SolarEdge Wechselrichter

Seite 1 von 139
neuester Beitrag: 15.09.20 15:42
eröffnet am: 08.05.15 17:47 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3457
neuester Beitrag: 15.09.20 15:42 von: Kurvenkratze. Leser gesamt: 513595
davon Heute: 93
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139  Weiter  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139  Weiter  
3431 Postings ausgeblendet.

06.01.20 01:52

19723 Postings, 3853 Tage Balu4uDreistellig!52 Wochen Hoch 103,58 (03.01.2020) USD

11.02.20 14:58

96 Postings, 1368 Tage LireGute Nachrichten Interessant

20.02.20 12:37

19723 Postings, 3853 Tage Balu4uDie Aktie ist der Hammer!

20.02.20 16:24

11 Postings, 2113 Tage LealoDefinitiv :)

13.03.20 02:55

681 Postings, 5328 Tage larsuweAb 50,- Euro wieder interessant.

In dieser Woche ,hat es nun auch die starken Solarwerte erwischt!.Auch Solar Edge konnte sich dem nicht entziehen!.Hier sollte erst einmal eine Bodenbildung des Aktiekurses abgewartet werden.
 

29.04.20 17:36

1189 Postings, 4063 Tage Kurvenkratzer45bin jetzt

mal rein. wollte ich schon lang.did haben es einfach drauf  

30.04.20 18:35

18 Postings, 178 Tage ToxophilusIst ne coole Firma.

Such mach auf Youtube nach: Solaredge Happy Holliday  

06.05.20 11:13
1

826 Postings, 936 Tage macSteve0702Ergebnis

Haben den Vorteil einer guten weltweiten Streuung der Umsätze und die Wertschöpfung durch die eigene Batterie Erzeugung ist ebenso ein Vorteil. Reichlich Rücklagen werden sie gut durch die Krise kommen lassen.  

07.05.20 06:56
1

1189 Postings, 4063 Tage Kurvenkratzer45Glück gehabt

da hatte ich ja einen guten Riecher. Gehe davon aus das es nach Abschwächung der Coronamassnahmen weiter Bergauf geht. Wenn dann noch gute Zahlen kommen...?
Die Aktien von SolarEdge Technologies (NASDAQ:SEDG) sind am 6. Mai um 12:41 Uhr EDT um 12,3 % gestiegen, nachdem gestern Nachmittag die Ergebnisse des ersten Quartals von Enphase Energy (NASDAQ:ENPH) veröffentlicht wurden. Enphase meldete für das erste Quartal mehr als eine Verdoppelung des Umsatzes, und selbst mit einem erwarteten großen sequenziellen Rückgang im zweiten Quartal rechnet das Unternehmen weiterhin mit einem Umsatz in der Nähe der 134 Millionen US-Dollar, die es im zweiten Quartal des letzten Jahres erwirtschaftet hatte.
Was also
SolarEdge und Enphase befinden sich derzeit in einer einzigartigen Position, da sie die beiden Hauptlieferanten von Leistungselektronik für Solarmodule sind, die in kommerziellen und privaten dezentralen Solaranlagen in den USA und einigen anderen Teilen der Welt verwendet werden. Sie haben sich einen massiven Vorsprung gegenüber der Konkurrenz verschafft und erfüllen wichtige Anforderungen des US-Elektrogesetzes, die andere Hersteller dazu veranlasst haben, den US-Markt vorerst vollständig zu verlassen.
Folglich sind sowohl SolarEdge als auch Enphase wie verrückt gewachsen. Enphase meldete für das erste Quartal mehr als eine Verdoppelung des Umsatzes und eine 25-fache Gewinnsteigerung, wobei sogar ein massiver Umsatzrückgang gegen Ende des Quartals berücksichtigt wurde, da verbindliche Aufträge für den Hausbesuch in vielen Bundesstaaten die Solarinstallateure zwangen, den Betrieb einzustellen.
Der heutige Anstieg der SolarEdge-Aktien im Gewinnbericht von Enphase sieht so aus, als ob er von einigen Dingen angetrieben wird. Erstens ist es wahrscheinlich, dass die Anleger angenehm überrascht sind, dass Enphase mit Verkäufen rechnet, die den Prognosen entsprechen, und da viele US-Bundesstaaten beginnen, sich langsam wieder zu öffnen, gibt es mehr Grund zu der Annahme, dass sich die Prognosen als konservativ erweisen könnten.
Darüber hinaus verfügen sowohl Enphase als auch SolarEdge über eine große Sicherheitsmarge, die selbst einen lang anhaltenden Abschwung in ihren Bilanzen verhindert. SolarEdge hatte Ende 2019 mehr als 320 Millionen Dollar in bar und nur 16 Millionen Dollar Schulden, und es besteht eine gute Chance, dass sein Barguthaben höher sein wird, wenn es seine Ergebnisse für das erste Quartal meldet.
Aber es sind nicht nur Käufer, die auf der Suche nach einem Gewinn sind, die sich jetzt zum Kauf von SolarEdge-Aktien beeilen - es ist wahrscheinlich, dass viele der heutigen Käufer Leerverkäufer sind, die ihr Engagement schließen oder reduzieren möchten, bevor SolarEdge später am heutigen Tag seine eigenen Gewinne für das erste Quartal meldet. Bei der letzten Zählung wurden mehr als 12% der SolarEdge-Aktien leer verkauft, nachdem im letzten Herbst ein bekannter Leerverkäufer einen Angriff auf das Unternehmen gestartet hatte.
Sie haben also eine Kombination aus Leerverkäufen, die aussteigen, und einigen Käufern, die einsteigen möchten, was die SolarEdge-Aktien heute in die Höhe treibt. Ob die Ergebnisse des Unternehmens die heutige Reaktion verdienen, wird sich erst herausstellen, wenn SolarEdge im Laufe des Tages Bericht erstattet. Aber selbst wenn die Ergebnisse nicht so erfreulich sind wie die von Enphase, ist das Unternehmen immer noch sehr gut positioniert, um in den kommenden Jahren führend in der Belieferung der Solarindustrie zu bleiben.
 

09.05.20 22:35
1

209 Postings, 195 Tage Raggy.Solaredge-Chart (1 T) - was nun wichtig ist

Kurs Stand $118, kämpft mit der wichtigen $114, jetzt wieder drüber.

$120 müssen jetzt zeitnah rausgenommen werden, über $127 ATH im Visier. Ansonsten steht ein Re-Test der $114 an. Mal schauen.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-05-09_um_22.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-05-09_um_22.png

12.05.20 20:06

209 Postings, 195 Tage Raggy.Chart Solaredge - Widerstand voraus

Knackiger Widerstand im Tageschart (rote Linie).
Daher habe ich entschieden, an diesem Punkt Gewinne im Ariva-Börsenspiel mitzunehmen, und später zu einem niedrigeren Kurs einzusteigen.
Falls es doch über die rote Linie geht? Was soll's? Dann freut's uns an anderer Stelle.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-05-12_um_19.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-05-12_um_19.png

18.05.20 08:07

45 Postings, 5000 Tage hojasRaggy

also dass eine Chartlinie keinen Widerstand darstellt beweist der Chartverlauf. Es gibt immer andere Gründe für ein Auf oder Ab. Aber ein Chart an sich bietet keinen Widerstand. Das habe ich mittlerweile in vielen Jahren hier gelernt. Und wie Du selbst schreibst (falls es doch über die rote Linie geht...). Dürfte es ja nicht, wenn die rote Linie irgendeinen Einfluß hätte.
Also ich beachte solche Linien überhaupt nicht und der große Ausbruch im März bestätigt das, da hat der Chart sich auch nicht um eine Linie gekümmert. Das ist nur meine Beobachtung und soll kein Angriff sein.
Bleib gesund.  

18.05.20 20:10

1189 Postings, 4063 Tage Kurvenkratzer45nochmal nachgelegt

wenn das so kommt sehe ich noch potential.  

19.05.20 07:24

18 Postings, 178 Tage ToxophilusSehe ich auch so

da Deutschland ein umsatzstarker Markt für Solaredge ist. Freie Dachflächen sind noch sehr reichlich vorhanden.
 

15.06.20 10:42

1189 Postings, 4063 Tage Kurvenkratzer45irgendwie

interessiert sich keiner für die Aktie. seltsam  

17.06.20 09:59

45 Postings, 5000 Tage hojasnee, die Aktie ist sehr interessant, aber.....

bei der Höhenlage einzusteigen ist mir zu heikel. Ich warte auf einen Rücksetzer. Bin schon einige Male zu hoch eingestiegen und kurz darauf gings bergab.  

21.06.20 19:54
1

18 Postings, 178 Tage ToxophilusDoch, es interresieren sich

Leute für die Aktie. Solaredge wird nur nicht von den Medien so aufgebauscht. Das Produkt / Produkte sind relativ langweilig. Der Markt ist auch schon viele Jahre alt. Große spektakuläre Ankündigungen oder viel Ungewissheit und Phantasie gibt es hier nicht. Auch nicht viele kontroverse Meinungen zur Aktie oder zum Geschäft. Mit einen Satz: Die ideale Aktie.
Still und leise ist die Aktie gestiegen. Offensichtlich wenig oder kaum Zocker, Trader oder kurzfristige Anleger. Einfach still und in demut genießen!
Für die kommenden 10 Jahre sehe ich in Solarede noch viel Potential.  

14.07.20 21:41
1

4 Postings, 296 Tage Friesystill

geht's weiter. Ideal.  

29.07.20 14:08
1

1224 Postings, 1991 Tage phre22SolarEdge

Wird heute hier im Quick - Check besprochen! Tolles Unternehmen :-)

https://youtu.be/5gLqEUDttq8

 

03.08.20 11:22
1

45 Postings, 5000 Tage hojasHebelschein-Spekulant

Eure Empfehlungen sind  ja das Allerletzte !
Komplett daneben. Am 28.7. "heute zieht die Akte stark an", Das Resultat -stark gefallen im Kurs-.
Gut dass ich Euch keine Satz glaube und keinen Cent investiert habe.  

04.08.20 17:10

1687 Postings, 3334 Tage Flaterik1988Alter schwede was ist hier los

11.09.20 10:15
1

11 Postings, 2113 Tage LealoRücksetzer oder gibt es andere Gründe ?

15.09.20 15:42
1

1189 Postings, 4063 Tage Kurvenkratzer45@hojas

vielleicht solltest du dein glück lieber am spieltisch suchen. hier dauert es eine zeit bis zum gewinn  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben