q-loud & die neue QSC AG

Seite 2 von 20
neuester Beitrag: 06.08.20 21:41
eröffnet am: 04.02.20 05:11 von: braxter Anzahl Beiträge: 495
neuester Beitrag: 06.08.20 21:41 von: braxter Leser gesamt: 48633
davon Heute: 138
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20  Weiter  

05.02.20 13:21

252 Postings, 503 Tage upolaniHigh noon

Sollen liefern!

Bis Lieferung unterstelle ich Blödheit
Falsche Selbsteinschätzung
Kein real cloud Business
Total schlechtes Management
Grotten KPIs
500 auf 140mio Umsatz
Iot hub als neu verkaufen Schwachsinn
Keine kpi zum Erfolg tracken
Wurst vorhalte Planung
7 von 8!!!! Jahren Ziele erreicht  

05.02.20 14:41

1427 Postings, 4823 Tage braxterder typische blanke

blödsinnige WO Style.  Den kann man sich hier sparen.  
Faktisch widerlegen anscheinend nicht möglich. Was heisst das wenn Du es nicht widerlegen kannst upo ?  

wir sollten uns als Aktionäre an die eigene Nase fassen und feststellen, dass wir mit TELCO Theorien allesamt falsch lagen.  AUch wenn diese Theorien innerhalb der ENBW-Plusnet weiter korrekt sind.
Nur für uns eben nicht.
Was wäre das gewesen wenn wir cloud und netz bekommen hätten. NO GO für so eine kleine QSC Klitsche.
Wer mitspielen will im Eco System muss Opfer bringen. Und mit Dommermuth/KKR muss man richtig andienen.

Und zu behaupten custom IOT HUB wäre für das, was ich oben beschrieben habe nicht geeignet ist sowieso falsch.  Solucon war tatsächlich nur der Vorreiter. Lieber mal das Video anschauen und nachfassen anstatt selbstherlich zu urteilen.

Es kommt was BS angesagt hat, nicht was wir uns selbstherlich ausgedacht haben oder hineinstinken.

Das was ENBW, Rheinenergie und andere machen................... wo DG hinzu kommt / Thüga etc
Das ist zu billig mit dem trash-style zu kontern nur weil man jahrelang angeschissen ist.

Widerlege das q-loud security technisch sehr gut aufgestellt ist
widerlege dass der HUB nicht hervorragend auf einzelne kleine oder grosse Stadtwerke passt
widerlege dass der HUB nicht ideal für Daten ist
widerlege Echtzeit
widerlege KI
widerlege dass man für virtuelle Kraftwerke nicht genau diese Lösung braucht
widerlege Verbindung zu DG (die hattest Du ja damals dargelegt) und dass hier nicht auch cloud möglich

da können andere Lemming-Plattformen einpacken. Auch wenn sie teurer waren ;-)
Die Kür ist nämlich nicht die Entwicklung, sondern das jahrelange testing und die experience
Und Plattformen gibts viele. Gewinnen tut nur der ganz sicher, der vernetzt ist.

Widerlege das mega potential von ENBW mit Teilnehmern und offener Plattform bei virtuellen Kraftwerken was erst anläuft !

Und wer versprochen und vercheckt wurde wie die QSC AG, der schaut sich auch nicht anderweitig grossmaulig nach Erfolgen um oder geht andere Wege. Drum auch eiserner Hermann und die abstruse Geradelinigkeit in diese Art von Digitalisierung.

Widerlege dasss Schlobohm, Eickers grossmaulig sich wichtig gemacht haben in den letzten Jahren.
Haben sie nicht. Sie hatten den Maulkorb der sich langsam löst.

Widerlege dass Plusnet nicht in jahrelanger Vorarbeit und wie geplant an die ENBW vercheckt wurde und QSC als Zahnrad hier Dienstleistungen erbringen wird. Letzteres hat mir die IR hat schon indirekt bestätigt.

ich sag ja gar nicht, dass QSC bei alliance ebenfalls mit plattformbetrieb mit dabei ist. Aber auch das kann niemand widerlegen. die haben möglicherweise mehrere Plattformen eingeplant.  

05.02.20 14:43

1427 Postings, 4823 Tage braxterdas ist wie der Rosenkranz

widerlegen anstatt abzustinken  

05.02.20 15:25

99 Postings, 3470 Tage winzer50QSC

jetzt weiß ich auch wo Braxter heute die ganze Mittagspause verbracht hat.
Besser hier wie in W.O.  

05.02.20 15:25

252 Postings, 503 Tage upolaniWiderlegen

Qsc muss liefern

Dann brauchen wir nicht reden und widerlegen

Qsc ist gut aufgestellt ad Security
Qsc ist aufgestellt für Datenaufnahme und Weitergabe
Das waren sie auch mit Solucon
Weil Solucon ohne Communication Teil = Iot hub
Frag IR

Bis dato ist qsc Grotte
Schau in dein Depot, dann siehst du das
Was wir widerlegen und reden ist unerheblich
Nur qsc kann zeigen, dass sie fast 10jahre was geplant haben

Sollen endlich einlochen  

05.02.20 15:31

252 Postings, 503 Tage upolaniUnd noch was

Fakt:
Grotten KPIs
Grotten CEO
Grotten Bewertung
Aus Eplus nichts gemacht
Aus pbx nichts gemacht
Aus tengo nichts gemacht
Aus Solucon nichts gemacht
Keine Skalierbare Umsätze (weil sonst hätten wir Gewinne)

Irgendwann muss man liefern!  

05.02.20 16:12

1427 Postings, 4823 Tage braxter@winzer

WO ist sinnlos geworden. Nur noch selbstgeisselndes hasserfülltes Kleinaktionärsvolk.
Eine einzige Kloake.

Ich wollte hier darlegen, dass

ENERGIEWENDE OHNE GLASFASER (DSL _ CORE) NICHT MÖGLICH IST  !  = FAKT

Dass alles aktuell genauso eintritt wie in 2013 angesagt usw.

Das habe ich getan und schon kommen die extrem-hermann-hater  cool

Widerlegen kann es keiner und Indizien dafür gibts zuviele.
Ich bin ja schon froh was upolani mit seiner expertise bestätigen kann.

@upolani: schau DIr das Video an...............  solucon ist nicht custom iot hub

Im Kern sind wir uns sowieso einig !

Warum wohl die Betonung, dass man keine eigenen Rechenzentren braucht sondern der Kunde König ist. Oder die Form der Verbilligung der Plattform für den Kunden. Auch wenn's China oder Russland ist. Für mich ist das Stadtwerke-Musik in mehr als hundertfacher Form.  Garniert mit Zählerablesung & Co.   Die Expertise hat nur, wer jahrelang getestet und Pilotprojekt hatte.
Alles use case bezogen. Wie Hermann und Myriam sagt.
Wer weiss was Faulhaber gesagt hätte. Er hat UBER/AIR BNB gesagt.
Was hätte Höger gesagt mit DE-CIX  ;-) 
Höger sagte, dass man jenseits der 10 Jahre denken muss, was Netzdesign & Co betrifft.

Wenn RZ  / Info AG Verkauf und alles auf q-loud zentriert wird starten wir genauso in die Gewinnzone.  Haben aber dafür das CASH !

Eh lächerlich, dass Hermann 65 mio. netto cash per 31.12.2019 vorgibt und aber nur 2 kleinere Unternehmen kaufen will um die 10 mio. EUR. Könnte gut Fake sein, weil q-loud ja so wie sie sind fertig dimensioniert sind.

Das schreit fast nach einem strategischen Investor der endlich die Spiele beginnen lässt.

 

05.02.20 16:28

252 Postings, 503 Tage upolaniBraxi

We love qsc
Und Hermann macht einen top Job
Schau dir das Kurs level an
Top

Sie haben 10 Jahre vorbereitet
Brauchen also nur noch zeigen dass sie die besten sind
Wünsche gutes Gelingen

Bin der letzte der das nicht sehen will
Zuerst noch hommmmmsche Action
Und dann karachooo  

05.02.20 16:30
1

252 Postings, 503 Tage upolaniSecurity

Noch was zu Security

Du solltest dich bewachen lassen
Hermann und IR werden dich auf HV küssen wollen

 

06.02.20 11:41

1427 Postings, 4823 Tage braxterDauer Eisen Karl

der ebenfalls jahrelang daneben lag und heute nichts mehr hofft im Nebenthread.
Scheint frustriert zu sein. Sonst käme er nicht auf dieses billige Niveau.

er kann nichts widerlegen was PLUSNET - TELCO und die zig Geheimhaltungsvereinbarungen betrifft.

PLUSNET WEBSITE
https://www.plusnet.de/de/infrastructure-services/...tungen-fuer-sie/
STADTWERK sehr schön beschrieben mit white label plattform

Wie passt das wohl zusammen, dass ENBW und andere schreiben, sie benutzen Glasfaser zur Steuerung der Energiewende ..................und das unter dem Aspekt zugekauftes grösstes bundesweites zusammengeschaltetes plusnet Netz wo ganz viele Glasfaserteilnehmer zusammenlaufen.

Keine Antwort.
Was benötigt man für grossen Verbund bei business case der Zukunft: virtuelles Kraftwerk !

FAZIT: Deichgraf will es wissen. Liegt mit seinen Spekulationen zu Eisen Karl ebenfalls jahrelang daneben.
Kann nichts besseres als andere zu denunzieren in seiner selbstherlichen gefrusteten Betrachtungsweise.
Hat anscheinend keine Perspektive mehr und reagiert anscheinend deswegen wie ein Reptiliendinosaurier.

Nochmal zu den falschen Denunzierungen vom gefrusteten Ex Dauer Eisen Karl:
https://www.enbw.com/unternehmen/investoren/...etailseite_208448.html

"""""Zu weiteren vertraglichen Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart."""""

Diesen einfachen Satz versuchten schon manche Privataktionäre mit selbstherlichen Annahmen zu erläutern. Dieser einfache Satz ist belegt und keiner weiss was drinsteht.

Obwohl es in Pressemeldung steht und immer wieder bestätigt wurde, behauptet Deichgraf es wäre eine falsche Tatsachenbehauptung. Der muss ziemlich durch sein.  Total vernebelt würd ich sagen.

DIES IST EIN GEHEIMHALTUNGSVERTRAG ZWISCHEN QSC + PLUSNET = FAKT !

Stillschweigen heisst nicht das was wir wissen, weil ja über das was zu wissen wäre Stillschweigen vereinbart wurde.

Stillschweigen heisst auch nicht ,das was uns mitgeteilt wurde zu den personellen Vereinbarungen  Plusnet-QSC  und zu den Ausgleichszahlungen.
Das wurde immer wieder thematisiert aber das ist nicht das was unter Stillschweigen fällt.

Aufgabe:
- widerlege dass im Verbandsbericht 2015 drinsteht, dass QSC in diese Plattform Cloud DL hineinliefern wird
- widerlege was Schlobohm gesagt hat bezüglich Energie und was gerade sehr deutlich wird mit der custom IOT HUB Plattform
- widerlege was Hermann am 03.02.2020 im Interview zu Energie gesagt hat

ich lege es nochmal darf für ganz Verstrahlte:
"""""
Die Komplexität der digitalen Transformation erfordert diesen Fokus.

Und in der Energie ist die intelligente Steuerung von den zahlreichen Energiequellen hin zu den zahlreichen Nachfragern keineswegs gelöst. QSC bietet für all diese Herausforderung hochinteressante Software-basierte Lösungen an.
"""""""""""
- Widerlege also diese hochinteressanten Software-basierten Lösungen die sich alle innerhalb der Plattform abspielen
- widerlege dass es schon seit 2013 Pilotprojekte in diesem Bereich gibt
- widerlege die ganzen Stadtwerke Kunden aus der Präsi Ende 2018 im q-loud Segment

- widerlege dass man Glasfaser zur Steuerung der Energiewende benötigt
- widerlege die grosse Plattform ENBW mit bereits weit mehr als 60 Teilnehmer

jahrelanges Testing und die Vernetzung zu  Energiekunden..........da halt ich mich an das was Schlobohm sagte. Weil sich genau das aktuell abzeichnet und ALLES erklärt

mann oh mann.........die Früchte+Indizien zigfach vorliegen und sie können einfach nichtmehr............
welche Handschrift ist das ?  Desillusionierung durch strategische Finanzinvestoren die das Ruder in der Hand haben.
Oder : Wie bleibt man investiert wenn man selbst keine Gründe mehr hat ?  





 

06.02.20 11:46

1427 Postings, 4823 Tage braxterwiderlege

die gegenseitigen ENBW Startup Verflechtungen mit QSC die bereits 2015 in den Pressemeldungen stehen.

nix oder?
keiner widerlegt da Fakt!  Also wie kann man dann selbstherlich was anderes annehmen.
Erst widerlegen. Dann kann man selbst eine Konklusion treffen wenn man genug widerlegt hat.
Vorher ist das einfach nur billiger Käse und gegen die faktenbasierten Indizien

man kann natürlich sagen: DIE LÜGEN ALLE
- Herman
- Schlobohm / Eickers
- Entwicklungschef q-loud
- Myriam
- die Presse
- ENBW

alle lügen.  Das wäre die Begründung ohne es widerlegen zu müssen.  

06.02.20 17:47

1427 Postings, 4823 Tage braxternichts widerlegt

es wurde nichts widerlegt von Dir.

Deichgraf. 
Du argumentierst mit VISION 2016.  

Davon spricht kein Mensch = Thema verfehlt

Widerlege, dass die Energiewende schon mind. 10 Jahre in Planung und Vorbereitung ist

Widerlege die anderen Punkte. Vor allem:
WIderlege dass custom iot HUB gerade für energy hervorragend geeignet und jahrelanges testing & weiterentwicklung vorausgegangen ist.


Widerlege die anderen Punkte.
Es gibt überall Indizien dafür und nicht dagegen, daher kannst Du auch die verlinkte ENERGY-CLOUD-BREKO(ENBW)-ENERGIEWENDE Story nicht widerlegen.

Du musst Dich halt erstmal über Schlobohm's Baby virtuelle Kraftwerke informieren und über die Verflechtungen zu ENBW. 

Mann Deichgraf :  ich habe extra den link mitgeschickt mit GEHEIMHALTUNG.
Du bringst jetzt die Geheimhaltungsvereinbarungen von PLUSNET . Das ist doch nicht das was ich ALS FAKT BELEGT HABE. Davon habe ich gar nicht gesprochen. 


Diese Geheimhaltungsvereinbarungen von Dir zeigen auf, dass wir nicht die Wahrheit kennen was TELCO betrifft.
Da KANN alles drinstehen !   Und die Indizien sprechen für das was upolani, ich und andere erwartet haben. AUCH DU ZUM TEIL HERR DEICHGRAF  !
Du hast das Thema verfehlt:  Du spielst Dich selbstherlich auf !

Ich habe die Geheimhaltungsvereinbarung zwischen QSC AG und ENBW  Energie Baden-Württemberg AG  verlinkt. Nicht die von Plusnet.

Zu weiteren vertraglichen Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.


Das sind keine vertraglichen Details von PLUSNET oder deren Geheimhaltungsvereinbarungen die telco lastig sein müssen


das sind vertragliche Details zwischen QSC AG und ENBW die nirgendwo offengelegt wurden


VON MIR ALS FAKT BELEGT !  Behaupte also nicht so einen Schrott und komm noch dazu mit einem ganz anderen Thema. 

Man sollte weniger selbst schlussfolgern und das nehmen was angesagt und gesagt wurde und wird!
Nur Besserwisser glauben, dass Schlobohm mit Eickers hinten im Grünen sitzen  und die Daumen drehen. Dann hätte man keine Plusnet Abgabe vorgenommen und q-loud aufgebaut über 10 Jahre fast.

 

06.02.20 17:53

252 Postings, 503 Tage upolaniShowdown

Hier brodelt der Deckel

Hommsche Kauf Orgie
Wer nicht bei Buchwert kauft selbst schuld  

06.02.20 18:00

252 Postings, 503 Tage upolaniShowdown

Mich interessieren keine Geschichten
Vertscheppern hätte qsc schon lange können
Daten aufnehmen verteilen Rolle kommt
Kkrass sicher
Widerlegt es  

06.02.20 18:01

131 Postings, 486 Tage BaadermeisterBig Bang?

?für mich null Zweifel !  Energ­iewende langsam im Anmarsch..­..........­.
Nur so kann Hermann verlässlic­he Mindestaus­sagen treffen , wo die Steigerung­en
2020 mit 13%
2021 mit 16%
2022 mit 20%
Passt ebenfalls zu der erst langsam in 2021 startenden­ Energiewen­de........­..... ?

Wenn das jetzt schon das Ergebnis incl. Zahnrad im Ökosystem ist, dann war der Masterplan aber ein Miniplan.

 

06.02.20 18:02

252 Postings, 503 Tage upolaniShowdown

Mich interessieren keine Geschichten
Vertscheppern hätte qsc schon lange können
Daten aufnehmen verteilen Rolle kommt
Kkrass sicher
Widerlegt es  

06.02.20 18:58

1427 Postings, 4823 Tage braxterBaadermeister

Ja das wäre so

Aber man hat ja auch Vorarbeit geleistet.sh. Plusnet..sowas kann niemand ohne expertise aufbauen. Auch nicht in 2 oder 3 Jahren

Und Post EEG Ablauf mit der Lösung dazu : was ist das für ein Business Case wenn man das Potential betrachtet ?

Und das alleine ist es ja auch nicht .

Wie gross ist das Potential von der Plattform wo Versorger , Stromerzeuger (auch private ) auf Abnehmer treffen?



Ich hab meine Meinung dazu. Und wer weiss ob QSC dann nicht doch im UI Hafen vorschnell verschwindet.


Ich sehe es wie Du: nur so konnte Hermann so weitreichende Mindestaussagen treffen .


Und gleich 3 Interviews raushauen nachdem die Anteilseigner nachgekauft haben.. vorher jahrelang nur Brotsuppe.

QLoud ist da schon Partner der Stadtwerke im Zusammenhang mit EnBW sagte mir Thull z.b..
Wir werden sehen . Ich nicht .ich weiss es ja ;-)

Datenrolle von langer hand für Stadtwerke und Hermann erklärt sogar warum SAP an Bord ist im letzten Interview.

Hat mir auch mein Anlageberater erklärt  ;-)

 

06.02.20 19:26

131 Postings, 486 Tage BaadermeisterBrand

Man wird beim rebranding wohl nicht die aktuelle Positionierung ?Mittelstandsdigitalisierer? antasten.
Um dieses Markenversprechen einlösen zu können, reicht Qloud/IOT alleine nicht aus - es geht um die Digitalisierung interne Schnittstellen und Prozesse und um Digitalisierung der Kundenschnittstelle. Denke RZ und SAP wird nicht verkauft.  

06.02.20 19:38

1427 Postings, 4823 Tage braxterDass

der Zufall der kein Zufall ist :

Daten q-loud für Stadtwerke

mit Plusnet für Stadtwerke

keine positiven Wellen schlägt ......


Wie kann man das Thema verleugnen wo es doch jedes Stadtwerk betrifft .


17.09.2012 Breko
Das 17. Kasseler Symposium Energie-Systemtechnik bringt vom 11.-12. Oktober 2012 Experten zum Thema ?Strukturen und Netze für die Energieversorgung von morgen" zusammen. Themen wie Virtuelle Kraftwerke, Energiemanagement und Systemdienstleistungen, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Strom-, Gas- und Wärmenetze stehen im Mittelpunkt der Tagung.



Blöde Frage ob Breko damals einen Plan verfolgt hat mit seinen Teilnehmern

Blöde Frage ob ausser qsc von den  Breko  Teilnehmer  noch im EU Förderprojekt cyclone u.a. war und bereits 2018 die Lösung für den Markt hatte


Wie gross ist Wertschöpfung als Zahnrad  

06.02.20 19:42

1427 Postings, 4823 Tage braxterBaadermeister

Das dachte ich auch erst.
Aber vll ja mit SAP Kooperationspartner ....., Joint venture ,
Einer der dann auch cross selling mit IOT hat

Was will qsc mit SAP wenn es andere gibt die kein IOT haben


Am Ende wie Grandcentrix . Zufall dass die an VF gegangen sind ?  

06.02.20 19:46

1427 Postings, 4823 Tage braxterUnd wichtig

SAP innerhalb q-loud ist und bleibt gewahrt

Den Rest , Info AG , könnte Bechtle /cancom betreiben

Aber grds.stimmt das was du schreibst Baadermeister.  

06.02.20 19:47

1427 Postings, 4823 Tage braxterEin Joint venture

Mit. SAP Partner der unter anderem auch in die alliance will  

06.02.20 20:03

252 Postings, 503 Tage upolaniSicher

Grand Qloud
Hat mir eine wichtige Person gesagt

 

06.02.20 20:25

2169 Postings, 4956 Tage micjagger...

wann....  

06.02.20 21:43

1427 Postings, 4823 Tage braxterLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 12.02.20 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern, bitte kehren Sie zum Threadthema zurück.

 

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben