Velocys Aktie mit viel Potential !

Seite 1 von 190
neuester Beitrag: 15.04.21 14:11
eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 4727
neuester Beitrag: 15.04.21 14:11 von: keleko Leser gesamt: 745459
davon Heute: 598
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190  Weiter  

13.02.20 15:50
33

155 Postings, 710 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
?Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
?Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

?Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190  Weiter  
4701 Postings ausgeblendet.

09.03.21 21:15
1

2483 Postings, 3665 Tage AktienBaby#01

Hätte ich mal lieber CIELO gewählt damals.

niemand weiss wie sich solche werte entwickeln, deshalb wäre es schlau gewesen, du hättest z.b halbe halbe investiert ... das sagt dir jeder anleger, diversifikation !!!

 

10.03.21 13:37
1

1795 Postings, 3657 Tage schakal1409AktienBaby.....#4705

Hätte ich.....Tätte ich.....wenn man zurückschaut ist man(frau....lach) immer schlauer.
Einfach im Depot liegen lassen,und Zeit investieren.
Das es hier jederzeit schnell  rauf geht sieht man(frau...lol) ja bei Cielo.
mfg
 

12.03.21 08:50
1

7928 Postings, 4216 Tage extrachiliMeiner Ansicht nach...

...muss man hier einfach Geduld mitbringen. Manche Investoren brauchen eben etwas länger, um zu erkennen, was Velo für ein Potenzial hat. Das einzige Problem, was die Investoren davon abhalten könnte, zu investieren, ist die Vermischung von Müllbeseitigung, mit seiner ganzen Komplexität und einer Hightech-Raffinerie, die SAF produziert. Das eine hat eigentlich mit dem anderen nichts zutun. Das muss man erst mal zusammen bringen und dafür gibt es kaum Erfahrungswerte.
Trotz alle dem glaube ich, dass Velo den Weg gehen wird und wenn AltAlto erst mal läuft, wird das Potential erst wirklich erkannt werden. Deshalb abwarten und Tee trinken...
Ich werde dann wieder einsteigen, wenn der Grundstein für die Raffinerie gelegt wird.  

12.03.21 13:10

29 Postings, 307 Tage Pete1980Velocys vs. Eqtec

bin in Velocys investiert und bleibe es auch, da meiner Meinung nach der Boden ziemlich erreicht sein dürfte und es wenn dann eigentlich nur nach oben gehen kann bei guten News oder Fortschritten.

In der Hinsicht erscheint mir aber Eqtec schon viel weiter zu sein oder wie siehst du das extrachili oder auch andere User? Überlege nämlich zusätzlich noch in Eqtec zu investieren...  

12.03.21 13:34
1

288 Postings, 304 Tage david007bondEqtec vs.Velocys

Eqtec generiert schon Umsätze und ist kommerziell schon weiter als Velocys. Velocys besitzt Patente, ist aber m noch in der Pilotierungsphase.  

12.03.21 15:55

278 Postings, 4839 Tage gaston866heute grün

charttechnisch kann sich da noch etwas bewegen...  

12.03.21 17:56

227 Postings, 388 Tage EscalonaPete

Bin auch in beiden Werten investiert, inzwischen etwas mehr in EQTEC. Velocys braucht meiner Meinung nach unbedingt Fortschritte bezüglich Altalto. Eqtec hatte diese Woche schon sehr gute Nachrichten bzgl Kooperationspartner Toyota und hat deutlich mehr Eisen im Feuer. Dafür hat Eqtec unheimlich viele Aktien auf dem Markt und bringt auch immer wieder neue KE zur Bezahlung bzw Motivation der Angestellten...  

12.03.21 18:30

29 Postings, 307 Tage Pete1980Danke für die Infos

ja stimmt Eqtec hat diese Woche Toyota als Kooperationspartner dazu gewonnen, allerdings werde ich noch die Gerichtsverhandlung am 29.03. wegen dem Patentstreit mit dem Amerikanischen Unternehmen ARIES wo sie haben abwarten was da raus kommt. Also wieder ein für und wider  wie so oft :D

Bei Velocys ist das gute die aktuell noch geringe Marktkapitalisierung von 75 Mio Euro aber welche Meilenstein News wären denn dieses Jahr noch zu erwarten dass der Kurs markant anziehen würde?
Ich sehe da nur Fortschritte bei Altalto wobei da ja zwangsläufig Fortschritte erzielt werden müssten und das ja nichts außergewöhnliches ist und als zweites fällt mir nur ein neuer Partner als big News ein, also als "Nachfolger" für Shell, das wäre ein Gamechanger.

Denkt ihr dass intensiv nach einem Partner aktuell gesucht wird oder erwartet ihr dieses Jahr nichts mehr oder andere Schritte?  

13.03.21 12:13

2200 Postings, 1733 Tage VanHolmenolmendol.Habe gelesen, dass

Roman Abramowitsch - ist der immer noch Eigentümer des FC Chelsea? - 7,75% der Anteile  hält. Kann das jemand bestätigen? Wären dann 79.800.000 Aktien. Ist das positiv oder neutral zu bewerten? O.k. paar Millionen Pfund Investment sind für den ein Taschengeld. Grundsätzlich ist es ja so, dass keiner die Kurse von Morgen kennt. Also habe ich meine Frage quasi schon selbst beantwortet. Es sei denn, der RA hätte in der Vergangenheit einen besonders guten Riecher für chancenreiche Aktien gehabt. Dann wäre es ein bisschen wahrscheinlicher, dass dies hier vielleicht doch noch mal ein Tenbagger wird, ausgehend vom aktuellen Kursniveau.  

15.03.21 13:16
1

278 Postings, 4839 Tage gaston866Der wöchentliche Chart zeigt

dass bald ein Ausbruch bevorsteht. Die Frage ist nur , Nord oder Süd ??  
Angehängte Grafik:
velocys_weekly.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
velocys_weekly.png

15.03.21 15:03

29 Postings, 307 Tage Pete1980die Ruhe vor dem Sturm!?

in welche Richtung wirds ausbrechen? Meinungen?  

15.03.21 17:40

2200 Postings, 1733 Tage VanHolmenolmendol.In eine von beiden.

Am liebsten wäre mir ja nochmal ein allgemeiner deutlicher Abschwung bei den Aktien, damit man noch kostengünstiger Stücke sammeln kann. Nochmal runter auf 4 Cents fände ich nicht schlecht. Seit dem Novembertief sind ja viele Pennysocks regelrecht explodiert. Die Kennzahlen  von Velocys sind meines Wissens nicht schlechter als die von Cielo, die von einer allerdings noch deutlich niedrigeren MK als die von Velocys aktuell einen Raketenstart hingelegt haben. Leider habe ich das Novembertief nicht gecheckt.
 

16.03.21 15:41
1

75 Postings, 347 Tage Mike7710Flaute.

Ich bin Mitte 2020 rein und zum Jahresende komplett raus ... stehe also an der Seitenlinie und beobachte.
Fakt ist, dass die Story insgesamt passt. Fakt ist aber auch, dass die Investoren von Bord gegangen sind ... kaum noch Umsätze, keine nennenswerten News ... irgendwie Flaute.
Ich schließe mich Extrachili an ... und komme mit Baubeginn wieder an Bord.
Allen Investierten und Interessierten bis dahin eine gute Zeit!!  

16.03.21 17:45

278 Postings, 4839 Tage gaston866Das Volumen wird die nächsten Tage größer werden

siehe wöchentlicher  Chart #4715
Hop oder Top...  

17.03.21 09:10

278 Postings, 4839 Tage gaston866die ersten Zuckungen !

wäre gut wenn wir heute grün bleiben  

17.03.21 18:43
2

278 Postings, 4839 Tage gaston866Heute Volumen in GB 5,5 Milionen

Durchschnitt 2,1 Milionen. Tendenz steigend.  

28.03.21 20:37
1

7 Postings, 20 Tage keineahnung3000Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.04.21 12:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

31.03.21 11:30
2

8 Postings, 710 Tage Zukunft2030News

auch hier gehts es weiter

https://www.velocys.com/2021/03/30/...xtend-altalto-option-agreement/

"Velocys, the sustainable fuels technology company, is pleased to announce that it has jointly agreed to extend the current option agreement with British Airways for the Altalto project to 31 March 2022."

Wir müssen nur geduldig sein und einen langen Atem haben. (Und nie zu viel Kohle in einen einzelnen Wert ballern)

 

31.03.21 12:18

7 Postings, 20 Tage keineahnung3000Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.04.21 12:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

06.04.21 14:23
4

711 Postings, 757 Tage Aurorahi++++

Velocys ist ein Technologieunternehmen für nachhaltige Kraftstoffe. Im Laufe von 18 Jahren hat das Unternehmen eine proprietäre Fischer-Tropsch-Technologie entwickelt und demonstriert, die die Herstellung von Drop-In-Kraftstoffen aus einer Vielzahl von Abfallstoffen ermöglicht.
Derzeit entwickelt das Unternehmen Projekte in den USA und Großbritannien, um Kraftstoffe zu produzieren, die den Ausstoß von Treibhausgasen in der Luftfahrt und im Straßenverkehr reduzieren.

Die Umsätze des Unternehmens stammen aus der Lizenzierung der unternehmenseigenen Technologie, der Lieferung von Reaktoren und Katalysatoren, sowie aus technischen und Projektdienstleistungen, bei denen das Unternehmen das eigene und einzigartige Know-how einsetzt. Desweiteren erwartet das Unternehmen Eigenkapitalrückflüsse aus früheren Projekte, in die das Unternehmen investiert hat.

 

08.04.21 13:10

826 Postings, 413 Tage LesantoBritish Airways

hat sich mittlerweile auch anderweitig umgeschaut. Die Chancen das hier was entsteht werden immer geringer....schade

https://www.iwr.de/news/...t-in-biotreibstoffe-von-lanzajet-news37342

Britisch Airways will Ende 2022 ersten Biotreibstoff auf Flügen einsetzen ? Lanzajet-Anlage auch in der EU geplant

Im Februar 2021 hatte British Airways seine Beteiligung an Lanzajet bekannt gegeben.Im Rahmen der Partnerschaft wird British Airways nachhaltigen Treibstoff auf der Basis von Ethanol vom US-Werk kaufen, der Ende 2022 auf den ersten Flügen eingesetzt werden kann. Des Weiteren ist vorgesehen, dass Lanzajet die frühzeitige Planung für ein potenzielles kommerzielles Werk für British Airways in Großbritannien aufnimmt.

Auch in der EU wird mit europäischen Partnern eine ATJ-Anlage von Lanzajet im Rahmen des Flite-Projekts (Fuel via Low Carbon Integrated Technology von Ethanol) gebaut. Die Anlage soll 2024 in Betrieb gehen.  

09.04.21 08:56
1

11 Postings, 309 Tage ichrasteBleibt abzuwarten

LanzaJet stellt SAF her, wenn ich es richtig verstanden habe ist deren Gemisch aber bis zu einem max. Anteil von 50% mit normalem Jet Fuel zu mischen (Reduced Carbon). Oder habe ich hier etwas falsch verstanden? Velos Treibstoff kann soweit ich verstanden habe zu 100% eingesetzt werden (Net Zero)?

Das BA hier als Investor involviert ist zeigt doch, dass SAF für die Flugindustrie immens wichtig wird. Das BA hier mehrere Eisen im Feuer hat finde ich ebenfalls völlig normal. Die Verlängerung des Altalto Option Agreements fand auch nach der Verkündung der Beteiligung von BA an LanzaJet statt. Ist daher nicht als Ersatz zu sehen.

Kommt halt jetzt auf die Britische Regierung an. Will man eine amerikanische Firma in GB aufbauen oder fördert man ein heimisches Unternehmen?  

15.04.21 14:11
1

57 Postings, 1145 Tage kelekoUnited Airlines setzt auf SAF

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben