Verkauft Potanin seine Norilsk Nickel Anteile ?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 17.09.20 11:16
eröffnet am: 04.11.05 16:48 von: Kicky Anzahl Beiträge: 264
neuester Beitrag: 17.09.20 11:16 von: Heinz... Leser gesamt: 84870
davon Heute: 43
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  

04.11.05 16:48
2

63883 Postings, 7637 Tage KickyVerkauft Potanin seine Norilsk Nickel Anteile ?

Moskau 02.11.05 (www.emfis.com)
Nach einem Bericht des Online Dienstes Vzglyad beabsichtigt der Business Tycoon Vladimir Potanin seine Anteile an dem Unternehmen Norils Nickel an den staatlichen Diamanten Monopolisten Alrosa zu verkaufen. Potanin?s InterRos Holding könnte dadurch zwischen 8 und 9 Mrd. US-$ einnehmen, heisst es.
Bezüglich der Übernahme haben sich dem Bericht zufolge der russische Finanzminister und Vorsitzender des Überwachungskoncils von Alrosa, Alexei Kudrin, der Präsident von Jakutsien, wo Alrosa tätig ist, Vyacheslav Shtyrov sowie dem Präsidenten des Diamantenmopolisten Alexander Nichiporuk getroffen.

Der Verkauf von Beteiligungen dieser Art wäre nicht die erste von Potanin?s InterRos. So wurden vor kurzem bereits 25,94 % der Beteiligung an dem Joint Venture Unternehmen TNK-BP an die staatliche Ölgesellschaft Rosneft Oil verkauft. Auch die 22,43 % an dem Ingenierusunternehmen Power Machines wurden veräussert. Sie gingen an den Monopolisten Unified Energy System. Mit diesen Aktionen wird Vladimir Potanin weiter an politischem Gewicht innerhalb Russlands verlieren, so Beobachter des Geschehens.
Laut Angaben der russischen Zeitung ?Vzglyad? soll nun auch Norilsk Nickel unter den Hammer kommen. Der Chef von Interros, Vladimir Potanin, will seine Tochterfirma Norilsk für umgerechnet neun Milliarden US Dollar an die staatliche Alrosa verkaufen. Bis jetzt gibt es seitens der Beteiligten noch keine offiziellen Bestätigungen, allerdings sollen sich die Topmanager der Unternehmen bereits getroffen und über weitere Schritte verhandelt haben. Nachdem Norilsk im dritten Quartal einen Gewinnanstieg von 52% gegenüber dem zweiten Quartal verzeichnen konnte, ist der Riese nicht gerade unattraktiv für eine Übernahme.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
238 Postings ausgeblendet.

07.07.20 10:33

185 Postings, 4377 Tage Ben20082mrd $ ist übel aber kein untergang

siehe norilsk geschäftsbericht 2019  
Angehängte Grafik:
2020-07-07_10h32_22.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
2020-07-07_10h32_22.png

08.07.20 20:53

1500 Postings, 2551 Tage Mr.LooongNorilsk Nickel ist geil

13.07.20 17:49
2

14 Postings, 98 Tage prosperLaut Reuters gab es schon wieder einen Unfall

Am Wochenende soll Flugzeugtreibstoff aus einer leckgeschlagenen Pipeline ausgelaufen sein.
Kein Wunder wenn sich der Kurs nicht erholt.  

14.07.20 08:32

270 Postings, 4201 Tage Marslna super

da geht doch einiges schief.  

14.07.20 15:38
1

1500 Postings, 2551 Tage Mr.LooongKeine strukturellen Probleme

Was ich an Norilsk Nickel geil finde ist die Dividende, die niedrigen Kosten der Förderung, die Diversifikation der Metalle und die großen Vorkommen.

Daran hat sich nix geändert. Ich werde dann bald mal einsteigen Jungens...  

15.07.20 20:02

172 Postings, 5651 Tage southcolDie dreckigste Firma

der Welt?
Die  "niedrigen" Förderkostern werden aber teuer erkauft
 

16.07.20 10:28
1

5372 Postings, 4263 Tage Buntspecht53wer in heutigen Zeiten in so ein Unternehmen

Geld reinsteckt um damit Geld zu verdienen gehört in den Knast auf Lebenszeit.
Die sollen mal ihr Geschäftsgebaren ändern und Umweltstandards einhalten. Aber das scheint in Russland keinen zu interessieren, Hauptsache Money Money.  

21.07.20 07:51
1

490 Postings, 6895 Tage gandalf012Buntspecht das sind keine typisch

russischen Probleme. Da fällt mir spontan Bayer, Exxon, Shell und andere Ölbuden aus Brasilien ein. Money money ist überall die Triebfeder  

23.07.20 10:55

22 Postings, 408 Tage Voyager_1@ Buntspecht, dann aber auch konsequent sein

und alle anderen Unternehmen, die Rohstoffe von Nornickel beziehen und verarbeiten, mit auf die Liste setzen und auch deren Investoren lebenslänglich in Verwahrung nehmen! Denn die müssten ja, wenn sie die Standards einhalten, ihre Lieferkette auch daraufhin überprüfen. Macht das jemand?
Oder selber mit gutem Beispiel vorangehen und auf alle Produkte verzichten, die auch nur eine Spur von Nornickel enthalten könnten. Das ist wie bei der momentanen Diskussion über die Schlachthöfe - alle sind bzw. tun so, als wären sie total erschüttert. Nur die Wurzel allen Übels erkennt wie immer keiner ...  

23.07.20 11:11
1

10 Postings, 5826 Tage dimmermUmwelt-Desaster bei Shell in Köln

Das schaffen wir in Deutschland auch und wird fast erfolgreich vertuscht.

https://www.express.de/koeln/...-desaster-bei-shell-in-koeln-37060926  

30.07.20 17:47
2

57 Postings, 141 Tage el LaivVertrauen

Wenn so viele "Zufaelle" zusammen kommen, spaetestens dann darf man fragen, ob es sich bei den Unfaellen nicht um militaerische Sabotage handelte.
Norilsk ist eine der groessten Cash Cows Russlands, Tendenz steigend, da Palladium zunehmend vom Markt als "Geldmetall", also wie Gold Silber betrachtet wird.
"Polar, Kola" sind also logische Ziele internationaler Konflikte.

Wollen wir ernsthaft ne Firma schlecht reden, bloss weil sie den "Fehler" hat, "zu profitabel" zu sein???
Mir scheint das eher ein freundliches Entgegekommen seitens der Firma, dass sie Geld fuer Schaeden ausgibt, fuer die sie nichts kann!

 

28.08.20 10:25

5940 Postings, 2963 Tage EnvisionTja,

und so fällt der Kurs seit zwei Wochen, während der Nickel Preis in der gleiche Zeit unaufhörlich steigt und nun Kurs auf die 16000$ nimmt - bei Norilsk wurde ich ausgeknockt, mein Nickel Call hat das aber mehr als wettgemacht, bei 16000 wir der vermutlich geschmissen und Geld in Norilsk gesteckt, sollte die weit so dümmpeln - die EV Revolution und ihre Batterien brauchen vieel Nickel, Musk erwähnt das nicht umsonst des öfteren, das er hier Engpässe befürchtet, das ist eine Story die sich gerade erst langsam entfaltet.

https://www.ariva.de/nickel_london-kurs/...dicator=None&avgVal1=0  

28.08.20 11:15

8 Postings, 766 Tage pheinenNickel

Wenn man googelt kann man sich ungefähr vorstellen, dass 14-30kg Nickel pro Elektrowagen gebraucht werden. Wird in der Masse schon eine Menge ...  

28.08.20 20:21
2

185 Postings, 4377 Tage Ben2008Divi ist sicher ...

Nornickel published decent operational and financial results recently.

The company reserved money to pay the fine according to the Rosprirodnadzor estimate. The sum is still subject to change, however.

Nonetheless, the cash-generation capabilities of Nornickel are still solid thanks to comfortable commodity prices.

https://seekingalpha.com/article/...aying-attractive-dividends-anyway

 

29.08.20 13:49

5940 Postings, 2963 Tage EnvisionJa,

der Umweltschaden hängt noch an, mit aktuell 2,1 Millarden Dollar, den Norilsk aber gut zahlen könnte.
Der Nickelpreis läuft gut, Kupfer auch - wenn die 16000$ im Nickel geknackt werden und der Kursbis dahin so weiter rumdümpelt stocke ich auf - nur Frage der Zeit bis der Kurs anspringt - schlecht wären halt weitere Schadensersatzforderungen.  

01.09.20 10:23

5940 Postings, 2963 Tage EnvisionNickel

geht stramm auf die 16000$ und Norilsk scheint heute an der Börse Moskau endlich erwacht.  

08.09.20 00:19

270 Postings, 4201 Tage MarslWird es dieses Jahr

auch 2-3 Ausschüttungen geben oder durch den Unfall eher zurückgehalten Ferndiagnose säuberungsaktionen?  

08.09.20 19:14
1

22 Postings, 408 Tage Voyager_1@ Marsl

Wenn man der Dividendenhistorie folgt, sollte wenn, dann Ende September und Anfang/MItte November diesen Jahres diesbezüglich etwas verkündet werden. Mal sehen ... sprach der Blinde ;-)  

15.09.20 20:18
1

843 Postings, 6536 Tage FeedbackHeute

für 22.09 mit 50% meiner geplanten Position eingestiegen. (Rest über Sparplan)
Nickel, Kupfer, Palladium und Platin. 4 Rohstoffe die ich im Depot haben will die nächsten Jahre. :)
Nickel und Kupfer sollten in einem Defizit "stecken". Platin m. M. aktuelle eh unterbewertet und Palladium sollte m. M. zumindest nicht groß korrigieren. Lt norilsk Homepage stehen noch Reserven für 80 Jahre bereit. Solange hab ich aber nicht vor investiert zu bleiben;))))

Keine Handlungsempfehlung versteht sich.
Feedback  

16.09.20 09:55

185 Postings, 4377 Tage Ben2008EK 22,70

warte noch auf Kurse unter 20 um weiter aufzustocken. Bin mit meiner Posi zufrieden, leider den EK nicht 100% getroffen, aber man kann nicht alles haben ;)

Grundsätzlich haben sich Nickel, Kupfer etc. wahnsinnig dieses Jahr entwickelt und die Aktie sollte eigentlich mitziehen. Hoffe, dass der Umweltskandal und die damit verbundene Strafe einmalig bleibt, Gewinne sprudeln ja schon bei jetzigen Preisen ...  

16.09.20 10:12

8 Postings, 766 Tage pheinenunter 20

Kurse unter 20 EUR sind schon verlockend ;)  

16.09.20 11:06

1500 Postings, 2551 Tage Mr.LooongHabe gestern auch aufgestockt

Um Punkt 09:00 kam ein Downer. Hatte gehofft, dass es vielleicht an einer möglichen ex-Dividende liegt. So September/ Oktober rum gibt es ja für gewöhnlich die zweite Ausschüttung. Wäre interessant zu wissen wann genau und wie hoch.  

17.09.20 01:25
1

2 Postings, 8 Tage Heinz...Dividende

Ex-Tag 2.10
Zahltag 19.10  

17.09.20 10:00

13 Postings, 980 Tage vranjskaMosche ...

@Heinz
gibt es einen link zu diesen Infos ?!

Thx & Gruß  

17.09.20 11:16

2 Postings, 8 Tage Heinz...Ja

DivTimer
In der App kannst du alle Dividenden sehen.

LG  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben