q-loud & die neue QSC AG

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 23.09.20 02:41
eröffnet am: 04.02.20 05:11 von: braxter Anzahl Beiträge: 666
neuester Beitrag: 23.09.20 02:41 von: braxter Leser gesamt: 70180
davon Heute: 149
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  

04.02.20 05:11
2

1492 Postings, 4868 Tage braxterq-loud & die neue QSC AG

Schlobohm sagte Anfang 2013 im Interview: Die Kür ist es, nun  ITK-Produkte zu entwickeln, die wir auch über indirekte
Vertriebskanäle in lohnenden Mengen am Markt verkaufen können

Gerade
im Energiebereich sieht Schlobohm noch viel Potenzial für sein
Unternehmen. "Es gibt eine Vielzahl von Stadtwerken in Deutschland,
die eine Menge Daten sicher verwalten müssen."


Schlobohm sagte auf der HV im Mai 2013:

Allen voran ist die geplante Umgestaltung des Energiemarkts. Die Energiewende ist ohne ITK und die Cloud-Technologie gar nicht denkbar.  Überall dort, wo es gilt, große Datenmengen zu erfassen, sicher zu verarbeiten und die Ergebnisse adressatengerecht zu verteilen, ohne dass Unbefugte Zugriff haben, ist die Cloud-Technologie gefragt. Die Energiewende ist nur zu stemmen, wenn jedes Solarmodul, jede Windmühle und damit jeder Energieerzeuger, mit Sensorik versehen und schaltbar wird. Auf der anderen Seite müssen auch die großen Verbraucher steuerbar sein. Nur dann wird man langfristig die Stabilität der Stromversorgung erhalten können.

AlldieseDaten werden zentral in einer Cloud erfasst, in Echtzeit verarbeitet und dann mit einem Abrechnungssystem verbunden. Die Energiewende eröffnet für einen Mittelständler wie  QSC interessante Geschäftsmöglichkeiten. Wir arbeiten an Produkten und Dienstleistungspaketen für Stadtwerke und Versorgungsunternehmen. Genauso wie wir schon einmal über die Zulieferung von DSL-Vorprodukten für die Privatkundenanbieter stark gewachsen sind, sehen wir hier mit Cloud-Produkten eine vergleichbare Chance bei den mehr als 1000  kleineren Stadtwerken, die ihrerseits ja über Zigtausende von Kunden verfügen.

Unter dem Stichwort SensorCloud entwickelt QSC gemeinsam mit wissenschaftlichen Instituten, wie der RWTH Aachen und der FH Köln, die dafür notwendige Architektur und Software. Das Projekt wird zudem vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Unabhängig davon verfügt QSC über langjährige und sehr enge Kundenbeziehungen innerhalb der Energiebranche. Netzbetreiber, Energie- und Gasversorger gehören zu unseren Kunden. Bei jedem Projekt vertieft sich auch unsere Kenntnis der Anforderungen des Energiemarkts. Dieses Wissen um das Zusammenspiel von Energieerzeugung und Transport fließt auch in unsere Entwicklungsprojekte ein. 

SeitdiesemJahr sind wir zudem Partner in einem von der Europäischen Union geförderten Projekt, das sich mit der Neuordnung des Energiemarktes befasst. Dabei geht es schwerpunktmäßig um die Zusammenschaltung vieler regenerativer Kraftwerke zu einem virtuellen großen Kraftwerk und das über Ländergrenzen hinweg. QSC ist hier der Partner für ITK-Dienstleistungen.




Schlobohm sagte weiter im Mai 2013 auf der HV: Als unternehmer sucht man immer nach nicht linearem wachstum. Damals DSL Zulieferung. Heute wollen wir Cloud DL Produktpakete an Stadtwerke zuliefern. Wenn man diese Kunden erreicht und überzeugt und nur 100 von diesen erreicht/gewinnt werden wir nicht lineares Wachstum sehen. 

HEUTE:
SOLUCON wurde 2017 schon nicht mehr weiterentwickelt und auf neue Beine gestellt.
Das neue "baby" der q-loud ist der => custom iot hub
Dies erfolgte in etwa zeitgleich mit der Umsetzung von dem Plusnet Verkauf.
Bei genauem Hinsehen ist diese Plattform wie geschaffen für das was Schlobohm 2013 angedacht hat.

03.02.2020 3. Hermann Interview, diesmal im BLOG:
Den Handel bewegen vor allem Omnichannel-Lösungen, also die Verzahnung sämtlicher Vertriebskanäle off- und online. Das setzt ein integriertes Datenmanagement von Kunden, ihrem Kaufverhalten und der Warenwirtschaft voraus. Im produzierenden Gewerbe ist das Thema der effiziente Umgang mit Maschinendaten zur Optimierung von Produktionsprozessen. Und in der Energie ist die intelligente Steuerung von den zahlreichen Energiequellen hin zu den zahlreichen Nachfragern keineswegs gelöst. QSC bietet für all diese Herausforderung hochinteressante Software-basierte Lösungen an.


Die Verspätung eines erfolgreichen QSC AG Starts ist nicht zuletzt der Energiewende geschuldet, die sich um um Jahre verschoben hat. Abgabe Plusnet, Nachkauf der Anteilseigner und die neue Offenherzigkeit des eingesetzten eisernen CEO's sind der Start in die neue Ära. .

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
640 Postings ausgeblendet.

14.09.20 21:39

1492 Postings, 4868 Tage braxterIOT ist noch

jetzt noch ein Projektgeschäft und NOCH KEIN PRODUKTGESCHÄFT !
QSC ist noch in einer frühen Phase der Marktentwicklung

So bezeichnet  Hermann die AG aber als "Big Player im Zukunftsmarkt IoT"
Quelle brn-ag vom 10.08.2020 (hatten wir schon)

wie passt das zusammen mit den Enkeln ?  Müssen auch die Enkel 20 Jahre warten  ?  

15.09.20 12:45

1492 Postings, 4868 Tage braxterauf Deutsch

das geht alles gar nicht , es sei denn sie sind irgendwo (wie angesagt) eingeklinkt.
IOT Umsatz = NULL oder nur marginal  im Vergleich zur Plusnet,ganz zu schweigen vom CashFlow.
Und sie wollen der Big IoT Player SEIN !

Ich würde die Enkel nicht wirklich  mit der Aktie belasten ;-)
Cash is fesh...............   QSC sicher nicht.
Qbeyond vielleicht ? Oder ganz sicher?
Warum sollte und wird Hermann diesmal Wort halten dürfen ?

 

15.09.20 12:52

1492 Postings, 4868 Tage braxterjetzt noch auf englisch

IoT könnte man doch alles kopieren.  Von der Konkurrenz kopieren.
Einfach vortäuschen man hätte Interesse. Und dann die Lösung nachbauen.
Würde nichts bringen.  Denn wer bekommt den Auftrag?  Sicher nicht die QSC AG.  Das wissen wir ganz ganz sicher aus der Vergangenheit.
Ergo kann es nur so laufen wie es Schlobohm&Co. angedacht und umgesetzt hat.
Nur so passt alles zusammen.  Insbesondere die Stillhalte- und Entwicklungsjahre garniert mit der Krönung der Veruntreuung des Herzstückes Plusnet.   Wonderful :-)

 

15.09.20 16:17

454 Postings, 1757 Tage mimamaGaia X

über SAP hier ein kleines Zahnrädchen zu werden....wäre auch nicht schlecht.
BS, GE und JH sind sicherlich schon informiert worden das sie hier eine tragende Rolle spielen werden.
Wollens aber noch bissl für sich behalten. Eben Insiderwissen, .....nix für Instis...
Wahrscheinlich wird man es exact timen mit Q-Beyond.
Wird ein großer Tag werden.  

15.09.20 16:18

454 Postings, 1757 Tage mimamaist halt n bisschen wie Lottospielen

 

15.09.20 19:37

440 Postings, 1254 Tage ToelzerbulleJetzt oder Schlie

Den Sapphire von Ina für Hörmän

Wir wissen zu wenig und was wir wussten war wusstlos:-)  

15.09.20 19:52
3

440 Postings, 1254 Tage ToelzerbulleGanz besonders

dürfen wir gespannt sein auf das frische Denken und die neuen Ideen gemäß Ankündigung.

Da brennt sicher am 22.9. die thüllsche Wunderkerze.

Die Dinger verglühen nur immer so schnell.
Gesagt. Vorbei!

Qsc wirkt beyond! bleiben Sie dabei...erst 2X3X4, dann steht der Privatinsolvenzverwalter vor der Tür.

Eduard Zimmermann ist tot, der Weiße Ring lebt.

Grüße aus der Muppetshow


 

15.09.20 21:34
1

153 Postings, 531 Tage BaadermeisterDas ist große deutsche Lyrik! Rainer Maria Tölzer.

16.09.20 08:15
3

440 Postings, 1254 Tage ToelzerbulleCasus Knacksus QSC

Der Latrinativ ist dem Wachstum sein Tod!  

21.09.20 12:50

1492 Postings, 4868 Tage braxterEnBW

unbestritten einer der Macher in Elektromobilität. Das ist so Winzer.

PLusnet: Seit wann hat QSC das Netz für UI und EnBW und dahinterliegende open access Teilnehmer aufbereitet? Wieviele Stadtwerke sind mittlerweile in Plusnet angeschlossen ?

Ich glaube, dass youcharge.me nur eine QSC Nullnummer ist und die Technologie von "anderen" eingesetzt wird.
Ob QSC dann tracking Gebühren erhält ..................  ?   Nur kann QSC keine Plattform betreiben wo andere mit Marktmacht am Werk sind. Die können allenfals die technischen Lösungen für die Marktmacht bereitstellen.
Wäre halt wieder eine typische QSC Nummer youcharge.me vorzuzeigen
Wir können das - wir sind die Besten - aber Geld verdienen wir damit keines Jungs :-)

Irgendwo in dem Bereich wird QSC unterkommen und liefern dürfen
Ist mir egal wo. Es ist aber sicher Hauptzahnrad Energy !
Handel & Energy ist verknüpft
KI ist ebenfalls in Energy mit drin.

Dass Hermann sagt, dasss das Produktgeschäft im IOT erst startet zeigt viel.
Insbesondere weil Energienwede jetzt erst startet.

1. man darf QSC jetzt nicht bewerten auf der Faktenbasis Zahlen /  2. es geht nur drum  mit wem sie welches Vertragswerk für die Zukunft haben und dort reinliefern dürfen
2020 ist Startjahr !    

21.09.20 12:54

1492 Postings, 4868 Tage braxterwas bringen

die 50 mio. skalierter Umsatz in einer QBeyond AG
EPS !  Bäng ! und vorher weitere Weichenstellungen.  

Hermann sagte ja die AG ist fertig. Für den Aktionäre eine unfassbare Aussage.
aber sie aquisen voraussichtlich nochmal eine Gesellschaft

Sieht man doch, dass Hermann seit Plusnet Verkauf immer Wort gehalten hat.
Das wird auch mind. so weitergehen.............
wenn man eingelocht hat und geliefert hat , darf man auch selbst liefern und starten ........
typische Handschrift

Plusnet den Alternativen zur Verfügung zu stellen und dann in diesem Bereich zu skalieren war ein Weltklasse-Schachzug mit extremer Weitsicht (energiewende) - meine Meinung  

21.09.20 17:56

1769 Postings, 2745 Tage Leerverkauf@ braxter: Glaub mir da hilft kein Jammern

da hilft nur eines "Schadenbegrenzung".  Ich frage mich wie ein Anleger sein Geld so lange in dieser Aktie versenken kann. Der Umbau geht nun über zig Jahre, mir welchem Ergebnis ? Gelinde gesagt, Hermann würde heute nich mal einen mehr einen Funker Posten bei der Bundeswehr bekommen!
Im Südfrüchte-Forum sind die Einschätzungen zu QSC noch Positiv, hat haber nichts zu bedeuten.

Nun ja, jeder kann sein Geld versenken wie er möchte. Weiterhin noch viel Erfolg mit der Rakete !  

21.09.20 18:42
1

34 Postings, 1766 Tage kostolinijammern

Wir Jammern nicht kann nur besser werden... Es gibt Aktien die haben eine schlechtere Perspektive.  

21.09.20 18:45
1

440 Postings, 1254 Tage ToelzerbulleScheint

heute mal wieder eine prima Verkaufsveranstaltung gewesen zu sein.
QSC wirkt!!

21.09.2020          §
Berenberg/Goldman Sachs ? Ninth German Corporate Conference (Virtuelle Konferenz)

Morgen ist QSC Geschichte!!!


 

21.09.20 22:22

223 Postings, 569 Tage oraclebmwUnited Internet

Kaputt? Wasn ich passiert? Übernehmen die jetzt schnell n neues Geschäftsmodell? Qsc beyond waere noch zu haben...  

22.09.20 08:25

454 Postings, 1757 Tage mimamaqbeyond....

diese Bilder....Hipstermäßig und der BLM - Bewegung geschuldet ?
Furchtbar, zu oberflächlich dargestellt und irgendwie wenig seriös.
Ich hab noch nie einen Farbigen mit Rastalook im Cafe am Laptop sitzen sehen oder ähnlich.
Das ist nicht der Zeitgesit liebe Q-beyondler ! Das ist einfach nur Fotolia und Pixabay und irgendwie hingeklatscht, nachgeäfft und billig. Ich will QSC Optik zurück !!!!!!! Das war seriöser !!!
Ist das der Mittelstand den man ansprechen will ?  

22.09.20 11:55

153 Postings, 531 Tage BaadermeisterOK,

man hat hier mit dem Wunsch nach Veränderung und Neuanfang etwas überzogen und Zukunft mit Lifestyle verwechselt...den übergewichtigen Mittelständler aus der Sauerländer Schraubenfabrik, will aber auch keiner sehen.
Aber eins ist doch wohl allen klar: der einzige echte Hipster ist der  Jürgen.  

22.09.20 12:22
1

1492 Postings, 4868 Tage braxterBestens

Unter anderem können Kunden von q.beyond durch die Kombination von Edge- und Cloud-Technologien im Internet of Things neue Geschäftsmodelle an den Start bringen.

q.beyond markiert neue Ära



---------------------


What will man mehr. Startjahr 2020 !

Umfirmierung versteht keiner
Q-loud in die q.beyond ......absolut genial und militärpsychologisch wertvolles Vorgehen

Somit versteht der kritische Aktionär erst spät mit Eintritt erster Erfolge .....

Niemand mit der Größe einer QSC AG könnte jemals alleine geschäftsmodelle an den Markt bringen, es sei denn er spielt Roulette

und gibt vorher noch unter fadenscheinigen Begründungen die haupteinnahmequelle plusnet aus der Hand

ECO System bedingt alles ......
 

22.09.20 13:35
1

2187 Postings, 5001 Tage micjaggerBla bla...

Bla..bla..bla. .
Wo bleibt der Kurs...  

22.09.20 19:27

1492 Postings, 4868 Tage braxterDein Video Mic

22.09.20 19:33

1492 Postings, 4868 Tage braxterSie

Verzeichnen kontinuierlich steigende Auftragseingänge


Ja immer noch ? Tatsächlich ? Na sowas :-)  

22.09.20 22:12

223 Postings, 569 Tage oraclebmwAlles lächerlich

Wart ab du, bald wieder HV, Frust angesammelt  

23.09.20 02:39

1492 Postings, 4868 Tage braxterWette dagegen

Passt doch alles zusammen.
Noch nie war Jürgen Hipster!
Noch nie war Jürgen nachhaltiger.
Noch nie war Jürgen so präsent am liefern!

Geht so z.B. mit Heuschrecken/Family Offices o.a.. Neue Produkte schaffst du nicht alleine. Das wäre ja ein Himmelfahrtskommando für so eine kleine pimmelbude. Ich meine Pommes......
Auch das jahrelange Hochschulgedöns hat Tiefenwirkung.  Sicher mehr als Eine .......
Collaborating with Industrial Partners......


 

23.09.20 02:41

1492 Postings, 4868 Tage braxterBrauchen noch

> 20/30 Mio Gewinn aus Beteiligungsverkauf.
Wie zahlen die sonst Dividende bitte .....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 1bastler