Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 3017
neuester Beitrag: 06.06.20 23:10
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 75424
neuester Beitrag: 06.06.20 23:10 von: damir25 Ar Leser gesamt: 5758005
davon Heute: 311
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3015 | 3016 | 3017 | 3017  Weiter  

23.12.10 20:26
45

3321 Postings, 3740 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3015 | 3016 | 3017 | 3017  Weiter  
75398 Postings ausgeblendet.

05.06.20 22:37

23761 Postings, 984 Tage damir25 ArDai

Ja, und Trump pfeift auf dem letzten Loch!    

05.06.20 22:39

589 Postings, 1612 Tage 2002W211Ein Drink

Ein ganz besonderer Likör, wäre das was für kleine Eule?  
Angehängte Grafik:
1591388334591.jpg
1591388334591.jpg

06.06.20 07:02
1

3515 Postings, 792 Tage Pit007Dai W211 ein Versuch war's

wert ;) Kleine Eule musste wohl wieder hinaus auf die Jagd ;)
Moin Sir, mit Boxhandschuh greift sich das Glas schlecht! Dafür ist der Morgen leichter ;)  

06.06.20 10:41
2

1950 Postings, 450 Tage GrandlandMoin - Depot Status

So mal wieder ein Depot Status.
Das erste Mal ein Plus im aktiven Depot, aber etwas verwässert, will das erste Mal etwas Verlusttopf da ist.
Aber der Status ist deutlich besser - Tanger und Macy's 2 Tage zu früh verkauft - wer sollte das wissen- So ist das Leben.


So zu den Facts. Grandland  Depot Status 05.06.2020

                                      Invest           Status

Aurelius                                                          2,50%          -14,43%     Wird ausgesessen- Option Dividende Spekulation.

Lufthansa                                                      5,40%             -4,72%      Wer weiß was passiert


Freenet                                                             2,20%              -7,85%     Bleibt: Nächstes Jahr wird es Dividende geben

Dt-Telekom                     1,50%       30,92%     Bleibt

ING                                                                          1,50%           43,42%      Meine ING wird nicht realisiert

Wirecard                                                          4,30%              1,22%     Schade- Einbruch nach Xetra Schluss

Gebert Hebel 2,3                                1,40%         -14,08%     Gut ins Minus gerutscht

GAFAM Hebel 2                                   1,25%               8,46%

Aktionär Titan20 H 2                     1,40%               1,86%

BioNtech                                                           0,65%              -0,31%

Bluebird Bio                                                  0,50%          -18,18%

Status Portfolio Aktiv                  22,60%                0,87%    Das erste mal Aktiv Positiv

Realisiert Gew./ Verl. 2020                      -                 1,65%      Das erste mal Verlusttopf

Status Performance                                                            -0,78%



Nicht in der Übersicht:

Alles was den Sandkasten betrifft, z.B. die Optionsschein Gewinne. Übersicht vielleicht mal Ende des Jahres. Zu kompliziert.

Zum Invest und dem %-satz zählt nicht:

  • Das Gold aus Euwax Gold2 (schon lange steuerfrei, bleibt auch, wie eine Immobilie).

  • Eine Strategische Cash Reserve die nie als % Invest verplant wird.

Nicht aufgeführt sind die Investments in die WC Discount Zertifikate, die erst berücksichtigt würden, wenn wirklich Aktien ins Depot kommen. Die Gewinn Verwendung aus Discount Zertifikaten- muss noch überlegen ob die der unsichtbaren strategischen Reserve zugeführt werden, oder hier in die Performance reingehen. Sie wären jedenfalls steuerrelevant.


Kommentar WC: Schade, dass das wieder so abgerutscht ist, aber ob mit oder ohne W.Braun, der Wert wird nicht auf Dauer unten bleiben. Ich lass mich jetzt vom 18.6. überrollen.

Kommentar LH: Das wird noch interessant. Verwässerung wird da sein, aber auch müssen 12% LV Quote abgebaut werden. Sollte aber die LH noch über 11,26 (mein MK) steigen, überlege ich einen Verkauf so ab 13. Abenteuerlicher finde ich aber das Durchstehen.

Kommentar Aurelius: Da steht (vage!) noch die Option einer (schwachen?) Dividende im Raum. Aber da warte ich ab. Sollte es im Lauf des Jahres noch anderswo zu Gewinnrealisierung kommen (z.B. WC)- kann ich mit Aurelius Steuer Gewinne ausgleichen, denn 1/3 = Kurs 36,50, 2/3 = Kurs 12,99 haben Potential. Entscheidung im Herbst.

Telekom kommt jetzt die HV das senkt den Einstandskurs. Wert bleibt, wäre aber bei Crash Gefahr ein Potential zur Gewinnmitnahme.


ING: Mögliche schnelle Gewinnmitnahme bei Crash Teil 2– glaube eher an 8 Euro später mal-

GEBERT: Das war ein schlechter wieder Einstieg: Problem sind die Gewinnmitnehmen bei Hello Fresh und anderen Werten von denen der Gebert so lange profitiert hat und die mir ja den RTL Ausstieg finanziert haben.
Vielleicht Verdopplung des Engagements später mal.


So Fertig.


Weekend Aktivität: endlich Steuererklärung (fertig) machen

 

06.06.20 11:00

23761 Postings, 984 Tage damir25 ArDAI

Es regnet ergiebig! Sind die Autos (Verbrenner) gar nicht an der Trockenheit schuld?
Sind es vielleicht doch die Flugzeuge? Egal, der Regen kommt für Bauern
und Natur wie gerufen.
Trump lobt sich mit 13,3% Arbeitslosigkeit??? Wobei die Zahlen so glaubwürdig sind
wie Chinas Corona Kranke! Peinliche Auftritte Trumps, wo dann andere ihn loben müssen,
erinnert an Genosse Stalin/Kim!" Danke göttlicher Kim, dass du unser Nord-Korea
so gut führst"!;))  

06.06.20 11:08

23761 Postings, 984 Tage damir25 ArDAI

@Grötzi Was willst du für eine Note für das Armutszeugnis? Besser als Schreiber geht
auf keinem Fall!;))  

06.06.20 11:24

1950 Postings, 450 Tage GrandlandKeine Note bitte

Damir,

besser als Schreiber gehts nicht. Den Anspruch wollte ich gar nicht erheben.

Ich hatte mal die HTML Funktion eingeschaltet und bin überrascht über das schlechte Formatierungsergebnis. Schade, dass man hier keine Edit Funktion hat, wenigstens für 10 min oder so.
Das mache ich lieber wieder "von Hand".

Für mich ist wichtig, dass ich jetzt zwar einen klitzekleinen Verlusttopf habe, dafür aber der Buchverlust weg ist (in Summe). So langsam geht es in die Phase wo der Olaf Scholz mitverdient. Wenn die Discount Zertifikate mal Monat für Monat ausgezahlt werden, dann ist Olaf Scholz dabei.


Man könnte sagen: Kein Schritt für den Mitstreiter Schreiber, aber ein Großer Schritt und Wendepunkt für den Kleindepot Inhaber Grandland
 

06.06.20 11:35

23761 Postings, 984 Tage damir25 ArDAI

@Grötzi Komm wisch jetzt die Tafel, und nimm eine schöne 4/5!;))
Du hast nach BB Deal schwer abgebaut!  

06.06.20 12:26

1950 Postings, 450 Tage GrandlandTafel und E-Autos

Ja Damir, Tafel wird gewischt und desinfiziert. Du bist ja kein Motivator.

Der BB Deal ist zum Glück noch gut ausgegangen, gerade so. Übrigens: So schnell wird das nix mehr mit BB und mir. Das war ein One Episode Stand.


Und jetzt muss alles mit WC klappen, auch wenn es turbulent ist. Da müssen jetzt die Erträge herkommen.
Und LH muss gut ausgehen.


Übrigens: Förderung E-Autos: Theorie und Praxis. Bei unserer Tiefgarage mit >500 Stellplätzen, die würden wir im Rahmen der Sanierung zukunftsträchtig mit E-Auto Anschlüssen ausrüsten, zumindest mit der Option das bei Bedarf zu ergänzen.
Da streiten sich jetzt ca. 3 beteiligte Behörden, davon 2 Feuerwehren über die Auslegung des Feuerschutzgesetzes. Ha das wird noch dauern.

Also entweder die E-Mobilität wird dem Mieter Deutschen auch zugänglich gemacht oder man kann warten bis die gewünschten Quoten erreicht werden.

Geheimer Insider Hinweis: Bei Hybrid Autos sind die Batterien in der Praxis zu etwa 90% eher leer. Grund: keine Lademöglichkeit in vielen Gegenden.

Wunsch und Wirklichkeit.
 

06.06.20 16:33
1

2926 Postings, 907 Tage Commander1Daimler

Die Betriebsräte der
Automobilindustrie laufen Sturm gegen die Entscheidung der Bundesregierung, keine
Abwrackprämie auszuloben und beklagen sich, dass selbst die SPD Spitze dagegen war.

Die SPD Spitze? Wer interessiert sich denn für die 2 Figuren. Der letzte gute SPD Mann, den selbst ich gewählt habe, war  -  Helmut Schmidt.

Was danach kam war schlecht bis unterirdisch schlecht und fand seinen absoluten Tiefpunkt in Andrea Nahles.
Aber da ist ja noch Kevin Kühnert. Er hat das Potenzial selbst Andrea Nahles Unvermögen zu toppen...  

06.06.20 16:49
2

2516 Postings, 540 Tage xotzilCAP

>  und fand seinen absoluten Tiefpunkt in Andrea Nahles.

Ich finde Elternrätin Saskia "58 Antifa" Esken noch unterirdischer als Bätschi Andrea.
Hätte auch nicht gedacht, dass es noch schlimmer kommen könnte...

 

06.06.20 17:10

2926 Postings, 907 Tage Commander1@xotzil

Vermutlich hast Du recht...und das ist ja so desillusionierend.

Die Gewissheit, dass solche Personen die Geschicke der Nation mitbestimmen. Wenn Du, wie ich, unternehmerisch in Deutschland etwas bewegen willst, und Du weißt um die Mitwirkung des o.g. Personenkreises, da bleibt Dir prinzipiell nur noch der
Donnergurgler...sonst ist die Situation unerträglich.  

06.06.20 17:59
2

2516 Postings, 540 Tage xotzilCAP

Ach, komm, die Zeiten werden auch wieder anders. Irgendwann muss die Besinnung auf die unternehmerische Freiheit kommen. Ein Weg in einen Deutschland- oder Europaweiten Ökosozialismus wäre der komplett Verkehrte. Spätestens wenn das Geld alle ist, ist die Party vorbei. Haben wir schon in Griechenland gesehen.

Bisher ist die Politik schwer am Übertünchen der Probleme; gelöst ist gar nichts. Und dann noch Corona.
Am Goldpreis wird der Staatsdirigismus gemessen werden. Ich gebe dem Euro keine fünf Jahre mehr. Vielleicht keine drei, aber diese Aussage erschreckt mich dann doch selbst. Ich könnt' noch mehr schreiben, rege mich dann aber zu sehr auf und gehe lieber jetzt den Tomaten beim Wachsen zu zuschauen.

Meint: Finde Dein Glück in den kleinen Dingen. Mach mal wieder etwas, dass Dir Spaß macht. Ein Plastikstück vom Vertikotierer abbrechen oder einen Drehknopf von der HiFi Anlage. Solch Dinge halt.

Schönes Wochenende noch.


 

06.06.20 17:59

1256 Postings, 1606 Tage AmosaPfandbriefbank

https://www.finanztrends.info/...ie-gefaehrlichste-bank-deutschlands/
"Laut Berechnungen von Experten hat die Deutsche Pfandbriefbank Kredite im Volumen von 83,2% ihres harten Kernkapitals in Italien im Feuer."
Der Artikel ist aus 2018, damals rechnete man im Wort Case mit 900 Mio Abschreibungen.
Frage an den Pfanbriefbank Experten, ist man inzwischen aus Italien weitgehend raus, oder hat man nach wievor ca.  3/4 des EK dort im Feuer?
 

06.06.20 18:08
1

1475 Postings, 103 Tage The_WriterNein

immer noch
Aber beim Pfandamt sind 85%  der Objekte  behördlicher Natur,
der Rest fast ausschließlich Geschäfts-Immobilien
da finde ich Aareal gefährlicher .
Einem Amt geht das Geld so schnell nicht aus

Mit dieser Panikmache  hat man  schon mal  das  Pfandamt  nach 8  gebracht,
und am Schluß  warens 16

Du glauibst doch nicht,  wenn  da unten der gr4oße Zampano kommt, das dies
auf das Pfandamt beschränkt bleibt, und alles andere steigt munter weiter.
DAs wiord alles umfallen wie Dominosteine
Deswegen gibts ja die Billionen  von der EZB  

06.06.20 18:12

1475 Postings, 103 Tage The_WriterEinen Haken gibts immer

sonst wär ein Kurs ja unendlich )))))

Immo-Kredite  / pfandbreife rangieren  meißtens auf Platz 1  
der Rangfolge , Gruinbucheinträge
Rückversicherungen der Kredite , usw.

Ich wunder mich immer , warum da immer so drauf rujm gehackt wird,
Dann dürfte man  auch keine Staatsanleihgen kaufen
Die sind durch nichts gesichert , durch GAR NICHTS.  

06.06.20 18:24
1

1475 Postings, 103 Tage The_Writerjo

https://www.pfandbriefbank.com/unternehmen/...kte-und-investoren.html
In der Öffentlichen Investitionsfinanzierung leistet die pbb einen gesellschaftlichen Beitrag durch die Finanzierung von Projekten zur Bereitstellung und Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur.
Investoren

Der pbb Konzern zielt darauf ab, für seine Aktionäre eine nachhaltige und adäquate Rendite auf ihre Investitionen zu erwirtschaften.
<-- Diesen Leitsatz suchst du bei DBK und Coba vergebens,  da darfst du nur geld geben durch KE's  

06.06.20 18:42

1475 Postings, 103 Tage The_Writer?

Also entweder die E-Mobilität wird dem Mieter Deutschen auch zugänglich gemacht oder man kann warten bis die gewünschten Quoten erreicht werden.

Irgendwo parken ja alle Kisten in der Großstadt , die meissten am strassenrand
längst gelöst wie, nur noch "machen" , statt reden

https://www.automobil-industrie.vogel.de/...bordstein-laden-a-794838/
Elektromobilität E-Autos aus dem Bordstein laden



 
Angehängte Grafik:
laden.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
laden.jpg

06.06.20 18:46
2

1475 Postings, 103 Tage The_WriterDas Beste

ist dann,  wenn diese Bordstein-Stationen in einer Halteverbots-zone,
(die ja norm ist in den Zentren) , von der Stadt angeboten  werden.

So hat auch das Ordnungsamt etwas davon , ausser den Stadtwerken

Das nennt man glaube ich eine "win-win" Situation ,
natürlich nicht für den Mieter

Deshalb: Zieht aufs Land  

06.06.20 18:47

1950 Postings, 450 Tage GrandlandKosten sparen

Volkswagen wird Engineering zurückfahren 'müssen"
Netto Liquidität nimmt mindestens bis Juli ab.
E-Autos defizitär.

"Die Nettoliquidität des Weltmarktführers werde "mindestens noch bis Juli wegen schwacher Nachfrage weiter abnehmen", betonte Diess demnach. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com"
"Volkswagen machen zugleich negative Deckungsbeiträge zu schaffen. Beim rein stromgetriebenen Kleinwagen E-Up etwa muss Volkswagen laut Diess bis zu 5.000 Euro pro Auto zuschießen. Der E-Golf ist ähnlich defizitär.  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com"

Mein Kommentar: Das machen sie ja um den Flottenverbrauch zu reduzieren

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=8445758

So ähnlich dürften die Zahlen bei Mercedes auch sein. Meine alte Rede: Die E-Autos die Verbrenner ersetzen kosten zumindest Deckungsbeitrag, auch beim Daimler.
Mich wundert es, dass die VW Aktie so hoch steht, auch relativ zum Daimler.  

06.06.20 21:11

23761 Postings, 984 Tage damir25 ArDai

Die ganze Regierung hat übel versagt. 130 Mrd für ein Pflaster aufs Knie, bei schwerster
Kopfverletzung. 95% modernster Verbrenner werden im Stich gelassen.
Das erinnert mich an die verlorene 6. Armee. General Paulus soll sich erschießen!
Da wird lieber Kurzarbeit bezahlt als die Pferde zu entfesseln.
Die Ökolüge hat die Gesellschaft leider voll im Griff! Der Schaden ist nicht mehr reparabel!
Alle incl. König Söder sind eingebrochen und haben sich aus dem Staub gemacht.
Es kommt eine Zeit, in der nur noch Geld verteilt wird. Kein Land hält noch die Euro
Kriterien auch nur ungefähr ein. Warum? Japan und USA sind auch pleite!  

06.06.20 21:31

23761 Postings, 984 Tage damir25 ArDai

In der Regierung ist man nicht mal im Stande zu unterscheiden zwischen Geld das man
geben muss und Geld was man eventuell weniger einnehmen könnte.
Es fehlt sozusagen schon an den Grundrechnenarten.
Das steht auch der Rettung der LH im Wege. Neue Flugzeuge Airbus (Verbrenner) für
6 Mrd. sollen gekauft werden, bei geparkten 350 Flugzeugen. LH 11 Euro ist sehr mutig!:((
Boeing (Trump) will auch liefern. Das überleben die LH Aktionäre nicht.  

06.06.20 22:17

1475 Postings, 103 Tage The_WriterDas stimmt natürlich

Damir, hab vorhin grad mal sie stellungnahme gelesen  vom DAI-Betriebsrat und
der IG-Metall .
95% konventionell zu 5% E
Es kommen einfach nicht mehr nachfragen.
Also wird 5% gefördert , das es zu 10% wird
und die verbliebenen 90% werden  zu 60 oder was

Die infrastruktur ist doch noch gar nicht da,
Etwas, das vlt noch 2 Jahre dauert,  das kann doch nicht das ziel einer schnellen Hilfe sein.

Dann hat sich noch Scheuer beschwert,  das die E-Mobilkität eine reine Sache der Autobauer wäre.
Nein, Nein mein Freund , hier gehen Tankstellen  weg und Ladestationen  müssen da sein,
die wollen  die Leute "sehen", und zwar viele , dann kaufen sie auch E.
Und eon wird den Teufel tun, einfach so  Ladestationen zu installieren , die nciht benutzt werden.
also kann nur die Regierung hier federführend sein  

06.06.20 22:23

1475 Postings, 103 Tage The_WriterDie Regierung hat denke ich

nicht versagt, es ist der Koalitionspartner SPD , der poilitische Visionen
da durchsetzen will.
Da muss man  auch mal knochenhart sein, und es auf ne wiederwahl ankommen lassen.

Gerade dann, wenn die Gewerkschaften  sich auch von der SPD abwenden,
würd ich mal meinen: Gerade noch  8%

Ich weiß  bis heute immer noch nicht, nach willi  und Helmut ,  welche Volksgruppe
die SPD eigentlich noch anspricht

Aus der ehemaligen Arbeitnehmerpartei  ist ein Haufen  vergeistigter  Spinner geworden.
 

06.06.20 23:10

23761 Postings, 984 Tage damir25 ArDai

Man kann ja nicht nur auf die SPD schimpfen. Sogar die FDP Tante will neue Arbeitsplätze
schaffen. Was für neue Arbeitsplätze??? Die Transformation im Schnelllauf nimmt
Familien den Ernährer jetzt weg. Was in 5 Jahren ist, kann jetzt kein Vesper bringen.

Problem von der SPD ist das die CDU mit Merkel schon die SPD Position links überholt hat.
Und noch linker als Links geht nicht. Da müssen immer sinnfreier Forderungen von
der SPD kommen um noch die 10% Wähler zu fangen. Schröder weiß ja gar nicht was er
noch sagen soll! Gabriel konnte sich noch zur DBK retten und Steinmeier hält sich als
Präsident schadlos!:((
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3015 | 3016 | 3017 | 3017  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben