Ballack soll sein Maul halten

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 05.03.11 21:32
eröffnet am: 18.05.10 12:32 von: Libuda Anzahl Beiträge: 57
neuester Beitrag: 05.03.11 21:32 von: Libuda Leser gesamt: 2810
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  

19.05.10 22:36
3

12850 Postings, 6722 Tage ImmobilienhaiBallack wäre unheimlich wichtig gewesen

weil der allein durch seine physische Präsenz 2 Gegenspieler gebunden hat.....dadurch war zwar häufig nicht so viel zu sehen von ihm in der Offensive weil der Gegner ihn meist versucht hat zu doppeln...aber letztendlich hatten die anderen um ihn herum deutlich mehr Platz und man konnte sich Freiräume im Mittelfeld erarbeiten....
-----------
Ist ein Würstchen eine Kiwi?

20.05.10 11:03

52231 Postings, 5639 Tage LibudaZuletzt überzeugte Ballack vor allem

durch sein Stellungsspiel, wo immer in der Löw auch hinstellte, hat er gestanden.  

20.05.10 11:12
1

10616 Postings, 4047 Tage rüganerNa, in Moskau hat er ein sehr gutes Spiel gemacht.

21.05.10 12:55

58960 Postings, 6316 Tage Kalli2003Frauen ...

-----------
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!
www.ariva.de/hier-werden-sie-verschaukelt/

05.03.11 21:09

52231 Postings, 5639 Tage LibudaEin Egomane mit einem schlechten Manager

der unbedingt unbegrenzt absahnen will:

http://bundesliga.t-online.de/...verkusen-verlassen/id_44799746/index

Ein Vorbild ist für mich in dieser Hinsicht der Franz, der mindestens eine Nummer größer war als der Ballack, obwohl auch Ballack sicher zu den zehn besten deutschen Spielern nach Franz gehörte. Selbst wenn ich den Franz auch schon einmal als Suppen-Kaspar beschimpft habe, weil er, als er bei der Fifa etwas werden wollte, auch die schlechteste Schiedsrichterleistung noch positiv bewertete, ziehe ich trotzdem meinen Hut vor dem Franz, was seine Abschiedsvorstellung beim HSV nach seiner Rückkehr von Cosmos anbetrifft. Damals setzte sich der einst weltbeste oder zweitweltbeste Fußballer seiner Zeit -  im Gegensatz zu einer weltweiten Nummer 10 bis 20 wie Ballack - unter Ernst Happel problemlos auf die Bank.

Erst so ein Verhalten macht für mich wahre Größe aus.  

05.03.11 21:24

19279 Postings, 7473 Tage ruhrpottzockerLeverkusen ist sehr gut beraten, sich nicht von

irgendwelchen Tratschtanten verunsichern zu lassen, nur weil diese Typen beleidigt sind, dass es den Konflikt gar nicht mehr gibt, von dem sie schwafeln ...
-----------
Wer gar nichts macht, macht gar keine Fehler (schwarz-gelbe Sesselpupser-Philosophie)

05.03.11 21:32

52231 Postings, 5639 Tage LibudaLeider ist jetzt das Bild mit dem boxenden

Ballack unter # 31 verschwunden. Klickt deshalb auf "Alle" damit Ihr den "Fair-Play-Spieler" Ballack bei seinem Boxeinsatz gegen Boateng noch einmal beobachten könnt.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben