschäftsjahr 2021, einschließlich: Bau von Bohrfeldern und andere Verbesserungen beim Nichols Ranch ISR-Projekt des Unternehmens in Wyoming , Entwicklungs- und Bergbauaktivitäten im La Sal Complex des Unternehmens in Utah , Entwicklung und Bergbauaktivitäten in der Canyon Mine des Unternehmens in Arizona, Explorationsbohrungen, Entwicklungsaktivitäten und Bohrlochbau beim Alta Mesa-Projekt des Unternehmens in Texas , Explorations-, Genehmigungs- und Entwicklungsaktivitäten bei anderen Projekten des Unternehmens sowie verschiedene Kapital- und Nachhaltigkeitsinvestitionen bei der White Mesa Mill und anderen Projekten des Unternehmens; (ii) weiterhin zusätzliche umsatzgenerierende Aktivitäten in der White Mesa Mill durchzuführen, einschließlich alternativer Aufbereitungs- und Landreinigungsaktivitäten für Futtermittel; (iii) weiterhin die Bewertung der hochgradigen Uran- und Kupfermineralisierung in der Canyon Mine des Unternehmens zu finanzieren, einschließlich einer weiteren Bewertung der Verarbeitungsoptionen in der White Mesa Mill für die Kupferressourcen; (iv) die Genehmigung der Projekte des Unternehmens, einschließlich Roca Honda , fortzusetzen;; (v) alle oder einen Teil der Wandelschuldverschreibungen der Gesellschaft zurückzuzahlen; (vi) für allgemeine Unternehmensanforderungen und Anforderungen an das Betriebskapital; und / oder (vii) den gesamten oder einen Teil des Nettoerlöses des Angebots in bar und / oder marktfähigen Wertpapieren als Sicherheit für Vorschüsse aus einer Kreditfazilität einzubehalten, die von der Gesellschaft für einen der vorgenannten Zwecke verwendet werden können, und wenn erforderlich, um etwaige Vorschüsse aus einer solchen Kreditfazilität zurückzuzahlen. Das Management von Energietreibstoffen liegt jedoch im Ermessen hinsichtlich der tatsächlichen Verwendung des Nettoerlöses des Angebots, und es kann Umstände geben, unter denen aus geschäftlichen Gründen eine Neuzuweisung des Nettoerlöses erforderlich ist.

https://www.prnewswire.com/news-releases/...ought-deal-301004934.html  

09.04.20 22:03

1200 Postings, 1644 Tage PolluxEnergyInterview

mit Amir Adnani von Uranium Energy über die jüngsten Sprünge beim Uran-Preis aufgrund weltweiter Produktionseinschränkungen:

https://www.commodity-tv.com/play/...ue-to-worldwide-production-cuts/  

19.04.20 16:21

164 Postings, 3150 Tage TheNextRevolutionlesenswerter Artikel

Energy Fuels Inc. (NYSE American: UUUU) (TSX: EFR) wird voraussichtlich von globalen Uranabschaltungen profitieren

https://www.networknewswire.com/de/...-from-global-uranium-shutdowns/  

22.04.20 13:11
1

432 Postings, 1340 Tage Nudossi73Spannend

Nun ganz ehrlich....bevor man in Ölwerte sein Geld anlegt sollte man ein Blick auf den Uranmarkt werfen...
Ich glaube auch daran das wir hier eine Trendwende haben werden,da fast 30 % weniger produziert wird als noch vor 2 Jahren....aber die nachfrage wird steigen und steigt schon :-)  

22.04.20 20:28

546 Postings, 2594 Tage leilei1Gut das ich hier gestern nochmal aufgestockt habe

22.04.20 21:24

432 Postings, 1340 Tage Nudossi73Eben....

Ja ist noch lange nicht zu spät....jetzt sind wir noch am Anfang....aber wenn man sich mal anschaut Angebot und Nachfrage .....und man weis das es fast 10 Jahre dauert bis eine neue Mine produziert ...na dann viel Spaß den Einkäufern die Uran für Kraftwerke kaufen müssen  :-)
 

17.06.20 14:10

1200 Postings, 1644 Tage PolluxEnergyUran-Report

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben