Das Blutbad ist vorbereitet

Seite 8 von 14
neuester Beitrag: 08.10.12 12:45
eröffnet am: 03.08.07 22:14 von: Cadillac Anzahl Beiträge: 341
neuester Beitrag: 08.10.12 12:45 von: Cadillac Leser gesamt: 58177
davon Heute: 11
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 14  Weiter  

07.08.07 18:30
1

4147 Postings, 4844 Tage ShenandoahSell Citidax@7568

...aber echt leute, ueberzeugender konnte ich vorher nicht posten. das waren knapp 100 ticks, und sogar noch vor der FED decicion.

good luck for you all!  

07.08.07 18:32

2806 Postings, 5381 Tage derQuerdenkerbloomberg

auf bloomberg hat der börsenman gesagt (der alle 30 mins n report bringt) das sie denken das nichts an den zinsen geändert wird.  

07.08.07 18:38

4147 Postings, 4844 Tage Shenandoahist doch keine neuigkeit....90% erwarten keine

aber es wird auf die formulierung angekommen!!!! es wird auf die formulierung angekommen!!!! vielleicht deutet er ja eine zinsenkung an. hat dann die gleiche wirkung! bernie laesst die maerkte nicht im stich. wenn doch, ist es allerdings mit der welle B up vorbei und C beginnt rasant!  

07.08.07 18:49
1

83 Postings, 4765 Tage glückspfennig-1täusch dich man nicht

mir waren da die woche zu viele Dummschwätzer unterwegs die JETZT sagen die Zinsen würden gesenkt und sie hätten es schon ewig gewußt.

Fakt ist, dass es einige gibt, die sich das Wünschen...

Aber: Auch der Wunschzettel an die Fed hat Grenzen! Guck dir mal die Daten von heute an! Das sieht Scheiße aus in den USA! Das schreit eher nach einer Zinserhöhung! Und in der EZW wirds die eh geben...Folglich bleibe ich short und habe heute meinen letzten Dax Call verkauft, naja hat mich genau 2 Euro gekostet...keine blutige Nase aber ein Kratzer für meinen Ego:-)

 

07.08.07 19:00

4147 Postings, 4844 Tage Shenandoahbei zinssenkung brechen die boersen ein!

warum ist das so?

weil dann klar waere, das es ein eingestaendis der fed ist, das die kacke extrem am dampfen ist und das alles was vorher gesagt wurde nur makulatur ist!!!

also wird die fed in guter alter manier die maerkte NICHT ueberaschen aber die entscheidenen 2 worte in ihrem statement so veraendern, das der erste druck raus ist. auf jeden fall gibt es ne stabiliserung. 13.500/600 sind drin, gibt es ne stabiliserung. 13.500/600 sind drin, aus charttechnischen gruenden. dann sollte dort irgendwo die next abwaertswelle kommen.
 

07.08.07 19:28

83 Postings, 4765 Tage glückspfennig-1Es wird keine

Senkung geben das ist klar. Oder glaubst du, dass sich die Fed den größten Börsencrash aller Zeiten vorwerfen lassen will???:-) Insofern glaube ich sind wir einer Meinung.

Klar sollte die Fed Dampf aus dem Kessel nehmen. Aber wie will Sie das eigentlich machen. Was für Äußerungen stellst du dir vor? Ich denke selbst bei z.b. der Allianz weiß bis heute niemand genau wie groß der Schaden sein könnte, weil sie zum einen erstmal die Bestände durchforsten müssen und dann auch noch rausfinden ob ein Risiko darin steckt, was ja nicht ganz einfach ist, weil "anonym" fünfmal verkauft....(insofern war ich über die schnelle Analyse der IKB überrascht...). Das Kreditproblem der Privatequ. branche mit billigeren Krediten (die sie "andenkt") und somit durch Übernahmen die Kurse anheizen? Geht nicht, weil allgemein als gesunde Entwicklung eingestuft...

Ich denke, dass Sie aufgrund der Daten, gerade heute wieder eher gezwungen ist zu sagen, das Sie das alles zwar beobachten und ggf. handeln würden, grundsätzlich aber als Fed geldpolitischer Stabilität blabla verpflichtet sind= eher Richtung Zinserhöhung. Was also erwartest Du für eine Aussage?

 

07.08.07 19:35
1

170 Postings, 4818 Tage AggermannBlutbad wo???

Mensch Cadillac wo is es denn dein Blutbad ? Wegen der paar Pünktchen im minus so ein Gedöns ? Noch nie was von absichern mittels stop loss
gehört ? man muß eben seine Hausaufgaben machen sonst gibts Strafe, und die muß sein.  

07.08.07 19:39

6023 Postings, 4900 Tage TommiUlmErwarte kein positives Statement

der FED man wird sich über die jüngste Bankenkrise weiterhin besorgt zeigen un
gegebenenfalls gegensteuern (Zinserhöhung).
Der Fokus richtet sich vermutlich weniger auf die Konjunktur eher auf den Geldmarkt.
Einen SellOFF würde mich nicht überraschen.
Aber ich bleib lieber nur Zuschauer heute, ist mir echt zu heiss.

 

07.08.07 20:59

5570 Postings, 5091 Tage skunk.works..just look at it...

 
Angehängte Grafik:
file.png
file.png

07.08.07 21:35
1

6023 Postings, 4900 Tage TommiUlmGut dass ich draussen geblieben bin

habe mit Short nur eine Trockenübung mit L+S gemacht also nur Kursanfrage,
beim entscheidenden Abstoss des Short Zertis war für 2 Minuten Kursaussetzung, ohne Scheiss.
L+S gibt mir zu denken, hätte Gewinn halbiert oder noch schlimmeres.
 

07.08.07 21:36

5570 Postings, 5091 Tage skunk.worksjust look at it 2.

in der Perspektive gar nicht  mehr so schlimm  
Angehängte Grafik:
file.png
file.png

07.08.07 21:42

6023 Postings, 4900 Tage TommiUlm#186

jo sieht geil aus.
Ich warte mal ab was Cash für eine Strategie fährt.
 

07.08.07 21:56

6023 Postings, 4900 Tage TommiUlmsieht aber ziemlich nach Bär aus

die 13.600 wurde sofort abverkauft jetzt wieder knapp über Eröffnungskurs.
Das kann ja morgen beim DAXI echt spassig werden.
Wo soll man mit Long/Short einsteigen und mit welchem SL?

 

07.08.07 22:07

123 Postings, 4764 Tage LuciferTommiUlm,

Kann deine Erfahrungen mit L&S bestätigen. Wenns markant nach oben geht machen die dicht, damit so kleine Idioten wie du und ich nicht rauskönnen. Da steckt kaltblütige Systematik dahinter und nicht wie mein Brokerfenster mir glauben machen will eine "Störung".  

07.08.07 22:28

1529 Postings, 5970 Tage Cadillackein Geld verdienen war ab 20:13 Uhr schwer

, aber ich habe es trotzdem geschafft, nichts zu verdienen.

Erst ging es zu schnell nach unten (ca. 20:15 Uhr: so etwas ist schon ein kleines Blutbad), dann streikte die Technik, da ARIVA / L & S / ABN natürlich wieder mal keine Echtzeitkurse stellten (immer wenn es wichtig und interessant ist) und die andere Oberfläche war zu langsam und stürzte dann auch noch ab.

So kam ich nicht mehr rechtzeitig in die herrlich steigenden Kurse rein. Man hätte gut 60 Punkte jeweils mitnehmen können.

Ich hätte zwei Aspekte / Bitten:

- wer kent eine zuverlässige Website, mit wirklich zeitnahen DAX- Daten, wie der Ariva DB- Dax bzw. ABN Echtzeit
- bitte beschreibt, wie es Euch ab 20:13 Uhr ergangen ist  

07.08.07 22:34
1

123 Postings, 4764 Tage LuciferCadillac,

http://citiwarrants.onvista.de/...=56444&ID_NOTATION=14097793&RP=true

tröste dich, wir werden hier noch einige seltsame Kurssprünge sehen an denen du sicher auch irgendwie partizipieren kannst, vorrausgesetzt die L&S-Piraten schieben nicht ihre Verarschenummer....

Wie es mir erging ist irrelevant, da nicht investiert gewesen.  

07.08.07 22:45
1

141 Postings, 5014 Tage monk1978zu #190:

hab den ersten downspike im s&p mitgenommen, als es dann nicht richtig weiterging, lieber den short glattgestellt... schwer der markt gerade.

für dax und viele andere dinge gute realtime übersicht tagsüber hier: http://www.forexpf.ru/_quote_show_/java/

und für dax-indikation abends: http://tools.boerse-go.de/index-tool/  

07.08.07 22:59

1529 Postings, 5970 Tage CadillacLucifer@ echt super von Dir

Ich danke Dir. Habe die Seite noch nicht gekannt,  zumal ich Citi Scheine handele: echte Bereicherung.

Sei froh, dass Du nichts gemacht hast. So brauchst Du Dich nicht zu ärgern.  

07.08.07 23:18
2

123 Postings, 4764 Tage Luciferbüddeschön!

http://www.godmode-trader.de/tools/realtime/

hier gäbs noch eine Fülle von kleinen Tools.  

07.08.07 23:25
1

1529 Postings, 5970 Tage Cadillacmonk1978@ Danke !

dax-indikation abends: http://tools.boerse-go.de/index-tool/

kenne ich.

für dax und viele andere dinge gute realtime übersicht tagsüber hier: http://www.forexpf.ru/_quote_show_/java/

bietet dasv auch charts oder nur Daten?
 

08.08.07 00:20

83 Postings, 4765 Tage glückspfennig-1War seid 21 Uhr zwangsläufig

offline; hier ist das Netzwerk flöten gegangen und habe bis jetzt gebraucht um zumindest sporadisch wieder online zugehen...Sowas gibt´s nicht, habe ich in all der Zeit noch nicht mitgemacht...!

Naja so wie ich es überblicke habe ich noch einige Puts kaufen könenn leider jetzt mit 2,5% im Minus...Naja geht noch. Jetzt muss ich mal weiter schauen. Entweder morgen verbilligen oder egal und raus.....Mist das wären fette $$ gewesen.

Was sagt ihr jetzt? ich sage, dass die Aussage ist: Ihr habt ne Macke eher erhöhen wir die Zinsen als sie zu senken-> spätestens Morgen wirds in den USA rot...  

 

08.08.07 01:48
2

1646 Postings, 4773 Tage iXRaeL184

schreibst du optionen, oder warum sollen wir uns das bild anschauen?
__________________________________________________
der user kiiwii wird gebeten, einen mindestabstand von 3 postings einzuhalten.  

08.08.07 08:35

4147 Postings, 4844 Tage Shenandoah@glueckspfennig....

...ich bin ja selber so ueberrasched von mir, das saemtliche prognosen die ich in den letzten tagen abgab, fast 1:1 zutrafen...und das beste dabei...ich habe auch danach gehandelt...

wie oben geschrieben...der dow hatpotenzial bis 13.600...ich glaube hoch war 13.607 oder so...

man muss immer im hinterkopf behalten das bernie letztlich nur ne marionette des grosskapitals ist und die maerkte stuetzen wird. und die gier der investoren wird sich gegen massives down so lange stemmen bis es nicht mehr geht....deshalb die kaeufe. wie es jeztt weitergeht? schwer zu sagen. immerhin hatten wir im dow wenn mans genau nimmt bereits eine 500 punkte erholung...also downrisk are there...  

08.08.07 11:00
1

4560 Postings, 7544 Tage Sitting BullAnscheinend

ist Bennis Macht doch nicht so groß. Der Dax kann sein Hoch nicht halten. Es bleibt dabei. Unter 7620 ist alles short.  

09.08.07 08:59

1529 Postings, 5970 Tage CadillacSitting Bull@

ich glaube, Deine Einschätzung ist sehr treffend: unter 7.620: alles SHORT !!!  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben