fashionette ( Premium- und Luxus-Modeaccessoires)

Seite 1 von 47
neuester Beitrag: 14.06.24 13:04
eröffnet am: 23.10.20 15:41 von: DAX25000 Anzahl Beiträge: 1174
neuester Beitrag: 14.06.24 13:04 von: Tony Ford Leser gesamt: 354319
davon Heute: 257
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  

23.10.20 15:41
8

1358 Postings, 2404 Tage DAX25000fashionette ( Premium- und Luxus-Modeaccessoires)

und weiter geht es...

Die fashionette AG , eine führende europäische datengesteuerte Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires mit Fokus auf die Region Deutschland, Österreich und Schweiz, gibt im Anschluss an die gestern veröffentlichte Bekanntgabe der Preisspanne und den heutigen Beginn des Bookbuildings für ihren Börsengang an der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt, ...

siehe:
https://www.ariva.de/news/...nette-ag-stand-des-bookbuildings-8831377

Zeichnungsfrist 21.10.20 - 27.10.20
Erstnotiz 29.10.20
Bookbuildingspanne 30,00 - 38,00 ?

und was meint ihr ... ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
1148 Postings ausgeblendet.

27.05.24 11:27

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordauch Heute wurde wieder ein neues Hoch

erreicht. Zwar noch nicht nachhaltig, doch sieht das nach einem stetigen Aufwärtstrend aus, zwei Schritte nach vorn und ein Schritt wieder zurück.  

29.05.24 08:02
1

61 Postings, 1022 Tage AusEdmontonQ1 2024 Eps 0,55 Euro - Anhebung der Prognose

29.05.24 08:11

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordwelch tolle Nachricht ...

Ergebnis je Aktie Q1 2024 = 0,55?

Aufs Jahr hochgerechnet würde sich ein KGV von unter 5 ergeben.

Platform Group sehe ich massiv unterbewertet.  

29.05.24 08:26
1

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordnachgekauft ...

ich denke die 15? werden wir schon bald sehen können.
Jedenfalls habe ich gerade nochmal kräftig nachgekauft.  

29.05.24 13:02
1

110234 Postings, 8859 Tage KatjuschaTonyFord, deine Rechnung ergibt aber keinen Sinn

Man kann die 0,55 ? natürlich nicht hochrechnen.

Schau dir mal das bereinigte Ebitda an und vergleich das mit dem berichteten Überschuss! Dann sollte eigentlich klar werden, wo der bereinigte Überschuss lag und laut AEbitda Prognose die nächsten Quartale liegen dürfte.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.05.24 13:51

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordja das stimmt ...

da gebe ich dir recht.

Die Jahresprognose liegt beim EBITDA bei 26-30mio.?
Somit wird der Überschuss wahrscheinlich irgendwo bei 18-19mio.? liegen.

Bei einer Marktkapitalisierung von ca. 150mio.? liegt der KGV 2024 trotzdem bei unter 10 und damit deutlich unterbewertet.  

29.05.24 19:48

643 Postings, 1324 Tage Knuthläuft

Ich bin hier ein alter Fashionette Anleger, die Aktie liegt  in meinem Depot ohne dass ich mit ihr in den letzten zwei Jahren groß beschäftigt hätte...und das scheint ja oft die beste Strategie zu sein...an einem so schwachen Tag 5,8% plus und so ein hübsches Chartbild, glaube auch dass da noch mehr geht  

30.05.24 10:22
2

6318 Postings, 5274 Tage JulietteWARBURG RESEARCH erhöht das Kursziel für

THE PLATFORM GROUP von ?9,50 auf ?11. Buy.
Quelle: stock3  

30.05.24 14:31

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordsteigende Kursziele ...

seitens der Analysten ist ein gutes Zeichen.

Interessant, dass die Kursziele der Analysten in den vergangenen 5 Jahren noch nie so nah am
tatsächlichen Kurs waren wie Heute.

Es scheint als ob der Kurs schneller steigt als Analysten ihre Kursziele anheben.

Das sieht mittelfristig weiterhin sehr vielversprechend aus.

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...443/analystenerwartungen/  

30.05.24 16:15

29352 Postings, 8441 Tage Tony FordAusbruch aus Wimpel-Formation ...

und auf zu neuen Höchstständen.  

03.06.24 18:27

1010 Postings, 1919 Tage Pleitegeier 99Marketingmeister

keiner kennt die verwässerte Aktienzahl, Nettoverschuldung und weiß wie die Übernahmen eigentlich finanziert werden. Aber zu jedem Research mit Kaufvotum wird eine Email verschickt an die Anleger. Kann man so machen :)  

03.06.24 19:35
1

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordfindest du hier ...

https://ir-api.eqs.com/media/document/...rburg.pdf?disposition=inline

Anzahl der Aktien sowie Nettoverschuldung findest du u.a. im Research von Warburg.
 

07.06.24 10:38

29352 Postings, 8441 Tage Tony FordAusbruch aus bullischen Formation ...

Nach einigen Tagen der Konsolidierung konnte der Kurs nun aus der bullischen Formation ausbrechen.
Die Höchststände sollten zeitnah getestet und vielleicht überschritten werden.  

07.06.24 11:14

2275 Postings, 3916 Tage seitzmannVolumen allerdings deutlich weniger

07.06.24 22:55

249 Postings, 2580 Tage SmartieHHHV

Fährt noch jemand zur HV? Ich bin einen Tag vorher schon in Düsseldorf. Wer Lust auf ein Treffen hat kann gerne eine PN schreiben. Das gilt auch, falls ihr Stimmrechte übertragen wollt, damit sie vertreten sind. Alternativ könnte ihr eine Aktionärsvertretung (SdK, DSW o.ä.) bevollmächtigen.  

10.06.24 09:48

21743 Postings, 1046 Tage Highländer49The Platform Group

Die Aktie von The Platform Group hat seit Jahresanfang mit einem Kursgewinn von +56,33 % geglänzt. Was treibt dieses derzeit nur bei Kennern der deutschen Nebenwerte bekannte Papier jetzt so stark an? Und lohnt sich nach dem Anstieg noch der Einstieg?
https://www.finanznachrichten.de/...2024-das-sind-die-gruende-486.htm  

11.06.24 10:07
1

71 Postings, 3608 Tage get_moneyWebcast zum Capital Market Day 11:00 Uhr

11.06.24 11:39

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordjetzt kommt Volumen ins Spiel ...

und scheint den Ausbruch zu bestätigen.  

11.06.24 13:37

61 Postings, 1022 Tage AusEdmontonMittelfristprognose noch einmal erhoeht

Mittelfristige Planung ? Erhöhung der Prognose

Mittelfristig erwartet der Vorstand der The Platform Group AG für das Geschäftsjahr 2025 ein Bruttowarenvolumen (GMV) von EUR 1,1 Mrd. (vorherige Prognose: EUR 1,0 Mrd.), einen Umsatz von mind. EUR 550 Mio. (erstmalige Bekanntgabe) sowie eine bereinigte EBITDA-Marge zwischen 7 % und 10 % (unverändert zur Prognose) erreichen zu können. Zudem ist mittelfristig ein Verschuldungsgrad zwischen 1,5 und 2,3 (unverändert) angestrebt. Der Verschuldungsgrad wird dabei definiert als das bereinigte EBITDA im Verhältnis zur Netto-Finanzverschuldung (ohne Leasingverbindlichkeiten).  

11.06.24 15:38
2

2275 Postings, 3916 Tage seitzmannMein Einsatz ist raus

Die Gleiche Summe bleibt investiert. Danke an Kat, durch Ihn bin ich überhaupt auf fashionette gekommen.  

13.06.24 10:09

21743 Postings, 1046 Tage Highländer49The Platform Group

Exklusives Vorstandsinterview vom Capital Markets Day 2024
https://www.youtube.com/watch?v=Qe6Dl2lRhVQ  

13.06.24 14:11
1

29352 Postings, 8441 Tage Tony FordKonsolidierung eingeleitet ...

die Kraft hat angesichts der Gesamtmarktschwäche nicht ausgereicht um die Aufwärtsbewegung nahtlos fortzusetzen.

Nun bleibt abzuwarten, wie sich die Konsolidierung entwickelt.

Erreicht wurde immerhin das 38er-Konsolidierungslevel.

Das 50er liegt bei ca. 8.90?
Das 62er liegt bei ca. 8.60?

Durchaus wahrscheinlich halte ich aber auch eine Gegenreaktion zum neuen Hoch, quasi nochmal Anlauf genommen und dann mit Schwung nach Oben durchbrechen.

Entscheidend könnte hier der Gesamtmarkt ( SDAX ) sein, der an einem Schweideweg steht, entweder aus einer noch intakten Bullenflagge nun am unteren Ende der Range nach Oben abzudrehen oder nach unten zu durchbrechen und einer größere Konsolidierung bzw. Korrektur einzuleiten.

Charttechnisch und auch fundamental spricht Vieles für ein bullisches Szenario.
Dagegen spricht wiederum der Ausgang der Europawahl, die alles Andere als eine Aufbruchstimmung vermittelt. Denkbar wären Wellen von Gewinnmitnahmen. Für dieses Szenario würde sprechen, dass trotz gutem Start SDAX und DAX erneut ziemlich viel Schwäche zeigten.

Ich hoffe und setze auf ein bullisches Szenario und dann dürfte die Konsolidierung meiner Meinung nach eher kurz ausfallen.  

13.06.24 18:17

29352 Postings, 8441 Tage Tony Fordgutes Zeichen ...

Der Kurs ist trotz Einbruch des Gesamtmarktes nicht weiter in die Tiefe gerissen wurden. Zudem hat sich auf Intradaybasis bei XETRA eine Bullenflagge ausgebildet.
Das lässt bislang auf das bullische Szenario schließen.  

14.06.24 13:04

29352 Postings, 8441 Tage Tony FordGesamtmarkt schwach ...

und zieht Platform Group mit in die Tiefe.
Somit dürfte die Konsolidierung doch etwas ausgedehnter ausfallen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben